ATP Tour 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo der ATP Tour 2008

In der folgenden Tabelle werden die Turniere der professionellen Herrentennis-Saison 2008 (ATP Tour) und deren Sieger dargestellt.

Turnierplan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ort Land Turnier Serie Belag¹ Sieger
Doha KatarKatar Katar Qatar ExxonMobil Open International Series Hartplatz Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray
Chennai IndienIndien Indien Chennai Open International Series Hartplatz RusslandRussland Michail Juschny
Adelaide AustralienAustralien Australien Next Generation Adelaide International International Series Hartplatz FrankreichFrankreich Michaël Llodra
Sydney AustralienAustralien Australien Medibank International International Series Hartplatz RusslandRussland Dmitri Tursunow
Auckland NeuseelandNeuseeland Neuseeland Heineken Open International Series Hartplatz DeutschlandDeutschland Philipp Kohlschreiber
Melbourne AustralienAustralien Australien Australian Open Grand Slam Hartplatz SerbienSerbien Novak Đoković
Viña del Mar ChileChile Chile Movistar Open International Series Sand ChileChile Fernando González
Delray Beach Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Delray Beach International Tennis Championships International Series Hartplatz JapanJapan Kei Nishikori
Costa do Sauípe BrasilienBrasilien Brasilien Brasil Open International Series Sand SpanienSpanien Nicolás Almagro
Marseille FrankreichFrankreich Frankreich Open 13 International Series Hartplatz (i) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray
San José Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten SAP Open International Series Hartplatz (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Roddick
Rotterdam NiederlandeNiederlande Niederlande ABN AMRO World Tennis Tournament International Series Gold Hartplatz (i) FrankreichFrankreich Michaël Llodra
Buenos Aires ArgentinienArgentinien Argentinien Copa Telmex International Series Sand ArgentinienArgentinien David Nalbandian
Acapulco MexikoMexiko Mexiko Abierto Mexicano Telcel International Series Gold Sand SpanienSpanien Nicolás Almagro
Memphis (Tennessee) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Regions Morgan Keegan Championships International Series Gold Hartplatz (i) BelgienBelgien  Steve Darcis
Zagreb KroatienKroatien Kroatien PBZ Zagreb Indoors International Series Hartplatz (i) UkraineUkraine  Serhij Stachowskyj
Dubai Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate Barclays Dubai Tennis Championships International Series Gold Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Roddick
Las Vegas Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Tennis Channel Open International Series Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Sam Querrey
Indian Wells Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Pacific Life Open ATP Masters Series Hartplatz SerbienSerbien Novak Đoković
Miami Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sony Ericsson Open ATP Masters Series Hartplatz RusslandRussland Nikolai Dawydenko
Valencia SpanienSpanien Spanien Open de Tenis Comunidad Valenciana International Series Sand SpanienSpanien David Ferrer
Houston Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten US Men’s Clay Court Championships International Series Sand SpanienSpanien Marcel Granollers-Pujol
Estoril PortugalPortugal Portugal Estoril Open International Series Sand SchweizSchweiz  Roger Federer
Monte Carlo MonacoMonaco Monaco Masters Series Monte-Carlo ATP Masters Series Sand SpanienSpanien  Rafael Nadal
Barcelona SpanienSpanien Spanien Open SEAT 2008 International Series Gold Sand SpanienSpanien  Rafael Nadal
München DeutschlandDeutschland Deutschland BMW Open International Series Sand ChileChile Fernando González
Rom ItalienItalien Italien Campionati BNL d’Italia ATP Masters Series Sand SerbienSerbien Novak Đoković
Hamburg DeutschlandDeutschland Deutschland Masters Series Hamburg ATP Masters Series Sand SpanienSpanien  Rafael Nadal
Düsseldorf DeutschlandDeutschland Deutschland ARAG ATP World Team Championship World Team Cup Sand SchwedenSchweden Schweden
Casablanca MarokkoMarokko Marokko Grand Prix Hassan II International Series Sand FrankreichFrankreich Gilles Simon
Pörtschach OsterreichÖsterreich Österreich The Hypo Group Tennis International International Series Sand RusslandRussland Nikolai Dawydenko
Paris FrankreichFrankreich Frankreich French Open Grand Slam Sand SpanienSpanien  Rafael Nadal
Halle (Westf.) DeutschlandDeutschland Deutschland Gerry Weber Open International Series Rasen SchweizSchweiz  Roger Federer
London Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich The Artois Championships International Series Rasen SpanienSpanien  Rafael Nadal
Warschau PolenPolen Polen Orange Warsaw Open International Series Sand RusslandRussland Nikolai Dawydenko
’s-Hertogenbosch NiederlandeNiederlande Niederlande Ordina Open International Series Rasen SpanienSpanien David Ferrer
Nottingham Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich The Nottingham Open International Series Rasen KroatienKroatien  Ivo Karlović
Wimbledon, London Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Wimbledon Championships Grand Slam Rasen SpanienSpanien  Rafael Nadal
Gstaad SchweizSchweiz Schweiz Allianz Suisse Open Gstaad International Series Sand RumänienRumänien Victor Hănescu
Båstad SchwedenSchweden Schweden Catella Swedish Open International Series Sand SpanienSpanien  Tommy Robredo
Newport Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Campbell’s Hall of Fame Tennis Championships International Series Rasen FrankreichFrankreich Fabrice Santoro
Stuttgart DeutschlandDeutschland Deutschland Mercedes Cup International Series Gold Sand ArgentinienArgentinien Juan Martín del Potro
Amersfoort NiederlandeNiederlande Niederlande Dutch Open Tennis International Series Sand SpanienSpanien Albert Montañés
Kitzbühel OsterreichÖsterreich Österreich Austrian Open International Series Gold Sand ArgentinienArgentinien Juan Martín del Potro
Indianapolis Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indianapolis Tennis Championships International Series Hartplatz FrankreichFrankreich Gilles Simon
Umag KroatienKroatien Kroatien ATP Studena Croatia Open Umag International Series Sand SpanienSpanien Fernando Verdasco
Toronto KanadaKanada Kanada Kanada Masters ATP Masters Series Hartplatz SpanienSpanien  Rafael Nadal
Cincinnati Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Western & Southern Financial Group Masters ATP Masters Series Hartplatz Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray
Los Angeles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Countrywide Classic International Series Hartplatz ArgentinienArgentinien Juan Martín del Potro
Washington, D.C. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Legg Mason Tennis Classic International Series Hartplatz ArgentinienArgentinien Juan Martín del Potro
New Haven Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Pilot Pen Tennis International Series Hartplatz KroatienKroatien Marin Čilić
New York City Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten US Open Grand Slam Hartplatz SchweizSchweiz  Roger Federer
Bukarest RumänienRumänien Rumänien BCR Open Romania International Series Sand FrankreichFrankreich Gilles Simon
Peking China VolksrepublikVolksrepublik China China China Open International Series Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Roddick
Bangkok ThailandThailand Thailand Thailand Open International Series Hartplatz FrankreichFrankreich Jo-Wilfried Tsonga
Tokio JapanJapan Japan AIG Japan Open Tennis Championships International Series Gold Hartplatz TschechienTschechien  Tomáš Berdych
Metz FrankreichFrankreich Frankreich Open de Moselle International Series Hartplatz (i) RusslandRussland Dmitri Tursunow
Wien OsterreichÖsterreich Österreich Bank Austria-Tennis Trophy International Series Gold Hartplatz (i) DeutschlandDeutschland Philipp Petzschner
Stockholm SchwedenSchweden Schweden If…Stockholm Open International Series Hartplatz (i) ArgentinienArgentinien David Nalbandian
Moskau RusslandRussland Russland ATP Kremlin Cup International Series Hartplatz (i) RusslandRussland  Igor Kunizyn
Madrid SpanienSpanien Spanien Mutua Madrilena Masters Madrid ATP Masters Series Hartplatz (i) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray
Basel SchweizSchweiz Schweiz Davidoff Swiss Indoors Basel International Series Hartplatz (i) SchweizSchweiz  Roger Federer
St. Petersburg RusslandRussland Russland St. Petersburg Open International Series Hartplatz (i) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray
Lyon FrankreichFrankreich Frankreich Grand Prix de Tennis de Lyon International Series Teppich (i) SchwedenSchweden  Robin Söderling
Paris FrankreichFrankreich Frankreich BNP Paribas Masters ATP Masters Series Hartplatz (i) FrankreichFrankreich Jo-Wilfried Tsonga
Shanghai China VolksrepublikVolksrepublik China China Tennis Masters Cup Tennis Masters Cup Hartplatz (i) SerbienSerbien Novak Đoković

