San Bartolomeo Val Cavargna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
San Bartolomeo Val Cavargna
Kein Wappen vorhanden.
San Bartolomeo Val Cavargna (Italien)
San Bartolomeo Val Cavargna
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Como (CO)
Koordinaten: 46° 5′ N, 9° 9′ OKoordinaten: 46° 5′ 0″ N, 9° 9′ 0″ O
Höhe: 830 m s.l.m.
Fläche: 11 km²
Einwohner: 1.027 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 93 Einw./km²
Postleitzahl: 22010
Vorwahl: 0344
ISTAT-Nummer: 013204
Schutzpatron: Bartholomäus
Website: San Bartolomeo Val Cavargna
San Bartolomeo Val Cavargna, gesehen von Cusino
Ortsteil Sora gesehen von Cusino

San Bartolomeo Val Cavargna ist eine norditalienische Gemeinde mit 1027 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Provinz Como in der Region Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

San Bartolomeo Val Cavargna liegt zwischen San Nazzaro Val Cavargna und Cusino nahe der Schweizer Grenze.

Sie umfasst sechs Ortsteile zwischen 700 und 900 m ü. M.:

  • Sora, im Talgrund, beim Cuccio Fluss; Vora, etwas höher, mit der Pfarrkirche; Calbino, Gemeindehauptort; Tavaino, mit Oratorium San Rocco (16. Jahrhundert); Costa im Osten liegt 925 m ü.M.; Oggia im Norden 1118 m ü.M, erbaut 1949, mit Kirchlein Santa Maria Ausiliatrice.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 410 Einwohner im Jahr 1771
  • 541 im 1805
  • 559 im 1805
  • Fusion mit San Nazzaro im 1812
  • 901 im 1853

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche San Bartolomeo[2]
  • Kirche Santa Margherita[3]
  • Kirchlein Santa Maria Ausiliatrice im Ortsteil Oggia.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: San Bartolomeo Val Cavargna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. Kirche San Bartolomeo (Foto) auf lombardiabeniculturali.it
  3. Kirche Santa Margherita (Foto)