Wikipedia:Redundanz/Januar 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.


1. Januar[Quelltext bearbeiten]

2. Januar[Quelltext bearbeiten]

Mühlenroute - Westfälische Mühlenstraße[Quelltext bearbeiten]

Ich denke, dass man den Artikel über die Mühlenroute auch gut in den anderen Artikel einarbeiten könnte, dann hat man alle Informationen auf einen Blick und der Artikel über die Westfälische Mühlenstraße wirkt weniger listenhaft. --Firefly05 16:58, 2. Jan. 2012 (CET)

Buckler (Faustschild) - Fechtschild [Quelltext bearbeiten]

Sehr Wahrscheinlich ist das Gleiche gemeint.--Avron 21:10, 2. Jan. 2012 (CET)

es ist ganz bestimmt nicht das gleiche gemeint. im Artikel werden Fechtschilde als 2.50m groß beschrieben, das ist bestimmt kein Faustschild. Das kommt der Beschreibung eines Stechschildes aus dem Solothurner Fechtbuch sehr nahe und wird auch im Ambrasaer Codex dargestellt. Im Artikel Fechtschild werden chaotisch und kurz einige Sonderformen von Schilden aus dem Bloßfechten beschrieben. Der Artikel Buckler/ Faustschild befasst sich im Wesentlichem mit dem Buckler alllerdings würde ich deutlich die Unterschiede zwischen dem Buckler aufzeigen, der im Spätmittelalter im cod. I.33 und bei Talhoffer beschrieben wird und dem Buckler der zu Beginn der Renaissance kurzzeitig im Rapierfechten der italienischen Schule vorkommt. Ich empfehle vorsichtig mittels einschlägiger Literatur im Bezug zur Rekonstruktion historischer Fechtkünste und unter vergleichender Zurhilfenahme von Faksimiles und oft bei den besitzenden öffentlichen Bibliotheken zur Verfügung stehenden PDF Versionen der historischen Fechtbücher die Begriffe zu nennen, die Machart der jeweiligen besonderen Schildformen zu beschreiben und deren Anwendungsweise zu charakterisieren. Die Waffenkunde benutzt gerne eigene Begriffsschöpfungen, die aus der Zeit stammen als im 19. Jahrhundert wichtige Grundliteratur zum Thema Waffenkunde verfasst wurde. Umfassende Informationen zu den jeweiligen besonderen Schildarten sollten in eigene Artikel gefasst werden. (nicht signierter Beitrag von 94.221.109.250 (Diskussion) 22:51, 5. Jul 2014 (CEST))

3. Januar[Quelltext bearbeiten]

4. Januar[Quelltext bearbeiten]

DirectX - DirectX Video Acceleration[Quelltext bearbeiten]

nachgetragen. --Hamburger 01:04, 27. Jan. 2012 (CET)

Sinnvollerweise "DirectX Video Acceleration" in Artikel "DirectX" integrieren und ein Redirect anlegen. Der Artikel über die Video Acceleration ist ja weniger als nur mager. --82.220.1.199 13:42, 30. Mai 2013 (CEST)
Kann man den Kurzbeschreibung von DXVA nicht einfach eins zu eins in DirectX#Aufbau von DirectX kopieren? Die Softwareunterstützung wird ein bisschen gekürzt, mitkopiert und das war's.--Tobiasinator (Diskussion) 20:12, 8. Apr. 2015 (CEST)

5. Januar[Quelltext bearbeiten]

Bruttoprinzip - Saldierungsverbot[Quelltext bearbeiten]

Zumindest in Buchführung/Bilanzierung (also HGB) scheinen das doch Synonyme zu sein. Das Bruttoprinzip sei wohl allgemeiner, da es auch in BHO und HGrG vorkommt. Den Unterschied finde ich aber nicht gut herausgearbeitet. Beziehungsweise, ist er denn so groß, dass man das HGB-Saldierungsverbot nicht als "Beispiel" im Bruttoprinzip unterbringen könnte? Für Fachkundige sicher kein großer Aufwand. Grüße --WissensDürster 10:59, 5. Jan. 2012 (CET)

Im öffentlichen Haushaltswesen (ich kann das für die Kommunen sagen) wird überwiegend von "Bruttoprinzip" (eigentlich Kurzform für Bruttoveranschlagungsprinzip, Beleg hier) gesprochen, "Saldierungsverbot" gilt als Synonym. In den Gemeindehaushaltsverordnungen steht teilweise der Begriff "Verrechnungsverbot". Gemeint ist immer dasselbe. Aus Sicht des Haushaltswesens sollte das Thema unter "Bruttoprinzip" abgehandelt und die anderen Begriffe als Synonyme genannt werden. Für Buchhaltungsregeln nach HGB müssten andere die Frage beantworten. --Wolfgang Pohl (Diskussion) 13:29, 31. Jul. 2014 (CEST)
Inhaltlich und thematisch sicher richtig, aber als absoluter Laie würde ich die Begriffe nicht finden. Wenn also die Artikel zusammen gelegt werden, verschwindet eins von beiden Begriffen aus der Trefferliste. So konnte ich über Kreditor zu Saldierungsverbot kommen. Es scheint mir auch auf gesetzgeberischer Seite ein Unterschied zu sein. Gruß --213.23.84.207 13:29, 10. Okt. 2014 (CEST)

6. Januar[Quelltext bearbeiten]

Digitale Katastralmappe - Grundstücksdatenbank[Quelltext bearbeiten]

Österreichische Spezialitäten, die kaum verständlich machen, worin die Unterschiede liegen. Ein statt zwei Artikel wär besser. House1630 20:46, 6. Jan. 2012 (CET)}}

7. Januar[Quelltext bearbeiten]

8. Januar[Quelltext bearbeiten]

Steueroase - Offshore-Finanzplatz [Quelltext bearbeiten]

Sind zwar an sich zwei verschiedene Themen, trotzdem wird in beiden Artikeln so ziemlich das selbe abgehandelt. -- Liliana 03:16, 8. Jan. 2012 (CET)

Dieser Ansicht stimme ich nach Lektüre des Buchs "Treasure Islands" von Nicholaus Shaxson gar nicht zu. "Offshore" hat zwar ursprünglich die wortwörtliche Bedeutung bzgl. der britischen Kanalinseln gehabt. Mittlerweile besitzt "offshore" eine gewisse polemische Konnotation im Kontext der weltweiten Steueroasen, die auch beinhaltet, dass "offshore" auch "mittendrin" sein kann. Beispiele sind dafür sind dann die "City of London", die binneneuropäischen Steueroasen oder die Steueroasen in den US-Bundesstaaten wie Delaware oder Florida. Insofern: dass gemeinsame Thema ist "Steueroase". User:Carlolf 15:32, 6. Jan. 2013 (CET)

9. Januar[Quelltext bearbeiten]

10. Januar[Quelltext bearbeiten]

Interkomprehension (Lernmethode) - Interkomprehension - Gegenseitige Verständlichkeit[Quelltext bearbeiten]

Interkomprehension (Lernmethode) wurde neu angelegt, anstatt dass die Infos in Interkomprehension eingefügt wurden. Bitte alles Brauchbare in Interkomprehension übernehmen und Interkomprehension (Lernmethode) dann löschen. XenonX3 - (:) 15:37, 10. Jan. 2012 (CET)

Plus, über einen nicht-eingetragenen QS-Baustein gefunden, in dem die Redundanz bemängelt wurde: Gegenseitige Verständlichkeit. --Tröte just add coffee 08:26, 30. Jan. 2015 (CET)

11. Januar[Quelltext bearbeiten]

12. Januar[Quelltext bearbeiten]

13. Januar[Quelltext bearbeiten]

14. Januar[Quelltext bearbeiten]

Außenhandelspolitik - Handelspolitik [Quelltext bearbeiten]

Nachtrag: Redundanzbausteine seit Juli 2008 eingetragen. --FordPrefect42 00:34, 14. Jan. 2012 (CET)

Außenhandelspolitik sollte eine Weiterleitung nach Handelspolitik sein. Das ist einer dieser Verschlimmbesserungs-Begriffe, fast so schlecht wie "Außendiplomatie". Natürlich ist Handelspolitik eine Domäne und Teil von auswärtigen Angelegenheiten; sinnigerweise gibt es in der Regel keine Binnenhandelspolitik, es sei denn es ist die Rede von Staatenbünden, aber genau in so einem Fall wird deutlich, dass es sich doch um "Außenhandelspolitik" (sprich: "allgemeine Handelspolitik") handelt. Wenn jemand will, könnte man einen Artikel zu Handelsdiplomatie (commercial diplomacy) anlegen; da läge zumindest noch Potenzial in einer sinnhaften Differenzierung. --109.45.1.243 21:23, 6. Jan. 2016 (CET)

Zischägge - Polnische Zischägge [Quelltext bearbeiten]

Es ist fraglich ob der Artikel Polnische Zischägge sinnvoll ist, weil so gut wie alles in Zischägge schon erwähnt wird. Zumal der Artikel Polnische Zischägge mehr ein Einzelexemplar beschreibt (Die Flügel sind mit drei Nieten befestigt) als alle polnische Zischäggen.--Avron 21:02, 14. Jan. 2012 (CET)

Eine Lösung wäre, die Polnische Zischägge im Artikel Zischägge näher zu beschreiben und das Bild einzusetzen. Plus Überleitung Polnische Zischägge > Zischägge --Hmaag 15:33, 27. Jan. 2012 (CET)
Ich denke das in diese Richtung sollte man das entwicklen.--Avron 13:11, 2. Feb. 2012 (CET)

15. Januar[Quelltext bearbeiten]

Hitzehärtung/Heatsetting - Thermofixieren [Quelltext bearbeiten]

Neuauflage nicht abgearbeiteter Redundanz zu offenbar als synonym eingeführten Begriffen. Service: Übertrag älterer Diskussionen, da der korrekte Begriff wohl nicht klar ist:

Beide Artikel bezeichnen dasselbe. Idee: Zusammenführen unter Hitzehärtung. Das ist nämlich der übliche Begriff 85.178.56.133 19:23, 19. Feb. 2009 (CET)

Bitte möglichst ein deutsches Lemma, es scheint ja entsprechende Begriffe zu geben. --Cepheiden 07:51, 23. Feb. 2009 (CET)

Es ist absolut falsch hier von Hitzehärtung zu sprechen. Dieser Begriff wird in der Fachwelt nicht benutzt und ist nicht bekannt. Eine Härtung findet bei diesem Prozess nicht statt, sondern eine Fixierung. Der korrekte Begriff lautet "Heatsetting". Um korrekte Informationen widerzugeben, muss der Begriff an dieser Stelle gelöscht werden. Schöne Grüße, Verena Resch (12:37, 28. Dez. 2010 (CET), Datum/Uhrzeit nachträglich eingefügt, siehe Hilfe:Signatur)

--FordPrefect42 13:48, 15. Jan. 2012 (CET)

Habe den Artikel von Hitzehärtung nach Heatsetting verschoben (siehe Diskussion:Heatsetting). Die Redundanz mit Thermofixieren besteht aber weiterhin. Den Begriff Thermofixieren kenne ich außerdem im im Bereich der Färbung um die Farbstoffe so zu verändern, dass sie nicht mehr herrausgewaschen werden.--Salino01 (Diskussion) 08:55, 4. Nov. 2012 (CET)

16. Januar[Quelltext bearbeiten]

17. Januar[Quelltext bearbeiten]

18. Januar[Quelltext bearbeiten]

19. Januar[Quelltext bearbeiten]

20. Januar[Quelltext bearbeiten]

21. Januar[Quelltext bearbeiten]

22. Januar[Quelltext bearbeiten]

Doppik - Neues kommunales Finanzmanagement - Kameralistik[Quelltext bearbeiten]

Das erste soll das letzte ablösen (oder nach Wünschen der Gegner: Besser nicht) und es nennt sich auf kommunaler Ebene Neues kommunales Finanzmanagement. Logischerweise sind daher alle Argumente für die Doppik Gründe gegen die Kameralistik und ungekehrt. Die Diskussion sollte in einem der beiden Artikel zusammengefasst und aus dem anderen darauf verlinkt werden. Die Darstellung in Doppik erschiene mir sinnvoller. Allerdings ist die aktuelle Darstellung in Kameralistik signifikant besser. Neues kommunales Finanzmanagement müsste gekürzt und auf die neue Struktur abgestimmt werden. Daneben gibt es noch Neues Steuerungsmodell, was aber unter Redundanzgesichtspunkten ok ist.Karsten11 17:20, 22. Jan. 2012 (CET)

Hi Karsten11, mir ist der Begriff Doppik eigentlich nur als Synonym für die doppelte Buchführung geläufig. Handelt es sich nun um ein eigenständiges (womöglich neues) System für die öffentliche Verwaltung? --Millbart talk 13:30, 3. Feb. 2012 (CET)
in Bezug auf "Doppik" ist die Frage erledigt, Doppik ist jetzt eine Weiterleitung. --Marinebanker (Diskussion) 21:23, 2. Apr. 2014 (CEST)

Halbharnisch - Küriss [Quelltext bearbeiten]

Es handedelt sich offenbar um die gleiche Rüstugskategorie.--Avron 20:57, 22. Jan. 2012 (CET)

Ich möchte mal kurz auf einen Artikel von Marcus Junkelmann (http://www.plekos.uni-muenchen.de/2006/f-kavallerie1.html) v.a. Fußnote 112 (http://www.plekos.uni-muenchen.de/2006/f-kavallerie1.html#sdendnote112sym) verweisen. Ich glaube, dass der Begriff "Küriss" als eigenständiges Lemma nicht so sinnvoll ist. (5.11.2015) (nicht signierter Beitrag von 141.76.106.29 (Diskussion) 08:54, 5. Nov. 2015 (CET))

23. Januar[Quelltext bearbeiten]

Einblasdämmstoff - Einblasverfahren (Wärmedämmstoff) [Quelltext bearbeiten]

Dem Ersteller des neuen Artikels (Einblasverfahren (Wärmedämmstoff)) war offenbar nicht bekannt, dass es bereits einen ausführlichen Artikel zum Thema gibt. Vorschlag: Inhalte aus dem neuen Stub in den bestehenden Artikel überführen, dann Stub in Weiterleitung umwandeln. --TETRIS L 10:57, 23. Jan. 2012 (CET)

Mein Artikel "Einblasverfahren (Wärmedämmstoff)" unterscheidet sich vom genannten Artikel grundsätzlich. Bei meinem Artikel ist das Verfahren alleine im Vordergrund. Beim genannten Artikel steht die Wärmedämmung im Vordergrund. Eine Zusammenfassung erscheint mir als thematisch schwierig. ag (nicht signierter Beitrag von X-floc (Diskussion | Beiträge) 10:26, 29. Jan. 2012 (CET))

Der Artikel Einblasdämmstoff wäre genauer zu differenzieren. Es sollte eine Auflistung möglichst aller Einblasdämmstoffe (Zellulose, Perlite, Steinwolle, Holzfaser et cetera) und ihrer Anwendungsmöglichkeiten geben. Es könnte desweiteren Verknüpfungen zu den verschiedenen Einblasverfahren geben. Die Begriffe Stoffe und Verfahren machen die Unterscheidung absolut notwendig, denn die vielen verschiedenen Eigenschaften der Einblasdämmstoffe wie auch die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Einblasverfahren machen dies unabdingbar. --Homoflans (Diskussion) 10:39, 4. Apr. 2012 (CEST)

24. Januar[Quelltext bearbeiten]

25. Januar[Quelltext bearbeiten]

Refuse Derived Fuel - Ersatzbrennstoff[Quelltext bearbeiten]

Redundant. --Krd 19:06, 25. Jan. 2012 (CET)

26. Januar[Quelltext bearbeiten]

Selbstbild - Selbstwert - Selbstkonzept - Selbstbewusstsein [Quelltext bearbeiten]

Ein weites Feld... Selbstwert ist am meisten verknüpft. Selbstbild wäre relativ neutral als Überbegriff. Selbstbewusstsein am Gebräuchlichsten... Enzyklopädix 19:47, 26. Jan. 2012 (CET)

Eigenwert gehört nicht im geringsten dazu, und ich nehme die entsprechende Box aus dem Eigenwert-Artikel wieder raus. --Daniel5Ko 23:27, 26. Jan. 2012 (CET)
Da hast du natürlich recht. Das liegt aber an einer völlig falschen Weiterleitung aus den genannten Artikeln wird auf Eigenwert (im psychologischen Sinne) verwiesen, was wiederum auf das in der Tat mathematische Eigenwertproblem weiterleitet. Guter Hinweis. --Enzyklopädix 00:22, 27. Jan. 2012 (CET)
Nachtrag. Habe mir eben Eigenwert noch mal angeschaut. Dies war bis 2006 als Begriffserklärung mit beiden Bedeutungen angelegt. Eigenwert mag zwar als Synonym für Selbstwert nicht weit verbreitet sein (siehe z.B. [1]), aber dennoch existent. Ich würde daher die Begriffserklärung wieder herstellen. Einwände? --Enzyklopädix 00:40, 27. Jan. 2012 (CET)
Ja, da braucht keine Begriffserklärung rein, wenn es (fast) niemand so benutzt. Es reicht, wenn du "Eigenwert" in dem entsprechenden Artikel als Synonym angibst,... aber nicht in Eigenwert, weil das völlig anders gebraucht wird und viel häufiger so gebraucht wird...--92.203.59.70 14:13, 27. Jan. 2012 (CET)
Siehe Artikeldiskussion: Diskussion:Eigenwert#Begriffserkl.C3.A4rung --Enzyklopädix 16:54, 27. Jan. 2012 (CET)

Da Idealbild bei uns in der QS Psychologie ist: Selbstkonzept ist der Oberbegriff bei uns (z.B. Selbstkonzeptforschung), dazu gehören Selbstbild wie man ist und Idealbild wie man gern wäre. Da ist in den Artikeln leider stark mit anderen Dingen überlagert. Die anderen Dinge sind imho auch alle wichtig und was anderes. Eigenwert kenne ich nur aus der Statistik (Faktorenanalyse) wirklich, das ist mit dem Redir jetzt gut. --Brainswiffer 10:05, 28. Jan. 2012 (CET)

Guckt euch unbedingt mal die Artikel in der englischen Wikipedia an. Dort wird auch zwischen den einzelnen Lemmas unterschieden, und zwar explizit...--92.203.45.3 15:42, 29. Jan. 2012 (CET)
rede jetzt von mir,so wenig wie geht Fremdwörter.da ich mein Problem schon gesucht hatte bin ich jetzt hier gelandet,weil für mich nichts passt.jetzt hatte ich eine Psychose(die alle sind teufel)und es gab nur noch mich und meinen Sohn,jetzt aber sehe ich die Welt und mein Umfeld ganz anders ,fühle wirklich die liebe und habe den sinn erkannt weshalb wir hier sind auf erden(Begleiterscheinung meiner Krankheit....vielleicht)!liebe(übermässige).bereit mein ganzes leben(kein Suizid)für einen augenblick verloren geben und erkennen,was man bereit wäre für den jenigen zu tun,sprich auf der stelle mein leben zu geben um das andere zu retten!das ist liebe .bin aber ein besserer Mensch geworden(in meinen Augen)wie ein Löwe in der Natur,oder bei den menschen,wie zb.kein Fernshen(ist schlecht).Schützen muss man seine eigenen ,vorher kannte ich dieses Gefühl nicht,will es auch nicht wieder verlieren(liebe)alle sind gleich besser oder schlechter gibt es nicht!wert ist jeder gleich viel, in den Augen eines jeden für die eigenen. (nicht signierter Beitrag von 84.165.59.73 (Diskussion) 06:48, 16. Okt. 2012 (CEST))

Selbstbild ist ein antinomer Begriff zu Fremdbild und sollte deshalb als Lemma erhalten bleiben, damit eine direkte Begriffsverlinkung weiterhin möglich ist. Der Artikel selber sollte aber gestrafft werden und auf das Selbstkonzept verweisen. Die Artikel Selbst und Selbstkonzept sollten unter dem Artikel Selbst zusammengelegt werden. Selbst soll dann als Verweis auf das Lemma Selbstkonzept verlinkt sein. Der Begriff Selbstkonzept stellt nur eine von mindestens zwei relevanten Begriffsbedeutungen dar. Selbstkonzept bezeichnet auch das wissenschaftliche Konzept von Mead und Nachfolgern über das Selbst - das geht aus dem Artikel nicht hervor. Die Artikel Selbstbewusstsein und Selbstwert sollten weiterhin getrennt bleiben. In der Umgangssprache werden die beiden Begriff zwar oft gleichgesetzt bzw. in ihrer Bedeutung vertauscht verwendet. Wer sehr sicher Selbstsicher ist und einen hohen sozialen Rang bzw. Status für sich beansprucht geht in seinem Erleben von einem hohen eigenen Selbstwert aus. Nicht jeder Superreiche oder Mächtige mit einem sehr hohen Selbstwertanspruch hat aber auch eine gutes Selbstwahrnehmung und damit auch kein gutes Selbstbewusstsein. Andererseits kann - muss aber nicht - ein verarmter Aussenseiter und gesellschaftliche ausgegrenzter Verlierer seine schwierige Situation mit einem sehr intensiven Selbstbewusstsein erfahren, auch wenn er seinen Selbstwert auch selber als sehr tief gefallen wahrnimmt. Um die Redundanzen zu klären darf man nicht ausschliesslich pauschalisieren, in geeigneter Weise muss auch differenziert werden. Differenzierung erreicht man im Wikipedia am besten durch entsprechende differenzierte verschiedene Artikel. Die notwendigen Differenzierungen sollten am besten nicht hier sondern über ein Portal für Psychologie, Soziologie oder Sozialwissenschaften ausdiskutiert und vorgenommen werden. Entsprechende Fachliteratur ist ebenfalls beizuziehen. fg, ollio (Diskussion) 11:08, 27. Apr. 2013 (CEST)

27. Januar[Quelltext bearbeiten]

28. Januar[Quelltext bearbeiten]

29. Januar[Quelltext bearbeiten]

30. Januar[Quelltext bearbeiten]

31. Januar[Quelltext bearbeiten]