Januar 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er      
| 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |
| Oktober 2007 | November 2007 | Dezember 2007 | Januar 2008 | Februar 2008 | März 2008 | April 2008 |

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dieser Artikel behandelt aktuelle Nachrichten und Ereignisse im Januar 2008.

Tagesgeschehen[Bearbeiten]

Dienstag, 1. Januar[Bearbeiten]

Die Rückseite der Zyprischen 1-Euromünze

Mittwoch, 2. Januar[Bearbeiten]

  • Addis Abeba: Die Afrikanische Union will nach der umstrittenen Präsidentenwahl und Wahlfälschungsvorwürfen und den Unruhen in Kenia eingreifen.[7]
  • Pakistan: Die für den 8. Januar 2008 angesetzte Parlamentswahl in Pakistan wird auf den 18. Februar verschoben. Leiter der Wahlkommission Qazi Mohammed Farooq begründet diesen Entscheid mit dem Chaos nach der Ermordung von Oppositionsführerin Benazir Bhutto.[8]

Donnerstag, 3. Januar[Bearbeiten]

Verteilung der Wahlmänner bei den Präsidentschaftswahlen 2008
  • Sri Lanka kündigt den Waffenstillstand mit den LTTE-Rebellen, welcher im Februar 2002 unterzeichnet worden war.[10]

Freitag, 4. Januar[Bearbeiten]

Samstag, 5. Januar[Bearbeiten]

Micheil Saakaschwili

Sonntag, 6. Januar[Bearbeiten]

Montag, 7. Januar[Bearbeiten]

Dienstag, 8. Januar[Bearbeiten]

Mittwoch, 9. Januar[Bearbeiten]

Donnerstag, 10. Januar[Bearbeiten]

Tata NANO

Freitag, 11. Januar[Bearbeiten]

Samstag, 12. Januar[Bearbeiten]

Sonntag, 13. Januar[Bearbeiten]

Montag, 14. Januar[Bearbeiten]

Álvaro Colom

Dienstag, 15. Januar[Bearbeiten]

Mittwoch, 16. Januar[Bearbeiten]

Nokia-Werk Bochum

Donnerstag, 17. Januar[Bearbeiten]

Freitag, 18. Januar[Bearbeiten]

Samstag, 19. Januar[Bearbeiten]

  • Düsseldorf: Die Wassersportmesse Boot startet auf dem Gelände der Messe Düsseldorf mit fast 1.700 Ausstellern aus 57 Ländern.
  • Bern: Bei einer nachträglich unbewilligten Demonstration gegen das World Economic Forum in Davos sind nebst dem Organisator auch rund 200 Personen festgenommen worden. Zu einer friedlichen Anti-WEF-Kundgebung kam es in St. Gallen, die unter anderem von der Grünen, der jungen Grünen und der Jungsozialistischen Partei organisiert wurde.[47][48]

Sonntag, 20. Januar[Bearbeiten]

Montag, 21. Januar[Bearbeiten]

Dienstag, 22. Januar[Bearbeiten]

Mittwoch, 23. Januar[Bearbeiten]

Donnerstag, 24. Januar[Bearbeiten]

Freitag, 25. Januar[Bearbeiten]

  • Gaza/Ägypten: An der Grenze zwischen Ägypten und dem Gazastreifen kommt es zu chaotischen Zuständen. Palästinenser sprengen in die Grenzbefestigung Löcher und fliehen nach Ägypten, wo sie Lebensmittel einkaufen.[68]

Samstag, 26. Januar[Bearbeiten]

Sonntag, 27. Januar[Bearbeiten]

