Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland/Sommer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Teil der Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland enthält die Medaillengewinner der Olympischen Sommerspiele aus Finnland. Für die Winterspiele siehe Liste der olympischen Medaillengewinner aus Finnland/Winter.

Finnland beteiligt sich seit 1908 bei den Sommerspielen, anfangs noch als autonomes Großfürstentum des Russischen Reiches. Bei 24 Spielen konnte Finnland insgesamt 304 Medaillen gewinnen, davon 101 Gold, 84 Silber und 119 Bronze. In der Nationenwertung liegt das Land damit auf Platz 12. Inklusive der Medaillen in Mannschafts- und Staffeldisziplinen errangen 317 finnische Sommersportler insgesamt 457 olympische Medaillen (124 Gold, 119 Silber und 215 Bronze). Keine Medaillen gab es bisher beim Fechten, im Rad- und Reitsport und den diversen Ball- und Kugelsportarten. Sehr erfolgreich dagegen sind die Finnen in der Sportart Ringen mit 83 Medaillen, gefolgt von Turnen mit 99 Medaillen und Leichtathletik mit 128 Medaillen.

Mit insgesamt 12 Medaillen (9 Gold, 3 Silber) ist Paavo Nurmi nicht nur der erfolgreichste Sportler Finnlands bei Olympischen Spielen, sondern gemeinsam mit Carl Lewis (10 Medaillen, ebenfalls 9 Gold) auch der erfolgreichste Leichtathlet überhaupt. Gefolgt wird er vom Turner Heikki Savolainen mit 9 Medaillen (2 Gold) und dem Leichtathleten Ville Ritola mit 8 Medaillen (5 Gold). Die Frauen waren bei den Sommerspielen bisher nur mäßig erfolgreich. Die insgesamt zehn von ihnen errungenen Medaillen (4 Gold, 4 Silber, 2 Bronze) verteilen sich auf 13 verschiedene Sportlerinnen; drei der acht Medaillen wurden im Speerwurf errungen.

Eine Besonderheit sind die beiden Eiskunstläufer Ludowika Jakobsson und Walter Jakobsson. Bei ihrem Sieg 1920 war Eiskunstlauf noch eine Disziplin bei den Sommerspielen in Antwerpen. Da sie vier Jahre später bei den ersten Olympischen Winterspielen von Chamonix Silber gewannen, sind sie die einzigen finnischen Sportler, die sowohl bei Sommer- als auch Winterspielen erfolgreich waren.

(Stand: 10. August 2021)

Name Sportart Disziplin G S B Gesamt
A ↑↑
Arvo Aaltonen Schwimmen Antwerpen 1920 – Bronze: 200 m Brust, 400 m Brust 0 0 2 2
Paavo Aaltonen Turnen London 1948 – Gold: Seitpferd, Pferdsprung, Mehrkampf Mannschaftswertung[1]; Bronze: Mehrkampf Einzelwertung
Helsinki 1952 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[2]
3 0 2 5
Bruno Ahlberg Boxen Los Angeles 1932 – Bronze: Boxen (Weltergewicht) 0 0 1 1
Anselm Ahlfors Ringen Paris 1924 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Bantamgewicht) 0 1 0 1
Arthur Ahnger Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 8-Meter-Klasse[3] 0 0 1 1
Max Alfthan Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 12-Meter-Klasse[4] 0 0 1 1
Ove Andersen Leichtathletik Amsterdam 1928 – Bronze: 3000 m Hindernis 0 0 1 1
Kalle Anttila Ringen Antwerpen 1920 – Gold: Freistil (Leichtgewicht)
Paris 1924 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht)
2 0 0 2
Marko Asell Ringen Atlanta 1996 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Weltergewicht) 0 1 0 1
Alfred Asikainen Ringen Stockholm 1912 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Mittelgewicht) 0 0 1 1
Arvo Askola Leichtathletik Berlin 1936 – Silber: 10.000 m 0 1 0 1
Ture Axelsson Kanu London 1948 – Bronze: Zweier-Kajak 1000 m[5], Zweier-Kajak 10.000 m[5] 0 0 2 2
B ↑↑
Sulo Bärlund Leichtathletik Berlin 1936 – Silber: Kugelstoßen 0 1 0 1
Eero Berg Leichtathletik Paris 1924 – Gold: Querfeldeinlauf Mannschaft[6]; Bronze: 10.000 m 1 0 1 2
Rauno Bies Schießen Los Angeles 1984 – Bronze: Olympische Schnellfeuerpistole 0 0 1 1
Nils Björklöf Kanu London 1948 – Bronze: Zweier-Kajak 1000 m[5], Zweier-Kajak 10.000 m[5] 0 0 2 2
Waldemar Björkstén Segeln Stockholm 1912 – Silber: 10-Meter-Klasse[7] 0 1 0 1
Risto Björlin Ringen München 1972 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Bantamgewicht) 0 0 1 1
Jacob Björnström Segeln Stockholm 1912 – Silber: 10-Meter-Klasse[7] 0 1 0 1
Ivar Böhling Ringen Stockholm 1912 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Halbschwergewicht) 0 1 0 1
Bror Brenner Segeln Stockholm 1912 – Silber: 10-Meter-Klasse[7] 0 1 0 1
Bertel Broman Segeln Amsterdam 1928 – Bronze: 12-Fuß-Jolle 0 0 1 1
Arto Bryggare Leichtathletik Los Angeles 1984 – Bronze: 110 m Hürden 0 0 1 1
D ↑↑
Hans Dittmar Segeln Paris 1924 – Bronze: Monotyp 1924 0 0 1 1
E ↑↑
Kaarlo Ekholm Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Eugen Ekman Turnen Rom 1960 – Gold: Seitpferd 1 0 0 1
Werner Ekman Schießen Paris 1924 – Bronze: Tontaubenschießen Mannschaft[9] 0 0 1 1
Jalmari Eskola Leichtathletik Stockholm 1912 – Silber: Querfeldeinlauf Mannschaft[10] 0 1 0 1
F ↑↑
Ismo Falck Bogenschießen Barcelona 1992 – Silber: Bogenschießen Mannschaft[11] 0 1 0 1
Eino Forsström Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12]
Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8]
0 1 1 2
Allan Franck Segeln Stockholm 1912 – Silber: 10-Meter-Klasse[7] 0 1 0 1
Oskari Friman Ringen Antwerpen 1920 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht)
Paris 1924 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Leichtgewicht)
2 0 0 2
G ↑↑
Otto Granström Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Kelpo Gröndahl Ringen London 1948 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Halbschwergewicht)
Helsinki 1952 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Halbschwergewicht)
1 1 0 2
Jouni Grönman Gewichtheben Los Angeles 1984 – Bronze: Leichtgewicht 0 0 1 1
H ↑↑
Arvo Haavisto Ringen Paris 1924 – Bronze: Freistil (Leichtgewicht)
Amsterdam 1928 – Gold: Freistil (Weltergewicht)
1 0 1 2
Henri Häkkinen Schießen Peking 2008 – Bronze: Luftgewehr 0 0 1 1
Pentti Hämäläinen Boxen Helsinki 1952 – Gold: Bantamgewicht
Melbourne 1956 – Bronze: Federgewicht
1 0 1 2
Lennart Hannelius Schießen Paris 1924 – Bronze: Schnellfeuerpistole 0 0 1 1
Kauko Hänninen Rudern Melbourne 1956 – Bronze: Vierer mit Steuermann[13] 0 0 1 1
Arsi Harju Leichtathletik Sydney 2000 – Gold: Kugelstoßen 1 0 0 1
Arto Härkönen Leichtathletik Los Angeles 1984 – Gold: Speerwurf 1 0 0 1
Erik Hartvall Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 12-Meter-Klasse[4] 0 0 1 1
Raimo Heinonen Turnen Melbourne 1956 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[14] 0 0 1 1
Voitto Hellstén Leichtathletik Melbourne 1956 – Bronze: 400 m 0 0 1 1
Yrjö Hietanen Kanu Helsinki 1952 – Gold: Zweier-Kajak 1000 m[15], Zweier-Kajak 10.000 m[15] 2 0 0 2
Juha Hirvi Schießen Sydney 2000Kleinkaliber Dreistellungskampf (3 × 40 Schuss) 0 1 0 1
Gunnar Höckert Leichtathletik Berlin 19365000 m 1 0 0 1
Leo Honkala Ringen Helsinki 1952 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Fliegengewicht) 0 0 1 1
Konrad Huber Schießen Paris 1924 – Silber: Tontaubenschießen; Bronze: Tontaubenschießen Mannschaft[9] 0 1 1 2
Robert Huber Schießen Paris 1924 – Bronze: Tontaubenschießen Mannschaft[9] 0 0 1 1
Mikko Huhtala Ringen Moskau 1980 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Weltergewicht) 0 0 1 1
Veikko Huhtanen Turnen London 1948 – Gold: Seitpferd, Mehrkampf Einzelwertung,
Mehrkampf Mannschaftswertung[1]; Silber: Barren; Bronze: Reck
3 1 1 5
Jarl Hulldén Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 12-Meter-Klasse[4] 0 0 1 1
Risto Hurme Moderner Fünfkampf München 1972 – Bronze: Mannschaft[16] 0 0 1 1
Eero Hyvärinen Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Mikko Hyvärinen Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Toivo Hyytiäinen Leichtathletik Helsinki 1952Speerwurf 0 0 1 1
I ↑↑
Väinö Ikonen Ringen Paris 1924 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Bantamgewicht) 0 0 1 1
Taumo Ilmoniemi Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Volmari Iso-Hollo Leichtathletik Los Angeles 1932 – Gold: 3000 m Hindernis; Silber: 10.000 m
Berlin 1936 – Gold: 3000 m Hindernis; Bronze: 10.000 m
2 1 1 4
J ↑↑
Ludowika Jakobsson Eiskunstlauf Antwerpen 1920 – Gold: Paarlauf[17]
Chamonix 1924 – Silber: Paarlauf[17]
1 1 0 2
Walter Jakobsson Eiskunstlauf Antwerpen 1920 – Gold: Paarlauf[17]
Chamonix 1924 – Silber: Paarlauf[17]
1 1 0 2
Pauli Janhonen Schießen London 1948 – Silber: Freies Gewehr Dreistellungskampf 0 1 0 1
Ragnar Jansson Segeln Helsinki 1952 – Bronze: 6 m R-Klasse[18] 0 0 1 1
Jyrki Järvi Segeln Sydney 2000 – Gold: 49er[19] 1 0 0 1
Akilles Järvinen Leichtathletik Amsterdam 1928 – Silber: Zehnkampf
Los Angeles 1932 – Silber: Zehnkampf
0 2 0 2
Matti Järvinen Leichtathletik Los Angeles 1932 – Gold: Speerwurf 1 0 0 1
Verner Järvinen Leichtathletik London 1908 – Bronze: Diskuswurf (griechischer Stil) 0 0 1 1
Aatos Jaskari Ringen Los Angeles 1932 – Bronze: Freistil (Bantamgewicht) 0 0 1 1
Thomas Johanson Segeln Sydney 2000 – Gold: 49er[19] 1 0 0 1
Pekka Johansson Leichtathletik Antwerpen 1920 – Bronze: Speerwurf 0 0 1 1
Sigurd Juslén Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 12-Meter-Klasse[4] 0 0 1 1
K ↑↑
Heikki Kähkönen Ringen Antwerpen 1920 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht) 0 1 0 1
Väinö Kajander Ringen Los Angeles 1932 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Weltergewicht) 0 1 0 1
Antti Kalliomäki Leichtathletik Montréal 1976 – Silber: Stabhochsprung 0 1 0 1
Silja Kanerva Segeln London 2012 – Bronze: Matchrace Elliott 6m[20] 0 0 1 1
Reino Kangasmäki Ringen London 1948 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Fliegengewicht) 0 0 1 1
