Senna Comasco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Senna Comasco
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Senna Comasco (Italien)
Senna Comasco
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Como (CO)
Lokale Bezeichnung Sena
Koordinaten 45° 46′ N, 9° 6′ OKoordinaten: 45° 45′ 50″ N, 9° 6′ 25″ O
Höhe 296 m s.l.m.
Fläche 2,74 km²
Einwohner 3.158 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 22070
Vorwahl 031
ISTAT-Nummer 013212
Volksbezeichnung Sennesi
Schutzpatron Mariä Aufnahme in den Himmel (15. August)
Website Senna Comasco
Die Gemeinde Senna Comasco in der Provinz Como
Kirche Santa Maria Assunta

Senna Comasco (bis 1863 einfach Senna)[2] ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 3158 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019) in der Provinz Como in der Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 5 Kilometer südsüdöstlich von Como und umfasst die Fraktionen Navedano und Bassone. Durch Senna Comasco fließen der Rio Acquanegro und der Roggia Segrada. Die Nachbargemeinden sind: Cantù, Capiago Intimiano, Casnate con Bernate, Como und Cucciago.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um 820 wird ein Curti Sinna erwähnt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche Santa Maria Assunta (13. Jahrhundert)[3]
  • Kirche Sant’Antonio da Padova[4]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Senna Comasco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. Regio Decreto Nr. 1192 vom 8. Februar 1863. Abgerufen am 3. Juni 2021 (italienisch).
  3. Pfarrkirche Santa Maria Assunta (Foto)
  4. Kirche Sant’Antonio da Padova (Foto)