Terno d’Isola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Terno d’Isola
?
Terno d’Isola (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung Téren
Koordinaten 45° 41′ N, 9° 32′ OKoordinaten: 45° 41′ 0″ N, 9° 32′ 0″ O
Höhe 299 m s.l.m.
Fläche 4,0 km²
Einwohner 8.078 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 24030
Vorwahl 035
ISTAT-Nummer 016213
Bezeichnung der Bewohner Ternesi
Schutzpatron Vittore il Moro (8. Mai)
Website Terno d’Isola

Terno d’Isola ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 8078 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Bergamo in der Lombardei.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der Bahnstrecke von Bergamo nach Mailand im Dreieck zwischen den Flüssen Adda und Brembo etwa zwölf Kilometer westlich von Bergamo.

Die Kirche des heiligen Victor Maurus von innen

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von besonderer Bedeutung ist die dem Victor von Mailand (Vittore il Moro) gewidmete Kirche. Sie wurde im 8. Jahrhundert auf einem früheren heidnischen Kultplatz errichtet.

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Sommersonnenwende finden mittelalterliche Festspiele in der Gemeinde statt (Palio di San Donato).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Terno d'Isola – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.