Kaarlo Kangasniemi Gewichtheben Mexiko-Stadt 1968 – Gold: Mittelschwergewicht 1 0 0 1
Taisto Ilmari Kangasniemi Ringen Melbourne 1956 – Bronze: Freistil (Schwergewicht) 0 0 1 1
Tapio Kantanen Leichtathletik München 1972 – Bronze: 3000 m Hindernis 0 0 1 1
Pertti Karppinen Rudern Montréal 1976 – Gold: Einer
Moskau 1980 – Gold: Einer
Los Angeles 1984 – Gold: Einer
3 0 0 3
Veikko Karvonen Leichtathletik Melbourne 1956 – Bronze: Marathon 0 0 1 1
Antti Kasvio Schwimmen Barcelona 1992 – Bronze: 200 m Freistil 0 0 1 1
Erkki Kataja Leichtathletik London 1948 – Silber: Stabhochsprung 0 1 0 1
Berndt Katter Moderner Fünfkampf Melbourne 1956 – Bronze: Mannschaft[21] 0 0 1 1
Elias Katz Leichtathletik Paris 1924 – Gold: 3000 m Mannschaft[22]; Silber: 3000 m Hindernis 1 1 0 2
Ilmari Keinänen Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Johan Kemp Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Marko Kemppainen Schießen Athen 2004 – Silber: Skeet 0 1 0 1
Martti Ketelä Moderner Fünfkampf München 1972 – Bronze: Mannschaft[16] 0 0 1 1
Jorma Kinnunen Leichtathletik Mexiko-Stadt 1968 – Silber: Speerwurf 0 1 0 1
Hjalmari Kivenheimo Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Antero Kivi Leichtathletik Amsterdam 1928 – Silber: Diskuswurf 0 1 0 1
Jyri Kjäll Boxen Barcelona 1992 – Bronze: Halbweltergewicht 0 0 1 1
Mikko Kolehmainen Kanu Barcelona 1992 – Gold: Einer-Kajak 500m 1 0 0 1
Väinö Kokkinen Ringen Amsterdam 1928 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Mittelgewicht)
Los Angeles 1932 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Mittelgewicht)
2 0 0 2
Hannes Kolehmainen Leichtathletik Stockholm 1912 – Gold: Langstreckenlauf 10.000 m, 5000 m, Querfeldeinlauf Einzel; Silber: Querfeldeinlauf Mannschaft[10]
Antwerpen 1920 – Gold: Marathon
4 1 0 5
Voitto Kolho Schießen Antwerpen 1920 – Bronze: Armeegewehr liegend 300 m Mannschaft[23] 0 0 1 1
Yrjö Kolho Schießen Antwerpen 1920 – Silber: Laufender Hirsch Einzelschuss Mannschaft[24]; Bronze: Laufender Hirsch Doppelschuss Mannschaft[25] 0 1 1 2
Adolf Konto Segeln Helsinki 1952 – Bronze: 6 m R-Klasse[18] 0 0 1 1
Väinö Korhonen Moderner Fünfkampf Melbourne 1956 – Bronze: Einzel, Mannschaft[21] 0 0 2 2
Tapio Korjus Leichtathletik Seoul 1988 – Gold: Speerwurf 1 0 0 1
Harri Koskela Ringen Seoul 1988 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Halbschwergewicht) 0 1 0 1
Lauri Koskela Ringen Los Angeles 1932 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht)
Berlin 1936 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Leichtgewicht)
1 0 1 2
Kaarlo Koskelo Ringen Stockholm 1912 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht) 1 0 0 1
Teodor Koskenniemi Leichtathletik Antwerpen 1920 – Gold: Querfeldeinlauf Mannschaft[26] 1 0 0 1
Ilkka Koski Boxen Helsinki 1952 – Bronze: Schwergewicht 0 0 1 1
Tauno Kovanen Ringen Helsinki 1952 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Schwergewicht) 0 0 1 1
Ernst Krogius Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 12-Meter-Klasse[4] 0 0 1 1
Iivari Kyykoski Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
L ↑↑
Kyösti Laasonen Bogenschießen München 1972 – Bronze: Bogenschießen Männer 0 0 1 1
Hugo Lahtinen Leichtathletik Antwerpen 1920 – Bronze: Fünfkampf 0 0 1 1
Olli Laiho Turnen Mexiko-Stadt 1968 – Silber: Seitpferd 0 1 0 1
Kalevi Laitinen Turnen London 1948 – Gold: Mehrkampf Mannschaftswertung[1]
Helsinki 1952 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[2]
1 0 1 2
Eeles Landström Leichtathletik Rom 1960 – Bronze: Stabhochsprung 0 0 1 1
Kaarlo Lappalainen Schießen Antwerpen 1920 – Silber: Laufender Hirsch Einzelschuss Mannschaft[24]; Bronze: Armeegewehr liegend 300 m Mannschaft[23] 0 1 1 2
Onni Lappalainen Turnen Helsinki 1952 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[2]
Melbourne 1956 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[14]
0 0 2 2
Harri Larva Leichtathletik Amsterdam 1928 – Gold: 1500 m 1 0 0 1
Otto Lasanen Ringen Stockholm 1912 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht) 0 0 1 1
Heikki Lehmusto Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Veli Lehtelä Rudern Melbourne 1956 – Bronze: Vierer mit Steuermann[13]
Rom 1960 – Bronze: Zweier ohne Steuermann[27]
0 0 2 2
Lauri Lehtinen Leichtathletik Los Angeles 1932 – Gold: 5000 m
Berlin 1936 – Silber: 5000 m
1 1 0 2
Silja Lehtinen Segeln London 2012 – Bronze: Matchrace Elliott 6m[20] 0 0 1 1
Eero Lehtonen Leichtathletik Antwerpen 1920 – Gold: Fünfkampf
Paris 1924 – Gold: Fünfkampf
2 0 0 2
Kyösti Lehtonen Ringen Melbourne 1956 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Leichtgewicht) 1 0 0 1
Eino Augusti Leino Ringen Antwerpen 1920 – Gold: Freistil (Mittelgewicht)
Paris 1924 – Silber: Freistil (Weltergewicht)
