Limido Comasco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Limido Comasco
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Limido Comasco (Italien)
Limido Comasco
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Como (CO)
Lokale Bezeichnung Limid oder Limit
Koordinaten 45° 41′ N, 8° 59′ OKoordinaten: 45° 41′ 15″ N, 8° 59′ 0″ O
Höhe 276 m s.l.m.
Fläche 4,48 km²
Einwohner 3.822 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 853 Einw./km²
Postleitzahl 22070
Vorwahl 031
ISTAT-Nummer 013128
Volksbezeichnung Limidesi
Schutzpatron Abundius von Como (31. August)
Website Limido Comasco

Limido Comasco ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 3822 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Como in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 15,5 Kilometer südsüdwestlich von Como am Parco Pineta di Appiano Gentile und am Lauf des Antiga.

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Limido Comasco produziert Harken, Inc. Segelzubehör. Im übrigen bestehen noch zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche SantAbbondio (Anfang 20. Jahrhundert)[2]
  • Kirche Beata Vergine Immacolata (Mitte 19. Jahrhundert)[3]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Limido Comasco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. Pfarrkirche SantAbbondio (Foto)
  3. Kirche Beata Vergine Immacolata (Foto)