NHL Entry Draft 1990

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
NHL Entry Draft 1990
Überblick
Datum 16. Juni 1990
Ort Vancouver, British Columbia, Kanada
Runden 12
Gewählte Spieler 252

1. Position KanadaKanada Owen Nolan
Gewählt von: Québec Nordiques
2. Position TschechoslowakeiTschechoslowakei Petr Nedvěd
Gewählt von: Vancouver Canucks
3. Position KanadaKanada Keith Primeau
Gewählt von: Detroit Red Wings
NHL Entry Draft
 < 1989 1991 > 

Der NHL Entry Draft 1990, die jährliche Talentziehung der National Hockey League, fand am 16. Juni 1990 im Pacific Coliseum im kanadischen Vancouver in der Provinz British Columbia statt.

Insgesamt wurden 252 Spieler in zwölf Runden gezogen. Der Draft gilt generell als einer der Drafts in dem gute Talente verfügbar waren und zwei Drittel der in der ersten Runde gewählten Spieler dauerhaft in der NHL Fuß fassten. Der wohl beste Spieler im Draft, der tschechoslowakische Stürmer Jaromír Jágr, wurde als Gesamtfünfter gewählt. Mit Martin Brodeur und Keith Tkachuk wählten die New Jersey Devils und Winnipeg Jets auch noch am Ende der ersten Runde spätere Stars. Erst in späteren Runden wurden einige Spieler aus dem Ostblock gezogen, darunter Sergei Subow an 85. Position und Peter Bondra als 156.

Draftergebnis[Bearbeiten]

