Liste der Länderspiele der französischen Fußballnationalmannschaft der Frauen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Logo der französischen Fußballnationalmannschaft der Frauen
Die französische Mannschaft vor dem Gruppenspiel am 5. Juli gegen Deutschland bei der WM 2011

Diese Liste enthält alle vom französischen Fußballverband FFF geführten Spiele der französischen Fußballnationalmannschaft der Frauen,[1] sowie der FIFA.[2] Dazu diejenigen – überwiegend aus den Anfangsjahren der Länderspielgeschichte –, deren offizieller Status gegenwärtig (März 2012) umstritten ist.

Legende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Abschnitt dient als Legende für die nachfolgenden Tabellen. Alle Ergebnisse sind aus der Sicht der französischen Mannschaft angegeben.

  • grüne Hintergrundfarbe = Sieg der französischen Mannschaft
  • gelbe Hintergrundfarbe = Unentschieden
  • rote Hintergrundfarbe = Niederlage der französischen Mannschaft
  • H = Heimspiel
  • A = Auswärtsspiel
  • * = Spiel auf neutralem Platz
  • Gegner = fett markierte Gegner waren zum Zeitpunkt des Spiels amtierender Meister ihrer Konföderation, mit Stern markierte Gegner waren zum Zeitpunkt des Spiels amtierender Weltmeister
  • WM = Weltmeisterschaft
  • EM = Europameisterschaft
  • OS = Olympische Sommerspiele
  • n. V. = nach Verlängerung
  • i. E. = im Elfmeterschießen

1971 bis 1979[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
FIFA
Nr.
FFF
Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
001. 17. Apr. 1971 4:0 NiederlandeNiederlande Niederlande H Hazebrouck inoff. WM-Qualifikationsspiel Erstes Spiel gegen die Niederlande (strittig)
00 18. Aug. 1971 0:3 DanemarkDänemark Dänemark * Guadalajara (MEX) (2. inoffizielle) WM Vorrunde[3]
00 21. Aug. 1971 0:1 ItalienItalien Italien * Guadalajara (MEX) (2. inoffizielle) WM Vorrunde
00 Aug. 1971 3:2 EnglandEngland England * Mexiko (MEX) (2. inoffizielle) WM Spiel um Platz 5
002. 001. 28. Nov. 1971 2:2 ItalienItalien Italien A Udine (ITA) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Italien
003. 6. Mai 1972 2:2 SchweizSchweiz Schweiz A Basel (SUI) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen die Schweiz (strittig)[4]
004. 002. 24. Sep. 1972 2:5 SchweizSchweiz Schweiz H Gundershoffen Freundschaftsspiel [5]
005. 003. 22. Apr. 1973 0:3 EnglandEngland England H Brion Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen England
006. 004. 31. Mai 1973 3:5 SchweizSchweiz Schweiz H Valentigney Freundschaftsspiel [6]
007. 005. 10. Okt. 1973 4:0 IrlandIrland Irland H Paris Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Irland
008. 006. 19. Mai 1974 2:3 ItalienItalien Italien H Valence Freundschaftsspiel
009. 007. 8. Sep. 1974 1:3 SchweizSchweiz Schweiz H Besançon Freundschaftsspiel [7]
010. 008. 7. Nov. 1974 2:0 EnglandEngland England A Wimbledon (ENG) Freundschaftsspiel [8]
011. 009. 24. Mai 1975 0:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Breda (NED) Freundschaftsspiel
012. 010. 15. Nov. 1975 0:2 NiederlandeNiederlande Niederlande H Bischwiller Freundschaftsspiel
013. 011. 30. Mai 1976 1:2 BelgienBelgien Belgien H Reims Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Belgien
014. 012. 26. Feb. 1977 0:0 EnglandEngland England H Longjumeau Freundschaftsspiel
015. 013. 17. Apr. 1977 2:1 SchweizSchweiz Schweiz A Buochs (SUI) Freundschaftsspiel
016. 014. 5. Juni 1977 1:1 BelgienBelgien Belgien A Brüssel (BEL) Freundschaftsspiel
017. 015. 15. Apr. 1978 0:1 BelgienBelgien Belgien H Meaux Freundschaftsspiel
018. 016. 3. Juni 1978 1:1 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales A Merthyr Tydfil (WAL) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Wales
019. 017. 23. Sep. 1978 0:0 IrlandIrland Irland A Dublin (IRL) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Irland
020. 018. 24. Feb. 1979 6:0 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales H Pauillac Freundschaftsspiel
021. 019. 12. Mai 1979 2:0 BelgienBelgien Belgien A Zulte (BEL) Freundschaftsspiel
022. 020. 18. Juli 1979 1:3 DanemarkDänemark Dänemark * Rimini (ITA) Inoffizielle EM 1979[9] Erstes Spiel gegen Dänemark
023. 021. 20. Juli 1979 0:0 SchottlandSchottland Schottland * Rimini (ITA) Inoffizielle EM 1979 Erstes Spiel gegen Schottland

1980 bis 1989[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
FIFA
Nr.
FFF
Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
024. 022. 15. März 1980 4:0 SchweizSchweiz Schweiz H Lyon Freundschaftsspiel
025. 023. 10. Mai 1980 0:2 DanemarkDänemark Dänemark H Forbach Freundschaftsspiel
026. 024. 28. Juni 1980 2:2 SchwedenSchweden Schweden A Skellefteå (SWE) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Schweden
027. 025. 18. Okt. 1980 1:4 DanemarkDänemark Dänemark A Køge (DEN) Freundschaftsspiel
028. 026. 8. Nov. 1980 0:3 NorwegenNorwegen Norwegen H Poissy Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Norwegen
029. 027. 21. März 1981 2:0 SchweizSchweiz Schweiz A Nyon (SUI) Freundschaftsspiel
030. 028. 23. Mai 1981 1:6 SchwedenSchweden Schweden H Montauban Freundschaftsspiel
031. 029. 24. Okt. 1981 0:0 PortugalPortugal Portugal H Le Mans Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Portugal
032. 030. 27. März 1982 1:2 NiederlandeNiederlande Niederlande A Eindhoven (NED) Freundschaftsspiel
033. 031. 15. Mai 1982 1:2 NorwegenNorwegen Norwegen A Asker (NOR) Freundschaftsspiel
034. 032. 12. Juni 1982 0:1 BelgienBelgien Belgien H Sens Freundschaftsspiel
035. 033. 30. Okt. 1982 1:0 ItalienItalien Italien H Valence EM-Qualifikation 1984
036. 034. 4. Dez. 1982 0:0 PortugalPortugal Portugal A Lissabon (POR) EM-Qualifikation 1984
037. 035. 12. Feb. 1983 2:0 PortugalPortugal Portugal H Pauillac EM-Qualifikation 1984
038. 036. 24. Apr. 1983 0:3 ItalienItalien Italien A Vicenza (ITA) EM-Qualifikation 1984
039. 037. 7. Mai 1983 1:1 SchweizSchweiz Schweiz H Meaux EM-Qualifikation 1984
040. 038. 29. Okt. 1983 0:0 SchweizSchweiz Schweiz A Burgdorf (SUI) EM-Qualifikation 1984
041. 039. 10. Dez. 1983 2:0 SpanienSpanien Spanien H Perpignan Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Spanien
042. 040. 17. März 1984 2:2 SpanienSpanien Spanien A Barcelona (ESP) Freundschaftsspiel
043. 041. 9. Juni 1984 1:1 BelgienBelgien Belgien A Herentals (BEL) Freundschaftsspiel
044. 042. 24. Feb. 1985 1:1 ItalienItalien Italien A Verona (ITA) Freundschaftsspiel
045. 043. 16. März 1985 0:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Leeuwarden (NED) EM-Qualifikation 1987
046. 044. 4. Mai 1985 1:3 BelgienBelgien Belgien A Zaventem (BEL) EM-Qualifikation 1987 [10]
047. 045. 25. Mai 1985 0:4 SchwedenSchweden Schweden H Pauillac EM-Qualifikation 1987 Erstes Spiel gegen einen amtierenden Europameister
048. 046. 26. Okt. 1985 3:5 NiederlandeNiederlande Niederlande H Cambrai EM-Qualifikation 1987
049. 047. 15. März 1986 3:1 BelgienBelgien Belgien H Niederbronn-les-Bains EM-Qualifikation 1987
050. 048. 17. Mai 1986 0:1 SchwedenSchweden Schweden A Karlskoga (SWE) EM-Qualifikation 1987
051. 049. 18. Feb. 1987 1:0 SpanienSpanien Spanien H Istres Freundschaftsspiel
052. 050. 23. März 1987 2:0 IrlandIrland Irland H Caudry Freundschaftsspiel
053. 051. 18. Apr. 1987 3:1 SchweizSchweiz Schweiz H Valence Freundschaftsspiel
054. 052. 16. Mai 1987 0:2 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland BR Deutschland A Dillingen/Saar (FRG) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Deutschland
055. 053. 24. Okt. 1987 2:0 BelgienBelgien Belgien A Mouscron (BEL) EM-Qualifikation 1989
056. 054. 21. Nov. 1987 5:0 BulgarienBulgarien Bulgarien H Lucé EM-Qualifikation 1989 Erstes Spiel gegen Bulgarien
057. 055. 6. März 1988 3:1 SpanienSpanien Spanien A Palma del Río (ESP) EM-Qualifikation 1989
058. 056. 23. Apr. 1988 0:0 SpanienSpanien Spanien H Castelsarrasin EM-Qualifikation 1989
059. 057. 7. Mai 1988 2:2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei H Thonon-les-Bains EM-Qualifikation 1989 Erstes Spiel gegen die Tschechoslowakei
060. 058. 22. Mai 1988 0:0 BelgienBelgien Belgien H Loison-sous-Lens EM-Qualifikation 1989
061. 059. 22. Juli 1988[11] 1:1 EnglandEngland England * Riva del Garda (ITA) Mundialito 1988
060. 24. Juli 1988 1:1 ItalienItalien Italien B * Riva del Garda (ITA) Mundialito 1988 Bei dem Turnier trat Italien mit zwei Mannschaften an.[12]
062. 061. 26. Juli 1988 0:3 ItalienItalien Italien A * Riva del Garda (ITA) Mundialito 1988 Halbfinale
063. 062. 28. Juli 1988 0:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Riva del Garda (ITA) Mundialito 1988 Spiel um Platz 3 Erstes Spiel gegen die USA[13]
064. 063. 8. Okt. 1988 0:0 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei A Frýdek-Místek (TCH) EM-Qualifikation 1989
065. 064. 6. Nov. 1988 2:0 BulgarienBulgarien Bulgarien A Sofia (BUL) EM-Qualifikation 1989
066. 065. 27. Nov. 1988 0:2 ItalienItalien Italien A Reggio nell’Emilia (ITA) EM-Qualifikation-Viertelfinale 1989
067. 066. 11. Dez. 1988 1:2 ItalienItalien Italien H Vallauris EM-Qualifikation-Viertelfinale 1989
068. 067. 11. März 1989 1:2 SchwedenSchweden Schweden H Levallois-Perret Freundschaftsspiel
068. 21. Apr. 1989 0:2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China * Warna (BUL) Freundschaftsspiel [14]
069. 14. Mai 1989 2:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Épinal Freundschaftsspiel [15]
070. 069. 15. Okt. 1989 3:1 PolenPolen Polen A Kurów (POL) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Polen