Amsterdam 1928 – Bronze: Freistil (Leichtgewicht)
Los Angeles 1932 – Bronze: Freistil (Weltergewicht)
1 1 2 4
Olavi Leimuvirta Turnen Melbourne 1956 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[14] 0 0 1 1
Kaino Lempinen Turnen Helsinki 1952 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[2] 0 0 1 1
Frej Liewendahl Leichtathletik Paris 1924 – Gold: 3000 m Mannschaft[22] 1 0 0 1
Heikki Liimatainen Leichtathletik Antwerpen 1920 – Gold: Querfeldeinlauf Mannschaft[26]; Silber: Querfeldeinlauf Einzel
Paris 1924 – Gold: Querfeldeinlauf Mannschaft[6]
2 0 1 3
Tiina Lillak Leichtathletik Los Angeles 1984 – Silber: Speerwurf 0 1 0 1
Jorma Limmonen Boxen Rom 1960 – Bronze: Federgewicht 0 0 1 1
Arvid Lindén Ringen London 1908 – Silber: Griechisch-römischer Stil (Halbschwergewicht) 0 1 0 1
Adolf Lindfors Ringen Antwerpen 1920 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Schwergewicht) 1 0 0 1
Arthur Lindfors Ringen Antwerpen 1920 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Mittelgewicht)
Paris 1924 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Mittelgewicht)
0 2 0 2
Berndt Lindfors Turnen Helsinki 1952 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[2]
Melbourne 1956 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[14]
0 0 2 2
Jouko Lindgren Segeln Moskau 1980 – Bronze: 470er 0 0 1 1
Emil Lindh Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 8-Meter-Klasse[3] 0 0 1 1
Erik Lindh Segeln Stockholm 1912 – Silber: 10-Meter-Klasse[7] 0 1 0 1
Johan Lindroth Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Yrjö Linko Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Edvard Linna Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Pentti Linnosvuo Schießen Melbourne 1956 – Gold: Freie Scheibenpistole
Rom 1960 – Silber: Schnellfeuerpistole
Tokio 1964 – Gold: Schnellfeuerpistole
2 1 0 3
Jari Lipponen Bogenschießen Barcelona 1992 – Silber: Bogenschießen Mannschaft[11] 0 1 0 1
Oiva Lommi Rudern Helsinki 1952 – Bronze: Vierer ohne Steuermann[28] 0 0 1 1
Veikko Lommi Rudern Helsinki 1952 – Bronze: Vierer ohne Steuermann[28] 0 0 1 1
Axel Fredrik Londen Schießen Stockholm 1912 – Bronze: Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss Mannschaft[29] 0 0 1 1
Toivo Loukola Leichtathletik Amsterdam 1928 – Gold: 3000 m Hindernis 1 0 0 1
Karl Lund Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Kyösti Luukko Ringen Los Angeles 1932 – Silber: Freistil (Mittelgewicht) 0 1 0 1
M ↑↑
Kaarlo Maaninka Leichtathletik Moskau 1980 – Silber: 10.000 m; Bronze: 5000 m 0 1 1 2
Satu Mäkelä-Nummela Schießen Peking 2008 – Gold: Trap 1 0 0 1
Tauno Mäki Schießen Helsinki 1952 – Bronze: Laufender Hirsch 0 0 1 1
Kaarlo Mäkinen Ringen Paris 1924 – Silber: Freistil (Bantamgewicht)
Amsterdam 1928 – Gold: Freistil (Bantamgewicht)
1 1 0 2
Rauno Mäkinen Ringen Melbourne 1956Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht) 1 0 0 1
Erkki Mallenius Boxen Helsinki 1952 – Bronze: Halbweltergewicht 0 0 1 1
Olavi Mannonen Moderner Fünfkampf Helsinki 1952 – Bronze: Mannschaft[30]
Melbourne 1956 – Silber: Einzel; Bronze: Mannschaft[21]
0 1 2 3
Martti Mansikka Turnen Melbourne 1956 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[14] 0 0 1 1
Matti Markkanen Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Väinö Markkanen Schießen Tokio 1964 – Gold: Freie Scheibenpistole 1 0 0 1
Martti Marttelin Leichtathletik Amsterdam 1928 – Bronze: Marathon 0 0 1 1
Matti Mattsson Schwimmen Tokio 2020 – Bronze: 200 m Brust Männer 0 0 1 1
Päivi Meriluoto Bogenschießen Moskau 1980 – Bronze: Bogenschießen Frauen 0 0 1 1
Kaasrlo Mikkolainen Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Jonni Myyrä Leichtathletik Antwerpen 1920 – Gold: Speerwurf
Paris 1924 – Gold: Speerwurf
2 0 0 2
N ↑↑
Pauli Nevala Leichtathletik Tokio 1964 – Gold: Speerwurf 1 0 0 1
Lauri Nevalainen Rudern Helsinki 1952 – Bronze: Vierer ohne Steuermann[28] 0 0 1 1
Matti Niemi Rudern Melbourne 1956 – Bronze: Vierer mit Steuermann[13] 0 0 1 1
Pekka Niemi Gewichtheben Los Angeles 1984 – Bronze: 1. Schwergewicht 0 0 1 1
Martti Nieminen Ringen Antwerpen 1920 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Schwergewicht) 0 0 1 1
Minna Nieminen Rudern Peking 2008 – Silber: Leichtgewichts-Doppelzweier[31] 0 1 0 1
Veli Nieminen Turnen, Schießen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12]
Antwerpen 1920 – Bronze: Armeegewehr liegend 300 m Mannschaft[23]
0 0 2 2
Vilho Niittymaa Leichtathletik Paris 1924 – Silber: Diskuswurf 0 1 0 1
Yrjö Nikkanen Leichtathletik Berlin 1936 – Silber: Speerwurf 0 1 0 1
Elmer Niklander Leichtathletik Stockholm 1912 – Silber: Diskuswurf (beidarmig); Bronze: Kugelstoßen (beidarmig)
Antwerpen 1920 – Gold: Diskuswurf; Silber: Kugelstoßen
1 2 1 4
Arto Nilsson Boxen Mexiko-Stadt 1968 – Bronze: Halbweltergewicht 0 0 1 1
Georg Nordblad Schießen Paris 1924 – Bronze: Tontaubenschießen Mannschaft[9] 0 0 1 1
Paavo Nurmi Leichtathletik Antwerpen 1920 – Gold: 10.000 m, Querfeldeinlauf Einzel, Querfeldeinlauf Mannschaft[26]; Silber: 5000 m
Paris 1924 – Gold: 1500 m, 5000 m, Querfeldeinlauf Einzel, 3000 m Mannschaft[22], Querfeldeinlauf Mannschaft[6]
Amsterdam 1928 – Gold: 10.000 m; Silber: 5000 m, 3000 m Hindernis
9 3 0 12
Mauri Nyberg-Noroma Turnen Los Angeles 1932 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[32]
Berlin 1936 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[33]
0 0 2 2
Joni Nyman Boxen Los Angeles 1984 – Bronze: Weltergewicht 0 0 1 1
Hjalmar Nyström Ringen Amsterdam 1928 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Schwergewicht)
Berlin 1936 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Schwergewicht)
0 1 1 2
O ↑↑
Olavi Ojanperä Kanu Helsinki 1952 – Bronze: Einer-Canadier 1000 m 0 0 1 1
Johan Olin Ringen Stockholm 1912 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Schwergewicht) 0 1 0 1
P ↑↑
Kaarlo Paasia Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Veikko Pakarinen Turnen Los Angeles 1932 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[32]
Berlin 1936 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[33]
0 0 2 2
Erkki Pakkanen Boxen Helsinki 1952 – Bronze: Leichtgewicht 0 0 1 1
Kaisa Parviainen Leichtathletik London 1948 – Silber: Speerwurf 0 1 0 1
Vilho Pekkala Ringen Paris 1924 – Bronze: Freistil (Mittelgewicht) 0 0 1 1
Juho Arne Pekkalainen Segeln Stockholm 1912 – Silber: 10-Meter-Klasse[7] 0 1 0 1
Aarne Pelkonen Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Onni Pellinen Ringen Paris 1924 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Halbschwergewicht)
Amsterdam 1928 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Halbschwergewicht)
Los Angeles 1931 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Halbschwergewicht)
0 1 2 3
Urho Peltonen Leichtathletik Stockholm 1912 – Bronze: Speerwurf (beidarmig)
Antwerpen 1920 – Silber: Speerwurf
0 1 1 2
Väinö Penttala Ringen Antwerpen 1920 – Silber: Freistil (Mittelgewicht) 0 1 0 1
Eino Penttilä Leichtathletik Los Angeles 1932 – Bronze: Speerwurf 0 0 1 1
Erkki Penttilä Ringen Melbourne 1956 – Bronze: Freistil (Federgewicht) 0 0 1 1
Ilmari Pernaja Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Matti Perttilä Ringen Antwerpen 1920 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Mittelgewicht) 0 0 1 1
Tuuli Petäjä Segeln London 2012 – Silber: Windsurfen RS:X 0 1 0 1
Hermanni Pihlajamäki Ringen Los Angeles 1932 – Gold: Freistil (Federgewicht)
Berlin 1936 – Bronze: Freistil (Leichtgewicht)
1 0 1 2
Kustaa Pihlajamäki Ringen Paris 1924 – Gold: Freistil (Bantamgewicht)
Amsterdam 1928 – Silber: Freistil (Federgewicht)
Berlin 1936 – Gold: Freistil (Federgewicht)
2 1 0 3
Tero Pitkämäki Leichtathletik Peking 2008 – Bronze: Speerwurf 0 0 1 1
Toimi Pitkänen Rudern Melbourne 1956 – Bronze: Vierer mit Steuermann[13]
Rom 1960 – Bronze: Zweier ohne Steuermann[27]
0 0 2 2
Arvi Pohjanpää Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Aarne Pohjonen Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Tomi Poikolainen Bogenschießen Moskau 1980 – Gold: Bogenschießen Männer
Barcelona 1992 – Silber: Bogenschießen Mannschaft[11]
1 1 0 2
Ville Pörhölä Leichtathletik Antwerpen 1920 – Gold: Kugelstoßen
Los Angeles 1932 – Silber: Hammerwurf
1 1 0 2
Mira Potkonen Boxen Rio de Janeiro 2016 – Bronze: Leichtgewicht Frauen
Tokio 2020 – Bronze: Leichtgewicht Frauen
0 0 2 2
Reino Poutanen Rudern Melbourne 1956 – Bronze: Vierer mit Steuermann[13] 0 0 1 1
Pertti Purhonen Boxen Tokio 1964 – Bronze: Weltergewicht 0 0 1 1
Eino Purje Leichtathletik Amsterdam 1928 – Bronze: 1500 m 0 0 1 1
R ↑↑
Hannu Rantakari Turnen Tokio 1964 – Bronze: Pferdsprung 0 0 1 1
Heli Rantanen Leichtathletik Atlanta 1996 – Gold: Speerwurf 1 0 0 1
Eino Rastas Leichtathletik Paris 1924 – Gold: Querfeldeinlauf Mannschaft[6] 1 0 0 1
Seppo Räty Leichtathletik Seoul 1988 – Bronze: Speerwurf
Barcelona 1992 – Silber: Speerwurf
Atlanta 1996 – Bronze: Speerwurf
0 1 2 3
Jukka Rauhala Ringen Los Angeles 1984 – Bronze: Freistil (Leichtgewicht) 0 0 1 1
Kalervo Rauhala Ringen Helsinki 1952 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Mittelgewicht) 0 1 0 1
Tapio Rautavaara Leichtathletik London 1948 – Gold: Speerwurf 1 0 0 1
Esko Rechardt Segeln Moskau 1980 – Gold: Finn-Dinghi 1 0 0 1
Eino Railio Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Aarne Reini Ringen Berlin 1936 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht) 0 1 0 1
Ville Ritola Leichtathletik Paris 1924 – Gold: 10.000 m, 3000 m Hindernis, 3000 m Mannschaft[22], Querfeldeinlauf Mannschaft[6]; Silber: 5000 m, Querfeldeinlauf Einzel
Amsterdam 1928 – Gold: 5000 m; Silber: 10.000 m
5 3 0 8
Olavi Rokka Moderner Fünfkampf Helsinki 1952 – Bronze: Mannschaft[30] 0 0 1 1
Edil Rosenqvist Ringen Antwerpen 1920 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Halbschwergewicht)
Paris 1924 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Schwergewicht)
0 2 0 2
Ernst Rosenqvist Schießen Stockholm 1912 – Bronze: Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss Mannschaft[29] 0 0 1 1
Olavi Rove Turnen London 1948 – Gold: Mehrkampf Mannschaftswertung[1]; Silber: Pferdsprung
Helsinki 1952 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[2]
1 1 1 3
Heikki Riipinen Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Antti Ruuskanen Leichtathletik London 2012 – Silber: Speerwurf 0 1 0 1
Arvid Rydman Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
S ↑↑
Yrjö Saarela Ringen London 1908 – Bronze: Griechisch-römischer Stil (Leichtgewicht)
Stockholm 1912 – Gold: Griechisch-römischer Stil (Schwergewicht)
1 0 1 2
Arno Saarinen Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Juho Saaristo Leichtathletik Stockholm 1912 – Gold: Speerwurf (beidarmig); Silber: Speerwurf 1 1 0 2
Aleksanteri Saarvala Turnen Berlin 1936 – Gold: Reck; Bronze: Mehrkampf Mannschaft[33]
London 1948 – Gold: Mehrkampf Mannschaftswertung[1]
2 0 1 3
Eino Saastamoinen Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Einar Sahlstein Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Sylvi Saimo Kanu Helsinki 1952 – Gold: Einer-Kajak 500 m 1 0 0 1
Sulo Salmi Turnen London 1948 – Gold: Mehrkampf Mannschaftswertung[1] 1 0 0 1
Ilmari Salminen Leichtathletik Berlin 1936 – Gold: 10.000 m 1 0 0 1
Veikko Salminen Moderner Fünfkampf München 1972 – Bronze: Mannschaft[16] 0 0 1 1
Jouko Salomäki Ringen Los Angeles 1984 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Weltergewicht) 1 0 0 1
Aarne Salovaara Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12]
Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8]
0 1 1 2
Heikki Sammallahti Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Eino Sandelin Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 12-Meter-Klasse[4] 0 0 1 1
Karl Sandelin Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Heikki Savolainen Turnen Amsterdam 1928 – Bronze: Seitpferd
Los Angeles 1932 – Silber: Reck; Bronze: Mehrkampf Einzel, Barren, Mehrkampf Mannschaft[32]
Berlin 1936 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[33]
London 1948 – Gold: Seitpferd, Mehrkampf Mannschaft[1]
Helsinki 1952 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[2]
2 1 6 9
Esa Seeste Turnen Berlin 1936 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[33] 0 0 1 1
Eino Seppälä Leichtathletik Paris 1924 – Gold: 3000 m Mannschaft[22] 1 0 0 1
Jani Sievinen Schwimmen Atlanta 1996 – Silber: 200 m Lagen 0 1 0 1
Aukusti Sihvola Ringen Amsterdam 1928 – Silber: Freistil (Schwergewicht) 0 1 0 1
Väinö Siikaniemi Leichtathletik Stockholm 1912 – Silber: Speerwurf (beidarmig) 0 1 0 1
Hannu Siitonen Leichtathletik Montréal 1976 – Silber: Speerwurf 0 1 0 1
Johan Silén Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 12-Meter-Klasse[4] 0 0 1 1
Harri Siljander Boxen Helsinki 1952 – Bronze: Halbschwergewicht 0 0 1 1
Hannes Sirola Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Eljas Sipilä Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Tapio Sipilä Ringen Los Angeles 1984 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Leichtgewicht)
Seoul 1988 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Leichtgewicht)
0 1 1 2
Väinö Sipilä Leichtathletik Paris 1924 – Gold: Querfeldeinlauf Mannschaft[6] 1 0 0 1
Matti Sippala Leichtathletik Los Angeles 1932 – Silber: Speerwurf 0 1 0 1
Paul Sjöberg Segeln Helsinki 1952 – Bronze: 6 m R-Klasse[18] 0 0 1 1
Viktor Smeds Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Kaarlo Soinio Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Sanna Stén Rudern Peking 2008 – Silber: Leichtgewichts-Doppelzweier[31] 0 1 0 1
Kurt Stenberg Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12] 0 0 1 1
Albin Stenroos Leichtathletik Stockholm 1912 – Silber: Querfeldeinlauf Mannschaft[10]; Bronze: Langstreckenlauf 10.000 m
Paris 1924 – Gold: Marathon
1 1 1 3
Thorvald Strömberg Kanu Helsinki 1952 – Gold: Einer-Kajak 10.000 m; Silber: Einer-Kajak 1000 m 1 1 0 2
Klaus Suomela Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Kalevi Suoniemi Turnen Melbourne 1956 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[14] 0 0 1 1
Sten Suvio Boxen Berlin 1936 – Gold: Boxen (Weltergewicht) 1 0 0 1
T ↑↑
Armas Taipale Leichtathletik Stockholm 1912 – Gold: Diskuswurf, Diskuswurf (beidarmig)
Antwerpen 1920 – Silber: Diskuswurf
2 1 0 3
Sameli Tala Leichtathletik Paris 1924 – Gold: 3000 m Mannschaft[22] 1 0 0 1
Bertil Tallberg Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 8-Meter-Klasse[3] 0 0 1 1
Georg Tallberg Segeln Moskau 1980 – Bronze: 470er 0 0 1 1
Gunnar Tallberg Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 8-Meter-Klasse[3] 0 0 1 1
Taavi Tamminen Ringen Antwerpen 1920 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Leichtgewicht) 0 1 0 1
Lauri Tanner Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Einari Allan Teräsvirta Turnen Los Angeles 1932 – Bronze: Reck, Mehrkampf Mannschaft[32]
Berlin 1936 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[33]
London 1948 – Gold: Mehrkampf Mannschaftswertung[1]
1 0 3 4
Juha Tiainen Leichtathletik Los Angeles 1984 – Gold: Hammerwurf 1 0 0 1
Väinö Tiiri Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Robert Tikkanen Schießen Antwerpen 1920 – Silber: Laufender Hirsch Einzelschuss Mannschaft[24]; Bronze: Laufender Hirsch Doppelschuss Mannschaft[25]
Paris 1924 – Bronze: Tontaubenschießen Mannschaft[9]
0 1 2 3
Aleksanteri Toivola Ringen Paris 1924 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Federgewicht) 0 1 0 1
Armas Toivonen Leichtathletik Los Angeles 1932 – Bronze: Marathon 0 0 1 1
Kalervo Toivonen Leichtathletik Berlin 1936 – Bronze: Speerwurf 0 0 1 1
Nestori Toivonen Schießen Stockholm 1912 – Bronze: Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss, Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss Mannschaft[29]
Antwerpen 1920 – Silber: Laufender Hirsch Einzelschuss Mannschaft[24]; Bronze: Laufender Hirsch Doppelschuss Mannschaft[25]
0 1 3 4
Eino Tukiainen Turnen Berlin 1936 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[33] 0 0 1 1
Kalle Tuominen Leichtathletik Berlin 1936 – Silber: 3000 m Hindernis 0 1 0 1
Rolf Turkka Segeln Helsinki 1952 – Bronze: 6 m R-Klasse[18] 0 0 1 1
Vilho Tuulos Leichtathletik Antwerpen 1920 – Gold: Dreisprung
Paris 1924 – Bronze: Dreisprung
Amsterdam 1928 – Bronze: Dreisprung
1 0 2 3
U ↑↑
Pertti Ukkola Ringen Montréal 1976 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Bantamgewicht) 1 0 0 1
Martti Uosikkinen Turnen Los Angeles 1932 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[32]
Berlin 1936 – Bronze: Mehrkampf Mannschaft[33]
0 0 2 2
V ↑↑
Iivar Väänänen Schießen Stockholm 1912 – Bronze: Laufender Hirsch 100 m Einzelschuss Mannschaft[29] 0 0 1 1
Kaarlo Vähämäki Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Jorma Valkama Leichtathletik Melbourne 1956 – Bronze: Weitsprung 0 0 1 1
Eemeli Väre Ringen Stockholm 1912 – Gold: Griechisch-römischer Stil (Leichtgewicht)
Antwerpen 1920 – Gold: Griechisch-römischer Stil (Leichtgewicht)
2 0 0 2
Arvo Vartia Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Pekka Vasala Leichtathletik München 1972 – Gold: 1500 m 1 0 0 1
Kaarlo Vasama Turnen Stockholm 1912 – Silber: Freies Turnen Mannschaft[8] 0 1 0 1
Vilho Vauhkonen Schießen Antwerpen 1920 – Bronze: Laufender Hirsch Doppelschuss Mannschaft[25], Armeegewehr liegend 300 m Mannschaft[23] 0 0 2 2
Edvard Vesterlund Ringen Paris 1924 – Gold: Griechisch-Römischer Stil (Mittelgewicht)
Amsterdam 1928 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Leichtgewicht)
1 0 1 2
Kalle Vesterlund Ringen Paris 1924 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Leichtgewicht) 0 0 1 1
Lennart Viitala Ringen London 1948 – Gold: Freistil (Fliegengewicht) 1 0 0 1
Volmari Vikström Ringen Paris 1924 – Silber: Freistil (Leichtgewicht) 0 1 0 1
Lauri Vilkko Moderner Fünfkampf Helsinki 1952 – Bronze: Mannschaft[30] 0 0 1 1
Lasse Virén Leichtathletik München 1972 – Gold: 5000 m, 10.000 m
Montréal 1976 – Gold: 5000 m, 10.000 m
4 0 0 4
Eino Virtanen Ringen Berlin 1936 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Weltergewicht) 0 0 1 1
Lauri Virtanen Leichtathletik Los Angeles 1932 – Bronze: 5000 m, 10.000 m 0 0 2 2
Reima Virtanen Boxen München 1972 – Silber: Mittelgewicht 0 1 0 1
Kalevi Viskari Turnen Helsinki 1952 – Bronze: Mehrkampf Mannschaftswertung[2] 0 0 1 1
W ↑↑
Harry Wahl Segeln Stockholm 1912 – Silber: 10-Meter-Klasse[7] 0 1 0 1
Kauko Wahlsten Rudern Helsinki 1952 – Bronze: Vierer ohne Steuermann[28] 0 0 1 1
Verner Weckman Ringen London 1908 – Gold: Griechisch-römischer Stil (Halbschwergewicht) 1 0 0 1
Magnus Wegelius Schießen, Turnen London 1908 – Bronze: Turn-Mannschaft[12]
Antwerpen 1920 – Silber: Laufender Hirsch Einzelschuss Mannschaft[24]; Bronze: Laufender Hirsch Doppelschuss Mannschaft[25], Armeegewehr liegend 300 m Mannschaft[23]
Paris 1924 – Bronze: Tontaubenschießen Mannschaft[9]
0 1 4 5
Ernst Westerlund Segeln Helsinki 1952 – Bronze: 6 m R-Klasse[18] 0 0 1 1
Georg Westling Segeln Stockholm 1912 – Bronze: 8-Meter-Klasse[3] 0 0 1 1
