Cowey Engineering

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Cowey Engineering Co. Ltd. war ein britischer Automobilhersteller in Kew. 1911–1915 wurden dort Klein- und Mittelklassefahrzeuge mit Reihenvierzylindermotoren gefertigt.

1911 erschien der 8 hp mit 1,1 l Hubraum und parallel dazu die größeren Modelle 10 hp mit 1,4 l Hubraum und 20 hp mit 3,1 l Hubraum. Während das kleine Modell nur ein Jahr lang gebaut wurde, fertigte man die beiden größeren bis zur Schließung des Werks.

1914 erschien der 10 hp, bzw. 10/12 hp, mit 1,25 l Hubraum.

Allen Modellen gemeinsam war die Luftfederung. Der Erste Weltkrieg machte 1915 der Produktion ein Ende.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
8 hp 1911 4 Reihe 1095 cm³
10 hp 1911–1915 4 Reihe 1368 cm³
20 hp 1911–1915 4 Reihe 3053 cm³
10 hp + 10/12 hp 1914–1915 4 Reihe 1244 cm³

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6