1990 bis 1999[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
FIFA
Nr.
FFF
Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
071. 070. 11. März 1990 0:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Saint-Quentin Freundschaftsspiel
072. 071. 17. Apr. 1990 1:0 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten U-19 * Warna (BUL) Turnier in Warna[16] Die FFF zählt das Spiel als Spiel gegen die A-Mannschaft.[17]
073. 072. 18. Apr. 1990 1:1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China * Warna (BUL) Turnier in Warna Erstes Spiel gegen China
Erstes Spiel gegen einen amtierenden Asienmeister
074. 073. 19. Apr. 1990 7:1 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion * Warna (BUL) Turnier in Warna Halbfinale Erstes Spiel gegen die UdSSR[18]
075. 21. Apr. 1990 0:2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China * Warna (BUL) Turnier in Warna Finale [19]
076. 074. 13. Mai 1990 0:2 SchwedenSchweden Schweden H Melun EM-1991-Qualifikation
077. 075. 14. Sep. 1990 1:2 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion H Saint-Lô Freundschaftsspiel
078. 076. 16. Sep. 1990 0:0 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion H Chartres Freundschaftsspiel
079. 077. 29. Sep. 1990 2:0 PolenPolen Polen H Creutzwald EM 1991-Qualifikation
080. 078. 14. Okt. 1990 1:4 SchwedenSchweden Schweden A Mariestad (SWE) EM 1991-Qualifikation
081. 079. 28. März 1991 0:2 DeutschlandDeutschland Deutschland H Antony Freundschaftsspiel [20]
082. 080. 1. Apr. 1991 3:1 JapanJapan Japan * Warna (BUL) Turnier in Warna Erstes Spiel gegen Japan
081. 2. Apr. 1991 1:0 SchwedenSchweden Schweden * Warna (BUL) Turnier in Warna
083. 082. 5. Apr. 1991 0:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Warna (BUL) Turnier in Warna
084. 083. 7. Apr. 1991 3:0 PolenPolen Polen * Warna (BUL) Turnier in Warna
085. 084. 18. Mai 1991 0:4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten H Chasselay Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen einen amtierenden CONCACAF-Meister
086. 085. 21. Sep. 1991 0:1 ItalienItalien Italien H Belfort Freundschaftsspiel
087. 086. 16. Okt. 1991 1:4 DanemarkDänemark Dänemark A Aalborg (DEN) EM 1993-Qualifikation
088. 087. 28. März 1992 0:0 NorwegenNorwegen Norwegen H Marseille Freundschaftsspiel
089. 088. 17. Apr. 1992 1:0 GUS GUS H L’Arbresle Lyon’ne Cup[21] Erstes und einziges Spiel gegen die GUS[22]
089. 18. Apr. 1992 4:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten U21 H Chassieu Lyon’ne Cup [23]
090. 090. 19. Apr. 1992 6:1 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste H Liergues Lyon’ne Cup Erstes Spiel gegen die Elfenbeinküste
091. 091. 2. Mai 1992 0:4 DanemarkDänemark Dänemark H Quimper EM 1993-Qualifikation
092. 092. 9. Mai 1992 1:1 FinnlandFinnland Finnland A Turku (FIN) EM 1993-Qualifikation Erstes Spiel gegen Finnland
093. 093. 2. Sep. 1992 0:7 DeutschlandDeutschland Deutschland A Bad Kreuznach (GER) Freundschaftsspiel Höchste Niederlage Frankreichs
094. 094. 27. Sep. 1992 5:1 FinnlandFinnland Finnland H Albi EM 1993-Qualifikation
095. 095. 9. März 1993 1:3 SchwedenSchweden Schweden * Agia Napa (CYP) Freundschaftsturnier
096. 096. 12. März 1993 0:3 DeutschlandDeutschland Deutschland * Agia Napa (CYP) Freundschaftsturnier
097. 097. 14. März 1993 1:1; 3:5 i. E. DanemarkDänemark Dänemark * Agia Napa (CYP) Freundschaftsturnier
098. 098. 28. Mai 1993 5:0 RusslandRussland Russland H Caluire-et-Cuire Lyon’ne Cup[24] Erstes Spiel gegen Russland
099. 099. 29. Mai 1993 3:0 PolenPolen Polen H Chassieu Lyon’ne Cup
100. 31. Mai 1993 3:0 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten U21 H Lyon Lyon’ne Cup [25]
100. 101. 25. Sep. 1993 2:1 RusslandRussland Russland A Ljuberzy (RUS) Freundschaftsspiel
101. 102. 20. Nov. 1993 0:2 ItalienItalien Italien A Rende (ITA) EM 1995-Qualifikation
102. 103. 11. Dez. 1993 1:0 PortugalPortugal Portugal A Faro (POR) EM 1995-Qualifikation
103. 104. 6. Feb. 1994 2:0 NiederlandeNiederlande Niederlande H Clairefontaine Freundschaftsspiel
104. 105. 26. Feb. 1994 1:0 SchottlandSchottland Schottland H Ozoir-la-Ferrière EM 1995-Qualifikation
105. 106. 22. März 1994 3:0 BelgienBelgien Belgien H Lyon Freundschaftsspiel
106. 107. 26. März 1994 3:0 PortugalPortugal Portugal H Angoulême EM 1995-Qualifikation
107. 108. 14. Mai 1994 1:1 ItalienItalien Italien H Schiltigheim EM 1995-Qualifikation
108. 109. 25. Sep. 1994 3:0 SchottlandSchottland Schottland A Aberdeen (SCO) EM 1995-Qualifikation
109. 110. 12. Nov. 1994 3:0 IrlandIrland Irland A Cork (IRL) Freundschaftsspiel
110. 111. 25. März 1995 2:0 UngarnUngarn Ungarn H Pauillac Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Ungarn
111. 112. 11. Apr. 1995 1:0 KanadaKanada Kanada H Poissy Turnier zum 25. Jubiläum Erstes Spiel gegen Kanada
112. 113. 12. Apr. 1995 1:0 ItalienItalien Italien H Saint-Maur Turnier zum 25. Jubiläum
113. 114. 15. Apr. 1995 0:3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten* H Straßburg Turnier zum 25. Jubiläum Erstes Spiel gegen einen amtierenden Weltmeister
114. 115. 8. Sep. 1995 2:0 UngarnUngarn Ungarn * Jesolo (ITA) Freundschaftsturnier
115. 116. 9. Sep. 1995 1:3 ItalienItalien Italien A Jesolo (ITA) Freundschaftsturnier
116. 117. 30. Sep. 1995 3:3 IslandIsland Island A Akranes (ISL) EM 1997-Qualifikation Erstes Spiel gegen Island
117. 118. 14. Okt. 1995 0:0 RusslandRussland Russland A Woronesch (RUS) EM 1997-Qualifikation
118. 119. 9. Dez. 1995 1:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Montpellier EM 1997-Qualifikation
119. 120. 6. Apr. 1996 2:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Sassenheim (NED) EM 1997-Qualifikation
120. 121. 26. Apr. 1996 1:4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten A St. Louis (USA) USA-Reise
121. 122. 29. Apr. 1996 2:8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten A Indianapolis (USA) USA-Reise [26]
122. 123. 25. Mai 1996 0:1 RusslandRussland Russland H Valence EM 1997-Qualifikation
123. 124. 1. Juni 1996 3:0 IslandIsland Island H Angers EM 1997-Qualifikation
124. 125. 7. Sep. 1996 2:0 FinnlandFinnland Finnland A Vantaa (FIN) EM 1997-Qualifikation-Playoff
125. 126. 28. Sep. 1996 3:0 FinnlandFinnland Finnland H Avranches EM 1997-Qualifikation-Playoff Frankreich qualifiziert sich für die EM 1997
126. 127. 12. Apr. 1997 3:0 BelgienBelgien Belgien A Mouscron (BEL) Freundschaftsspiel
127. 128. 24. Apr. 1997 2:4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten A Greensboro (USA) Freundschaftsspiel
128. 129. 27. Apr. 1997 1:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten A Tampa (USA) Freundschaftsspiel
129. 130. 7. Mai 1997 0:0 NorwegenNorwegen Norwegen* H Trappes Freundschaftsspiel
130. 131. 18. Mai 1997 2:0 IrlandIrland Irland H Orry-la-Ville Freundschaftsspiel
131. 132. 29. Juni 1997 1:1 SpanienSpanien Spanien * Karlskoga (SWE) EM 1997-Gruppenspiel
132. 133. 2. Juli 1997 3:1 RusslandRussland Russland * Karlstad (SWE) EM 1997-Gruppenspiel
133. 134. 5. Juli 1997 0:3 SchwedenSchweden Schweden A Karlstad (SWE) EM 1997-Gruppenspiel
134. 135. 4. Okt. 1997 2:1 SchweizSchweiz Schweiz A Bern (SUI) WM-Qualifikation 1999
135. 136. 18. Okt. 1997 2:2 FinnlandFinnland Finnland H Le Creusot WM-Qualifikation 1999
136. 137. 22. Nov. 1997 0:0 ItalienItalien Italien A Como (ITA) WM-Qualifikation 1999
137. 138. 15. Feb. 1998 3:2 EnglandEngland England H Alençon Freundschaftsspiel
138. 139. 21. März 1998 3:0 PolenPolen Polen H Guéret Freundschaftsspiel
139. 140. 11. Apr. 1998 2:3 ItalienItalien Italien H Blois WM-Qualifikation 1999
140. 141. 2. Mai 1998 3:0 SchweizSchweiz Schweiz H Bruay WM-Qualifikation 1999
141. 142. 14. Mai 1998 14:0 AlgerienAlgerien Algerien H Cesson-Sévigné Freundschaftsturnier Erstes Spiel gegen Algerien,
einer der beiden höchsten Siege Frankreichs (zudem ein 14:0 gegen Bulgarien am 28. November 2013)
höchster Sieg einer europäischen gegen eine afrikanische Mannschaft
142. 143. 16. Mai 1998 3:2 SpanienSpanien Spanien H Rennes Freundschaftsturnier
143. 144. 23. Mai 1998 0:1 FinnlandFinnland Finnland A Helsinki (FIN) WM-Qualifikation 1999
144. 145. 24. Sep. 1998 0:6 NorwegenNorwegen Norwegen* A Oslo (NOR) Freundschaftsspiel
145. 146. 20. Feb. 1999 3:2 GriechenlandGriechenland Griechenland A Chalkida (GRE) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Griechenland
146. 147. 20. März 1999 4:1 OsterreichÖsterreich Österreich H Bonneuil-sur-Marne Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Österreich
147. 148. 24. März 1999 0:1 JapanJapan Japan H Saint-Quentin Freundschaftsspiel
148. 149. 9. Apr. 1999 0:0 NiederlandeNiederlande Niederlande A Oss (NED) Freundschaftsspiel
149. 150. 11. Apr. 1999 0:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Wijchen (NED) Freundschaftsspiel
150. 151. 9. Mai 1999 4:3 SchottlandSchottland Schottland A Airdrie (SCO) Freundschaftsspiel
151. 152. 28. Mai 1999 2:0 SchweizSchweiz Schweiz * Weil am Rhein (GER) Freundschaftsturnier
152. 153. 30. Mai 1999 1:4 DeutschlandDeutschland Deutschland A Weil am Rhein (GER) Freundschaftsturnier
153. 154. 15. Sep. 1999 1:0 EnglandEngland England A Yeovil (ENG) Freundschaftsspiel
154. 155. 29. Sep. 1999 2:2 SchwedenSchweden Schweden A Umeå (SWE) EM 2001-Qualifikation
155. 156. 30. Okt. 1999 1:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Eindhoven (NED) EM 2001-Qualifikation
156. 157. 27. Nov. 1999 1:0 SpanienSpanien Spanien H Martigues EM 2001-Qualifikation

