Cummikar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cummikar war eine britische Automobilmarke, die 1913–1916 von Cumming & Wright hergestellt wurde und auf einer französischen Konstruktion von Ronteix beruhte.

Das Cummikar 10 hp erschien 1913 und hatte einen wassergekühlten Reihenvierzylindermotor mit 1062 cm³ Hubraum. Im Jahr darauf wuchs der Hubraum auf 1131 cm³; der Radstand betrug 2235 mm.

Im selben Jahr kam ein weiteres Modell heraus, das ebenfalls als Cummikar 10 hp verkauft wurde, aber einen Hubraum von 1274 cm³ und einen Radstand von 2388 mm besaß. Dieses Modell wurde noch bis 1916 gebaut.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
10 hp 1913 4 Reihe 1062 cm³
10 hp 1914 4 Reihe 1131 cm³ 2235 mm
10 hp 1914–1916 4 Reihe 1274 cm³ 2388 mm

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6
  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)