Villa d’Adda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Villa d’Adda
Villa d’Adda (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Bergamo (BG)
Koordinaten 45° 43′ N, 9° 28′ OKoordinaten: 45° 43′ 0″ N, 9° 28′ 0″ O
Höhe 286 m s.l.m.
Fläche 5,98 km²
Einwohner 4.645 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 24030
Vorwahl 035
ISTAT-Nummer 016238
Bezeichnung der Bewohner Villadaddesi
Schutzpatron Sant’Andrea Apostolo (30. November)
Website Villa d’Adda
Das Stadtzentrum
Traghetto di Leonardo

Villa d’Adda (zu Deutsch etwa Adderdorf) ist eine Gemeinde in der Provinz Bergamo in der italienischen Region Lombardei mit 4645 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Villa d’Adda liegt 16 km westlich der Provinzhauptstadt Bergamo, 14 km südlich der Stadt Lecco, 35 km südöstlich der Schweizer Grenze und 35 km nordöstlich der Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Brivio (LC), Calco (LC), Calusco d’Adda, Carvico, Imbersago (LC), Pontida und Robbiate (LC).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Villa d'Adda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.