2000 bis 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
FIFA
Nr.
FFF
Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
157. 158. 26. Feb. 2000 1:2 SchottlandSchottland Schottland H Auch Freundschaftsspiel
158. 159. 8. März 2000 0:1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China H Orléans Freundschaftsspiel
159. 160. 15. Apr. 2000 2:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Castanet-Tolosan EM 2001-Qualifikation
160. 161. 21. Mai 2000 2:1 SpanienSpanien Spanien A Vilagarcía de Arousa (ESP) EM 2001-Qualifikation
161. 162. 1. Juni 2000 2:0 SchwedenSchweden Schweden H Nîmes EM 2001-Qualifikation Frankreich qualifiziert sich für die EM 2001
162. 163. 16. Aug. 2000 1:0 EnglandEngland England H Marseille Freundschaftsspiel
163. 164. 14. Okt. 2000 1:3 ItalienItalien Italien A Rom (ITA) Freundschaftsspiel
164. 165. 18. Nov. 2000 3:0 GriechenlandGriechenland Griechenland H Mérignac Freundschaftsspiel
165. 166. 11. Jan. 2001 1:2 AustralienAustralien Australien A Coffs Harbour (AUS) Australien-Reise Erstes Spiel gegen Australien
Erstes Spiel gegen einen amtierenden Ozeanienmeister
166. 167. 14. Jan. 2001 1:1 AustralienAustralien Australien A Lismore (AUS) Australien-Reise
167. 168. 17. Jan. 2001 0:1 AustralienAustralien Australien A Gold Coast (AUS) Australien-Reise
168. 169. 17. Feb. 2001 0:0 NorwegenNorwegen Norwegen H Bonneuil-sur-Marne Freundschaftsspiel
169. 170. 17. März 2001 5:0 SchottlandSchottland Schottland H Quimper Freundschaftsspiel
170. 171. 20. März 2001 1:1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China H Mantes-la-Ville Freundschaftsspiel
171. 172. 11. Apr. 2001 2:1 SchwedenSchweden Schweden H Troyes Freundschaftsspiel
172. 173. 15. Apr. 2001 1:1 SchweizSchweiz Schweiz H Montaigu Freundschaftsspiel
173. 174. 25. Juni 2001 0:3 NorwegenNorwegen Norwegen * Ulm (GER) EM 2001-Gruppenspiel
174. 175. 28. Juni 2001 3:4 DanemarkDänemark Dänemark * Reutlingen (GER) EM 2001-Gruppenspiel
175. 176. 1. Juli 2001 2:0 ItalienItalien Italien * Ulm (GER) EM 2001-Gruppenspiel
176. 177. 26. Sep. 2001 3:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Hoogeveen (NED) Freundschaftsspiel
177. 178. 13. Okt. 2001 0:2 NorwegenNorwegen Norwegen H Cannes WM 2003-Qualifikation
178. 179. 28. Okt. 2001 2:0 UkraineUkraine Ukraine A Boryspil (UKR) WM 2003-Qualifikation Erstes Spiel gegen die Ukraine
179. 180. 17. Nov. 2001 2:1 TschechienTschechien Tschechien A Drnovice u Vyškova (CZE) WM 2003-Qualifikation Erstes Spiel gegen Tschechien
180. 181. 3. Apr. 2002 1:0 JapanJapan Japan H Poitiers Freundschaftsturnier
181. 182. 6. Apr. 2002 0:2 KanadaKanada Kanada H Angoulême Freundschaftsturnier
182. 183. 9. Apr. 2002 1:0 AustralienAustralien Australien H Limoges Freundschaftsturnier [27]
183. 184. 20. Apr. 2002 4:1 TschechienTschechien Tschechien H Straßburg WM 2003-Qualifikation
184. 185. 9. Mai 2002 1:3 NorwegenNorwegen Norwegen A Halden (NOR) WM 2003-Qualifikation
185. 186. 1. Juni 2002 2:1 UkraineUkraine Ukraine H Châteauroux WM 2003-Qualifikation
186. 187. 14. Aug. 2002 1:2 SchweizSchweiz Schweiz H Clairefontaine Freundschaftsspiel
187. 188. 23. Aug. 2002 2:0 DanemarkDänemark Dänemark H Lens WM 2003-Qualifikation-Relegation-Halbfinale
188. 189. 15. Sep. 2002 1:1 DanemarkDänemark Dänemark A Odense (DEN) WM 2003-Qualifikation-Relegation-Halbfinale
189. 190. 17. Okt. 2002 1:0 EnglandEngland England A London (ENG) WM 2003-Qualifikation-Relegation-Finale
190. 191. 16. Nov. 2002 1:0 EnglandEngland England H Saint-Étienne WM 2003-Qualifikation-Relegation-Finale Frankreich qualifiziert sich für die WM 2003
191. 192. 22. Feb. 2003 1:2 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China H Marmande Freundschaftsspiel
192. 193. 25. Feb. 2003 2:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Albi Freundschaftsspiel
193. 194. 14. März 2003 3:0 DanemarkDänemark Dänemark * Silves (POR) Algarve-Cup 2003-Gruppenspiel[28]
194. 195. 16. März 2003 0:3 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China * Lagos (POR) Algarve-Cup 2003-Gruppenspiel
195. 196. 18. März 2003 1:0 FinnlandFinnland Finnland * Albufeira (POR) Algarve-Cup 2003-Gruppenspiel Erster Sieg gegen einen amtierenden Europameister
196. 197. 20. März 2003 0:1 NorwegenNorwegen Norwegen * Quarteira (POR) Algarve-Cup 2003-Spiel um Platz 3
197. 198. 17. Apr. 2003 1:0 DeutschlandDeutschland Deutschland H Ozoir-la-Ferrière Freundschaftsspiel
198. 199. 11. Mai 2003 4:0 UngarnUngarn Ungarn A Kecskemét (HUN) EM 2005-Qualifikation 100. Länderspiel von Corinne Diacre
199. 200. 8. Sep. 2003 2:0 IslandIsland Island H Bonneuil-sur-Marne EM 2005-Qualifikation
201. 14. Sep. 2003 2:2 JapanJapan Japan * Boston (USA) Freundschaftsspiel [29]
200. 202. 20. Sep. 2003 0:2 NorwegenNorwegen Norwegen * Philadelphia (USA) WM 2003-Gruppenspiel
201. 203. 24. Sep. 2003 1:0 Korea SudSüdkorea Südkorea * Washington, D.C. (USA) WM 2003-Gruppenspiel Erstes Spiel gegen Südkorea
202. 204. 27. Sep. 2003 1:1 BrasilienBrasilien Brasilien * Washington, D.C. (USA) WM 2003-Gruppenspiel Erstes Spiel gegen Brasilien
203. 205. 15. Nov. 2003 7:1 PolenPolen Polen H Quimper EM 2005-Qualifikation
204. 206. 18. Feb. 2004 1:1 SchottlandSchottland Schottland H Sète Freundschaftsspiel
205. 207. 21. Feb. 2004 6:3 SchottlandSchottland Schottland H Montpellier Freundschaftsspiel
206. 208. 14. März 2004 1:5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Ferreiras (POR) Algarve-Cup 2004-Gruppenspiel[30]
207. 209. 16. März 2004 3:0 SchwedenSchweden Schweden * Quarteira (POR) Algarve-Cup 2004-Gruppenspiel
208. 210. 18. März 2004 1:0 DanemarkDänemark Dänemark * Silves (POR) Algarve-Cup 2004-Gruppenspiel
209. 211. 20. März 2004 3:3; 4:3 i. E. ItalienItalien Italien * Faro (POR) Algarve-Cup 2004-Spiel um Platz 3 100. Länderspiel von Stéphanie Mugneret-Béghé
210. 212. 24. Apr. 2004 6:0 UngarnUngarn Ungarn H Reims EM 2005-Qualifikation
211. 213. 16. Mai 2004 3:0 RusslandRussland Russland A Moskau (RUS) EM 2005-Qualifikation
212. 214. 2. Juni 2004 3:0 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL) EM 2005-Qualifikation
213. 215. 8. Sep. 2004 3:2 DanemarkDänemark Dänemark A Slagelse (DEN) Freundschaftsspiel
214. 216. 26. Sep. 2004 2:5 RusslandRussland Russland H Dijon EM 2005-Qualifikation
215. 217. 3. Okt. 2004 5:1 PolenPolen Polen A Opole (POL) EM 2005-Qualifikation
216. 218. 19. Feb. 2005 2:0 NorwegenNorwegen Norwegen * La Manga (ESP) Freundschaftsspiel
217. 219. 22. Feb. 2005 1:0 NorwegenNorwegen Norwegen * La Manga (ESP) Freundschaftsspiel
218. 220. 9. März 2005 0:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Ferreiras (POR) Algarve-Cup 2005-Gruppenspiel[31]
219. 221. 11. März 2005 2:1 DanemarkDänemark Dänemark * Guia (POR) Algarve-Cup 2005-Gruppenspiel
220. 222. 13. März 2005 2:1 FinnlandFinnland Finnland * Loulé (POR) Algarve-Cup 2005-Gruppenspiel
221. 223. 15. März 2005 3:2 SchwedenSchweden Schweden * (POR) Algarve-Cup 2005-Spiel um Platz 3
222. 224. 13. Apr. 2005 0:0 NiederlandeNiederlande Niederlande H Montbéliard Freundschaftsspiel
223. 225. 27. Apr. 2005 0:2 KanadaKanada Kanada H Bischheim Freundschaftsspiel
224. 226. 6. Juni 2005 3:1 ItalienItalien Italien * Preston (ENG) EM 2005-Gruppenspiel
225. 228. 9. Juni 2005 1:1 NorwegenNorwegen Norwegen * Warrington (ENG) EM 2005-Gruppenspiel
226. 228. 12. Juni 2005 0:3 DeutschlandDeutschland Deutschland* * Warrington (ENG) EM 2005-Gruppenspiel 121. und letztes Länderspiel von Corinne Diacre
115. und letztes Länderspiel von Stéphanie Mugneret-Béghé
227. 229. 7. Sep. 2005 6:0 IrlandIrland Irland H Sens Freundschaftsspiel
228. 232. 24. Sep. 2005 0:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Angers WM 2007-Qualifikation
229. 231. 5. Nov. 2005 3:1 OsterreichÖsterreich Österreich A Langenrohr (AUT) WM 2007-Qualifikation 100. Länderspiel von Sandrine Soubeyrand und Marinette Pichon
230. 232. 9. Nov. 2005 2:0 UngarnUngarn Ungarn H Blois WM 2007-Qualifikation
231. 233. 18. Jan. 2006 1:1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China * Guangzhou (CHN) Vier-Nationen-Turnier
232. 234. 20. Jan. 2006 0:0 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Guangzhou (CHN) Vier-Nationen-Turnier
233. 235. 22. Jan. 2006 1:1 NorwegenNorwegen Norwegen * Guangzhou (CHN) Vier-Nationen-Turnier
234. 236. 9. März 2006 2:2 DanemarkDänemark Dänemark * Faro (POR) Algarve-Cup 2006-Gruppenspiel[32]
235. 237. 11. März 2006 1:0 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China * Loulé (POR) Algarve-Cup 2006-Gruppenspiel
236. 238. 13. März 2006 1:4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Faro-Loulé (POR) Algarve-Cup 2006-Gruppenspiel
237. 239. 15. März 2006 0:1 SchwedenSchweden Schweden * Faro-Loulé (POR) Algarve-Cup 2006-Spiel um Platz 3
238. 240. 26. März 2006 0:0 EnglandEngland England A Blackburn (ENG) WM 2007-Qualifikation
239. 241. 22. Apr. 2006 5:0 UngarnUngarn Ungarn A Dunaújváros (HUN) WM 2007-Qualifikation
240. 242. 13. Mai 2006 2:0 NiederlandeNiederlande Niederlande A Zwolle (NED) WM 2007-Qualifikation
241. 243. 26. Aug. 2006 0:1 KanadaKanada Kanada H Rouen Freundschaftsspiel
242. 244. 29. Aug. 2006 2:2 KanadaKanada Kanada H Dieppe Freundschaftsspiel 100. Länderspiel von Hoda Lattaf
243. 245. 23. Sep. 2006 2:1 OsterreichÖsterreich Österreich H Troyes WM 2007-Qualifikation
244. 246. 30. Sep. 2006 1:1 EnglandEngland England H Rennes WM 2007-Qualifikation 112. und letztes Länderspiel von Marinette Pichon
245. 247. 22. Nov. 2006 6:0 BelgienBelgien Belgien H Boulogne-sur-Mer Freundschaftsspiel Erster Sieg gegen einen amtierenden Weltmeister
246. 248. 28. Feb. 2007 2:0 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China H Mérignac Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Trainer Bruno Bini
247. 249. 7. März 2007 0:4 DanemarkDänemark Dänemark * Silves (POR) Algarve-Cup 2007-Gruppenspiel[33]
248. 250. 9. März 2007 1:0 DeutschlandDeutschland Deutschland* * Faro-Loulé (POR) Algarve-Cup 2007-Gruppenspiel Erster Sieg gegen einen amtierenden Weltmeister
249. 251. 12. März 2007 1:0 NorwegenNorwegen Norwegen * Lagos (POR) Algarve-Cup 2007-Gruppenspiel
250. 252. 14. März 2007 1:3 SchwedenSchweden Schweden * Vila Real de Santo António (POR) Algarve-Cup 2007-Spiel um Platz 3
251. 253. 11. Apr. 2007 6:0 GriechenlandGriechenland Griechenland H Valence EM 2009-Qualifikation
252. 254. 30. Mai 2007 6:0 SlowenienSlowenien Slowenien H Angoulême EM 2009-Qualifikation Erstes Spiel gegen Slowenien
253. 255. 16. Juni 2007 0:1 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL) EM 2009-Qualifikation 111. und letztes Länderspiel von Hoda Lattaf
254. 256. 1. Okt. 2007 4:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Almere (NED) Freundschaftsspiel Sandrine Soubeyrand löst mit ihrem 122. Länderspiel Corinne Diacre als Rekordnationalspielerin ab.
255. 257. 27. Okt. 2007 8:0 SerbienSerbien Serbien A Belgrad (SRB) EM 2009-Qualifikation Erstes Spiel gegen Serbien
256. 258. 31. Okt. 2007 2:0 SlowenienSlowenien Slowenien A Dravograd (SVN) EM 2009-Qualifikation
257. 259. 30. Jan. 2008 1:0 ItalienItalien Italien H Martigues Freundschaftsspiel
258. 260. 8. März 2008 6:0 MarokkoMarokko Marokko A Casablanca (MAR) Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Marokko
259. 261. 14. März 2008 0:0 KanadaKanada Kanada H Évry-Bondoufle Freundschaftsspiel
260. 262. 23. Apr. 2008 5:0 GriechenlandGriechenland Griechenland A Athen (GRE) EM 2009-Qualifikation
261. 263. 8. Mai 2008 2:0 SerbienSerbien Serbien H Saint-Brieuc EM 2009-Qualifikation
262. 264. 27. Sep. 2008 2:1 IslandIsland Island H La Roche-sur-Yon EM 2009-Qualifikation Frankreich qualifiziert sich für die EM 2009
100. Länderspiel von Sonia Bompastor
263. 265. 14. Dez. 2008 0:2 NiederlandeNiederlande Niederlande H Compiègne Freundschaftsspiel
264. 266. 12. Feb. 2009 2:0 IrlandIrland Irland H Blois Freundschaftsspiel
265. 267. 5. März 2009 2:0 SchottlandSchottland Schottland * Larnaka (CYP) Zypern Cup 2009
266. 268. 7. März 2009 2:2 EnglandEngland England * Paralimni (CYP) Zypern Cup 2009
267. 269. 10. März 2009 3:2 SudafrikaSüdafrika Südafrika * Nikosia (CYP) Zypern Cup 2009 Erstes Spiel gegen Südafrika
268. 270. 12. März 2009 1:1; 6:5 i. E. NeuseelandNeuseeland Neuseeland * Nikosia (CYP) Zypern Cup 2009-Spiel um Platz 3 Erstes Spiel gegen Neuseeland
269. 271. 22. Apr. 2009 2:0 SchweizSchweiz Schweiz H Dijon Freundschaftsspiel
270. 272. 25. Apr. 2009 1:0 SchweizSchweiz Schweiz H Colmar Freundschaftsspiel
271. 273. 1. Aug. 2009 0:4 JapanJapan Japan H Montargis Freundschaftsspiel
272. 274. 12. Aug. 2009 4:0 SchottlandSchottland Schottland H Chartres Freundschaftsspiel
273. 275. 24. Aug. 2009 3:1 IslandIsland Island * Tampere (FIN) EM 2009-Gruppenspiel
274. 276. 27. Aug. 2009 1:5 DeutschlandDeutschland Deutschland* * Tampere (FIN) EM 2009-Gruppenspiel
275. 277. 30. Aug. 2009 1:1 NorwegenNorwegen Norwegen * Helsinki (FIN) EM 2009-Gruppenspiel
276. 278. 3. Sep. 2009 0:0; 4:5 i. E. NiederlandeNiederlande Niederlande * Tampere (FIN) EM 2009-Viertelfinale
277. 279. 23. Sep. 2009 7:0 KroatienKroatien Kroatien A Zaprešić (CRO) WM 2011-Qualifikation Erstes Spiel gegen Kroatien
278. 280. 24. Okt. 2009 2:0 IslandIsland Island H Lyon WM 2011-Qualifikation
279. 281. 28. Okt. 2009 12:0 EstlandEstland Estland H Le Havre WM 2011-Qualifikation Erste Spiel gegen Estland
280. 282. 21. Nov. 2009 2:0 SerbienSerbien Serbien A Inđija (SRB) WM 2011-Qualifikation

Seit 2010[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
FIFA
Nr.
FFF
Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Anlass Bemerkung
281. 283. 25. Feb. 2010 2:1 IrlandIrland Irland A Dublin (IRL) Freundschaftsspiel
282. 284. 27. März 2010 6:0 NordirlandNordirland Nordirland H Boulogne-sur-Mer WM 2011-Qualifikation Erstes Spiel gegen Nordirland
283. 285. 31. März 2010 4:0 NordirlandNordirland Nordirland A Belfast (NIR) WM 2011-Qualifikation
284. 286. 5. Mai 2010 2:0 SchweizSchweiz Schweiz A Basel (SUI) Freundschaftsspiel
285. 287. 20. Juni 2010 3:0 KroatienKroatien Kroatien H Besançon WM 2011-Qualifikation
286. 288. 23. Juni 2010 6:0 EstlandEstland Estland A Tallinn (EST) WM 2011-Qualifikation
287. 289. 21. Aug. 2010 1:0 IslandIsland Island A Reykjavík (ISL) WM 2011-Qualifikation
288. 290. 25. Aug. 2010 7:0 SerbienSerbien Serbien H Troyes WM 2011-Qualifikation
289. 291. 11. Sep. 2010 0:0 ItalienItalien Italien H Besançon WM 2011-Qualifikation
290. 292. 15. Sep. 2010 3:2 ItalienItalien Italien A Gubbio (ITA) WM 2011-Qualifikation Frankreich qualifiziert sich für die WM 2011
291. 293. 19. Nov. 2010 5:0 PolenPolen Polen H Angers Freundschaftsspiel
292. 294. 2. März 2011 2:0 SchweizSchweiz Schweiz * Nikosia (CYP) Zypern Cup 2011
293. 295. 4. März 2011 1:2 NiederlandeNiederlande Niederlande * Larnaka (CYP) Zypern Cup 2011
296. 6. März 2011 2:0 KanadaKanada Kanada * Larnaka (CYP) Zypern Cup 2011 [34]
294. 297. 7. März 2011 5:2 NeuseelandNeuseeland Neuseeland * Nikosia (CYP) Zypern Cup 2011
295. 298. 9. März 2011 3:0 SchottlandSchottland Schottland * Nikosia (CYP) Zypern Cup 2011-Spiel um Platz 3
296. 299. 18. Mai 2011 1:1 SchottlandSchottland Schottland H Brest Freundschaftsspiel
297. 300. 15. Juni 2011 2:1 BelgienBelgien Belgien A Nieuwpoort (BEL) Freundschaftsspiel
298. 301. 18. Juni 2011 7:0 BelgienBelgien Belgien H Calais Freundschaftsspiel
299. 302. 26. Juni 2011 1:0 NigeriaNigeria Nigeria * Sinsheim (GER) WM 2011-Gruppenspiel Erstes Spiel gegen Nigeria
Erstes Spiel gegen einen amtierenden Afrikameister
300. 303. 30. Juni 2011 4:0 KanadaKanada Kanada * Bochum (GER) WM 2011-Gruppenspiel 100. Länderspiel von Laura Georges
301. 304. 5. Juli 2011 2:4 DeutschlandDeutschland Deutschland* A Mönchengladbach (GER) WM 2011-Gruppenspiel
302. 305. 9. Juli 2011 1:1 n.V, 4:3 i. E. EnglandEngland England * Leverkusen (GER) WM 2011-Viertelfinale
303. 306. 13. Juli 2011 1:3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Mönchengladbach (GER) WM 2011-Halbfinale
304. 307. 16. Juli 2011 1:2 SchwedenSchweden Schweden * Sinsheim (GER) WM 2011-Spiel um Platz 3 Durch den 4. Platz qualifiziert sich Frankreich für Olympia 2012
305. 308. 24. Aug. 2011 2:0 PolenPolen Polen H Lens Freundschaftsspiel
306. 309. 14. Sep. 2011 5:0 IsraelIsrael Israel A Nes Ziona (ISR) EM 2013-Qualifikation Erstes Spiel gegen Israel
307. 310. 22. Sep. 2011 3:1 IrlandIrland Irland A Cork (IRL) EM 2013-Qualifikation
308. 311. 22. Okt. 2011 4:1 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales A Llanelli (WAL) EM 2013-Qualifikation
309. 312. 26. Okt. 2011 5:0 IsraelIsrael Israel H Troyes EM 2013-Qualifikation
310. 313. 16. Nov. 2011 8:0 UruguayUruguay Uruguay H Pointe-à-Pitre auf Guadeloupe Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Uruguay, erster Sieg gegen eine südamerikanische Mannschaft
311. 314. 20. Nov. 2011 5:0 MexikoMexiko Mexiko H Fort-de-France auf Martinique Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Mexiko
312. 315. 15. Feb. 2012 2:1 NiederlandeNiederlande Niederlande H Nîmes Freundschaftsspiel
313. 316. 28. Feb. 2012 3:0 SchweizSchweiz Schweiz * Nikosia (CYP) Zypern Cup 2012
314. 317. 1. März 2012 2:1 FinnlandFinnland Finnland * Larnaka (CYP) Zypern Cup 2012
315. 318. 4. März 2012 3:0 EnglandEngland England * Nikosia (CYP) Zypern Cup 2012
316. 319. 6. März 2012 2:0 KanadaKanada Kanada * Larnaka (CYP) Zypern Cup 2012-Finale Frankreich gewinnt erstmals den Zypern Cup
317. 320. 31. März 2012 2:0 SchottlandSchottland Schottland H Le Havre EM 2013-Qualifikation
318. 321. 4. Apr. 2012 4:0 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales H Caen EM 2013-Qualifikation
319. 322. 4. Juli 2012 6:0 RumänienRumänien Rumänien H Orléans Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Rumänien
100. Länderspiel von Élise Bussaglia
320. 323. 11. Juli 2012 3:0 RusslandRussland Russland H Beauvais Freundschaftsspiel
321. 324. 19. Juli 2012 2:0 JapanJapan Japan* H Paris Freundschaftsspiel
322. 325. 25. Juli 2012 2:4 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Glasgow (GBR) OS 2012-Vorrunde Erstes Spiel bei Olympischen Spielen
Mit der Niederlage endet die längste Serie von Spielen ohne Niederlage und die längste Siegesserie (17 Siege in Folge)
323. 326. 28. Juli 2012 5:0 Korea NordNordkorea Nordkorea * Glasgow (GBR) OS 2012-Vorrunde Erstes Spiel gegen Nordkorea
Höchste Niederlage Nordkoreas
100. Länderspiel von Camille Abily
324. 327. 31. Juli 2012 1:0 KolumbienKolumbien Kolumbien * Newcastle (GBR) OS 2012-Vorrunde Erstes Spiel gegen Kolumbien
325. 328. 3. Aug. 2012 2:1 SchwedenSchweden Schweden * Glasgow (GBR) OS 2012-Viertelfinale
326. 329. 6. Aug. 2012 1:2 JapanJapan Japan* * London (GBR) OS 2012-Halbfinale
327. 330. 9. Aug. 2012 0:1 KanadaKanada Kanada * Coventry (GBR) OS 2012-Spiel um Bronze
328. 331. 15. Sep. 2012 4:0 IrlandIrland Irland H Guingamp EM 2013-Qualifikation Frankreich qualifiziert sich für die EM 2013
329. 332. 19. Sep. 2012 5:0 SchottlandSchottland Schottland A Edinburgh (SCO) EM 2013-Qualifikation
330. 333. 20. Okt. 2012 2:2 EnglandEngland England H Paris Freundschaftsspiel
331. 334. 24. Okt. 2012 1:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Eindhoven (NLD) Freundschaftsspiel
332. 335. 29. Nov. 2012 1:1 DeutschlandDeutschland Deutschland A Halle (Saale) (DEU) Freundschaftsspiel
333. 336. 13. Feb. 2013 3:3 DeutschlandDeutschland Deutschland H Strasbourg Freundschaftsspiel
334. 337. 6. März 2013 2:2 BrasilienBrasilien Brasilien H Nancy Freundschaftsspiel Erstmals endeten fünf aufeinanderfolgende Spiele remis.
335. 338. 9. März 2013 1:1 BrasilienBrasilien Brasilien H Rouen Freundschaftsspiel
336. 339. 4. Apr. 2013 1:1 KanadaKanada Kanada H Nizza Freundschaftsspiel
337. 340. 1. Juni 2013 3:0 FinnlandFinnland Finnland H Valenciennes Freundschaftsspiel
338. 341. 29. Juni 2013 1:0 NorwegenNorwegen Norwegen H Reims Freundschaftsspiel
339. 342. 6. Juli 2013 0:2 AustralienAustralien Australien H Angers Freundschaftsspiel
340. 343. 12. Juli 2013 3:1 RusslandRussland Russland * Norrköping (SWE) EM 2013-Gruppenspiel
341. 344. 15. Juli 2013 1:0 SpanienSpanien Spanien * Norrköping (SWE) EM 2013-Gruppenspiel
342. 345. 18. Juli 2013 3:0 EnglandEngland England * Linköping (SWE) EM 2013-Gruppenspiel 100. Länderspiel von Louisa Nécib
343. 346. 22. Juli 2013 1:1 n. V., 2:4 i. E. DanemarkDänemark Dänemark * Linköping (SWE) EM 2013-Viertelfinale Letztes Länderspiel unter Bruno Bini, 198. und letztes Spiel von Rekordnationalspielerin Sandrine Soubeyrand
344. 347. 20. Sep. 2013 2:0 TschechienTschechien Tschechien H Bondoufle Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Philippe Bergeroo
345. 348. 25. Sep. 2013 4:0 KasachstanKasachstan Kasachstan A Astana (KAZ) WM 2015-Qualifikation Erstes Länderspiel gegen Kasachstan
346. 349. 25. Okt. 2013 6:0 PolenPolen Polen H Beauvais Freundschaftsspiel
347. 350. 31. Okt. 2013 3:1 OsterreichÖsterreich Österreich A Ritzing (AUT) WM 2015-Qualifikation
348. 351. 23. Nov. 2013 10:0 BulgarienBulgarien Bulgarien A Lowetsch (BGR) WM 2015-Qualifikation
349. 352. 28. Nov. 2013 14:0 BulgarienBulgarien Bulgarien H Le Mans WM 2015-Qualifikation Einer der beiden höchsten Siege (zudem ein 14:0 gegen Algerien am 14. Mai 1998), höchster Sieg gegen eine europäische Mannschaft, höchster Sieg in der WM-Qualifikation, höchste Niederlage für Bulgarien
350. 353. 8. Feb. 2014 3:0 SchwedenSchweden Schweden H Amiens Freundschaftsspiel 100. Länderspiel von Élodie Thomis
351. 354. 5. März 2014 1:1 SchottlandSchottland Schottland * Larnaka (CYP) Zypern-Cup 100. Länderspiel von Gaëtane Thiney
352. 355. 7. März 2014 3:2 AustralienAustralien Australien * Nikosia (CYP) Zypern-Cup
353. 356. 10. März 2014 3:0 NiederlandeNiederlande Niederlande * Nikosia (CYP) Zypern-Cup
354. 357. 12. März 2014 2:0 EnglandEngland England * Nikosia (CYP) Zypern-Cup Finale Frankreich gewinnt zum zweiten Mal den Zypern-Cup
355. 358. 5. Apr. 2014 7:0 KasachstanKasachstan Kasachstan H Angers WM 2015-Qualifikation
356. 359. 9. Apr. 2014 3:1 OsterreichÖsterreich Österreich H Le Mans WM 2015-Qualifikation
357. 360. 7. Mai 2014 4:0 UngarnUngarn Ungarn H Besançon WM 2015-Qualifikation 50. Länderspieltor von Gaëtane Thiney
358. 361. 11. Juni 2014 0:0 BrasilienBrasilien Brasilien H Remire-Montjoly Freundschaftsspiel erstes französisches Länderspiel in Französisch-Guayana
359. 362. 14. Juni 2014 0:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA A Tampa (USA) Freundschaftsspiel 150. Länderspiel von Laura Georges
360. 363. 19. Juni 2014 2:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA A East Hartford (USA) Freundschaftsspiel
361. 364. 20. Aug. 2014 4:0 UngarnUngarn Ungarn A Budapest (HUN) WM 2015-Qualifikation
362. 365. 13. Sep. 2014 2:0 FinnlandFinnland Finnland A Vantaa (FIN) WM 2015-Qualifikation Frankreich qualifiziert sich für die WM-Endrunde in Kanada
363. 366. 17. Sep. 2014 3:1 FinnlandFinnland Finnland H Calais WM 2015-Qualifikation
364. 367. 25. Okt. 2014 2:0 DeutschlandDeutschland Deutschland A Offenbach am Main (DEU) Freundschaftsspiel
365. 368. 22. Nov. 2014 2:1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland H Laval Freundschaftsspiel
366. 369. 26. Nov. 2014 2:0 BrasilienBrasilien Brasilien H Lyon Freundschaftsspiel erstes Spiel im fünften Aufeinandertreffen, das nicht unentschieden ausging
367. 370. 8. Feb. 2015 2:0 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA H Lorient Freundschaftsspiel
368. 371. 4. März 2015 1:0 PortugalPortugal Portugal A Parchal (PRT) Algarve-Cup 2015
369. 372. 6. März 2015 4:1 DanemarkDänemark Dänemark * Faro/Loulé (PRT) Algarve-Cup 2015 100. Länderspiel von Eugénie Le Sommer
370. 373. 9. März 2015 3:1 JapanJapan Japan* * Parchal (PRT) Algarve-Cup 2015
371. 374. 11. März 2015 0:2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA * (PRT) Algarve-Cup 2015 Finale
372. 375. 9. Apr. 2015 1:0 KanadaKanada Kanada H Bondoufle Freundschaftsspiel
373. 376. 22. Mai 2015 2:1 RusslandRussland Russland H Châteauroux Freundschaftsspiel
374. 377. 28. Mai 2015 1:0 SchottlandSchottland Schottland H Nancy Freundschaftsspiel
375. 378. 9. Juni 2015 1:0 EnglandEngland England * Moncton (CAN) WM-Vorrunde
376. 379. 13. Juni 2015 0:2 KolumbienKolumbien Kolumbien * Moncton (CAN) WM-Vorrunde Erste Niederlage gegen eine südamerikanische Mannschaft
377. 380. 17. Juni 2015 5:0 MexikoMexiko Mexiko * Ottawa (CAN) WM-Vorrunde Höchster WM-Sieg der Französinnen
378. 381. 21. Juni 2015 3:0 Korea SudSüdkorea Südkorea * Montreal (CAN) WM-Achtelfinale Erster Sieg in einem K.-o.-Spiel bei einer WM, 150. Länderspiel von Camille Abily
379. 382. 26. Juni 2015 1:1 n. V., 4:5 i. E. DeutschlandDeutschland Deutschland * Montreal (CAN) WM-Viertelfinale
380. 383. 19. Sep. 2015 2:1 BrasilienBrasilien Brasilien H Le Havre Freundschaftsspiel
381. 384. 22. Sep. 2015 3:0 RumänienRumänien Rumänien H Le Mans EM-Qualifikation
382. 385. 23. Okt. 2015 1:2 NiederlandeNiederlande Niederlande H Paris
383. 386. 27. Okt. 2015 3:0 UkraineUkraine Ukraine A Lwiw (UKR) EM-Qualifikation
384. 387. 27. Nov. 2015 6:0 AlbanienAlbanien Albanien A Tirana (ALB) EM-Qualifikation Erstes Spiel gegen Albanien, 50. Länderspieltor von Eugénie Le Sommer, 150. Länderspiel von Élise Bussaglia
385. 388. 1. Dez. 2015 3:0 GriechenlandGriechenland Griechenland A Katerini (GRC) EM-Qualifikation
386. 389. 26. Jan. 2016 1:0 NorwegenNorwegen Norwegen * La Manga (ESP) 100. Länderspiel von Sarah Bouhaddi als erster französischer Torhüterin
387. 390. 3. März 2016 0:1 DeutschlandDeutschland Deutschland * Tampa (USA) SheBelieves Cup 2016
388. 391. 6. März 2016 0:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA* A Nashville (USA) SheBelieves Cup
389. 392. 9. März 2016 0:0 EnglandEngland England * Boca Raton (USA) SheBelieves Cup 100. Länderspiel von Marie-Laure Delie
390. 393. 8. Apr. 2016 1:0 RumänienRumänien Rumänien A Pitești (ROM) EM-Qualifikation
391. 394. 11. Apr. 2016 4:0 UkraineUkraine Ukraine H Valenciennes EM-Qualifikation Frankreich qualifiziert sich als erste Mannschaft für die Endrunde
392. 395. 3. Juni 2016 1:0 GriechenlandGriechenland Griechenland H Rennes EM-Qualifikation
393. 396. 16. Juli 2016 3:0 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China H Paris Erstes Spiel gegen eine von einem ehemaligen französischen Nationaltrainer (Bruno Bini) betreute Mannschaft.
394. 397. 23. Juli 2016 1:0 KanadaKanada Kanada H Auxerre
395. 398. 4. Aug. 2016 4:0 KolumbienKolumbien Kolumbien * Belo Horizonte (BRA) OS-Vorrunde
396. 399. 6. Aug. 2016 0:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten * Belo Horizonte (BRA) OS-Vorrunde
397. 400. 10. Aug. 2016 3:0 NeuseelandNeuseeland Neuseeland * Salvador (BRA) OS-Vorrunde
398. 401. 12. Aug. 2016 0:1 KanadaKanada Kanada * São Paulo (BRA) OS-Viertelfinale Letztes Spiel unter Philippe Bergeroo
399. 402. 16. Sep. 2016 1:1 BrasilienBrasilien Brasilien H Grenoble Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Olivier Echouafni
400. 403. 20. Sep. 2016 6:0 AlbanienAlbanien Albanien H Paris EM-Qualifikation
401. 404. 21. Okt. 2016 0:0 EnglandEngland England A Doncaster (ENG)
402. 405. 26. Nov. 2016 1:0 SpanienSpanien Spanien H Le Mans
403. 406. 22. Jan. 2017 2:0 SudafrikaSüdafrika Südafrika H Saint-Denis (Réunion)
404. 407. 1. März 2017 2:1 EnglandEngland England * Chester (USA) SheBelieves Cup 2017
405. 408. 4. März 2017 0:0 DeutschlandDeutschland Deutschland * Harrison (USA) SheBelieves Cup 2017
406. 409. 8. März 2017 3:0 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten* A Washington, D.C. (USA) SheBelieves Cup 2017 Frankreich gewinnt erstmals den SheBelieves Cup
407. 410. 7. Apr. 2017 2:1 NiederlandeNiederlande Niederlande A Utrecht (NLD) Freundschaftsspiel
408. 411. 7. Juli 2017 2:0 BelgienBelgien Belgien H Montpellier Freundschaftsspiel
409. 412. 11. Juli 2017 1:1 NorwegenNorwegen Norwegen H Sedan Freundschaftsspiel
410. 413. 18. Juli 2017 1:0 IslandIsland Island * Tilburg (NLD) EM-Gruppenspiel
411. 414. 22. Juli 2017 1:1 OsterreichÖsterreich Österreich * Utrecht (NLD) EM-Gruppenspiel
412. 415. 26. Juli 2017 1:1 SchweizSchweiz Schweiz * Breda (NLD) EM-Gruppenspiel
413. 416. 30. Juli 2017 0:1 EnglandEngland England * Deventer (NLD) EM-Viertelfinale Letztes Spiel unter Olivier Echouafni
414. 417. 15. Sep. 2017 1:0 ChileChile Chile H Caen Freundschaftsspiel Erstes Spiel unter Corinne Diacre, erstes Spiel gegen Chile
415. 418. 18. Sep. 2017 3:1 SpanienSpanien Spanien H Calais Freundschaftsspiel
416. 419. 20. Okt. 2017 1:0 EnglandEngland England H Valenciennes Freundschaftsspiel
417. 420. 23. Okt. 2017 8:0 GhanaGhana Ghana H Reims Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Ghana
418. 421. 24. Nov. 2017 0:4 DeutschlandDeutschland Deutschland A Bielefeld (DEU) Freundschaftsspiel
419. 422. 27. Nov. 2017 0:0 SchwedenSchweden Schweden H Bordeaux Freundschaftsspiel
420. 423. 20. Jan. 2018 1:1 ItalienItalien Italien H Marseille Freundschaftsspiel
421. 424. 1. März 2018 1:4 EnglandEngland England * Columbus (USA) SheBelieves Cup 2018
422. 425. 4. März 2018 1:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten* A Harrison (USA) SheBelieves Cup 2018
423. 426. 7. März 2018 3:0 DeutschlandDeutschland Deutschland * Orlando (USA) SheBelieves Cup 2018
424. 427. 6. Apr. 2018 8:0 NigeriaNigeria Nigeria H Le Mans Freundschaftsspiel
425. 428. 9. Apr. 2018 1:0 KanadaKanada Kanada H Rennes Freundschaftsspiel
426. 1. Sep. 2018 4:0 MexikoMexiko Mexiko H Amiens Freundschaftsspiel
427. 5. Okt. 2018 2:0 AustralienAustralien Australien H Saint-Étienne Freundschaftsspiel
428. 9. Okt. 2018 6:0 KamerunKamerun Kamerun H Grenoble Freundschaftsspiel Erstes Spiel gegen Kamerun
429. 10. Nov. 2018 3:1 BrasilienBrasilien Brasilien H Nizza Freundschaftsspiel
430. 19. Jan. 2019 3:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten H Le Havre Freundschaftsspiel

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kontinentalverband Spiele Anzahl Siege Remis[A 1] Niederlagen Torverhältnis
(ohne Tore in Elfmeterschießen)
Afrika (CAF) FIFA + FFF 007 007 00 00 040 : 300
Asien (AFC) FIFA + FFF 021 011 03 07 032 : 220
nur FFF 002 000 01 01 002 : 400
nur FIFA 001 000 00 01 000 : 200
alle 024 011 04 9 034 : 280
Australien/Ozeanien (OFC)[A 2] FIFA + FFF 008 004 02[A 3] 02 014 : 800
Europa (UEFA) FIFA + FFF 326 189 65[A 4] 72 679 : 314
nur FFF 002 001 01 00 002 : 100
nur FIFA 003 002 01 00 008 : 300
RSSSF 003 001 00 02 003 : 600
alle 334 193 67 74 692 : 324
Nord/Mittelamerika (CONCACAF) FIFA + FFF 037 010 05 22 041 : 620
nur FFF 003 003 00 00 009 : 200
alle 040 013 05 22 050 : 640
Südamerika (CONMEBOL) FIFA + FFF 011 005 05 01 022 : 800
Total alle 421 232 81 108 849 : 433
Anmerkungen:
  1. Inkl. im Elfmeterschießen entschiedene Spiele
  2. Inkl. von vier Spielen gegen Australien als Australien noch Mitglied des OFC war.
  3. Davon 1 durch Elfmeterschießen gewonnenes Spiel
  4. Davon 2 durch Elfmeterschießen gewonnene und 4 verlorene Spiele

