Piazza Brembana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piazza Brembana
Kein Wappen vorhanden.
Piazza Brembana (Italien)
Piazza Brembana
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung Piassa
Koordinaten 45° 57′ N, 9° 41′ OKoordinaten: 45° 56′ 50″ N, 9° 40′ 30″ O
Höhe 518 m s.l.m.
Fläche 6,54 km²
Einwohner 1.222 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 187 Einw./km²
Postleitzahl 24014
Vorwahl 0345
ISTAT-Nummer 016164
Volksbezeichnung Piazzesi
Schutzpatron Martin von Tours
Website Piazza Brembana

Piazza Brembana ist eine Gemeinde (comune) in der norditalienischen Provinz Bergamo in der Lombardei. Der Ort liegt etwa 70 Kilometer nordöstlich von Mailand und etwa 27 Kilometer nördlich von Bergamo.

Piazza Brembana liegt innerhalb und am Rande des Parco delle Orobie Bergamasche.

Von 1926 bis 1966 war der Ort mit der Ferrovia Valle Brembana erreichbar.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Redovino Rizzardo CS (1939–2016), römisch-katholischer Geistlicher und Bischof von Dourados

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Piazza Brembana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.