Liste der Oberleitungsbussysteme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Oberleitungsbussysteme enthält nach Staaten geordnet alle bestehenden Oberleitungsbus-Systeme, das Eröffnungsdatum des gegenwärtigen Systems und das zuständige Verkehrsunternehmen. Vorübergehende Betriebseinstellungen sind nicht berücksichtigt. Handelt es sich um Neuanlagen nach einer langen Periode ohne Oberleitungsbusverkehr, so ist als Eröffnungsdatum das Datum des heutigen Systems angegeben. Stillgelegte Systeme sind in der Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme enthalten.


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

Argentinien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Córdoba 07.05.1989 Transporte Automotor Municipal Sociedad del Estado (TAMSE)
Mendoza 14.02.1958 Empresa Provincial de Transportes de Mendoza (EPTM)
Rosario 24.05.1959 Sociedad del Estado Municipal para el transporte urbano de Rosario (SEMTUR) Betrieb war zwischen 1. Januar 1993 und 25. Januar 1994 unterbrochen.

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Argentinien

Armenien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Jerewan 16.08.1949 Yergortrans siehe Oberleitungsbus Jerewan

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Armenien

B[Bearbeiten]

Bosnien und Herzegowina[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Sarajevo 23.11.1984 JKP GRAS Sarajevo siehe Oberleitungsbus Sarajevo

Keine ehemaligen Betriebe

Brasilien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Santos 12.08.1963 Serviço Municipal de Transportes Coletivos (SMTC)
São Paulo 22.04.1949 Compañía Municipal de Transportes Colectivos (CMTC)/Empresa Metropolitana des Transportes Urbanos (EMTU)/São Paulo Transportes (SPT) Außerdem seit 3. Dezember 1988 Obusbetrieb nach Diadema, São Bernardo do Campo und Santo André

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Brasilien

Bulgarien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Burgas 25.09.1989 Burgasbus
Chaskowo 1993
Dobritsch 1988
Gabrowo 1987
Pasardschik 01.06.1993
Pernik 1987
Plewen 07.1985
Russe 09.09.1988
Sliwen 24.05.1986
Sofia 01.05.1948
Stara Sagora 09.1988
Warna 01.01.1986
Wraza 09.1988

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Bulgarien

C[Bearbeiten]

Chile[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Valparaíso 31.12.1952 Trolebuses de Chile siehe Oberleitungsbus Valparaíso

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Chile

China[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Dalian 01.10.1960 Dalian City Transport Company
Guangzhou 30.09.1960 Guangzhou City Trolleybus Company
Handan  ? Handan Iron and Steel Eine Zubringerlinie zum Kohlebergwerk
Hangzhou 26.04.1961 Hangzhou Public Transportation Corporation
Jinan 01.1977 Jinan Public Transportation Group
Jixi  ? Hengshan Coal Mine Eine Zubringerlinie zum Kohlebergwerk
Luoyang 01.10.1984 Luoyang Public Transportation Corporation
Qingdao 25.10.1960 Qingdao Public Bus Company
Peking 26.02.1957 Beijing City Trolleybus Company
Shanghai 15.11.1914 Shanghai Bashi Dian-che Außerdem seit 1. Juli 2009 Spur-Obus-Betrieb
Tai'an  ? Yangzhuang Coal Mine Eine Zubringerlinie zum Kohlebergwerk
Taiyuan 01.05.1960 Taiyuan City Transport Company
Tianjin 06.12.2006 Tianjin Binhai Mass Transit Development Company Spur-Obus
Wuhan 20.09.1958 Wuhan City Trolleybus
Wuyang  ? Wuyang Coal Mine Eine Zubringerlinie zum Kohlebergwerk
Xinmi  ? Chaohua Coal Mine Eine Zubringerlinie zum Kohlebergwerk
Xishan  ? Xishan Coal and Electricity Power Eine Zubringerlinie von Durping und eine Zubringerlinie von Guandi, keine Fahrleitungsverbindung

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#China

D[Bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Eberswalde 03.11.1940 Barnimer Busgesellschaft mbH siehe Oberleitungsbus Eberswalde
Esslingen am Neckar 10.07.1944 Städtischer Verkehrsbetrieb Esslingen am Neckar siehe Oberleitungsbus Esslingen am Neckar
Solingen 19.06.1952 Stadtwerke Solingen GmbH siehe Oberleitungsbus Solingen

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Deutschland

E[Bearbeiten]

Ecuador[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Quito 17.12.1995 Unidad Operadora del Sistema Trolebús (UOST) siehe Oberleitungsbus Quito

Keine ehemaligen Betriebe

Estland[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Tallinn 06.07.1965 Tallinna Linnatranspordi siehe Oberleitungsbus Tallinn

Keine ehemaligen Betriebe

F[Bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Caen 15.11.2002 Companie des Transports de l'Agglomération Caennaise (CTAC) Spur-Obus, siehe Oberleitungsbus Caen
Clermont-Ferrand 14.10.2006 Société mixte des transports en commun de l'agglomération clermontoise (SMTC) Spur-Obus, siehe Oberleitungsbus Clermont-Ferrand
Limoges 14.07.1943 Compagnie des Tramways Electrique de Limoges (CTEL)/Compagnie des Trolleybus de Limoges (CTL)
Lyon 04.09.1935 Omnibus et Tramways de Lyon (OTL)/Transports en Commun Lyonnais (TCL)
Nancy 27.09.1982 Service de Transport de l'Agglomération Nancéienne (STAN) seit 11. Februar 2001 Spur-Obus, siehe Oberleitungsbus Nancy
Paris 29.07.2013 Régie autonome des transports Parisiens (RATP) Spur-Obus, siehe Linie 5 der Pariser Straßenbahn
Saint-Étienne 01.01.1942 Société de Transports de l’Agglomération Stéphanoise (STAS)

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Frankreich

G[Bearbeiten]

Georgien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Sochumi 03.01.1968 siehe Oberleitungsbus Sochumi

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Georgien

Griechenland[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Athen / Piräus 07.1954
1949
Ilektrokinita Leoforeia Periohis Athinon–Peiraios (ILPAP) seit 1988 gemeinsamer Betrieb,
siehe Oberleitungsbus Athen/Piräus

Keine ehemaligen Betriebe

I[Bearbeiten]

Iran[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Teheran 14.09.1992 siehe Oberleitungsbus Teheran

Keine ehemaligen Betriebe

Italien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Ancona 15.03.1949 Conerobus siehe Oberleitungsbus Ancona
Bologna 16.09.1955 Azienda Trasporti Consorziali di Bologna (ATC) siehe Oberleitungsbus Bologna
Cagliari 22.12.1952 Consorzio Trasporti Mobilità (CTM) siehe Oberleitungsbus Cagliari
Chieti 01.08.1950 La Panoramica siehe Oberleitungsbus Chieti
Genua 01.07.1997 Azienda Mobilità e Trasporti (AMT) siehe Oberleitungsbus Genua
La Spezia 27.01.1951 Azienda Trasporti Consortile (ATC) siehe Oberleitungsbus La Spezia
Lecce 12.01.2012 Società Gestione Multipla (SGM) siehe Oberleitungsbus Lecce
Mailand 28.10.1933 Azienda Trasporti Milanesi (ATM) siehe Oberleitungsbus Mailand
Mestre 19.12.2010 Azienda del Consorzio Trasporti Veneziano (ACTV) Spur-Obus
Modena 21.01.1950 Azienda Trasporti Consorziali di Modena (ATCM) siehe Oberleitungsbus Modena
Neapel 08.05.1940 Azienda Napoletana Mobilità (ANM) siehe Oberleitungsbus Neapel
Padua 24.03.2007 APS Holding Spur-Obus
Parma 25.10.1953 Tranvie Elettriche Parmensi (TEP) siehe Oberleitungsbus Parma
Rimini 01.01.1939 Agenzia Mobilità provincia di Rimini (AM) siehe Oberleitungsbus Rimini–Riccione
Rom 23.03.2005 Azienda Tranvie ed Autobus del Comune di Roma (ATAC) siehe Oberleitungsbus Rom
Sanremo 21.04.1942 Riviera Trasporti (RT) siehe Oberleitungsbus Sanremo

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Italien

J[Bearbeiten]

Japan[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Kurobe 01.08.1964 Kansai Denryoku siehe Kanden Tunnel Trolleybus
Tateyama 23.04.1996 Tateyama Kurobe Kankō siehe Tateyama Tunnel Trolleybus

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Japan

K[Bearbeiten]

Kanada[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Vancouver 16.08.1948 British Columbia Electric Railway (BCER)/ BC Hydro/ BC Transit/ TransLink/ Coast Mountain Bus Company/ Greater Vancouver Transit System siehe Oberleitungsbus Vancouver

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Kanada

Kasachstan[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Almaty 20.04.1944
Taras 10.04.1980

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Kasachstan

Kirgisistan[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Bischkek 13.01.1951
Naryn 13.12.1994 siehe Oberleitungsbus Naryn
Osch 01.11.1977

Keine ehemaligen Betriebe

L[Bearbeiten]

Lettland[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Riga 06.11.1947 RP SIA Rīgas satiksme siehe Oberleitungsbus Riga

Keine ehemaligen Betriebe

Litauen[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Kaunas 31.12.1965 AB Autrolis
Vilnius 27.11.1956 UAB Vilniaus viešasis transportas siehe Oberleitungsbus Vilnius

Keine ehemaligen Betriebe

M[Bearbeiten]

Mexiko[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Mexiko-Stadt 09.03.1951 Servicio de Transportes Eléctricos del D.F. (STE)
Guadalajara 15.12.1976 Sistema de Transporte Colectivo de la Zona Metropolitana (Sistecozome)

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Mexiko

Moldawien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Bălți 21.06.1972
Bender 15.06.1995 vor Beginn des eigenständigen Stadtverkehrs gab es bereits die Überlandlinie nach Tiraspol
Chișinău 12.10.1949
Tiraspol 01.11.1967 seit 19. Juni 1993 Überlandlinie nach Bender

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Moldawien

Mongolei[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Ulaanbaatar 09.10.1987 siehe Oberleitungsbus Ulaanbaatar

Keine ehemaligen Betriebe

N[Bearbeiten]

Neuseeland[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Wellington 20.06.1949 Stagecoach New Zealand siehe Oberleitungsbus Wellington

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Neuseeland

Niederlande[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Arnhem 05.09.1949 Connexxion siehe Oberleitungsbus Arnhem

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Niederlande

Nordkorea[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Anjŭ 1987
Ch’ŏngjin 20.10.1970
Haeju 04.1986
Hamhŭng 04.1976
Kanggye 17.04.1992
Kapsan 12.10.1994
Kimch’aek 17.05.1985
Kimkol 10.04.1986 Überlandbetrieb Markyn-Kimkol-Chognyon
Kowŏn 07.1979
Namp'o 1982
Onsong 15.01.1996 Überlandbetrieb Onsong-Wangjaesan
P'yŏngsŏng 04.08.1983
Pjöngjang 30.04.1962 Außerdem seit 1983 Überlandbetrieb Pjöngjang-Pyongsong
Ryongdae 10.06.1993
Ryongdung 04.11.1983
Sangwŏn 29.03.1995
Sinŭiju 1978 Überlandbetrieb Sinŭiju-Ragwŏn
Songrim 1993
Sunch'ŏn 1989
Tŏkch'ŏn 27.04.1990
Unhŭng 08.1988
Wŏnsan 08.09.1988

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Nordkorea

Norwegen[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Bergen 24.02.1950 Tide ASA siehe Oberleitungsbus Bergen

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Norwegen

O[Bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Linz 15.05.1944 Linz AG siehe Oberleitungsbus Linz
Salzburg 01.10.1940 Salzburg AG siehe Oberleitungsbus Salzburg

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Österreich

P[Bearbeiten]

Polen[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Gdynia 18.09.1943 ZKM Gdynia Einschließlich Obusbetrieb Gdynia-Sopot (Zoppot)
Lublin 21.07.1953 MPK Lublin
Tychy 01.10.1982 Tyskie Linie Trolejbusowe sp. z o.o. siehe Oberleitungsbus Tychy

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Polen

Portugal[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Coimbra 16.08.1947 Serviços Municipalizados de Transportes Urbanos de Coimbra (SMTUC) siehe Oberleitungsbus Coimbra

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Portugal

R[Bearbeiten]

Rumänien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Baia Mare 16.02.1996 Transport Local Urbis Baia Mare
Brașov 01.05.1959 Regia Autonomă de Transport Brașov
Bukarest 10.11.1949 Regia Autonomă de Transport București siehe Oberleitungsbus Bukarest
Cluj-Napoca 07.11.1959 Regia Autonomã de Transport Urban de Calatori
Galați 23.08.1989 Transurb SA Galați
Mediaș 22.08.1989 Meditur Medias
Piatra Neamț 22.12.1995 SC Troleibuzul
Ploiești 01.09.1997 Regia Autonomă de Transport Ploiești
Târgu Jiu 20.06.1995 Transloc SA Targu Jiu
Timișoara 15.11.1942 Regia Autonomă de Transport Timișoara siehe Oberleitungsbus Timișoara

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Rumänien

Russland[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Abakan 31.12.1980 Abakanskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Абаканское троллейбусное управление)
Almetjewsk 13.01.1976 Almetjewskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Альметьевское троллейбусное управление)
Armawir 16.06.1973 Armawirskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Армавирское троллейбусное управление)
Astrachan 05.11.1967 Astrachanelektropassagiertrans (Астраханьэлектропассажиртранс)
Balakowo 18.11.1967 Balakowoelektrotrans (Балаковоэлектротранс)
Barnaul 19.10.1973 Barnaulskoje Munizipalnoje Unitarnoje Tramwajno-Trollejbusnoje Predprijatije (Барнаульское Муниципальное унитарное трамвайно-троллейбусное предприятие)
Belgorod 03.12.1967 Belgorodskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Белгородское троллейбусное управление)
Beresniki 04.03.1961 Beresnikowskogo Trollejbusnoje Uprawlenije (Березниковского Троллейбусное управление)
Blagoweschtschensk 22.08.1979 Blagoweschtschenskogo Trollejbusnoje Uprawlenie (Благовещенского Троллейбусное управление)
Bratsk 01.02.1975 Bratskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Братское троллейбусное управление)
Brjansk 03.12.1960 Brjanskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Брянское троллейбусное управление)
Chabarowsk 17.01.1975 Chabarowskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Uprawlenije (Хабаровское трамвайно-троллейбусное управление)
Chimki 24.04.1997 Chimkielektrotrans (Химкиэлектротранс) siehe Oberleitungsbus Chimki
Dserschinsk 15.04.1976 Dserschinskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Predprijatije (Дзержинское трамвайно-троллейбусное предприятие)
Engels 29.04.1964 Engelskogo Munizipalnogo Obrasowanija (Энгельсского муниципального образования)
Irkutsk 06.11.1970 Irkutskgorelektrotrans (Иркутскгорэлектротранс)
Ischewsk 06.11.1968 Ischgorelektrotrans (Ижгорэлектротранс)
Iwanowo 05.11.1962 Iwanowskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Uprawlenije (Ивановское трамвайно-троллейбусное управление) mit Überlandbetrieb nach Kochma
Jaroslawl 07.11.1949 Jargorelektrotrans (Яргорэлектротранс)
Jekaterinburg 17.10.1943 Jekaterinburgskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Uprawlenije (Екатеринбургское трамвайно-троллейбусное управление)
Joschkar-Ola 01.02.1971 Joschkar-Ola Munizipalnoje Predprijatije (Йошкар-Ола Муниципальное предприятие)
Kaliningrad 05.11.1975 Kaliningradskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Uprawlenije (Калининградское Трамвайно-троллейбусное управление)
Kaluga 30.03.1956 Uprawlenije Kaluschskogo Trollejbusa (Управление Калужского троллейбуса)
Kamensk-Uralski 01.11.1956 Gorelektrotransport Kamensk-Uralski (Горэлектротранспорт Каменск-Уральский)
Kasan 27.11.1948 Metroelektrotrans Kasan (Метроэлектротранс Казань) siehe Kasaner Nahverkehr
Kemerowo 25.09.1970 Kemerowskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Predprijatije (Кемеровское трамвайно-троллейбусное предприятие)
Kirow 08.11.1943 Kirowskoje Transportnoje Predprijatije (Кировское Транспортное Предприятие)
Kostroma 10.01.1974 Kostromskoje Munizipalnoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Костромское муниципальное троллейбусное управление)
Kowrow 10.03.1975 Kowrowskogo Uprawlenije Trollejbusnogo Transporta (Ковровского Управление троллейбусного транспорта)
Krasnodar 28.07.1950 Krasnodarskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Uprawlenije (Краснодарское трамвайно-троллейбусное управление)
Krasnojarsk 05.11.1959 Krasnojarskoje Munizipalnoje Unitarnoje Tramwajno-Trollejbusnoje Predprijatije (Красноярское муниципальное унитарное трамвайно-троллейбусное предприятие)
Kurgan 24.11.1965 Regionautotrans Kurgan (Регионавтотранс Курган)
Kursk 18.08.1972 Kurskelektrotrans (Курскэлектротранс)
Leninsk-Kusnezki 11.01.1984 Proiswodstwennoje Trollejbusnoje Uprawlenije Goroda Leninska-Kusnezkogo (Производственное троллейбусное управление города Ленинска-Кузнецкого)
Lipezk 01.02.1972 Lipezkoje Predprijatije Gorelektrotransporta (Липецкое предприятие горэлектротранспорта)
Machatschkala 03.02.1973 Machatschkalinskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Махачкалинское троллейбусное управление)
Maikop 29.11.1974 Maikopskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Майкопское троллейбусное управление)
Miass 01.02.1985 MiassElektroTrans (МиассЭлектроТранс)
Moskau 15.11.1933 Mosgortrans (Мосгортранс)
Murmansk 11.02.1962 Murmanski Elektrotransport (Мурманский Электротранспорт)
Naltschik 22.11.1980 Naltschikskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Нальчикское троллейбусное управление)
Nischni Nowgorod 27.06.1947 Nischegorodelektrotrans (Нижегородэлектротранс)
Nowokuibyschewsk 04.01.1986 Nowokuibyschewskoje Munizipalnoje Unitarnoje Passagierskoje Transportnoje Predprijatije (Новокуйбышевское муниципальное унитарное пассажирское транспортное предприятие)
Nowokusnezk 06.01.1978 Nowokusnezkelektrotrans (Новокузнецкэлектротранс)
Noworossijsk 01.04.1969 NoworosPassagierTrans (НоворосПассажирТранс)
Nowosibirsk 07.11.1957 Zentr Uprawlenija Gorautoelektrotransportom (Центр управления горавтоэлектротранспортом)
Nowotscheboksarsk 02.11.1979 Nowotscheboksarskoje Trollejbusnogo Transporta (Новочебоксарское троллейбусного транспорта)
Omsk 05.11.1955 Omskoje Munizipalnoje Predprijatije (Омское Муниципальное предприятие) siehe Omsker Nahverkehr
Orenburg 28.04.1953 Munizipalnoje Unitarnoje Predprijatije Passagierskogo Transporta Orenburga (Муниципальное унитарное предприятие пассажирского транспорта Оренбурга)
Orjol 28.10.1968 Orlowskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Predprijatije (Орловское трамвайно-троллейбусное предприятие)
Pensa 04.11.1948 Pensgorelektrotrans (Пензгорэлектротранс)
Perm 05.11.1960 Permgorelektrotrans (Пермгорэлектротранс)
Petrosawodsk 05.09.1961 Trollejbusnoje Uprawlenije Goroda Petrosawodskaja (Троллейбусное управление города Петрозаводска)
Podolsk 01.05.2001 Podolskij Trollejbus (Подольский троллейбус)
Rjasan 13.11.1949 Uprawlenije Rjasanskogo Trollejbusa (Управление Рязанского троллейбуса)
Rostow am Don 18.03.1936 Ruseltrans (Русэлтранс)
Rubzowsk 28.12.1973 Rubzowskoje Trollejbusnoje Predprijatije (Рубцовское троллейбусное предприятие)
Rybinsk 14.12.1976 Rybinskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Рыбинское троллейбусное управление)
Samara 07.11.1942 Samarskoje Munizipalnoje Predprijatije (Самарское муниципальное предприятие)
Sankt Petersburg 21.10.1936 Gorelektrotrans Sankt Petersburg (Горэлектротранс Санкт-Петербург)
Saransk 29.01.1966 Gorelektrotrans Saransk (Горэлектротранс Саранск)
Saratow 06.11.1952 Saratowgorelektrotrans (Саратовгорэлектротранс)
Smolensk 08.04.1991 Smolenskoje Munizipalnoje Tramwajno-Trollejbusnoje Predprijatije (Смоленское муниципальное трамвайно-троллейбусное предприятие)
Stawropol 24.07.1964 Gorodskoje Trollejbusnoje Uprawlenije - Stawropol (Городское троллейбусное управление - Ставрополь)
Sterlitamak 24.02.1961 Sterlitamakskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Стерлитамакское троллейбусное управление)
Taganrog 25.12.1977 Tramwajno-Trollejbusnoje Uprawlenije - Taganrok (Трамвайно-троллейбусное управление - Таганрог)
Tambow 06.11.1955 Gorelektrotrans Tambow (Горэлектротранс Тамбов)
Toljatti 21.01.1966 Togliattinskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Тольяттинское троллейбусное управление)
Tomsk 07.11.1967 Tomskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Uprawlenije (Томское трамвайно–троллейбусное управление)
Tscheboksary 07.11.1964 Tscheboksarskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Чебоксарское троллейбусное управление) siehe Oberleitungsbus Tscheboksary
Tscheljabinsk 22.11.1942 Tscheljadgortrans (Челябгортранс)
Tscherkessk 19.12.1988 Trollejbusnoje Uprawlenije - Tscherkessk (Троллейбусное управление - Черкесск)
Tschita 30.12.1970 Trollejbusnoje Uprawlenije - Tschita (Троллейбусное управление - Чита)
Tula 03.11.1962 Tulapassagiertrans (Тулапассажиртранс)
Twer 05.05.1967 Twerskoje Tramwajno-Trollejbusnoje Uprawlenije (Тверское Трамвайно-троллейбусное управление)
Ufa 27.01.1962 Munizipalnoje Uprawlenije Elektrotransporta - Ufa (Муниципальное управление электротранспорта - Уфа)
Uljanowsk 31.12.1973 Uljanowskelektrotrans (Ульяновскгорэлектротранс)
Weliki Nowgorod 03.12.1995 Munizipalnoje Unitarnoje Predprijatije Welikogo Nowgoroda (Муниципальное унитарное предприятие Великого Новгорода)
Widnoje 09.09.2000 Widnowskij Trollejbusnij Park (Видновский троллейбусный парк)
Wladimir 07.11.1952 Wladimirpassagiertrans (Владимирпассажиртранс)
Wladiwostok 28.01.1965 Elektrischeski Transport Wladiwostoka (Электрический транспорт Владивостока)
Wolgodonsk 04.10.1977 Wolgodonskoje Trollejbusnoje Uprawlenije (Волгодонское троллейбусное управление)
Wolgograd 31.12.1960 Metroelektrotrans Wolgograd (Метроэлектротранс Волгоград)
Wologda 30.12.1976 Wologdaelektrotrans (Вологдаэлектротранс)
Woronesch 06.11.1960 Woroneschski Trollejbus (Воронежский троллейбус)