Anlässe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlass Spiele Anzahl Siege Remis[B 1] Niederlagen Torverhältnis (ohne Elfmeterschießen)
Freundschaftsspiele FIFA + FFF 174 85 38[B 2] 51 312 : 202
nur FFF 002 00 01 01 002 : 400
nur FIFA 002 01 01 00 004 : 300
alle 178 86 40 52 318 : 210
Sonstige Turniere und Pokale FIFA + FFF 027 12 08 07 041 : 220
nur FFF 004 03 01 00 009 : 300
nur FIFA 002 01 00 01 004 : 200
nur RSSSF 003 01 00 02 003 : 600
alle 036 17 09 10 057 : 330
Europameisterschaften FIFA + FFF 019 08 06[B 3] 05 028 : 270
EM-Qualifikationsspiele FIFA + FFF 080 50 14 16 188 : 670
Weltmeisterschaftsspiele FIFA + FFF 014 06 03[B 4] 05 022 : 160
WM-Qualifikationsspiele FIFA + FFF 046 35 06 05 147 : 250
Zypern-Cup FIFA + FFF 016 12 01[B 5] 01 038 : 130
nur FFF[B 6] 001 01 00 00 002 : 000
alle 017 13 03 01 040 : 130
Olympische Spiele FIFA + FFF 010 05 00 05 018 : 100
Algarve-Cup FIFA + FFF 024 13 02[B 5] 09 034 : 350
Total alle 424 233 83 108 852 : 435
Anmerkungen:
  1. Inkl. im Elfmeterschießen entschiedene Spiele
  2. Davon 1 durch Elfmeterschießen verlorenes Spiel
  3. Davon 2 durch Elfmeterschießen verlorene Spiele
  4. Davon je 1 durch Elfmeterschießen gewonnenes und verlorenes Spiel
  5. a b Davon 1 durch Elfmeterschießen gewonnenes Spiel
  6. Vermutlich doppelt gelistet.

Spielorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anlass Spiele Anzahl Siege Remis[C 1] Niederlagen Torverhältnis (ohne Tore in Elfmeterschießen)
Auswärtsspiele[C 2]
FIFA + FFF 120 62 25 33 236 : 144
nur FIFA 001 00 01 00 002 : 200
alle 121 62 26 33 238 : 146
Heimspiele[C 3]
FIFA + FFF 184 111 32 41 424 : 155
nur FFF 002 02 00 00 007 : 200
nur FIFA 002 02 00 00 006 : 100
alle 188 115 32 41 437 : 158
Spiele auf neutralem Platz
FIFA + FFF 106 53 23[C 4] 30 168 : 118
nur FFF 005 02 02 01 006 : 500
nur FIFA 001 00 00 01 000 : 200
nur RSSSF 003 01 00 02 003 : 600
alle 114 55 25 34 175 : 130
Total alle 423 233 83 108 852 : 435
Anmerkungen:
  1. Inkl. im Elfmeterschießen entschiedene Spiele
  2. Inkl. des Spiels gegen den Gastgeber bei der WM 2011
  3. Inkl. der Spiele in französischen Überseegebieten
  4. Davon 3 durch Elfmeterschießen gewonnene und 4 verlorene Spiele

Länderspielbilanzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folgende Länder kassierten ihre höchste Niederlage gegen Frankreich: Algerien (0:14), Bulgarien (0:14), Estland (0;12, zudem einmal 0:12 gegen Island), Nordkorea (0:5) und Uruguay (0:8, zudem 0:8-Niederlagen gegen Argentinien und Kolumbien).

Land Spiele Sp. S U[D 1] N Torverhältnis Wichtige Begegnungen
AlbanienAlbanien Albanien FIFA + FFF 02 02 00 00 12:00 EM-Qualifikation 2017
AlgerienAlgerien Algerien FIFA + FFF 01 01 00 00 14:00 Höchster Sieg
AustralienAustralien Australien FIFA + FFF 06 02 01 03 06:80 WM-Viertelfinale 2007, Vorrunde 2011, Achtelfinale 2015
BelgienBelgien Belgien FIFA + FFF 15 08 03 04 31:11 EM-Qualifikation 1987, 1989
BrasilienBrasilien Brasilien FIFA + FFF 07 02 05 00 09:6 0 WM-Vorrunde 2003
BulgarienBulgarien Bulgarien FIFA + FFF 04 04 00 00 31:0 0 WM-Qualifikation 2015; EM-Qualifikation 1989
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
FIFA + FFF 09 03 03 03 10:90
nur FIFA 01 00 00 01 00:20
nur FFF[D 2] 01 00 00 01 00:20
alle 11 03 03 05 10:13
DanemarkDänemark Dänemark FIFA + FFF 17 06 04[D 3] 07 26:34 EM-Viertelfinale 2013, Vorrunde 2001, Qualifikation 1993; WM-Qualifikation 2003
nur RSSSF 01 00 00 01 00:30 inoff. WM
alle 18 06 04 08 26:37
DeutschlandDeutschland Deutschland FIFA + FFF 17 03 04[D 4] 10 13:40 WM-Viertelfinale 2015, Vorrunde 2011, EM-Vorrunde 2005, 2009
ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste FIFA + FFF 01 01 00 00 06:10
EnglandEngland England FIFA + FFF 22 12 09[D 5] 01 28:13 WM-Viertelfinale 2011, Vorrunde 2015, Qualifikation 2003, 2007; EM-Vorrunde 2013, Qualifikation 1993, 1997; WM-Qualifikation 1999, 2015
nur RSSSF 01 01 00 00 03:20 inoff. WM
alle 23 13 09 01 31:15
EstlandEstland Estland FIFA + FFF 02 02 00 00 18:8 0 WM-Qualifikation 2011
FinnlandFinnland Finnland FIFA + FFF 12 09 02 01 26:8 0 EM-Qualifikation 1993, 1997; WM-Qualifikation 1999, 2015
GhanaGhana Ghana FIFA + FFF 01 01 00 00 8:0 0
GriechenlandGriechenland Griechenland FIFA + FFF 06 06 00 00 21:2 0 EM-Qualifikation 2009, 2017
IrlandIrland Irland FIFA + FFF 10 09 01 00 28:2 0 EM-Qualifikation 2013
IslandIsland Island FIFA + FFF 010 08 01 01 20:6 0 EM-Vorrunde 2009, 2017, Qualifikation 1997, 2005, 2009; WM-Qualifikation 2011
IsraelIsrael Israel FIFA + FFF 02 02 00 00 10:1 0 EM-Qualifikation 2013
ItalienItalien Italien FIFA + FFF 24 06 07[D 5] 11 26:37 WM-Qualifikation 1999, 2011; EM-Vorrunde 2001, 2005, Qualifikation 1984, 1989 (VF), 1995
ItalienItalien Italien-B nur FFF 01 00 01 00 01:1 0
JapanJapan Japan FIFA + FFF 07 04 00 03 10:90 OS-Halbfinale 2012
nur FFF 01 00 01 00 02:20
alle 08 04 01 03 12:11
KanadaKanada Kanada
FIFA + FFF 13 05 03 05 12:10 OS-Spiel um Bronze 2012, Viertelfinale 2016; WM-Vorrunde 2011
nur FFF[D 6] 01 01 00 00 02:00
alle 14 06 03 05 14:10
KasachstanKasachstan Kasachstan FIFA + FFF 02 02 00 00 11:00 WM-Qualifikation 2015
KolumbienKolumbien Kolumbien FIFA + FFF 03 02 00 01 05:20 OS-Vorrunde 2012, 2016; WM-Vorrunde 2015
KroatienKroatien Kroatien FIFA + FFF 02 02 00 00 10:00 WM-Qualifikation 2011
MarokkoMarokko Marokko FIFA + FFF 01 01 00 00 06:00
MexikoMexiko Mexiko FIFA + FFF 02 02 00 00 10:00 WM-Vorrunde 2015
NeuseelandNeuseeland Neuseeland FIFA + FFF 04 03 01[D 5] 00 11:40 OS-Vorrunde 2016
NiederlandeNiederlande Niederlande
FIFA + FFF 27 10 06[D 4] 11 33:30
nur FIFA 02 02 00 00 06:10
alle 29 12 06 11 39:31
NigeriaNigeria Nigeria FIFA + FFF 01 01 00 00 01:00 WM-Vorrunde 2011
NordirlandNordirland Nordirland FIFA + FFF 02 02 00 00 10:00 WM-Qualifikation 2011
Korea NordNordkorea Nordkorea FIFA + FFF 01 01 00 00 05:00 OS-Vorrunde 2012
NorwegenNorwegen Norwegen FIFA + FFF 20 05 07 08 12:26 WM-Vorrunde 2003, Qualifikation 2003; EM-Vorrunde 2001, 2005, 2009
OsterreichÖsterreich Österreich FIFA + FFF 06 05 0 1 00 16:60 EM-Vorrunde 2017, WM-Qualifikation 2007, 2015
PolenPolen Polen FIFA + FFF 10 10 00 00 39:30 EM-Qualifikation 1991, 2005
PortugalPortugal Portugal FIFA + FFF 06 04 02 00 07:00 EM-Qualifikation 1984, 1995
RumänienRumänien Rumänien FIFA + FFF 03 03 00 00 10:00 EM-Qualifikation 2017
RusslandRussland Russland FIFA + FFF 10 07 01 02 23:10 EM-Vorrunde 1997, 2013, Qualifikation 1997, 2005
SchottlandSchottland Schottland FIFA + FFF 16 11 04 01 40:11 EM-Qualifikation 1995, 2013
SchwedenSchweden Schweden FIFA + FFF 21 07 03 11 26:39 OS-Viertelfinale 2012; WM-Spiel um Platz 3 2011; EM-Vorrunde 1997, Qualifikation 1987, 1991, 2001
SchweizSchweiz Schweiz FIFA + FFF 20 12 04 04 39:22 EM-Qualifikation 1984; WM-Qualifikation 1999
SerbienSerbien Serbien FIFA + FFF 04 04 00 00 19:00 EM-Qualifikation 2009; WM-Qualifikation 2011
SlowenienSlowenien Slowenien FIFA + FFF 02 02 00 00 08:00 EM-Qualifikation 2009
SpanienSpanien Spanien FIFA + FFF 11 08 03 00 17:70 EM-Vorrunde 1997, 2013, Qualifikation 1989, 2001
SudafrikaSüdafrika Südafrika FIFA + FFF 02 02 00 00 05:20
Korea SudSüdkorea Südkorea FIFA + FFF 02 02 00 00 04:00 WM-Achtelfinale 2015, Vorrunde 2003
TschechienTschechien Tschechien FIFA + FFF 03 03 00 00 08:20 WM-Qualifikation 2003
TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei FIFA + FFF 02 00 02 00 02:20 EM-Qualifikation 1989
SowjetunionSowjetunion UdSSR/GUS FIFA + FFF 04 02 01 01 09:30
UkraineUkraine Ukraine FIFA + FFF 03 03 00 00 08:10 WM-Qualifikation 2003; EM-Qualifikation 2017
UngarnUngarn Ungarn FIFA + FFF 08 08 00 00 29:00 EM-Qualifikation 2005; WM-Qualifikation 2007, 2015
UruguayUruguay Uruguay FIFA + FFF 01 01 00 00 08:00
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA FIFA + FFF 21 02 02 17 18:52 OS-Vorrunde 2012, 2016; WM-Halbfinale 2011; Algarve-Cup Finale 2015
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA-U-19 FIFA + FFF 01 01 00 00 01:00
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA-U-21 nur FFF 02 02 00 00 07:20
WalesFlag of Wales (1959–present).svg Wales FIFA + FFF 04 03 01 00 15:20 EM-Qualifikation 2013
Anmerkungen:
  1. Inkl. im Elfmeterschießen entschiedene Spiele
  2. Vermutlich Datum falsch und identisch mit dem von der FIFA gelisteten Spiel.
  3. Davon 2 durch Elfmeterschießen verlorene Spiele
  4. a b Davon 1 durch Elfmeterschießen verlorenes Spiel
  5. a b c Davon 1 durch Elfmeterschießen gewonnenes Spiel
  6. Vermutlich doppelt gelistet.

Spielstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielorte mit mindestens zwei Spielen
Blau: WM-Spielorte 2019
Spielorte im Großraum Paris (B = Bonneuil-sur-Marne, S = Saint-Maur-des-Fossés, schwarz = 1 Spiel)
Austragungsort (nur Heimspiele)
Stadt Spiele Siege Remis Niederlagen Erstes Spiel Letztes Spiel
Paris FIFA + FFF 6 4 1 1 1973 2016
Le Mans FIFA + FFF 5 4 1 0 1981 2016
Lyon FIFA + FFF 4 4 0 0 1980 2014
nur FFF 1 1 0 0 1993 1993
alle 5 5 0 0 1980 2014
Angers FIFA + FFF 5 3 0 2 1996 2014
Valence FIFA + FFF 5 3 0 2 1974 2007
Troyes FIFA + FFF 4 4 0 0 2001 2011
Pauillac FIFA + FFF 4 3 0 1 1979 1985
Reims FIFA + FFF 4 3 0 1 1976 2017
Besançon FIFA + FFF 4 2 1 1 1974 2014
Le Havre FIFA + FFF 3 3 0 0 2009 2015
Valenciennes FIFA + FFF 3 3 0 0 2013 2017
Bonneuil-sur-Marne FIFA + FFF 3 2 1 0 1999 2003
Rennes FIFA + FFF 3 2 1 0 1998 2016
Angoulême FIFA + FFF 3 2 0 1 1994 2007
Blois FIFA + FFF 3 2 0 1 1998 2009
Quimper FIFA + FFF 3 2 0 1 1992 2003
Marseille FIFA + FFF 3 1 2 0 1992 2018
Straßburg FIFA + FFF 3 1 1 1 1995 2013
Albi FIFA + FFF 2 2 0 0 1992 2003
Beauvais FIFA + FFF 2 2 0 0 2012 2013
Bondoufle FIFA + FFF 2 2 0 0 2013 2015
Boulogne-sur-Mer FIFA + FFF 2 2 0 0 2006 2010
Calais FIFA + FFF 2 2 0 0 2011 2014
Chassieu FIFA + FFF 1 1 0 0 1993 1993
nur FFF 1 1 0 0 1992 1992
alle 2 2 0 0 1992 1993
Châteauroux FIFA + FFF 2 2 0 0 2002 2015
Lens FIFA + FFF 2 2 0 0 2002 2011
Martigues FIFA + FFF 2 2 0 0 1999 2008
Mérignac FIFA + FFF 2 2 0 0 2000 2007
Nîmes FIFA + FFF 2 2 0 0 2000 2012
Ozoir-la-Ferrière FIFA + FFF 2 2 0 0 1994 2003
Chartres FIFA + FFF 2 1 1 0 1990 2009
Montpellier FIFA + FFF 2 1 1 0 1995 2004
Nancy FIFA + FFF 2 1 1 0 2013 2015
Clairefontaine FIFA + FFF 2 1 0 1 1994 2002
Dijon FIFA + FFF 2 1 0 1 2004 2009
Orléans FIFA + FFF 2 1 0 1 2000 2012
Poissy FIFA + FFF 2 1 0 1 1980 1995
Sens FIFA + FFF 2 1 0 1 1982 2005
Meaux FIFA + FFF 2 0 1 1 1978 1983
Rouen FIFA + FFF 2 0 1 1 2006 2013
Saint-Quentin FIFA + FFF 2 0 0 2 1990 1999
Alençon FIFA + FFF 1 1 0 0 1998 1998
Amiens FIFA + FFF 1 1 0 0 2014 2014
Auxerre FIFA + FFF 1 1 0 0 2016 2016
Avranches FIFA + FFF 1 1 0 0 1996 1996
Bruay FIFA + FFF 1 1 0 0 1998 1998
Caen FIFA + FFF 1 1 0 0 2012 2012
Caluire-et-Cuire FIFA + FFF 1 1 0 0 1993 1993
Castanet-Tolosan FIFA + FFF 1 1 0 0 2000 2000
Caudry FIFA + FFF 1 1 0 0 1987 1987
Cesson-Sévigné FIFA + FFF 1 1 0 0 1998 1998
Colmar FIFA + FFF 1 1 0 0 2009 2009
Creutzwald FIFA + FFF 1 1 0 0 1990 1990
Épinal nur FIFA 1 1 0 0 1989 1989
Fort-de-France/Martinique FIFA + FFF 1 1 0 0 2011 2011
Guéret FIFA + FFF 1 1 0 0 1998 1998
Guingamp FIFA + FFF 1 1 0 0 2012 2012
Hazebrouck nur FIFA 1 1 0 0 1971 1971
Istres FIFA + FFF 1 1 0 0 1987 1987
L’Arbresle FIFA + FFF 1 1 0 0 1992 1992
La Roche-sur-Yon FIFA + FFF 1 1 0 0 2008 2008
Laval FIFA + FFF 1 1 0 0 2014 2014
Liergues FIFA + FFF 1 1 0 0 1992 1992
Limoges FIFA + FFF 1 1 0 0 2002 2002
Lorient FIFA + FFF 1 1 0 0 2015 2015
Lucé FIFA + FFF 1 1 0 0 1987 1987
Niederbronn-les-Bains FIFA + FFF 1 1 0 0 1986 1986
Orry-la-Ville FIFA + FFF 1 1 0 0 1997 1997
Perpignan FIFA + FFF 1 1 0 0 1983 1983
Pointe-à-Pitre/Guadeloupe FIFA + FFF 1 1 0 0 2011 2011
Poitiers FIFA + FFF 1 1 0 0 2002 2002
Saint-Brieuc FIFA + FFF 1 1 0 0 2008 2008
Saint-Denis (Réunion) FIFA + FFF 1 1 0 0 2017 2017
Saint-Étienne FIFA + FFF 1 1 0 0 2002 2002
Saint-Maur-des-Fossés FIFA + FFF 1 1 0 0 1995 1995
Bordeaux FIFA + FFF 1 0 1 0 2017 2017
Brest FIFA + FFF 1 0 1 0 2011 2011
Castelsarrasin FIFA + FFF 1 0 1 0 1988 1988
Dieppe FIFA + FFF 1 0 1 0 2006 2006
Évry-Bondoufle FIFA + FFF 1 0 1 0 2008 2008
Grenoble FIFA + FFF 1 0 1 0 2016 2016
Le Creusot FIFA + FFF 1 0 1 0 1997 1997
Loison-sous-Lens FIFA + FFF 1 0 1 0 1988 1988
Longjumeau FIFA + FFF 1 0 1 0 1977 1977
Mantes-la-Ville FIFA + FFF 1 0 1 0 2001 2001
Montaigu FIFA + FFF 1 0 1 0 2001 2001
Montbéliard FIFA + FFF 1 0 1 0 2005 2005
Nizza FIFA + FFF 1 0 1 0 2013 2013
Remire-Montjoly/Französisch-Guayana FIFA + FFF 1 0 1 0 2014 2014
Schiltigheim FIFA + FFF 1 0 1 0 1994 1994
Sedan FIFA + FFF 1 0 1 0 2017 2017
Sète FIFA + FFF 1 0 1 0 2004 2004
Thonon-les-Bains FIFA + FFF 1 0 1 0 1988 1988
Trappes FIFA + FFF 1 0 1 0 1997 1997
Antony FIFA + FFF 1 0 0 1 1991 1991
Auch FIFA + FFF 1 0 0 1 2000 2000
Belfort FIFA + FFF 1 0 0 1 1991 1991
Bischheim FIFA + FFF 1 0 0 1 2005 2005
Bischwiller FIFA + FFF 1 0 0 1 1975 1975
Brion FIFA + FFF 1 0 0 1 1973 1973
Cambrai FIFA + FFF 1 0 0 1 1985 1985
Cannes FIFA + FFF 1 0 0 1 2001 2001
Chasselay FIFA + FFF 1 0 0 1 1991 1991
Compiègne FIFA + FFF 1 0 0 1 2008 2008
Forbach FIFA + FFF 1 0 0 1 1980 1980
Gundershoffen FIFA + FFF 1 0 0 1 1972 1972
Levallois-Perret FIFA + FFF 1 0 0 1 1989 1989
Marmande FIFA + FFF 1 0 0 1 2003 2003
Melun FIFA + FFF 1 0 0 1 1990 1990
Montargis FIFA + FFF 1 0 0 1 2009 2009
Montauban FIFA + FFF 1 0 0 1 1981 1981
Saint-Lô FIFA + FFF 1 0 0 1 1990 1990
Valentigney FIFA + FFF 1 0 0 1 1973 1973
Vallauris FIFA + FFF 1 0 0 1 1988 1988

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisdatenbank des französischen Verbandes FFF (französisch)
  2. Ergebnisliste der FIFA. de.fifa.com
  3. Daten zu den drei Spielen in Mexiko 1971 aus Pascal Grégoire-Boutreau: Au bonheur des filles. Cahiers intempestifs, Saint-Étienne 2003, ISBN 2-911698-25-8, S. 253
  4. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 4. Mai 1972, der SFV nennt als Datum den 7. Mai 1972 ohne weitere Details zum Spiel football.ch
  5. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 9. September 1972
  6. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 13. Mai 1973
  7. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 5. September 1974
  8. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 11. September 1974
  9. rsssf.com: Inoffizielle Europameisterschaft 1979 (englisch)
  10. Das Spiel fehlt in der FFF-Statistik der Spiele gegen Belgien
  11. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 23. Juli 1988
  12. Das Spiel wird von der FFF geführt fff.fr, aber nicht von der FIFA de.fifa.com.
  13. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 29. Juli 1988
  14. Das Spiel wird von der FIFA nicht gezählt, aber von der FFF, vermutlich ist das Spiel am 21. April 1990 gemeint.fff.fr
  15. Das Spiel wird von der FIFA gezählt de.fifa.com, aber nicht von der FFF fff.fr
  16. Grand Hotel Varna Cup and Albena Cup (Women)
  17. fff.fr: France – Etats-Unis
  18. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 20. April 1990
  19. Die FFF nennt als Datum den 21. April 1989
  20. Das Spiel wird auch von SvFF nicht berücksichtigt
  21. rsssf.com: Lyon’ne Cup 1992 (englisch)
  22. Das Spiel fehlt in der FFF-Statistik für das Jahr 1992
  23. Das Spiel wird von der FFF geführt fff.fr, aber nicht von der FIFA de.fifa.com.
  24. rsssf.com: Lyon’ne Cup 1993 (englisch)
  25. Das Spiel wird von der FFF geführt fff.fr, aber nicht von der FIFA de.fifa.com.
  26. In der Liste der FIFA steht als Spieltag der 28. April 1996.
  27. Die FIFA nennt als Datum den 9., die FFF den 8. April
  28. rsssf.com: Algarve-Cup 2003 (englisch)
  29. Das Spiel wird vom FFF geführt fff.fr, aber nicht von der FIFA de.fifa.com.
  30. rsssf.com: Algarve-Cup 2004 (englisch)
  31. rsssf.com: Algarve-Cup 2005 (englisch)
  32. rsssf.com: Algarve-Cup 2006 (englisch)
  33. rsssf.com: Algarve-Cup 2007 (englisch)
  34. Das Spiel wird in der Liste des FFF geführt fff.fr, bei der FIFA und vom kanadischen Verband hingegen nicht de.fifa.comcanadasoccer.com. Die FFF zählt vermutlich das Spiel vom 6. März 2012 doppelt, da bei beiden identische Daten zu den Torschützinnen angegeben sind.