¹ Das Kürzel "(i)" (= indoor) bedeutet, dass das betreffende Turnier in einer Halle ausgetragen wurde.

Weltrangliste zum Saisonende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel
Pos. Spieler Punkte
1. SpanienSpanien  Rafael Nadal 6.675
2. SchweizSchweiz  Roger Federer 5.305
3. SerbienSerbien Novak Đoković 5.295
4. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray 3.720
5. RusslandRussland Nikolai Dawydenko 2.715
6. FrankreichFrankreich Jo-Wilfried Tsonga 2.050
7. FrankreichFrankreich Gilles Simon 1.980
8. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Roddick 1.970
9. ArgentinienArgentinien Juan Martín del Potro 1.945
10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Blake 1.775
Doppel
Pos. Spieler Punkte
1. SerbienSerbien Nenad Zimonjić 5.320
2. KanadaKanada Daniel Nestor 5.320
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Bryan 5.225
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bryan 5.225
5. IsraelIsrael Andy Ram 3.370
6. IndienIndien Mahesh Bhupathi 3.295
7. BahamasBahamas Mark Knowles 3.275
8. SimbabweSimbabwe Kevin Ullyett 3.265
9. SchwedenSchweden Jonas Björkman 3.140
10. IndienIndien Leander Paes 2.900

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]