La Houssoye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
La Houssoye
Wappen von La Houssoye
La Houssoye (Frankreich)
La Houssoye
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Beauvais
Kanton Beauvais-2
Gemeindeverband Vexin Thelle
Koordinaten 49° 21′ N, 1° 57′ OKoordinaten: 49° 21′ N, 1° 57′ O
Höhe 155–235 m
Fläche 6,50 km2
Einwohner 614 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 94 Einw./km2
Postleitzahl 60390
INSEE-Code

Schloss

La Houssoye ist eine französische Gemeinde mit 614 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Beauvais und ist Teil der Communauté de communes du Vexin Thelle und des Beauvais-2.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landstraße (historische Aufnahme vor 1914)

Die Gemeinde liegt rund fünf Kilometer südwestlich von Auneuil am Bach Ruisseau du Moulinet, der in den Avelon fließt. Der Ortsteil Le Croquet liegt im Süden einer Steilstufe, die sich von Cuigy-en-Bray bis nach Berneuil-en-Bray erstreckt.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
331 342 363 370 446 589 642 582

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mairie La Houssoye

Bürgermeister (maire) ist seit 2014 Patrick Leclerc.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Christophe
  • Schloss, heute Erholungsheim einer Versicherung.
  • Kirche Saint-Christophe[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://clochers.org/Fichiers_HTML/Accueil/Accueil_clochers/60/accueil_60319.htm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Houssoye – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien