Lipomo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lipomo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Lipomo (Italien)
Lipomo
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Como (CO)
Lokale Bezeichnung: Lipòm
Koordinaten: 45° 48′ N, 9° 7′ OKoordinaten: 45° 47′ 30″ N, 9° 7′ 10″ O
Höhe: 384 m s.l.m.
Fläche: 2,46 km²
Einwohner: 5.854 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 2.380 Einw./km²
Postleitzahl: 22030
Vorwahl: 031
ISTAT-Nummer: 013129
Volksbezeichnung: Lipomesi
Schutzpatron: Veit und Modest (15. Juni)
Website: Lipomo

Lipomo ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 5854 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Como in der Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 3,5 Kilometer südöstlich von Como. Nachbar Gemeinden sind: Capiago Intimiano, Como, Montorfano, Tavernerio.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ortsname soll auf den Römer Laepomius zurückgehen, der Statthalter in Como war.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der frühen Strada Statale 342 Briantea (heute eine Provinzstraße) von Como durch die Brianza nach Bergamo.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche Santi Vito e Modesto (1848)[2]
  • Villa De Herra (17. Jahrhundert)[3]
  • Schalenstein Sass sura Lipomm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lipomo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
  2. Pfarrkirche Santi Vito e Modestohrhundert
  3. Villa De Herra (Foto)