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Russland

S[Bearbeiten]

Saudi-Arabien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Riad 23.04.2013[1] siehe Oberleitungsbus Riad

Schweden[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Landskrona 27.09.2003 Skånetrafiken siehe Oberleitungsbus Landskrona

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Schweden

Schweiz[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Bern 29.10.1940 Städtische Verkehrsbetriebe Bern (SVB) siehe Trolleybus Bern
Biel/Bienne 19.10.1940 Verkehrsbetriebe Biel (VB) siehe Trolleybus Biel/Bienne
Freiburg im Üechtland 01.02.1949 Freiburgische Verkehrsbetriebe (TPF) siehe Trolleybus Freiburg
Genf 11.09.1942 Transports Publics Genevois (TPG) siehe Trolleybus Genf
Lausanne 02.10.1932 Transports publics de la région lausannoise (TL) siehe Trolleybus Lausanne
Luzern 07.12.1941 Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) siehe Trolleybus Luzern
Montreux 18.04.1957 Transports publics Vevey–Montreux–Chillon–Villeneuve (VMCV) siehe Trolleybus Vevey–Villeneuve
Neuchâtel (Neuenburg) 16.02.1940 Transports Publics Neuchâtelois (TRN) siehe Trolleybus Neuenburg
St. Gallen 18.07.1950 Verkehrsbetriebe der Stadt St. Gallen (VBSG) siehe Trolleybus St. Gallen
Schaffhausen 24.09.1966 Verkehrsbetriebe Schaffhausen (VBSH) siehe Trolleybus Schaffhausen
Winterthur 28.12.1938 Stadtbus Winterthur (SW) siehe Trolleybus Winterthur
Zürich 27.05.1939 Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) siehe Trolleybus Zürich

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Schweiz

Serbien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Belgrad 22.06.1947 GSP Beograd siehe Oberleitungsbus Belgrad

Keine ehemaligen Betriebe

Slowakei[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Banská Bystrica 24.08.1989 Dopravný podnik mesta Banská Bystrica Betrieb war zwischen 1. Januar 2006 und 9. November 2007 unterbrochen.
Bratislava 31.07.1941 Dopravný podnik Bratislava siehe Oberleitungsbus Bratislava
Košice 27.09.1993 Dopravný podnik mesta Košice
Prešov 13.05.1962 Dopravný podnik mesta Prešov
Žilina 17.11.1994 Dopravný podnik mesta Žiliny

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Slowakei

Spanien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Castellón de la Plana 25.06.2008 Autotransportes Colectivos Castellonenses S.A. siehe Oberleitungsbus Castellón de la Plana

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Spanien

T[Bearbeiten]

Tadschikistan[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Duschanbe 02.05.1955 siehe Oberleitungsbus Duschanbe

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Tadschikistan

Tschechien[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Brno 30.07.1949 Dopravní podnik města Brna
České Budějovice 01.05.1991 Dopravní podnik města České Budějovice
Chomutov/Jirkov 29.05.1995 Dopravní podnik měst Chomutova a Jirkova Überlandbetrieb Chomutov–Jirkov
Hradec Králové 02.05.1949 Dopravní podnik města Hradce Králové
Jihlava 19.12.1948 Dopravní podnik města Jihlavy
Mariánské Lázně 27.04.1952 Městská doprava Mariánské Lázně siehe Oberleitungsbus Marienbad
Opava 24.08.1952 Městský dopravní podnik Opava
Ostrava 09.05.1952 Dopravní podnik Ostrava
Pardubice 21.01.1952 Dopravní podnik města Pardubic
Plzeň 09.04.1941 Plzeňské městské dopravní podniky
Teplice 01.05.1952 Dopravní podnik Teplice siehe Oberleitungsbus Teplice
Ústí nad Labem 01.07.1988 Dopravní podnik města Ústí nad Labem
Zlín 27.01.1944 Dopravní společnost Zlín-Otrokovice

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Tschechien

U[Bearbeiten]

Ukraine[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Altschewsk 26.09.1954
Antrazyt 27.09.1987
Artemiwsk 29.04.1968
Bila Zerkwa 23.06.1980 Betrieb war zwischen 1. und 12. Oktober 2010 unterbrochen.
Charkiw 05.05.1939
Charzysk 04.02.1982
Cherson 16.06.1960
Chmelnyzkyj 25.12.1970
Dnipropetrowsk 07.11.1947
Donezk 03.01.1940
Horliwka 06.11.1974
Iwano-Frankiwsk 31.12.1983
Kertsch 18.09.2004
Kirowohrad 04.11.1967
Kramatorsk 18.11.1971
Krasnodon 30.12.1987 siehe Oberleitungsbus Krasnodon
Krementschuk 06.11.1966
Krywyj Rih 21.12.1957
Kiew 05.11.1935
Lyssytschansk 07.03.1972
Luhansk 25.01.1962
Luzk 08.04.1972
Lemberg 27.11.1952 LKP Lwiwelektrotrans (ЛКП Львівелектротранс)
Makijiwka 13.11.1969
Mariupol 21.04.1970
Mykolajiw 29.10.1967
Odessa 05.11.1945 Odesgorelektrotrans[2]
Poltawa 14.09.1962
Riwne 27.12.1974
Saporischschja 22.12.1949
Schytomyr 01.05.1962
Sewastopol 06.11.1950
Sjewjerodonezk 01.01.1979
Simferopol / Aluschta / Jalta 07.10.1959 durch Überlandlinie verbunden,
siehe Krymskyj trolejbus
Slowjansk 19.03.1977
Sumy 25.08.1967
Ternopil 24.12.1975
Tscherkassy 09.11.1965
Tschernihiw 04.11.1964
Czernowitz 01.02.1939
Wuhlehirsk 08.07.1982 TTU Jenakijewe siehe Oberleitungsbus Wuhlehirsk
Winnyzja 20.02.1964

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Ukraine

Ungarn[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Budapest 21.12.1949 Budapesti Közlekedési Zártkörűen Működő Részvénytársaság (BKV) siehe Oberleitungsbus Budapest
Debrecen 02.07.1985 Debreceni Közlekedési Zrt. (DKV)
Szeged 01.05.1979 Szegedi Közlekedési Társaság

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Ungarn

Usbekistan[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Urganch 20.10.1997 siehe Oberleitungsbus Urganch

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Usbekistan

V[Bearbeiten]

Venezuela[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Barquisimeto 23.11.2012 Transbarca
Mérida 26.11.2006 Trolmerca siehe Oberleitungsbus Mérida

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Venezuela

Vereinigte Staaten[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Boston 17.12.2004 Massachusetts Bay Transportation Authority (MBTA) siehe Oberleitungsbus Boston, erster Betrieb vom 17. September 1933 bis zum 31. März 1963
Cambridge 11.04.1936 Massachusetts Bay Transportation Authority (MBTA) siehe Oberleitungsbus Cambridge
Dayton 23.04.1933 Dayton Street Transit (DST)/Oakwood-Dayton Street Railway (ODSR)/Oakwood-Dayton Transit Company (ODTC)/Peoples Railway (PR)/Dayton-Xenia Railway (DX)/City Railway (CR)/City Transit (CT)/Miami Valley Regional Transportation Authority (MVRTA)/Greater Dayton Regional Transit Authority (GDRTA)
Philadelphia 14.10.1923 Philadelphia Rapid Transit Company (PRT)/Philadelphia Transportation Company (PTC)/Southeastern Pennsylvania Transit Authority (SEPTA) Betrieb war zwischen 30. Juni 2003 und 13. April 2008 unterbrochen
San Francisco 06.10.1935 San Francisco Municipal Railway siehe Oberleitungsbus San Francisco
Seattle 28.04.1940 City of Seattle/Seattle Transit Commission/Seattle Metro/Seattle Transit System/Metro Transit/King County Metro (KCM)/Sound Transit Teilweise Duobus-Betrieb

Weitere (ehemalige) Betriebe: Liste der ehemaligen Oberleitungsbussysteme#Vereinigte Staaten

W[Bearbeiten]

Weißrussland[Bearbeiten]

Ort Eröffnung Betreibergesellschaft Anmerkungen
Babrujsk 30.08.1978 UKPP Bobrujskoje trolljejbusnoje uprawlienie (УКПП Бобруйское троллейбусное управление)
Brest 20.04.1981 KUTP Trolljejbusnoje park - Brest (КУТП Троллейбусный парк - Брест)
Homel 20.05.1962 KUP Horelektrotrans Homel (КУП Горэлектротранс Гомель)
Hrodna 05.11.1974 UHP Hrodnjenskoje trolljejbusnoje uprawlienie (УГП Гродненское троллейбусное управление)
Minsk 19.09.1952 KUP Minsktrans (КУП Минсктранс)
Mahiljou 19.01.1970 MHKUP Horelektrortans Mohylew (МГКУП Горэлектротранс Могилев)
Wizebsk 01.09.1978 UKTP Witjebskoje tramwajno-trolljejbusnoje uprawlienie (УКТП Витебское трамвайно-троллейбусное управление)

Keine ehemaligen Betriebe

Literatur[Bearbeiten]

  • Alan Murray: World Trolleybus Encyclopaedia. Trolleybooks, Yateley, Hampshire, UK 2001, ISBN 0-904235-18-1
  • Martin Pabst: Tram und Trolley in Afrika. Röhr-Verlag, Krefeld 1989, ISBN 3-88490-152-4
  • Robert Peschkes: World Gazetteer of Tram, Trolleybus, and Rapid Transit Systems.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.trolleymotion.ch/index.php?L=0&id=115&n_ID=1783
  2. Homepage der Odessaer Verkehrsbetriebe mit Darstellung der innerstädtischen Transportmittel; abgerufen am 14. August 2010