Ort der Vielfalt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schild „Ort der Vielfalt“ in Mannheim
und in Eschweiler

Ort der Vielfalt ist eine 2007 ins Leben gerufene Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, des Bundesministeriums des Innern und des Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, deren Ziel es ist, Gemeinden, Städte und Kreise in Deutschland in ihrem Engagement für kulturelle Vielfalt zu stärken. Diese Initiative ist aus den Bundesprogrammen „Vielfalt tut gut. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“ und „kompetent. für Demokratie – Beratungsnetzwerke gegen Rechtsextremismus“ hervorgegangen.

Unterstützt wird die Initiative durch die Bundesländer, die kommunalen Spitzenverbände, die Wirtschaft, die Gewerkschaften und weitere Organisationen. Engagierte Gemeinden, Städte und Kreise werden mit einem Schild „Ort der Vielfalt“ ausgezeichnet.[1][2]

Die Förderphase endete Ende 2011, viele der Städte führen das Programm weiter.[3]

Liste der „Orte der Vielfalt“[Bearbeiten]

Seit dem 23. September 2008[Bearbeiten]

Seit dem 25. Mai 2009[Bearbeiten]

Seit dem 10. Oktober 2010[Bearbeiten]

Seit dem 21. Oktober 2010[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Einzelnachweise (mit Begründung der Vergabe) für Kommunen mit mehr als 50.000 Einwohnern.

  1. orte-der-vielfalt.de Deutschland – Ort der Vielfalt
  2. - Ort der Vielfeld, Unterstützer
  3. orte-der-vielfalt: Ende der Förderphase
  4. Beim Landkreis Anhalt-Bitterfeld
  5. orte-der-vielfalt: Augsburg
  6. orte-der-vielfalt: Bomlitz
  7. orte-der-vielfalt: Bützow
  8. Landkreis Dahme-Spreewald (vom 25. September 2008)
  9. in Darmstadt (abgerufen am 8. April 2014)
  10. beim Landkreis Demmin (2007-2008)
  11. orte-der-vielfalt: Erding
  12. orte-der-vielfalt: Landkreis Göppingen
  13. Landkreis Günzburg
  14. orte-der-vielfalt: Herford
  15. orte-der-vielfalt: Herzogenrath
  16. lokaler Aktionsplan: Hoher Fläming
  17. orte-der-vielfalt: Kaufbeuren
  18. orte-der-vielfalt: Kiel
  19. orte-der-vielfalt: Kyffhäuserkreis
  20. orte-der-vielfalt: Leipzig
  21. orte-der-vielfalt: Lüneburg
  22. orte-der-vielfalt: Magdeburg
  23. orte-der-vielfalt: Minden
  24. orte-der-vielfalt: Neukölln
  25. orte-der-vielfalt: Neumarkt in der Oberpfalz
  26. Rems-Murr-Kreis
  27. orte-der-vielfalt: Riesa
  28. orte-der-vielfalt: Tempelhof-Schöneberg
  29. orte-der-vielfalt: Weimar
  30. orte-der-vielfalt: Wolgast
  31. ort-der-vielfalt: Wunsiedel
  32. orte-der-vielfalt: Wuppertal
  33. orte-der-vielfalt: Aachen
  34. orte-der-vielfalt: Bad Langensalza
  35. orte-der-vielfalt: Bad Nenndorf
  36. orte-der-vielfalt: Bamberg
  37. orte-der-vielfalt: Landkreis Bernkastel-Wittlich
  38. orte-der-vielfalt: Bremen
  39. orte-der-vielfalt: Burg
  40. orte-der-vielfalt: Burgenlandkreis
  41. orte-der-vielfalt: Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf
  42. orte-der-vielfalt: Landkreis Cham
  43. orte-der-vielfalt: Chemnitz
  44. orte-der-vielfalt: Dormagen
  45. orte-der-vielfalt: Dortmund
  46. orte-der-vielfalt: Duisburg
  47. orte-der-vielfalt: Düsseldorf
  48. orte-der-vielfalt: Eisleben
  49. Landkreis Elbe-Elster
  50. orte-der-vielfalt: Erfurt
  51. orte-der-vielfalt: Erlangen
  52. orte-der-vielfalt: Eschweiler
  53. orte-der-vielfalt: Falkenberg/Elster
  54. orte-der-vielfalt: Görlitz vom 9. November 2010
  55. orte-der-vielfalt: Halle (Saale)
  56. orte-der-vielfalt: Jena
  57. orte-der-vielfalt: Karlsruhe
  58. orte-der-vielfalt: Koblenz
  59. orte-der-vielfalt: Köln
  60. Ort der Vielfalt: Lohra
  61. Lübbenau (Spreewald)
  62. orte-der-vielfalt: Ludwigshafen am Rhein
  63. orte-der-vielfalt: Marburg
  64. orte-der-vielfalt: Marl
  65. orte-der-vielfalt: Marzahn-Hellersdorf
  66. orte-der-vielfalt: Morbach
  67. orte-der-vielfalt: Münster
  68. orte-der-vielfalt: Nordhorn
  69. orte-der-vielfalt: Landkreis Ostprignitz-Ruppin
  70. orte-der-vielfalt: Pulheim
  71. orte-der-vielfalt: Schwerin
  72. orte-der-vielfalt: Sebnitz-Kirnitzschtal
  73. orte-der-vielfalt: Senftenberg
  74. orte-der-vielfalt: Landkreis Starnberg
  75. orte-der-vielfalt: Strausberg
  76. orte-der-vielfalt: Stuttgart
  77. orte-der-vielfalt: Bezirk Treptow-Köpenick
  78. orte-der-vielfalt: Trier
  79. Landkreis Uckermark
  80. orte-der-vielfalt: Würzburg
  81. orte-der-vielfalt: Zwickau
  82. orte-der-vielfalt: Bezirk Hamburg-Mitte
  83. orte-der-vielfalt: Bad Doberan
  84. orte-der-vielfalt: Bad Liebenwerda
  85. orte-der-vielfalt: Braunschweig
  86. orte-der-vielfalt: Celle
  87. orte-der-vielfalt: Dessau-Roßlau
  88. orte-der-vielfalt: Dresden
  89. orte-der-vielfalt: Düren
  90. orte-der-vielfalt: Fürth
  91. orte-der-vielfalt: Hanau
  92. orte-der-vielfalt: Ilm-Kreis
  93. orte-der-vielfalt: Mainz
  94. orte-der-vielfalt: Mannheim
  95. Märkisch-Oderland
  96. orte-der-vielfalt: Verbandsgemeinde Nieder-Olm
  97. orte-der-vielfalt: Nienburg/Weser
  98. Landkreis Oberspreewald-Lausitz
  99. orte-der-vielfalt: Ostalbkreis
  100. orte-der-vielfalt: Saarbrücken
  101. orte-der-vielfalt: Verden der Aller