Erik Wilén Leichtathletik Paris 1924 – Silber: 400 m Hürden 0 1 0 1
Kurt Wires Kanu London 1948 – Silber: Einer-Kajak 10.000 m
Helsinki 1952 – Gold: Zweier-Kajak 1000 m[15], Zweier-Kajak 10.000 m[15]
2 1 0 3
Mikaela Wulff Segeln London 2012 – Bronze: Matchrace Elliott 6m[20] 0 0 1 1
Y ↑↑
Marko Yli-Hannuksela Ringen Sydney 2000 – Bronze: Griechisch-Römischer Stil (Klasse bis 76 kg)
Athen 2004 – Silber: Griechisch-Römischer Stil (Klasse bis 74 kg)
0 1 1 2
Vilho Ylönen Schießen Helsinki 1952 – Silber: Kleinkaliber Dreistellungskampf
Melbourne 1956 – Bronze: Freies Gewehr Dreistellungskampf
0 1 1 2
Paavo Yrjölä Leichtathletik Amsterdam 1928 – Gold: Zehnkampf 1 0 0 1

Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h Mannschaft: Veikko Huhtanen, Paavo Aaltonen, Olavi Rove, Einari Teräsvirta, Heikki Savolainen, Kalevi Laitinen, Aleksanteri Saarvala und Sulo Salmi
  2. a b c d e f g h Mannschaft: Onni Lappalainen, Berndt Lindfors, Paavo Aaltonen, Kaino Lempinen, Heikki Savolainen, Kalevi Laitinen, Kalevi Viskari und Olavi Rove
  3. a b c d e mit Gunnar Tallberg, Emil Lindh, Bertil Tallberg, Arthur Ahnger und Georg Westling
  4. a b c d e f g mit Eino Sandelin, Ernst Krogius, Erik Hartvall, Sigurd Juslén, Johan Silén, Max Alfthan und Jarl Hulldén
  5. a b c d Ture Axelsson und Nils Björklöf
  6. a b c d e f Mannschaft: Eero Berg, Heikki Liimatainen, Paavo Nurmi, Eino Rastas, Ville Ritola, Väinö Jeremias Sipilä
  7. a b c d e f g mit Waldemar Björkstén, Bror Brenner, Erik Lindh, Harry Wahl, Jacob Björnström, Allan Franck und Juho Arne Pekkalainen
  8. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u mit Kaarlo Väinö Ekholm, Eino Vilho Forsström, Eero Hyvärinen, Mikko Hyvärinen, Taumo Ilmoniemi, Ilmari Keinänen, Hjalmari Kivenheimo, Karl Fredrik Lund, Aarne Pelkonen, Ilmari Pernaja, Arvid Rydman, Eino Saastamoinen, Aarne Saalovara, Heikki Sammallahti, Hannes Sirola, Klaus Unno Suomela, Lauri Arvo Tanner, Väinö Edvard Tiiri, Kaarlo Vähämäki, Arvo Vartia und Kaarlo Jalmari Vasama
  9. a b c d e f Werner Ekman, Konrad Huber, Robert Huber, Robert Tikkanen, Georg Nordblad und Magnus Wegelius
  10. a b c Mannschaft: Jalmari Eskola, Hannes Kolehmainen und Albin Stenroos
  11. a b c Mannschaft: Ismo Falck, Jari Lipponen und Tomi Poikolainen
  12. a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y mit Eino Vilho Forström, Otto Granström, Johan Valdemar Kemp, Livara Kyykoski, Heikki Lehmusto, Johan Lindroth, Edvard Linna, Yrjö Linko, Matti Markkanen, Kaasrlo Eino Mikkolainen, Veli Heikki Nieminen, Kaarlo Kustaa Paasia, Arvi Pohjanpää, Aarne Phohjonen, Eino Railio, H.A. Rüpinen, Arno Saarinen, Aarne Salovaara, Karl Viktor Torsten Sandelin, Einar Werner Sahlstein, Eljas E. Sipilä, Viktor Smeds, Kaarlo Kyösti Soinio, Kurt Enoch Stenberg, Karl Magnus Wegelius
  13. a b c d e Mannschaft: Toimi Pitkänen, Veli Lehtelä, Reino Poutanen, Kauko Hänninen und Matti Niemi
  14. a b c d e f Mannschaft: Kalevi Suoniemi, Berndt Lindfors, Martti Mansikka, Onni Lappalainen, Olavi Leimuvirta und Raimo Heinonen
  15. a b c d Kurt Wires und Yrjö Hietanen
  16. a b c Risto Hurme, Veikko Salminen und Martti Ketelä
  17. a b c d Paar: Ludowika Jakobsson, Walter Jakobsson
  18. a b c d e Mannschaft: Rolf Turkka, Paul Sjöberg, Adolf Konto, Ernst Westerlund und Ragnar Jansson
  19. a b Thomas Johanson und Jyrki Järvi
  20. a b c Silja Lehtinen, Silja Kanerva und Mikaela Wulff
  21. a b c Mannschaft: Berndt Katter, Väinö Korhonen und Olavi Mannonen
  22. a b c d e f Mannschaft: Elias Katz, Frej Liewendhal, Paavo Nurmi, Ville Ritola, Eino Seppälä, Sameli Tala
  23. a b c d e Mannschaft: Voitto Kolho, Kaarlo Lappalainen, Veli Nieminen, Vilho Vauhkonen und Magnus Wegelius
  24. a b c d e Mannschaft: Yrjö Kolho, Kaarlo Lappalainen, Robert Tikkanen, Nestori Toivonen und Magnus Wegelius
  25. a b c d e Mannschaft: Yrjö Kolho, Robert Tikkanen, Nestori Toivonen, Vilho Vauhkonen und Magnus Wegelius
  26. a b c Mannschaft: Teodor Koskenniemi, Heikki Liimatainen, Paavo Nurmi
  27. a b Veli Lehtela und Toimi Pitkänen
  28. a b c d Mannschaft: Veikko Lommi, Kauko Wahlsten, Oliva Lommi und Lauri Nevalainen
  29. a b c d Mannschaft: Axel Fredrik Londen, Nestori Toivonen, Ernst Edvard Rosenqvist und Toivo Väänänen
  30. a b c Mannschaft: Olavi Mannonen, Lauri Vilkko, Olavi Rokko
  31. a b Minna Nieminen und Sanna Stén
  32. a b c d e Mannschaft: Heikki Savolainen, Mauri Nyberg-Noroma, Einari Allan Teräsvirta, Veikko Pakarinen und Martti Uosikkinen
  33. a b c d e f g h Mannschaft: Martti Uosikkinen, Heikki Savolainen, Mauri Nyberg-Noroma, Aleksanteri Saarvala, Esa Seeste, Veikko Pakarinen, Einari Teräsvirta und Eino Tukiainen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]