Andrea Ypsilanti im Wahlkampf 2008
  • Hannover: Bei den Wahlen zum Landtag in Niedersachsen wird der amtierende Ministerpräsident Christian Wulff wieder gewählt. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis erhält die CDU 42,5 Prozent (48,3 Prozent 2003) (68 Sitze), die SPD 30,3 Prozent (33,4 % – 48 Sitze), die FDP 8,2 Prozent (8,1 % – 13 Sitze), Bündnis 90/Die Grünen 8,0 Prozent (7,6 % – 12 Sitze) und Die Linke 7,1 Prozent (0 % – 11 Sitze). Damit ist der der Linkspartei erstmals neben Hessen gelungen in zwei westdeutsche Landesparlamente einzuziehen.[70]
  • München: Kamelle und Jecken am internationalen Holocaustgedenktag: Karnevalsumzug der Vereinigung Damische Ritter in der Münchner Innenstadt. Trotz starker Kritik wurde der Karnevalsumzug in München vom Oberbürgermeister Christian Ude am 27. Januar, dem internationalen Gedenktag des Holocaust angeführt. Von Seiten der Stadt und der Karnevalsvereinigung hieß es, man bedauere die terminliche Überschneidung und sehe es positiv, den Holocaustgedenktag in Deutschland indirekt wieder belebt zu haben. Der Zentralrat der Juden und viele andere Stimmen, darunter der Ehrenvorsitzende der CSU, Edmund Stoiber, kritisierten den Umzug zu diesem Termin. Im Jahr 1996 wurde der 27. Januar vom damaligen Bundespräsident Roman Herzog zum Gedenktag in Deutschland und 2005 dann von der UNO zum offiziellen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus ausgerufen.[71]
  • Wiesbaden: bei den Wahlen zum Landtag in Hessen muss der amtierende Ministerpräsident Roland Koch eine erhebliche Niederlage von 12 Prozent einstecken. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis erhält die CDU 36,8 Prozent (48,8 Prozent 2003) (42 Sitze), die SPD 36,7 Prozent (29,1 % – 42 Sitze), die FDP 9,4 Prozent (7,9 % – 11 Sitze), Bündnis 90/Die Grünen 7,5 Prozent (10,1 % – 9 Sitze) und Die Linke 5,1 Prozent (0 % – 6 Sitze). Während die CDU Hessen mit 12 Prozent den größten Verlust eingestehen musste, hat die SPD Hessen trotz Zuwächsen von 7,6 Prozent ihr zweitschlechtestes Ergebnis in Hessen eingefahren. Der Linkspartei ist nach vorläufigem Endergebnis der Einzug in den Hessischen Landtag mit 5,1 % gelungen. Die Regierungsbildung wird dadurch äußerst schwierig, weil sowohl eine schwarz-gelbe Koalition unter Ministerpräsident Roland Koch, als auch eine rot-grüne Koalition unter Andrea Ypsilanti, ohne eigene Mehrheit wäre. Daher möchte Andrea Ypsilanti eine sogenannte Ampelkoalition (rot-gelb-grün) bilden.[72]
  • Österreich: Im Osten Österreich wütete das Sturmtief Paula, wobei die Schäden ein Mehrfaches von Orkan Kyrill erreichten.

Montag, 28. Januar[Bearbeiten]

Dienstag, 29. Januar[Bearbeiten]

Mittwoch, 30. Januar[Bearbeiten]

Donnerstag, 31. Januar[Bearbeiten]

  • Kenia: Erneut wurde mit David Anamoi ein Oppositionspolitiker in Kenia bei den andauernden Unruhen ermordet.[77]
  • Indien/Naher Osten: Ein Schaden an Internettiefseekabeln im Mittelmeer legt weite Teile des Internets im Nahen Osten und Südasien lahm [78]

Belege[Bearbeiten]

  1. eu2008.si: Welcome to the Slovenian EU Council Presidency (Zugriff am 2. Januar 2008)
  2. OÖNachrichten: Beatles und Öl als Kulturträger 2008 (Zugriff am 2. Januar 2008)
  3. Handelsblatt: Union knickt im Mindestlohn-Streit ein (Zugriff am 1. Januar 2008)
  4. Stern: Verfassungsbeschwerde eingereicht (Zugriff am 5. Januar 2008)
  5. DerWesten: Versicherungsvertreter müssen Kunden besser informieren (Zugriff am 5. Januar 2008)
  6. admin.ch: Neujahrsansprache 2008 (Zugriff am 1. Januar 2008)
  7. Schweizer Fernsehen: AU will in Kenia eingreifen (Zugriff am 2. Januar 2008)
  8. Schweizer Fernsehen: Pakistan-Wahl erst am 18. Februar (Zugriff am 2. Januar 2008)
  9. Spiegel: 16 US-Staaten verklagen Bush-Regierung (Zugriff 3. Januar 2008)
  10. Tagesanzeiger: Sri Lanka vor ungewisser Zukunft (Zugriff am 4. Januar 2008)
  11. Tagesschau: Razzien gegen Globalisierungskritiker waren rechtswidrig (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 4. Januar 2008)
  12. dbb tarifunion: Berliner Arbeitsgericht weist VKA-Klage ab (Zugriff am 4. Januar 2008)
  13. Focus Online: Müll provoziert Gewalt (Zugriff am 5. Januar 2008)
  14. CCC: Chaos Computer Club geht juristisch gegen Wahlcomputer in Hessen vor (Zugriff am 7. Januar 2008)
  15. CSU Landesgruppe: XXXII. Klausurtagung in Wildbad Kreuth (Zugriff am 7. Januar 2008)
  16. Die Welt: Zentralrat der Juden wirft Koch NPD-Nähe vor (Zugriff am 8. Januar 2008)
  17. Spiegel: Kenias Oppositionschef Odinga und Obama sind Cousins (Zugriff am 8. Januar 2008)
  18. NDR: VW-Prozess: Uhl berichtet über "Beiprogramm" (Zugriff am 9. Januar 2008)
  19. tagesschau.de: Bush fordert rasche Verhandlungen über Friedensplan (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[3] [4] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 10. Januar 2008)
  20. Süddeutsche: Das "Volksauto" ist da (Zugriff am 10. Januar 2008)
  21. Mitteilung des Nürnberger Zoos (Zugriff am 10. Januar 2008)
  22. tagesschau.de: Wie bleibt "Riestern" auch für Arme attraktiv? (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[5] [6] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 10. Januar 2008)
  23. Schweizer Fernsehen: Blocher wird wohl nicht SVP-Chef (Zugriff am 11. Januar 2008)
  24. Schweizer Fernsehen: Toni Brunner soll SVP-Präsident werden (Zugriff 11. Januar 2008)
  25. tagesschau.de: Ohne Ergebnis in die nächste Runde (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[7] [8] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 11. Januar 2008)
  26. tagesschau.de: Klinsmann wird Hitzfelds Nachfolger (Zugriff am 11. Januar 2008)
  27. WDR: Partei erklärt sich für zahlungsunfähig - Graue Panther sollen Millionen erstatten (Zugriff am 11. Januar 2008)
  28. tagesschau.de - Merkel erhält Großkreuz der Bundesrepublik (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[9] [10] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 12. Januar 2008)
  29. tagesschau.de: Sieg für chinafreundliche Opposition (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[11] [12] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 12. Januar 2008)
  30. "Abbitte" und "Sweeney Todd" als Gewinner verlesen (Zugriff am 14. Januar 2008)
  31. FAZ: Guatemala rückt nach links (Zugriff am 14. Januar 2008)
  32. Lausitzer Rundschau: Bündnis gegen Terror und Krieg (Zugriff am 15. Januar 2008)
  33. Zeit: Erster ausgeglichener Haushalt seit 1969 (Zugriff am 15. Januar 2008)
  34. Handelsblatt: Greenspan sieht USA bereits in Rezession (Zugriff am 15. Januar 2008)
  35. Welt: Papst kapituliert vor dem Protest der Studenten (Zugriff am 16. Januar 2008)
  36. NZZ Online: 19 Tote bei israelischem Vorstoss im Gazastreifen (Zugriff am 16. Januar 2008)
  37. Spiegel-Online - Nokia lehnt Verhandlung ab - auch 200 Stellen bei DHL in Gefahr (Zugriff vom 17. Januar 2008)
  38. Focus Online - Tiefensee fordert höheres Wohngeld (Zugriff vom 17. Januar 2008)
  39. WELT - SPD-Minister streiten über Wohngeld-Erhöhung (Zugriff am 17. Januar 2008)
  40. WELT - Beobachtung von Linkspartei-Politiker verboten (Zugriff am 17. Januar 2008)
  41. Der Westen - Besoldung der NRW-Beamten verfassungswidrig (Zugriff am 18. Januar 2008)
