Cisano Bergamasco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cisano Bergamasco
Kein Wappen vorhanden.
Cisano Bergamasco (Italien)
Cisano Bergamasco
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung Cisà
Koordinaten 45° 44′ N, 9° 29′ OKoordinaten: 45° 44′ 0″ N, 9° 29′ 0″ O
Höhe 268 m s.l.m.
Fläche 7,54 km²
Einwohner 6.403 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 849 Einw./km²
Postleitzahl 24034
Vorwahl 035
ISTAT-Nummer 016074
Volksbezeichnung Cisanesi
Schutzpatron San Zenone
Website Cisano Bergamasco

Cisano Bergamasco ist eine Gemeinde in der Provinz Bergamo in der italienischen Region Lombardei mit 6403 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Brivio (LC), Caprino Bergamasco, Monte Marenzo (LC), Pontida und Torre de’ Busi (LC).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die mittelalterliche Burg, die mit einem imposanten Turm ausgestattet ist und sich in Privatbesitz befindet.
  • Die Kirche von San Zenone, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde. Mittlerweile wurde diese neu errichtet und enthält wertvolle Kunstwerke.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Cisano Bergamasco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.