Pick Spieler Land NHL-Team College-/ Junioren-/ Profi-Team
1. Runde
1. Owen Nolan (RW) KanadaKanada Québec Nordiques Cornwall Royals (OHL)
2. Petr Nedvěd (LW) TschechoslowakeiTschechoslowakei Vancouver Canucks Seattle Thunderbirds (WHL)
3. Keith Primeau (C) KanadaKanada Detroit Red Wings Niagara Falls Thunder (OHL)
4. Mike Ricci (C) KanadaKanada Philadelphia Flyers Peterborough Petes (OHL)
5. Jaromír Jágr (RW) TschechoslowakeiTschechoslowakei Pittsburgh Penguins Poldi SONP Kladno
6. Scott Scissons (C) KanadaKanada New York Islanders Saskatoon Blades (WHL)
7. Darryl Sydor (D) KanadaKanada Los Angeles Kings Kamloops Blazers (WHL)
8. Derian Hatcher (D) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota North Stars North Bay Centennials (OHL)
9. John Slaney (D) KanadaKanada Washington Capitals Cornwall Royals (OHL)
10. Drake Berehowsky (D) KanadaKanada Toronto Maple Leafs Kingston Frontenacs (OHL)
Weitere erwähnenswerte Spieler
11. Trevor Kidd (G) KanadaKanada Calgary Flames Brandon Wheat Kings (WHL)
12. Turner Stevenson (RW) KanadaKanada Montréal Canadiens Seattle Thunderbirds (WHL)
13. Michael Stewart (D) KanadaKanada New York Rangers Michigan State University (CCHA)
14. Brad May (D) KanadaKanada Buffalo Sabres Niagara Falls Thunder (OHL)
15. Mark Greig (RW) KanadaKanada Hartford Whalers Lethbridge Hurricanes (WHL)
16. Karl Dykhuis (D) KanadaKanada Chicago Blackhawks Hull Olympiques (QMJHL)
17. Scott Allison (LW) KanadaKanada Edmonton Oilers Prince Albert Raiders (WHL)
18. Shawn Antoski (LW) KanadaKanada Vancouver Canucks North Bay Centennials (OHL)
19. Keith Tkachuk (LW) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Winnipeg Jets Malden Catholic High School
20. Martin Brodeur (G) KanadaKanada New Jersey Devils Saint-Hyacinthe Laser (QMJHL)
21. Bryan Smolinski (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Bruins Michigan State University (CCHA)
2. Runde
23. Jiří Šlégr (D) TschechoslowakeiTschechoslowakei Vancouver Canucks CHZ Litvínov
25. Chris Simon (L) KanadaKanada Philadelphia Flyers Ottawa 67’s (OHL)
27. Chris Taylor (C) KanadaKanada New York Islanders London Knights (OHL)
31. Félix Potvin (G) KanadaKanada Toronto Maple Leafs Chicoutimi Saguenéens (QMJHL)
32. Vesa Viitakoski (LW) FinnlandFinnland Calgary Flames SaiPa Lappeenranta
33. Craig Johnson (LW) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten St. Louis Blues Hill-Murray High School
34. Doug Weight (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Rangers Lake Superior State University (NCAA)
35. Mike Muller (D) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Winnipeg Jets Wayzata High School
36. Geoff Sanderson (LW) KanadaKanada Hartford Whalers Swift Current Broncos (WHL)
37. Ivan Droppa (D) TschechoslowakeiTschechoslowakei Chicago Blackhawks MHk 32 Liptovský Mikuláš
40. Mikael Renberg (RW) SchwedenSchweden Philadelphia Flyers Piteå HC
3. Runde
43. Brad Zavisha (LW) KanadaKanada Québec Nordiques Seattle Thunderbirds (WHL)
45. Wjatscheslaw Koslow (RW) SowjetunionSowjetunion Detroit Red Wings Chimik Woskressensk
53. Mike Dunham (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Jersey Devils Canterbury High School
54. Patrice Tardif (C) KanadaKanada St. Louis Blues Champlain College Lennoxville
56. Brad Bombardir (D) KanadaKanada New Jersey Devils Powell River Paper Kings (BCJHL)
60. Robert Guillet (C) KanadaKanada Montréal Canadiens Longueuil Collège Français (QMJHL)
4. Runde
66. Stewart Malgunas (D) KanadaKanada Detroit Red Wings Seattle Thunderbirds (WHL)
69. Jeff Nielsen (RW) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Rangers Grand Rapids High School
73. Darby Hendrickson (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Toronto Maple Leafs Richfield High School
74. Roman Meluzín (LW) TschechoslowakeiTschechoslowakei Winnipeg Jets Zetor Brno
75. Scott Levins (RW) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Winnipeg Jets Tri-City Americans (WHL)
77. Alexei Schamnow (C) SowjetunionSowjetunion Winnipeg Jets HK Dynamo Moskau
78. Chris Bright (RW) KanadaKanada Hartford Whalers Moose Jaw Warriors (WHL)
79. Chris Tucker (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chicago Blackhawks Bloomington Jefferson High School
81. Gilbert Dionne (LW) KanadaKanada Montréal Canadiens Kitchener Rangers (OHL)
83. Paul Kruse (LW) KanadaKanada Calgary Flames Kamloops Blazers (WHL)
5. Runde
85. Sergei Subow (D) SowjetunionSowjetunion New York Rangers HK ZSKA Moskau
92. Enrico Ciccone (D) KanadaKanada Minnesota North Stars Trois-Rivières Draveurs (QMJHL)
94. Mark Ouimet (C) KanadaKanada Washington Capitals University of Michigan (CCHA)
96. Jason Ruff (LW) KanadaKanada St. Louis Blues Lethbridge Hurricanes (WHL)
97. Richard Šmehlík (D) TschechoslowakeiTschechoslowakei Buffalo Sabres CHZ Vítkovice
102. Paul DiPietro (C) KanadaKanada Montréal Canadiens Sudbury Wolves (OHL)
105. Mike Bales (G) KanadaKanada Boston Bruins Ohio State University (NCAA)
6. Runde
109. Wjatscheslaw Buzajew (C) SowjetunionSowjetunion Philadelphia Flyers HK ZSKA Moskau
112. Erik Andersson (LW) SchwedenSchweden Los Angeles Kings Danderyds HC
113. Roman Turek (G) TschechoslowakeiTschechoslowakei Minnesota North Stars TJ Škoda Plzeň
114. Andrej Kawaljou (RW) SowjetunionSowjetunion Washington Capitals HK Dynamo Moskau
115. Olexander Hodynjuk (D) SowjetunionSowjetunion Minnesota North Stars HK Sokol Kiew
117. Kurt Miller (LW) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten St. Louis Blues Rochester Mustangs (USHL)
123. Craig Conroy (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Montréal Canadiens Northwood Preparation School
126. Mark Woolf (RW) KanadaKanada Boston Bruins Spokane Chiefs (WHL)
7. Runde
127. Dwayne Norris (RW) KanadaKanada Québec Nordiques Michigan State University (CCHA)
129. Jason York (D) KanadaKanada Detroit Red Wings Kitchener Rangers (OHL)
133. Robert Lang (C) TschechoslowakeiTschechoslowakei Los Angeles Kings CHZ Litvínov
137. Chris McAlpine (D) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Jersey Devils Roseville Area High School
140. John Lilley (RW) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Winnipeg Jets Cushing Academy
141. Jerguš Bača (C) TschechoslowakeiTschechoslowakei Hartford Whalers TJ VSŽ Košice
142. Wiktor Gordijuk (LW) SowjetunionSowjetunion Buffalo Sabres Krylja Sowetow Moskau
8. Runde
148. Andrei Kowalenko (RW) SowjetunionSowjetunion Québec Nordiques HK ZSKA Moskau
156. Peter Bondra (RW) TschechoslowakeiTschechoslowakei New York Islanders TJ VSŽ Košice
158. Alexander Karpowzew (D) SowjetunionSowjetunion Québec Nordiques HK Dynamo Moskau
164. Roman Mejzlík (RW) TschechoslowakeiTschechoslowakei Edmonton Oilers HC Dukla Jihlava
9. Runde
172. Toni Porkka (D) FinnlandFinnland Philadelphia Flyers Lukko Rauma
173. Ladislav Karabín (LW) TschechoslowakeiTschechoslowakei Pittsburgh Penguins Slovan CHZJD Bratislava
177. Ken Klee (D) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington Capitals Bowling Green State University (CCHA)
179. Jaroslav Modrý (D) TschechoslowakeiTschechoslowakei New Jersey Devils TJ Motor České Budějovice
185. Richard Žemlička (RW) TschechoslowakeiTschechoslowakei Edmonton Oilers HC Sparta Prag
10. Runde
200. Corey Schwab (G) KanadaKanada New Jersey Devils Seattle Thunderbirds (WHL)
203. Mika Alatalo (RW) FinnlandFinnland Winnipeg Jets KooKoo Kouvola
204. Espen Knutsen (C) NorwegenNorwegen Hartford Whalers Vålerenga Oslo
11. Runde
211. Mika Strömberg (D) FinnlandFinnland Quebec Nordiques Jokerit Helsinki
218. Ole Eskild Dahlstrøm (C) NorwegenNorwegen Minnesota North Stars Furuset IF
221. Waleri Selepukin (LW) SowjetunionSowjetunion New Jersey Devils Chimik Woskressensk
12. Runde
240. Todd Hlushko (LW) KanadaKanada Washington Capitals London Knights (OHL)
242. Todd Reirden (D) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New Jersey Devils Tabor Academy
244. Sergei Nemtschinow (C) SowjetunionSowjetunion New York Rangers Krylja Sowetow Moskau
251. Leo Gudas (RW) TschechoslowakeiTschechoslowakei Calgary Flames HC Sparta Prag

Weblinks[Bearbeiten]