  42. FTD: Embryo aus Hautzelle geklontVorlage:Webarchiv/Wartung/Nummerierte_Parameter (Zugriff am 20. Januar 2008)
  43. Reuters - Gericht: RWE muss Kunden Gelder aus Preiserhöhung zurückzahlen (Zugriff am 18. Januar 2008)
  44. Welt - Klonexperiment in den USA entfacht Ethik-Debatte (Zugriff am 19. Januar 2008)
  45. Welt - 73. Grüne Woche beginnt mit Ministerrundgang (Zugriff am 18. Januar 2008)
  46. Neue Zürcher Zeitung: Christoph Blocher erläutert die Opposition (Zugriff am 20. Januar 2008)
  47. Neue Zürcher Zeitung: 200 Festnahmen bei unbewilligtem Anti-WEF-Protest (Zugriff am 20. Januar 2008)
  48. Neue Zürcher Zeitung: Rund 120 Personen an bewilligter Anti-WEF-Kundgebung in St. Gallen (Zugriff am 20. Januar 2008)
  49. DerStandard: Duell um das Präsidentenamt - CESID: Noch nie so hohe Wahlbeteiligung (Zugriff am 20. Januar 2008)
  50. CNN: McCain, Clinton, Romney claim victories (Zugriff am 20. Januar 2008)
  51. ZDF-heute: Afrika Cup Afrika will es der Fußballwelt zeigen (Zugriff am 19. Januar 2008)
  52. WELT - Kubaner wählen neues Parlament (Zugriff am 20. Januar 2008)
  53. RP Online - „Es war bewegend“ (Zugriff am 21. Januar 2008)
  54. ZDF-heute - Stahl-Tarifrunde: IG Metall droht mit Streik (Zugriff am 21. Januar 2008)
  55. FTD: Verkaufshysterie lässt Dax abstürzen (Memento vom 1. August 2012 im Webarchiv Archive.today) (Zugriff am 21. Januar 2008)
  56. Schweizer Fernsehen: Kurse auf dem Weg nach Süden (Zugriff am 21. Januar 2008)
  57. tagesschau.de: Blackout im Gaza-Streifen - Inszenierung oder humanitäre Krise? (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[13] [14] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 21. Januar 2008)
  58. tagesschau.de: Israel öffnet vorübergehend die Grenzen (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[15] [16] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 21. Januar 2008)
  59. tagesschau.de: Deutsche Bahn übernimmt britische Züge (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[17] [18] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung (Zugriff am 21. Januar 2008)
  60. Spiegel Online: Mini-Koalitionspartner verlässt Bündnis - Prodis Regierung vor dem Aus (Zugriff am 21. Januar 2008)
  61. Euronews.net: Gleichgeschlechtliche Adoptiveltern - Gerichtshof rügt Frankreich (Zugriff am 22. Januar 2008)
  62. Focus - Von wegen Wischiwaschi-Wulff (Zugriff vom 23. Januar 2008)
  63. - Bundesfinanzhof - Presseerklärung - vom 23. August 2008
  64. tagesschau - Arbeitgeber bieten fünf Prozent - vom 24. Januar 2008 (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[19] [20] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung
  65. Welt - Notenbank hält Betrüger für Computer-Genie - vom 24. Januar 2008
  66. tagesschau - Kopftuchverbot an Hochschulen soll fallen - vom 24. Januar 2008 (Die ursprüngliche Seite ist nicht mehr abrufbar.)[21] [22] Vorlage:Toter Link/www.tagesschau.de → Erläuterung
  67. Stern - Kibaki und Odinga geben sich die Hand (Zugriff am 24. Januar 2008)
  68. Zeit:500.000 Palästinenser fliehen nach Ägypten
  69. n-tv: Obama weit vor Clinton (Zugriff am 27. Januar 2008)
  70. NDR – Wahlsieg für Wulff – Linke im Landtag (Zugriff am 27. Januar 2008)
  71. Münchner Fasching am Holocaust-Gedenktag; Welt.de (11. Februar 2008; 8:00); Zentralrat empört über Fasching am Holocaust-Gedenktag; Yahoo-news (11. Februar 2008; 8:00); Helau und Holocaust; Hagalil.de (11. Februar 2008; 8:00)
  72. HR-Online – Der Tag danach – Gesprächsbereitschaft gefordert – vom 27. Januar 2008
  73. Bild.T-Online.de - Für unsere toten Kinder muss jemand büßen - vom 28. Januar 2008
  74. CNN: Clinton to win Florida primary, but no delegates at stake (Zugriff am 1. Februar 2008)
  75. Tagesschau:Schneechaos in China (Zugriff am 1. Februar 2008)
  76. New York Times (Zugriff am 1. Februar 2008)
  77. Welt:Erneut Oppositionspolitiker in Kenia getötet (Zugriff am 1. Februar 2008)
  78. CNN:Internet failure hits two continents (Zugriff am 1. Februar 2008)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Januar 2008 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien