Haucourt (Oise)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haucourt
Haucourt (Frankreich)
Haucourt
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Grandvilliers
Gemeindeverband Picardie Verte
Koordinaten 49° 31′ N, 1° 56′ OKoordinaten: 49° 31′ N, 1° 56′ O
Höhe 87–179 m
Fläche 3,88 km2
Einwohner 137 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km2
Postleitzahl 60112
INSEE-Code

Mairie Haucourt

Haucourt ist eine französische Gemeinde mit 137 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Beauvais und ist Teil der Communauté de communes de la Picardie Verte und des Kantons Grandvilliers.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund acht Kilometer südöstlich von Songeons am rechten (südlichen) Ufer des Thérain. Das Gemeindegebiet erstreckt sich nach Westen bis zur Départementsstraße D22 und umfasst im Süden mehrere Wälder.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
96 62 76 76 118 128 139 148

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bürgermeister (maire) ist seit 2014 Laurent Inglard.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Vaast[1]
Kirche Saint-Vaast

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/60/accueil_60301.htm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Haucourt (Oise) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien