Liste der Nuklearanlagen in den Vereinigten Staaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Nuklearanlagen in den Vereinigten Staaten umfasst alle in Betrieb befindlichen und stillgelegten kommerziellen Leistungsreaktoren, Kernkraftwerke, deren Planung/Bau endgültig eingestellt wurde, alle Reaktoren, die dem Antrieb von Schiffen dienen, Forschungsreaktoren sowie Urananreicherungs- und Wiederaufarbeitungsanlagen. Darüber hinaus sind einige ausgewählte Zwischen- und Endlager aufgeführt, deren Liste jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Alle Listen sind nach Bundesstaaten sortiert.

In Betrieb befindliche Kernkraftwerke[Bearbeiten]

Übersichtskarte über alle Kernkraftwerke in den USA

In den Vereinigten Staaten (USA) sind momentan 61 Kernkraftwerke mit 100 Reaktorblöcken und einer installierten Bruttogesamtleistung von 106 GW am Netz. 19 Kernkraftwerke und 28 Reaktorblöcke mit einer Bruttogesamtleistung von 10,3 GW wurden bereits stillgelegt.

In den USA wurde der Reaktorblock Vallecitos am 19. Oktober 1957 als erster in Betrieb genommen. Der Reaktorblock Oyster Creek wurde am 23. September 1969 in Betrieb genommen und ist der älteste der noch genutzt wird. Der Reaktorblock Watts Bar-1 ist der bislang letzte, der in Betrieb genommen wurde, nämlich am 6. Februar 1996.

Das Kernkraftwerk Palo Verde ist mit seinen drei Reaktorblöcken und einer installierten Bruttoleistung von 4.174 Megawatt das leistungsstärkste, wobei die ersten beiden Reaktorblöcke mit einer Bruttoleistung von je 1.414 Megawatt ebenfalls die leistungsstärksten sind. Der Reaktorblock Palo Verde-3 verzeichnete im Jahre 1988 mit einer Bruttostromproduktion von 10,9 Milliarden Kilowattstunden weltweit den höchsten Wert.[1]

Die Kernenergie in den USA hat einen Anteil von 19 Prozent an der Gesamtstromerzeugung und steht bei der jährlichen Stromerzeugung durch Kernenergie weltweit an erster Stelle.[2]

Name Bundes-
staat
Reaktortyp Netto-
leistung
in MW
Brutto-
leistung
in MW
Inbetrieb-
nahme
geplante
Abschal-
tung
Eingespeis-
te Energie
in GWh [3]
Browns Ferry 1[4] Alabama Siedewasserreaktor 1.065 1.152 15.10.1973 20.12.2033 61.054
Browns Ferry 2 Alabama Siedewasserreaktor 1.118 1.155 28.08.1974 28.06.2034 191.039
Browns Ferry 3 Alabama Siedewasserreaktor 1.114 1.190 12.09.1976 02.07.2036 153.802
Farley 1 Alabama Druckwasserreaktor 851 895 18.08.1977 25.06.2037 175.802
Farley 2 Alabama Druckwasserreaktor 860 905 25.05.1981 31.03.2041 163.166
Palo Verde 1 Arizona Druckwasserreaktor 1.314 1.414 10.06.1985 31.12.2024 177.749
Palo Verde 2 Arizona Druckwasserreaktor 1.314 1.414 20.05.1986 09.12.2025 186.243
Palo Verde 3 Arizona Druckwasserreaktor 1.247 1.346 28.11.1987 25.03.2027 176.780
Arkansas One 1 Arkansas Druckwasserreaktor 836 880 17.08.1974 19.05.2034 179.614
Arkansas One 2 Arkansas Druckwasserreaktor 998 1.040 26.12.1978 17.07.2038 178.054
Millstone 2 Connecticut Druckwasserreaktor 882 910 09.11.1975 31.07.2035 153.740
Millstone 3 Connecticut Druckwasserreaktor 1.155 1.253 12.02.1986 25.11.2045 156.756
Saint Lucie 1 Florida Druckwasserreaktor 839 883 07.05.1976 01.03.2036 183.536
Saint Lucie 2 Florida Druckwasserreaktor 839 883 13.06.1983 06.04.2043 151.573
Turkey Point 3 Florida Druckwasserreaktor 693 729 02.11.1972 18.07.2032 153.279
Turkey Point 4 Florida Druckwasserreaktor 693 729 21.06.1973 09.04.2033 149.631
Hatch 1 Georgia Siedewasserreaktor 876 898 11.11.1974 05.08.2034 172.799
Hatch 2 Georgia Siedewasserreaktor 883 921 22.09.1978 13.06.2038 157.812
Vogtle 1 Georgia Druckwasserreaktor 1.152 1.203 27.03.1987 16.01.2047 178.616
Vogtle 2 Georgia Druckwasserreaktor 1.149 1.202 10.04.1989 09.02.2049 166.365
Braidwood 1 Illinois Druckwasserreaktor 1.178 1.240 12.07.1987 17.10.2026 165.008
Braidwood 2 Illinois Druckwasserreaktor 1.152 1.213 25.05.1988 18.12.2027 166.663
Byron 1 Illinois Druckwasserreaktor 1.164 1.225 01.03.1985 30.10.2024 183.254
Byron 2 Illinois Druckwasserreaktor 1.136 1.196 06.02.1987 05.11.2026 175.940
Clinton 1 Illinois Siedewasserreaktor 1.052 1.098 24.04.1987 29.09.2026 119.644
Dresden 2 Illinois Siedewasserreaktor 887 913 13.04.1970 22.12.2029 172.368
Dresden 3 Illinois Siedewasserreaktor 867 913 22.07.1971 12.01.2031 166.069
Lasalle 1 Illinois Siedewasserreaktor 1.118 1.177 04.09.1982 17.05.2022 162.851
Lasalle 2 Illinois Siedewasserreaktor 1.120 1.179 20.04.1984 15.12.2023 156.480
Quad Cities 1 Illinois Siedewasserreaktor 867 913 12.04.1972 13.12.2032 173.561
Quad Cities 2 Illinois Siedewasserreaktor 867 913 23.05.1972 13.12.2032 169.6
Duane Arnold 1 Iowa Siedewasserreaktor 581 614 19.05.1974 21.02.2034 113.201
Diablo Canyon 1 Kalifornien Druckwasserreaktor 1.122 1.136 11.11.1984 21.09.2021 181.437
Diablo Canyon 2 Kalifornien Druckwasserreaktor 1.087 1.164 20.10.1985 25.04.2025 180.930
Wolf Creek Kansas Druckwasserreaktor 1.166 1.213 12.06.1985 10.03.2045 194.731
River Bend 1 Louisiana Siedewasserreaktor 966 1.036 03.12.1985 29.08.2045 141.557
Waterford 3 Louisiana Druckwasserreaktor 1.158 1.200 18.03.1985 17.12.2044 183.827
Calvert Cliffs 1 Maryland Druckwasserreaktor 873 918 03.01.1975 31.07.2034 183.981
Calvert Cliffs 2 Maryland Druckwasserreaktor 862 911 07.12.1976 31.08.2036 181.209
Pilgrim 1 Massachusetts Siedewasserreaktor 685 711 19.07.1972 08.06.2032 134.621
Donald Cook 1 Michigan Druckwasserreaktor 1.016 1.077 10.02.1975 25.10.2034 193.262
Donald Cook 2 Michigan Druckwasserreaktor 1.077 1.133 22.03.1978 23.12.2037 175.679
Enrico Fermi 2 Michigan Siedewasserreaktor 1.111 1.154 21.09.1986 20.03.2025 137.633
Palisades Michigan Druckwasserreaktor 778 842 31.12.1971 24.03.2031 141.913
Monticello Minnesota Siedewasserreaktor 572 600 05.03.1971 08.09.2030 140.021
Prairie Island 1 Minnesota Druckwasserreaktor 523 566 04.12.1973 09.08.2033 130.373
Prairie Island 2 Minnesota Druckwasserreaktor 522 544 21.12.1974 29.10.2034 129.389
Grand Gulf 1 Mississippi Siedewasserreaktor 1.266 1.333 20.10.1984 15.06.2042 203.481
Callaway 1 Missouri Druckwasserreaktor 1.190 1.236 24.10.1984 17.10.2024 198.122
Cooper Nebraska Siedewasserreaktor 760 801 10.05.1974 18.01.2034 157.458
Fort Calhoun 1 Nebraska Druckwasserreaktor 478 512 25.08.1973 09.08.2033 107.032
Seabrook 1 New Hampshire Druckwasserreaktor 1.244 1.296 29.05.1990 17.10.2026 152.247
Hope Creek 1 New Jersey Siedewasserreaktor 1.059 1.139 01.08.1986 11.04.2046 157.465
Oyster Creek New Jersey Siedewasserreaktor 619 652 23.09.1969 14.12.2019 143.156
Salem 1 New Jersey Druckwasserreaktor 1.174 1.228 25.12.1976 13.08.2036 186.985
Salem 2 New Jersey Druckwasserreaktor 1.130 1.170 03.06.1981 17.04.2040 165.570
Fitzpatrick New York Siedewasserreaktor 852 882 01.02.1975 17.10.2034 165.641
Indian Point 2 New York Druckwasserreaktor 1.020 1.062 26.06.1973 27.09.2033 186.020
Indian Point 3 New York Druckwasserreaktor 1.025 1.065 27.04.1976 14.12.2035 170.135
Nine Mile Point 1 New York Siedewasserreaktor 621 642 09.11.1969 22.08.2029 135.782
Nine Mile Point 2 New York Siedewasserreaktor 1.135 1.205 08.08.1987 30.10.2046 150.875
R. E. Ginna New York Druckwasserreaktor 560 608 02.12.1969 18.09.2029 128.988
Brunswick 1 North Carolina Siedewasserreaktor 938 990 04.12.1976 08.09.2036 154.455
Brunswick 2 North Carolina Siedewasserreaktor 937 989 29.04.1975 27.12.2034 154.159
McGuire 1 North Carolina Druckwasserreaktor 1.100 1.158 12.09.1981 11.06.2041 195.808
McGuire 2 North Carolina Druckwasserreaktor 1.100 1.158 23.05.1983 03.03.2043 194.453
Shearon Harris 1 North Carolina Druckwasserreaktor 900 960 19.01.1987 24.10.2046 131.893
Davis Besse 1 Ohio Druckwasserreaktor 891 925 28.08.1977 21.04.2037 148.162
Perry 1 Ohio Siedewasserreaktor 1.235 1.303 19.12.1986 17.03.2046 160.823
Beaver Valley 1 Pennsylvania Druckwasserreaktor 885 923 14.06.1976 19.01.2036 151.714
Beaver Valley 2 Pennsylvania Druckwasserreaktor 851 923 17.08.1987 27.05.2047 119.704
Limerick 1 Pennsylvania Siedewasserreaktor 1.134 1.194 13.04.1985 25.10.2024 182.197
Limerick 2 Pennsylvania Siedewasserreaktor 1.134 1.194 01.09.1989 21.06.2029 159.169
Peach Bottom 2 Pennsylvania Siedewasserreaktor 1.112 1.171 18.02.1974 08.08.2033 222.415
Peach Bottom 3 Pennsylvania Siedewasserreaktor 1.112 1.171 01.09.1974 02.07.2034 220.097
Susquehanna 1 Pennsylvania Siedewasserreaktor 1.135 1.199 16.11.1982 17.07.2042 189.596
Susquehanna 2 Pennsylvania Siedewasserreaktor 1.140 1.204 03.07.1984 23.03.2044 187.138
Three Mile Island 1 Pennsylvania Druckwasserreaktor 786 837 19.06.1974 19.04.2034 164.972
Catawba 1 South Carolina Druckwasserreaktor 1.129 1.188 22.01.1985 05.12.2043 184.356
Catawba 2 South Carolina Druckwasserreaktor 1.129 1.188 18.05.1986 05.12.2043 175.802
H. B. Robinson 2 South Carolina Druckwasserreaktor 710 745 26.09.1970 31.07.2030 166.565
Oconee 1 South Carolina Druckwasserreaktor 846 891 06.05.1973 05.02.2033 195.890
Oconee 2 South Carolina Druckwasserreaktor 846 891 05.12.1973 14.09.2034 195.774
Oconee 3 South Carolina Druckwasserreaktor 846 891 18.09.1974 19.07.2034 191.529
Virgil C. Summer 1 South Carolina Druckwasserreaktor 966 1.003 16.11.1982 06.08.2042 163.426
Sequoyah 1 Tennessee Druckwasserreaktor 1.150 1.221 22.07.1980 17.09.2020 181.945
Sequoyah 2 Tennessee Druckwasserreaktor 1.127 1.221 23.12.1981 14.09.2021 182.723
Watts Bar 1 Tennessee Druckwasserreaktor 1.121 1.202 06.02.1996 09.11.2035 102.844
Comanche Peak 1 Texas Druckwasserreaktor 1.150 1.189 24.04.1990 08.02.2030 146.903
Comanche Peak 2 Texas Druckwasserreaktor 1.150 1.189 09.04.1993 02.02.2033 126.869
South Texas 1 Texas Druckwasserreaktor 1.280 1.354 30.03.1988 20.08.2027 168.113
South Texas 2 Texas Druckwasserreaktor 1.280 1.354 11.04.1989 15.12.2028 162.981
Vermont Yankee Vermont Siedewasserreaktor 605 650 20.09.1972 31.12.2014[5] 128.441
North Anna 1 Virginia Druckwasserreaktor 924 973 17.04.1978 01.04.2038 183.677
North Anna 2 Virginia Druckwasserreaktor 910 958 25.08.1980 20.08.2040 177.703
Surry 1 Virginia Druckwasserreaktor 799 848 04.07.1972 25.03.2032 175.085
Surry 2 Virginia Druckwasserreaktor 799 848 10.03.1973 29.01.2033 175.249
Columbia (WPPSS-2) Washington Siedewasserreaktor 1.131 1.200 27.05.1984 13.12.2044 158.792
Point Beach 1 Wisconsin Druckwasserreaktor 512 543 06.11.1970 05.10.2030 125.809
Point Beach 2 Wisconsin Druckwasserreaktor 514 545 02.08.1972 08.03.2033 124.722

Stillgelegte oder im Abriss befindliche KKW[Bearbeiten]

Name Bundes-
staat
Reaktortyp Status Netto-
leistung
in MW
Brutto-
leistung
in MW
Inbetrieb-
nahme
Abschaltung Eingespeis-
te Energie
in GWh [3]
Fort St. Vrain Colorado Hochtemperaturreaktor Abgebaut 330 342 11.12.1976 29.08.1989 5.420
Haddam Neck Connecticut Druckwasserreaktor Abgebaut 560 603 07.08.1967 04.12.1996 105.650
Millstone 1 Connecticut Siedewasserreaktor Stillgelegt 641 684 29.11.1970 01.07.1998 101.371
Crystal River 3 Florida Druckwasserreaktor Stillgelegt 838 890 30.01.1977 30.09.2009 155.157
Dresden 1 Illinois Siedewasserreaktor Stillgelegt 197 207 15.04.1960 01.02.1968 7.223
Zion 1 Illinois Druckwasserreaktor Stillgelegt 1.040 1.085 28.06.1973 01.01.1998 124.413
Zion 2 Illinois Druckwasserreaktor Stillgelegt 1.040 1.085 26.12.1973 01.01.1998 124.504
Humboldt Bay Kalifornien Siedewasserreaktor Stillgelegt 63 65 18.04.1963 02.07.1976 4.749
Rancho Seco 1 Kalifornien Druckwasserreaktor Stillgelegt 873 917 13.10.1974 07.06.1989 44.784
San Onofre 1 Kalifornien Druckwasserreaktor Abgebaut 436 456 16.07.1967 30.11.1992 51.132
San Onofre 2 Kalifornien Druckwasserreaktor Stillgelegt 1.070 1.127 20.09.1982 07.06.2013 187.619
San Onofre 3 Kalifornien Druckwasserreaktor Stillgelegt 1.080 1.127 25.09.1983 07.06.2013 183.375
Vallecitos Kalifornien Siedewasserreaktor Stillgelegt 24 24 19.10.1957 09.12.1963
Maine Yankee Maine Druckwasserreaktor Abgebaut 860 900 08.11.1972 01.08.1997 118.718
Yankee Rowe Massachusetts Druckwasserreaktor Abgebaut 167 180 10.11.1960 01.10.1991 33.945
Big Rock Point Michigan Siedewasserreaktor Abgebaut 67 71 08.12.1962 29.08.1997 12.738
Enrico Fermi 1 Michigan Schneller Brüter Stillgelegt 61 65 05.08.1966 29.11.1972 30
Elk River Minnesota Siedewasserreaktor Abgebaut 22 24 24.08.1963 01.02.1968
Hallam Nebraska Graphitreaktor Abgebaut 75 84 01.09.1963 01.09.1964
Indian Point 1 New York Druckwasserreaktor Stillgelegt 257 277 16.09.1962 31.10.1974 13.479
Piqua Ohio Organisch
moderierter Reaktor
Stillgelegt 12 12 01.07.1963 01.01.1966
Trojan Oregon Druckwasserreaktor Abgebaut 1.095 1.155 23.12.1975 09.11.1992 84.350
Peach Bottom 1 Pennsylvania Hochtemperaturreaktor Stillgelegt 40 42 27.01.1967 01.11.1974 1.350
Saxton Pennsylvania Druckwasserreaktor Stillgelegt 3 3 01.03.1967 01.05.1972
Shippingport Pennsylvania Druckwasserreaktor Abgebaut 60 68 02.12.1957 01.10.1982
Three Mile Island 2 Pennsylvania Druckwasserreaktor Bei einem
Unfall zerstört
880 959 21.04.1978 28.03.1979 1.955
BONUS Puerto Rico Siedewasserreaktor Stillgelegt 17 18 14.08.1964 01.06.1968
CVTR South Carolina Druckröhrenreaktor Abgebaut 17 19 18.12.1963 01.01.1967
Pathfinder South Dakota Siedewasserreaktor Stillgelegt 59 63 25.07.1966 01.10.1967
Kewaunee Wisconsin Druckwasserreaktor Stillgelegt 556 581 08.04.1974 07.05.2013  ?
La Crosse Wisconsin Siedewasserreaktor Stillgelegt 48 55 26.04.1968 30.04.1987 3.849

In Bau oder Planung befindliche Kernkraftwerke[Bearbeiten]

Es befinden sich 8 Reaktoren in Planung und 5 in Bau.

Name Bundes-
staat
Reaktortyp Status Netto-
leistung
in MW
Brutto-
leistung
in MW
Projekt-
beginn
Bau-
beginn
Inbetrieb-
nahme
Bellefonte 3 Alabama Druckwasserreaktor In Planung 1.000 1.100 2007
Bellefonte 4 Alabama Druckwasserreaktor In Planung 1.000 1.100 2007
Vogtle 3 Georgia Druckwasserreaktor In Bau 1.117 1.250 - 12. Mrz. 2013
Vogtle 4 Georgia Druckwasserreaktor In Bau 1.117 1.250 - 19. Nov. 2013
Shearon Harris 5 North Carolina Druckwasserreaktor In Planung 1.100 2008 (2018)
Shearon Harris 6 North Carolina Druckwasserreaktor In Planung 1.100 2008
Susquehanna 3 Pennsylvania Druckwasserreaktor In Planung 2008
Virgil C. Summer 2 South Carolina Druckwasserreaktor In Bau 1.117 1.250 - 09. Mrz. 2013
Virgil C. Summer 3 South Carolina Druckwasserreaktor In Bau 1.117 1.250 - 02. Nov. 2013
Watts Bar 2 Tennessee Druckwasserreaktor In Bau 1.165 1.218 01.12.1972 (2015)[6]
South Texas 3 Texas Druckwasserreaktor In Planung 1.358 2006
South Texas 4 Texas Druckwasserreaktor In Planung 1.358 2006
North Anna 3 Virginia Siedewasserreaktor In Planung 1.470 - 2007 - -

Kernkraftwerke ohne Betriebsaufnahme[Bearbeiten]

Kraftwerke, an denen Bauarbeiten begonnen, aber nicht zu Ende geführt wurden, sind grau unterlegt. Alle übrigen Kraftwerke sind nicht über das Planungsstadium hinausgekommen.

Name Bundes-
staat
Reaktortyp Status Netto-
leistung
in MW
Brutto-
leistung
in MW
Projekt-
beginn
Bau-
beginn
Projekt-
ende
Barton 1 Alabama Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.209 1.254 1972 - 01.11.1977
Barton 2 Alabama Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.209 1.254 1972 - 01.11.1977
Barton 3 Alabama Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.209 1.254 1974 - 01.11.1975
Barton 4 Alabama Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.209 1.254 1974 - 01.11.1975
Bellefonte 1 Alabama Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
1.235 1.263 1970 01.09.1974 01.01.1988
Bellefonte 2 Alabama Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
1.235 1.263 1970 01.09.1974 01.01.1988
Floating Florida Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.211 - - 01.01.1979
Clinton 2 Illinois Siedewasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
933 985 1973 01.10.1975 01.10.1983
Bailly 1 Indiana Siedewasserreaktor Abgebaut 660 686 1967 01.01.1974 01.08.1981
Marble Hill 1 Indiana Druckwasserreaktor Teilweise abgebaut 1.030 1.090 - 01.07.1977 01.01.1984
Marble Hill 2 Indiana Druckwasserreaktor Teilweise abgebaut 1.130 1.190 - 01.07.1977 01.01.1984
River Bend 2 Louisiana Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
934 991 1972 01.08.1975 01.01.1984
Bodega Bay Kalifornien Druckröhrenreaktor Planungen eingestellt - - 1954 - 1964
Stanislaus 1 Kalifornien Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.200 - 1971 - 1979
Stanislaus 2 Kalifornien Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.200 - 1971 - 1979
Sundesert 1 Kalifornien Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 974 - 1977 - 1978
Sundesert 2 Kalifornien Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 974 - 1977 - 1978
Sears Isle Maine - Planungen eingestellt 1.150 - 1974 - 1977
Blue Hills 1 Massachusetts Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 930 957 1973 - 01.08.1978
Blue Hills 2 Massachusetts Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 930 957 1974 - 01.08.1978
Montague 1 Massachusetts Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.298 - - 01.12.1980
Montague 2 Massachusetts Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.298 - - 01.12.1980
Pilgrim 2 Massachusetts Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.180 1.240 - - 01.09.1981
Midland 1 Michigan Druckwasserreaktor Als Gaskraftwerk
fertiggestellt
491 526 1968 01.03.1973 01.07.1986
Midland 2 Michigan Druckwasserreaktor Als Gaskraftwerk
fertiggestellt
816 855 1968 01.03.1973 01.07.1986
Grand Gulf 2 Mississippi Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.250 1.302 - 01.05.1974 01.12.1990
Grand Gulf 3 Mississippi Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.520 - 22.09.2005 - 2008
Yellow Creek 1 Mississippi Druckwasserreaktor Abgebaut 1.285 1.339 1974 01.02.1978 01.02.1978
Yellow Creek 2 Mississippi Druckwasserreaktor Abgebaut 1.285 1.339 1974 01.02.1978 01.02.1978
Callaway 2 Missouri Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
1.120 1.176 1973 01.10.1975 01.10.1981
Fort Calhoun 2 Nebraska Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.136 1.182 1972 - 01.02.1977
Seabrook 2 New Hampshire Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
1.149 1.199 1972 01.07.1976 01.01.1988
Atlantic 1 New Jersey Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.212 1972 - 01.12.1978
Atlantic 2 New Jersey Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.212 1972 - 01.12.1978
Hope Creek 2 New Jersey Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.067 1.118 1969 01.03.1976 01.12.1981
Greene County New York Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.191 1.277 1974 - 01.04.1979
Jamesport 1 New York Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.182 - - 01.01.1980
Jamesport 2 New York Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.182 - - 01.01.1980
Shoreham New York Siedewasserreaktor Beim Abriss 820 849 1967 01.11.1972 01.05.1989
Somerset 1 New York Siedewasserreaktor Als Kohlekraftwerk
fertiggestellt
1.200 - 1974 - 1975
Somerset 2 New York Siedewasserreaktor Als Kohlekraftwerk
fertiggestellt
1.200 - 1974 - 1975
Shearon Harris 2 North Carolina Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
900 960 1971 01.01.1978 01.12.1983
Shearon Harris 3 North Carolina Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
900 960 1971 01.01.1978 01.12.1983
Shearon Harris 4 North Carolina Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
900 960 1971 01.01.1978 01.12.1983
South River 1 North Carolina - Planungen eingestellt 1.150 - 1973 - 1978
South River 2 North Carolina - Planungen eingestellt 1.150 - 1973 - 1978
South River 3 North Carolina - Planungen eingestellt 1.150 - 1973 - 1978
Davis Besse2 Ohio Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 910 960 1973 - 01.01.1980
Davis Besse 3 Ohio Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 910 960 1973 - 01.01.1980
Erie 1 Ohio Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.260 1.300 1976 - 01.01.1980
Erie 2 Ohio Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.260 1.300 1976 - 01.01.1980
Perry 2 Ohio Siedewasserreaktor Abgebaut 1.205 - - 01.10.1974 01.04.1984
Zimmer Ohio Siedewasserreaktor Als Kohlekraftwerk
fertiggestellt
810 840 - 01.10.1972 01.01.1984
Black Fox 1 Oklahoma Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.150 1.226 1973 01.07.1978 01.02.1982
Black Fox 2 Oklahoma Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.150 1.226 1973 01.07.1978 01.02.1982
Perkins 1 Oklahoma Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.287 1.345 - - 01.02.1982
Perkins 2 Oklahoma Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.287 1.345 - - 01.02.1982
Perkins 3 Oklahoma Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.287 1.345 - - 01.02.1982
North Coast Puerto Rico Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 583 614 - - 01.12.1978
Cherokee 1 South Carolina Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
1.280 1.343 1973 01.06.1976 01.04.1983
Cherokee 2 South Carolina Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
1.280 1.343 1973 01.06.1976 01.11.1982
Cherokee 3 South Carolina Druckwasserreaktor Planungen wieder
aufgenommen
1.280 1.343 1973 01.06.1976 01.11.1982
Clinch River Tennessee Schneller Brüter Planungen eingestellt 350 380 1973 - 01.11.1983
Hartsville A1 Tennessee Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.233 1.269 1972 01.04.1976 01.08.1984
Hartsville A2 Tennessee Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.233 1.269 1972 01.04.1976 01.08.1984
Hartsville B1 Tennessee Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.233 1.269 - 01.04.1976 01.08.1982
Hartsville B2 Tennessee Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.233 1.269 - 01.04.1976 01.08.1982
Phipps Bend 1 Tennessee Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.233 1.269 - 01.10.1977 01.08.1982
Phipps Bend 2 Tennessee Siedewasserreaktor Bau gestoppt 1.233 1.269 - 01.10.1977 01.08.1982
Allens Creek 1 Texas Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.160 1.207 1973 - 01.09.1982
Allens Creek 2 Texas Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.160 1.207 1973 - 01.09.1976
North Anna 3 Virginia Druckwasserreaktor Bau gestoppt 907 950 1971 01.06.1971 01.11.1982
North Anna 4 Virginia Druckwasserreaktor Bau gestoppt 907 950 1971 01.12.1971 01.11.1980
Surry 3 Virginia Druckwasserreaktor Bau gestoppt 859 919 1972 01.01.1974 01.03.1977
Surry 4 Virginia Druckwasserreaktor Bau gestoppt 859 919 1972 01.01.1974 01.03.1977
Columbia (WPPSS-1) Washington Druckwasserreaktor Bau gestoppt 1.259 1.339 1972 01.08.1975 01.01.1983
Satsop (WPPSS-3) Washington Druckwasserreaktor Bau gestoppt 1.240 1.324 1973 01.04.1977 01.01.1983
Columbia (WPPSS-4) Washington Druckwasserreaktor Bau gestoppt 1.250 1.340 1974 01.08.1975 01.01.1982
Satsop (WPPSS-5) Washington Druckwasserreaktor Bau gestoppt 1.240 1.316 1974 01.04.1977 01.01.1982
Skagit 1 Washington Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.275 1.335 1967 - 01.08.1983
Skagit 2 Washington Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.275 1.335 1967 - 01.08.1983
Haven 1 Wisconsin Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 900 960 - - 01.02.1980
Haven 2 Wisconsin Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 900 960 - - 01.05.1978
Douglas Point 1 - Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.178 1.206 1972 - 01.05.1980
Douglas Point 2 - Siedewasserreaktor Planungen eingestellt 1.178 1.206 1972 - 01.01.1978
Fulton 1 - Hochtemperaturreaktor Planungen eingestellt 1.160 1.200 - - 01.03.1976
Fulton 2 - Hochtemperaturreaktor Planungen eingestellt 1.160 1.200 - - 01.03.1976
Greenwood 2 - Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.208 1.268 - - 01.03.1980
Greenwood 3 - Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.208 1.268 - - 01.03.1980
Nep 1 - Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.194 - - 01.01.1980
Nep 2 - Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.194 - - 01.01.1980
Pebble Springs 1 - Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.260 1.314 - - 01.09.1982
Pebble Springs 2 - Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.260 1.314 - - 01.09.1982
Sterling 1 - Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.185 - - 01.01.1980
Tyrone 1 - Druckwasserreaktor Planungen eingestellt 1.150 1.188 - - 01.07.1979

Schiffsreaktoren[Bearbeiten]

In der United States Navy verrichten drei Schiffstypen mit Nuklearantrieb ihren Dienst: Flugzeugträger, Kreuzer und U-Boote. Darüber hinaus gab es ein ziviles Frachtschiff, die Savannah. Da Schiffe naturgemäß keinen festen Standort haben, kann diese Liste entgegen den Konventionen dieser Seite nicht nach Bundesstaaten sortiert werden. Stattdessen ist sie nach dem Datum der Indienststellung der Schiffe sortiert. Außerdem wird der Reaktortyp nicht extra genannt, weil alle US-amerikanischen Schiffe mit Nuklearantrieb einen Druckwasserreaktor an Bord haben.

Flugzeugträger[Bearbeiten]

Name des
Schiffs
Anzahl
Reaktoren
Leistung pro
Reaktor in MW
Status Bestel-
lung
Kiel-
legung
Indienst-
stellung
Außerdienst-
stellung
Enterprise 8 52 Außer Dienst 15.11.1957 04.02.1958 25.11.1961 01.12.2012
Nimitz 2 100 In Dienst 31.03.1967 22.06.1968 03.05.1975 -
Dwight D. Eisenhower 2 100 In Dienst 29.06.1970 15.08.1970 18.10.1977 -
Carl Vinson 2 100 In Dienst 05.04.1974 11.10.1975 13.03.1982 -
Theodore Roosevelt 2 100 In Dienst 30.09.1980 31.10.1981 25.10.1986 -
Abraham Lincoln 2 100 In Dienst 27.12.1982 03.11.1984 11.11.1989 -
George Washington 2 100 In Dienst 27.12.1982 25.08.1986 04.07.1992 -
John C. Stennis 2 100 In Dienst 30.06.1988 13.03.1991 09.12.1995 -
Harry S. Truman 2 100 In Dienst 30.06.1988 29.11.1993 25.07.1998 -
Ronald Reagan 2 100 In Dienst 12.08.1994 12.02.1998 12.07.2003 -
George H. W. Bush 2 100 In Dienst 26.02.2001 19.05.2003 10.01.2009 -
Gerald R. Ford 2  ? In Bau 10.09.2008 14.11.2009 (2015) -
John F. Kennedy 2  ? In Bau 15.01.2009 25.02.2011 - -

Kreuzer[Bearbeiten]

Name des
Schiffs
Anzahl
Reaktoren
Leistung pro
Reaktor in MW
Status Bestel-
lung
Kiel-
legung
Indienst-
stellung
Außerdienst-
stellung
Long Beach 2 59 Abbruch
vorbereitet
15.10.1956 02.12.1957 09.09.1961 01.05.1995
Bainbridge 2 22 Abgebrochen 01.09.1958 05.05.1959 06.10.1962 13.09.1996
Truxtun 2 22 Abgebrochen 23.06.1962 17.06.1963 27.05.1967 11.09.1995
California 2 44 Außer Dienst 13.06.1968 23.01.1970 16.02.1974 09.07.1999
South Carolina 2 44 Beim Abbruch 13.06.1968 01.12.1970 25.01.1975 04.09.1998
Virginia 2 150 Abgebrochen 21.12.1971 19.08.1972 11.09.1976 10.11.1994
Texas 2 150 Abgebrochen 21.12.1971 18.08.1973 10.09.1977 16.07.1993
Mississippi 2 150 Abgebrochen 21.01.1972 22.02.1975 05.08.1978 28.07.1997
Arkansas 2 150 Abgebrochen 31.01.1975 17.01.1977 18.10.1980 07.07.1998

U-Boote[Bearbeiten]

Bis heute hat die US Navy insgesamt 200 Atom-U-Boote in Dienst gestellt, von denen sich noch 71 im aktiven Dienst befinden. Von den nicht mehr aktiven 129 Einheiten wurden die meisten bereits abgewrackt (105 Boote). Die Übrigen sind entweder gesunken, fanden als Museums- oder Trainingsschiff Verwendung oder warten zurzeit auf ihre Verschrottung. Vier Boote befinden sich zurzeit in Bau oder in Planung.

Name des
U-Boots
Anzahl
Reaktoren
Leistung pro
Reaktor in MW
Status Bestel-
lung
Kiel-
legung
Indienst-
stellung
Außerdienst-
stellung
Nautilus 1 10 Museumsschiff - 14.06.1952 30.09.1954 03.03.1980
Seawolf 1 11 Abgebrochen 1952 07.09.1953 30.03.1957 30.03.1987
Skate 1 - Abgebrochen 18.07.1955 21.07.1955 23.12.1957 12.09.1986
Swordfish 1 - Abgebrochen 18.07.1955 25.01.1956 15.09.1958 02.06.1989
Sargo 1 - Abgebrochen 29.09.1955 21.02.1956 01.10.1958 21.04.1988
Skipjack 1 11 Abgebrochen 05.10.1955 29.05.1956 15.04.1959 19.04.1990
Triton 2 - Abgebrochen 05.10.1955 29.05.1956 10.11.1959 03.05.1969
George Washington 1 11 Abgebrochen 31.12.1957 01.11.1958 30.11.1959 24.01.1985
Seadragon 1 - Abgebrochen 29.09.1955 20.06.1956 05.12.1959 12.06.1984
Halibut 1 - Abgebrochen - 11.04.1957 04.01.1960 30.06.1976
Patrick Henry 1 11 Abgebrochen 31.12.1957 27.05.1958 11.04.1960 25.05.1984
Scorpion 1 11 Gesunken 31.01.1957 20.08.1958 29.07.1960 22.05.1968
Robert E. Lee 1 11 Abgebrochen 30.07.1958 25.08.1958 15.09.1960 01.12.1983
Tullibee 1 - Abgebrochen 15.11.1957 26.05.1958 09.11.1960 25.06.1988
Shark 1 11 Abgebrochen 31.01.1957 24.02.1958 09.02.1961 15.09.1990
Theodore Roosevelt 1 11 Abgebrochen - 20.05.1958 13.02.1961 01.12.1982
Abraham Lincoln 1 11 Abgebrochen 30.07.1958 01.11.1958 11.03.1961 28.02.1981
Sculpin 1 11 Abgebrochen 18.01.1957 03.02.1958 01.06.1961 03.08.1990
Scamp 1 11 Abgebrochen 23.07.1957 23.01.1959 05.06.1961 28.04.1988
Thresher 1 - Gesunken 15.01.1958 28.05.1958 03.08.1961 10.04.1963
Ethan Allen 1 11 Abgebrochen 17.07.1958 14.09.1959 08.08.1961 02.04.1983
Snook 1 11 Abgebrochen 18.01.1957 07.04.1958 24.10.1961 14.11.1986
Sam Houston 1 11 Abgebrochen 01.07.1959 28.12.1959 06.03.1962 06.09.1991
Thomas A. Edison 1 11 Abgebrochen 01.07.1959 15.03.1960 10.03.1962 01.12.1983
John Marshall 1 11 Abgebrochen 01.07.1959 04.04.1960 21.05.1962 22.07.1992
Permit 1 - Abgebrochen 27.01.1958 01.05.1959 29.05.1962 23.07.1991
Plunger 1 - Abgebrochen 23.03.1959 02.03.1960 21.11.1962 02.02.1990
Thomas Jefferson 1 11 Abgebrochen 22.07.1960 03.02.1961 04.01.1963 30.04.1986
Lafayette 1 11 Abgebrochen 22.07.1960 17.01.1961 23.04.1963 12.08.1991
Alexander Hamilton 1 11 Abgebrochen 22.07.1960 26.06.1961 27.06.1963 23.02.1993
Andrew Jackson 1 11 Abgebrochen 23.07.1960 26.04.1961 03.07.1963 31.08.1989
Barb 1 - Abgebrochen - 09.11.1959 24.08.1963 20.12.1989
Nathan Hale 1 11 Abgebrochen 03.02.1961 02.10.1962 23.11.1963 31.01.1987
James Monroe 1 11 Abgebrochen 03.02.1961 31.07.1961 07.12.1963 25.09.1990
Woodrow Wilson 1 11 Abgebrochen 09.02.1961 13.09.1961 27.12.1963 01.09.1994
Henry Clay 1 11 Abgebrochen 03.02.1961 23.10.1961 20.02.1964 05.11.1990
Dace 1 - Abgebrochen 03.03.1959 06.06.1960 04.04.1964 02.12.1988
Daniel Webster 1 11 Trainingsschiff 03.02.1961 28.12.1961 09.04.1964 30.08.1990
Daniel Boone 1 11 Abgebrochen 21.07.1961 06.02.1962 23.04.1964 18.02.1994
John Adams 1 11 Abgebrochen 23.07.1960 19.05.1961 12.05.1964 24.03.1989
Pollack 1 - Abgebrochen 03.03.1959 14.03.1960 26.05.1964 01.03.1989
Tecumseh 1 11 Abgebrochen 20.07.1961 01.06.1962 29.05.1964 23.07.1993
Ulysses S. Grant 1 11 Abgebrochen 20.07.1961 18.08.1962 17.07.1964 12.06.1992
James Madison 1 11 Abgebrochen 20.07.1961 05.03.1962 28.07.1964 20.11.1992
Casimir Pulaski 1 11 Abgebrochen 20.07.1961 12.01.1963 14.08.1964 07.03.1994
Stonewall Jackson 1 11 Abgebrochen 21.07.1961 04.07.1962 26.08.1964 09.02.1995
John C. Calhoun 1 11 Abgebrochen 20.07.1961 04.06.1962 15.09.1964 28.03.1994
Von Stueben 1 11 Abgebrochen 20.07.1961 04.09.1962 30.09.1964 26.02.1994
Tinosa 1 - Abgebrochen 17.12.1958 24.11.1959 17.11.1964 15.01.1992
Sam Rayburn 1 11 Trainingsschiff 20.07.1961 03.12.1962 02.12.1964 31.07.1989
Haddo 1 - Abgebrochen 03.03.1959 09.09.1960 16.12.1964 12.06.1991
Nathanael Greene 1 11 Abgebrochen 21.07.1961 21.05.1962 19.12.1964 15.12.1986
Benjamin Franklin 1 11 Abgebrochen 01.11.1962 25.05.1963 22.10.1965 23.11.1993
Simon Bolivar 1 11 Abgebrochen 01.11.1962 17.04.1963 29.10.1965 08.02.1995
Kamehameha 1 11 Abgebrochen 31.08.1962 02.05.1963 10.12.1965 02.04.2002
Lewis and Clark 1 11 Abgebrochen 01.11.1962 29.07.1963 22.12.1965 27.06.1992
George Bancroft 1 11 Abgebrochen 01.11.1962 24.08.1963 22.01.1966 21.09.1993
James K. Polk 1 11 Abgebrochen 01.11.1962 23.11.1963 16.04.1966 08.07.1999
George C. Marshall 1 11 Abgebrochen 29.07.1963 02.03.1964 29.04.1966 24.09.1992
George Washington Carver 1 11 Abgebrochen 29.07.1963 24.08.1964 15.06.1966 18.03.1993
Flasher 1 - Abgebrochen 09.06.1960 14.04.1961 22.07.1966 14.09.1992
Henry L. Stimson 1 11 Abgebrochen 29.07.1963 04.04.1964 20.08.1966 05.05.1993
Francis Scott Key 1 11 Abgebrochen 29.07.1963 05.12.1964 03.12.1966 02.09.1993
Queenfish 1 15 Abgebrochen 26.03.1963 11.05.1964 06.12.1966 14.04.1992
Mariano G. Vallejo 1 11 Abgebrochen 08.08.1963 07.07.1964 16.12.1966 09.03.1995
Guardfish 1 - Abgebrochen 09.06.1960 28.02.1961 20.12.1966 04.02.1992
Sturgeon 1 15 Abgebrochen 30.11.1961 10.08.1963 03.03.1967 01.08.1994
Jack 1 - Abgebrochen 13.03.1959 16.09.1960 31.03.1967 11.07.1990
Will Rogers 1 11 Abgebrochen 29.07.1963 20.03.1965 01.04.1967 12.04.1993
Ray 1 15 Abgebrochen 26.03.1963 04.01.1965 12.04.1967 16.03.1993
Narwhal 1 - Außer Dienst 28.07.1964 17.01.1966 12.07.1967 01.07.1999
Greenling 1 - Abgebrochen 09.06.1960 15.08.1961 03.11.1967 18.04.1994
Lapon 1 15 Abgebrochen 24.10.1963 26.07.1965 14.12.1967 08.08.1992
Haddock 1 - Abgebrochen 24.08.1960 24.04.1961 22.12.1967 07.04.1993
Pargo 1 15 Abgebrochen 26.03.1963 03.06.1964 05.01.1968 14.04.1995
Gato 1 - Abgebrochen 09.07.1960 15.12.1961 25.01.1968 25.04.1996
Hammerhead 1 15 Abgebrochen 28.05.1964 29.11.1965 28.06.1968 05.04.1995
Tautog 1 15 Abgebrochen 30.11.1961 27.01.1964 17.08.1968 31.03.1997
Whale 1 15 Abgebrochen - 27.05.1964 12.10.1968 25.06.1996
Gurnard 1 15 Abgebrochen 24.10.1963 22.12.1964 06.12.1968 28.04.1995
Sea Devil 1 15 Abgebrochen 28.05.1964 12.04.1966 30.01.1969 16.10.1991
Aspro 1 15 Abgebrochen 26.03.1963 23.11.1964 20.02.1969 31.03.1995
Sunfish 1 15 Abgebrochen 26.03.1963 15.01.1965 15.03.1969 31.03.1997
Bergall 1 15 Abgebrochen 09.03.1965 16.04.1966 13.06.1969 06.06.1996
Puffer 1 15 Abgebrochen 26.03.1963 08.02.1965 09.08.1969 12.07.1996
Spadefish 1 15 Abgebrochen 09.03.1965 21.12.1966 14.08.1969 11.04.1997
Seahorse 1 15 Abgebrochen 09.03.1965 13.08.1966 19.09.1969 17.08.1995
Grayling 1 15 Abgebrochen 05.09.1962 12.05.1964 11.10.1969 18.07.1997
Finback 1 15 Abgebrochen 09.03.1965 26.06.1967 04.02.1970 28.03.1997
Flying Fish 1 15 Abgebrochen 15.07.1966 30.06.1967 29.04.1970 16.05.1996
Trepang 1 15 Abgebrochen 15.07.1966 28.10.1967 14.08.1970 01.06.1999
Bluefish 1 15 Abgebrochen 15.07.1966 13.03.1968 08.01.1971 31.05.1996
Hawkbill 1 15 Abgebrochen 18.12.1964 12.09.1966 04.02.1971 15.03.2000
Billfish 1 15 Abgebrochen 15.07.1966 20.09.1968 12.03.1971 01.07.1999
Pogy 1 15 Abgebrochen 23.03.1963 05.05.1964 15.05.1971 11.06.1999
Pintado 1 15 Abgebrochen 29.12.1965 27.10.1967 11.09.1971 26.02.1998
Sand Lance 1 15 Abgebrochen 24.10.1963 15.01.1965 25.09.1971 07.08.1998
Archerfish 1 15 Abgebrochen 25.06.1968 19.06.1969 17.12.1971 31.03.1998
Drum 1 15 Beim Abbruch 15.03.1967 20.08.1968 15.04.1972 30.10.1995
Silversides 1 15 Abgebrochen 25.06.1968 13.10.1969 05.05.1972 21.07.1994
Batfish 1 15 Abgebrochen 25.06.1968 09.02.1970 01.09.1972 17.03.1999
Guitarro 1 15 Abgebrochen 18.12.1964 09.12.1965 09.09.1972 29.05.1992
Cavalla 1 15 Abgebrochen 24.07.1968 04.06.1970 09.02.1973 30.03.1998
William H. Bates 1 15 Abgebrochen 20.06.1968 04.08.1969 05.05.1973 11.02.2000
Tunny 1 15 Abgebrochen 25.06.1968 22.05.1970 26.01.1974 13.03.1998
Parche 1 15 Abgebrochen 25.06.1968 10.12.1970 17.08.1974 19.10.2004
Glenard P. Lipscomb 1 - Abgebrochen 16.12.1968 05.06.1971 21.12.1974 11.07.1990
L. Mendel Rivers 1 15 Abgebrochen 01.07.1969 26.06.1971 01.02.1975 10.05.2001
Richard B. Russell 1 15 Abgebrochen 25.07.1969 19.10.1971 16.08.1975 24.06.1994
Los Angeles 1 148 Beim Abbruch 08.01.1971 08.01.1972 13.11.1976 04.02.2011
Baton Rouge 1 148 Abgebrochen 08.01.1971 18.11.1972 25.06.1977 13.01.1995
Philadelphia 1 165 Außer Dienst 08.01.1971 12.08.1972 25.06.1977 25.06.2010
Memphis 1 165 Außer Dienst 04.02.1971 23.06.1973 17.12.1977 01.04.2011
Omaha 1 148 Abgebrochen 31.01.1971 27.01.1973 11.03.1978 05.10.1995
Cincinnati 1 148 Beim Abbruch 04.02.1971 06.04.1974 10.06.1978 22.12.1997
Groton 1 148 Abbruch
vorbereitet
31.01.1971 03.08.1973 08.07.1978 07.11.1997
Birmingham 1 148 Abbruch
vorbereitet
24.01.1972 26.04.1975 16.12.1978 22.12.1997
New York City 1 148 Beim Abbruch 24.01.1972 15.12.1973 03.03.1979 30.04.1997
Indianapolis 1 148 Abbruch
vorbereitet
24.01.1972 19.10.1974 05.01.1980 22.12.1998
Bremerton 1 165 In Dienst 24.01.1972 08.05.1976 28.03.1981 -
San Francisco 1 165 In Dienst 01.08.1975 26.05.1977 24.04.1981 -
Jacksonville 1 165 In Dienst 24.01.1972 21.02.1976 16.05.1981 -
Dallas 1 148 In Dienst 31.10.1973 09.10.1976 18.07.1981 -
La Jolla 1 148 In Dienst 10.12.1973 16.10.1976 30.09.1981 -
Ohio 1 45 In Dienst 01.07.1974 10.04.1976 11.11.1981 -
Phoenix 1 148 Abbruch
vorbereitet
31.10.1973 30.07.1977 19.12.1981 29.07.1998
Boston 1 148 Abgebrochen 10.12.1973 11.08.1978 10.01.1982 19.11.1999
Atlanta 1 148 Außer Dienst 01.08.1975 17.08.1978 06.03.1982 16.12.1999
Baltimore 1 148 Abbruch
vorbereitet
31.10.1973 21.05.1979 24.07.1982 10.07.1998
Michigan 1 45 In Dienst 28.02.1975 04.04.1977 11.09.1982 -
Houston 1 165 In Dienst 01.08.1975 29.01.1979 25.09.1982 -
City of Corpus Christi 1 165 In Dienst 10.10.1973 04.09.1979 08.01.1983 -
Albuquerque 1 165 In Dienst 31.10.1973 27.12.1979 21.05.1983 -
Norfolk 1 165 In Dienst 20.02.1976 01.08.1979 21.05.1983 -
Florida 1 45 In Dienst 28.02.1975 04.07.1976 18.06.1983 -
Portsmouth 1 148 Außer Dienst 10.12.1973 08.05.1980 01.10.1983 10.09.2004
Buffalo 1 165 In Dienst 23.02.1976 25.01.1980 05.11.1983 -
Georgia 1 45 In Dienst 20.02.1976 07.04.1979 11.02.1984 -
Minneapolis-Saint Paul 1 148 Beim Abbruch 31.10.1973 20.01.1981 10.03.1984 28.08.2008
Salt Lake City 1 148 Abbruch
vorbereitet
15.09.1977 26.08.1980 12.05.1984 15.01.2006
Hyman G. Rickover 1 148 Beim Abbruch 10.12.1973 24.07.1981 21.07.1984 17.12.2007
Henry M. Jackson 1 45 In Dienst 06.06.1977 19.01.1981 06.10.1984 -
Olympia 1 148 In Dienst 15.09.1977 31.03.1981 17.11.1984 -
Augusta 1 148 Beim Abbruch 31.10.1973 01.04.1982 19.01.1985 11.02.2009
Alabama 1 45 In Dienst 27.02.1978 14.10.1980 25.05.1985 -
Honolulu 1 148 Beim Abbruch 15.09.1977 10.11.1981 06.07.1985 02.11.2007
Providence 1 165 In Dienst 16.04.1979 14.10.1982 27.07.1985 -
Pittsburgh 1 165 In Dienst 16.04.1979 15.04.1983 23.11.1985 -
Alaska 1 45 In Dienst 27.02.1978 09.03.1983 25.01.1986 -
Nevada 1 45 In Dienst 07.01.1981 08.08.1983 16.08.1986 -
Chicago 1 165 In Dienst 13.08.1981 05.01.1983 27.10.1986 -
Louisville 1 165 In Dienst 11.02.1982 24.09.1984 08.11.1986 -
Helena 1 165 In Dienst 19.04.1982 28.03.1985 11.07.1987 -
Key West 1 165 In Dienst 13.08.1981 06.07.1983 12.09.1987 -
Oklahoma City 1 165 In Dienst 13.08.1981 04.01.1984 09.07.1988 -
San Juan 1 165 In Dienst 30.11.1982 09.08.1985 06.08.1988 -
Tennessee 1 45 In Dienst 07.01.1982 09.06.1986 17.12.1988 -
Pasadena 1 165 In Dienst 30.11.1982 20.12.1985 11.02.1989 -
Newport News 1 165 In Dienst 19.04.1982 03.03.1984 03.06.1989 -
Pennsylvania 1 45 In Dienst 29.11.1982 10.01.1984 09.09.1989 -
West Virginia 1 45 In Dienst 29.11.1982 10.01.1984 09.09.1989 -
Topeka 1 165 In Dienst 28.11.1983 13.05.1986 21.10.1989 -
Albany 1 165 In Dienst 28.11.1983 22.04.1985 07.04.1990 -
Miami 1 165 In Dienst 28.11.1983 24.10.1986 30.06.1990 -
Scranton 1 165 In Dienst 26.11.1984 29.08.1986 26.01.1991 -
Kentucky 1 45 In Dienst 13.08.1985 18.12.1987 13.07.1991 -
Asheville 1 165 In Dienst 26.11.1984 09.01.1987 28.09.1991 -
Jefferson City 1 165 In Dienst 26.11.1984 21.09.1987 29.02.1992 -
Annapolis 1 165 In Dienst 21.03.1986 15.06.1988 11.04.1992 -
Maryland 1 45 In Dienst 14.03.1986 22.04.1986 13.06.1992 -
Boise 1 165 In Dienst 06.02.1987 25.08.1988 07.11.1992 -
Springfield 1 165 In Dienst 21.03.1986 29.01.1990 09.01.1993 -
Montpelier 1 165 In Dienst 06.02.1987 19.05.1989 13.03.1993 -
Nebraska 1 45 In Dienst 26.05.1987 06.07.1987 10.07.1993 -
Columbus 1 165 In Dienst 21.03.1986 09.01.1991 24.07.1993 -
Alexandria 1 165 In Dienst 06.02.1987 02.03.1990 16.11.1993 -
Hampton 1 165 In Dienst 06.02.1987 02.03.1990 16.11.1993 -
Santa Fe 1 165 In Dienst 21.03.1986 09.07.1991 08.01.1994 -
Rhode Island 1 45 In Dienst 05.01.1988 15.09.1988 09.07.1994 -
Charlotte 1 165 In Dienst 06.02.1987 17.08.1990 16.09.1994 -
Hartford 1 165 In Dienst 30.06.1988 22.02.1992 10.12.1994 -
Toledo 1 165 In Dienst 10.06.1988 06.05.1991 24.02.1995 -
Maine 1 45 In Dienst 05.10.1988 03.07.1990 29.07.1995 -
Tucson 1 165 In Dienst 10.06.1988 15.08.1991 18.08.1995 -
Columbia 1 165 In Dienst 14.12.1988 21.04.1993 09.10.1995 -
Greeneville 1 165 In Dienst 14.12.1988 16.04.1992 16.02.1996 -
Wyoming 1 45 In Dienst 18.10.1989 08.08.1991 13.07.1996 -
Cheyenne 1 165 In Dienst 28.11.1989 06.07.1992 13.11.1996 -
Seawolf 1 39 In Dienst 09.01.1989 25.10.1989 19.07.1997 -
Louisiana 1 45 In Dienst 19.12.1990 23.10.1992 06.09.1997 -
Connecticut 1 39 In Dienst 03.05.1991 14.09.1992 11.12.1998 -
Virginia 1 30 In Dienst 30.09.1998 02.09.1999 23.10.2004 -
Jimmy Carter 1 39 In Dienst 29.06.1996 05.12.1998 19.02.2005 -
Texas 1 30 In Dienst 30.09.1998 12.07.2002 09.09.2006 -
Hawaii 1 30 In Dienst 30.09.1998 27.08.2004 05.05.2007 -
North Carolina 1 30 In Dienst 30.09.1998 22.05.2004 03.05.2008 -
New Hampshire 1 30 In Dienst 14.08.2003 30.04.2007 25.10.2008 -
New Mexico 1 30 In Dienst 14.08.2003 12.04.2008 27.03.2010 -
Missouri 1 30 In Dienst 14.08.2003 27.09.2008 31.07.2010 -
California 1 30 In Dienst 14.08.2003 01.05.2009 29.10.2011 -
Mississippi 1 30 In Bau 01.01.2004 09.06.2010 02.06.2012 -
Minnesota 1 30 In Dienst 14.08.2003 20.05.2011 07. Sep. 2013 -
North Dakota 1 30 In Planung 14.08.2003 - - -
John Warner 1 30 In Planung 14.08.2003 - - -

Frachtschiffe[Bearbeiten]

Name des
Schiffs
Anzahl
Reaktoren
Leistung pro
Reaktor in MW
Status Bestel-
lung
Kiel-
legung
Indienst-
stellung
Außerdienst-
stellung
Savannah 1 15 Museumsschiff  ?  ?  ??.08.1962 1970

Forschungsreaktoren[Bearbeiten]

„Forschungsreaktor“ nennt man Kernreaktoren, die nicht der Stromerzeugung dienen, sondern überwiegend Forschungszwecken (kern- und materialtechnischen Untersuchungen, Isotopenproduktion für Medizin und Technik). Gelb markierte Reaktoren sind noch in Betrieb.

Bundesstaat Betreiber Name der Anlage Reaktortyp Status Leistung
(therm.)
Inbetrieb-
nahme
Abschal-
tung
Alaska Fort Greely SM-1A Druckwasserreaktor Stillgelegt 2 MW 13.03.1962 1972
Antarktis McMurdo-Station PM-3A Siedewasserreaktor Abgebaut 1,75 MW 03.03.1962 1972
Arizona University of Arizona TRIGA Mark I Schwimmbad Stillgelegt 110 kW 1958 2010
Arkansas ASEFOR Southwest Experimental Fast
Oxide Reactor (SEFOR)
Schneller Brüter Stillgelegt 20 MW 1969 1972
Colorado USGS TRIGA Mark I Schwimmbad  ? 1 MW - -
Florida University of Florida University of Florida Training Reactor Argonaut In Betrieb 100 kW 1959 -
Idaho INL 603-A  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL 710  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL A1W-A Druckwasserreaktor Stillgelegt  ? 1958 26.01.1994
Idaho INL A1W-B Druckwasserreaktor Stillgelegt  ? 1958 26.01.1994
Idaho INL Advanced Test Reactor (ATR) Druckwasserreaktor In Betrieb 250 MW 1969 -
Idaho INL Advanced Test Reactor Critical (ATRC) Schwimmbad In Betrieb 5 kW 1975 -
Idaho INL AMRF-II  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL ARMF-I  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Argonne Fast Source Reactor  ?  ?  ? - -
Idaho INL BORAX-I Siedewasserreaktor Absichtlich
zerstört[7]
10 MW - 22.07.1954
Idaho INL BORAX-II, später III Druckwasserreaktor Stillgelegt 6 MW 1954 1956
Idaho INL BORAX-IV Schneller Brüter Stillgelegt 20 MW 1956  ?
Idaho INL BORAX-V Siedewasserreaktor Stillgelegt  ? 1962 1964
Idaho INL CFRMF  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL CRCE  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Critical Experiment Tank (CET)  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL ECOR  ? Ging nie
in Betrieb
 ? - -
Idaho INL ETRC  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Experimental Beryllium Oxide
Reactor (EBOR)
Mit Beryllium
moderierter Reaktor
Ging nie
in Betrieb
10 MW - -
Idaho INL Experimental Breeder Reactor I,
vormals Chicago Pile 4
Schneller Brüter Stillgelegt 1,4 MW 24.08.1951 1964
Idaho INL Experimental Breeder Reactor II Schneller Brüter Stillgelegt 62,5 MW 1965 1994
Idaho INL Experimental Test Reactor  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL FRAN  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Gas Cooled Reactor Experiment  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Heat Transfer Reactor Experiment 1  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Heat Transfer Reactor Experiment 2  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Heat Transfer Reactor Experiment 3  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL HOTCE  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL LOFT  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Materials Testing Reactor (MTR)  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Mobil Low Power Plant (ML-1) Gasgekühlter Reaktor Stillgelegt 140 kW 30.03.1961 1965
Idaho INL NRAD  ? In Betrieb  ? - -
Idaho INL OMRE Organisch
moderierter Reaktor
Stillgelegt  ? - -
Idaho INL PBF  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL RMF  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL S1W Druckwasserreaktor Stillgelegt  ? 30.03.1953 17.10.1989
Idaho INL S5G Druckwasserreaktor Stillgelegt  ? - 1995
Idaho INL SCRCE  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL SNAPTRAN-1  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL SNAPTRAN-2  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL SNAPTRAN-3  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL SPERT-I  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL SPERT-II  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL SPERT-III  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL SPERT-IV  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Stationary Low-Power Reactor 1 (ALPR) Siedewasserreaktor Bei einem
Unfall zerstört
3 MW 11.08.1958 03.01.1961
Idaho INL SUSIE  ? In Betrieb  ? - -
Idaho INL THRITS  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL TREAT  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho INL Zero Power Physics Reactor (ZPPR)  ? Standby  ? 18.04.1969 -
Idaho INL ZPR-III  ? Stillgelegt  ? - -
Idaho Idaho State University AGN-201 #103 Nullleistungsreaktor In Betrieb 50 W 1967 -
Illinois ANL Argonne Nuclear Assembly
for University Training
Argonaut Stillgelegt 10 kW 09.02.1957 1972
Illinois ANL Chicago Pile 1[8], später 2 Graphitreaktor Abgebaut  ? 02.12.1942 1954
Illinois ANL Chicago Pile 3 Schwerwasserreaktor Stillgelegt 300 kW 1943 1954
Illinois ANL Chicago Pile 5 Schwerwasserreaktor Stillgelegt  ? 1954 1979
Illinois ANL Experimental Boiling
Water Reactor (EBWR)
Siedewasserreaktor Stillgelegt  ? - -
Illinois ANL Integral Fast Reactor (IFR) Schneller Brüter Ging nie
in Betrieb
 ? - -
Illinois ANL Janus Reactor  ? Stillgelegt  ? - 1992
Illinois ANL JUGGERNAUT  ? Stillgelegt  ? - -
Illinois ANL Liquid Metal Fast Breeder
Reactor (LMFBR)
Schneller Brüter Stillgelegt  ? - -
Illinois UIUC  ?  ? Stillgelegt  ? - -
Indiana Purdue University Lockheed Nullleistungsreaktor In Betrieb 1 kW 1962 -
Kalifornien Aerotest Operations TRIGA Mark I Schwimmbad  ? 250 kW - -
Kalifornien General Atomics  ? 2 Reaktoren Stillgelegt  ? - -
Kalifornien General Electric Nuclear Test 3 Reaktoren Stillgelegt 100 kW - -
Kalifornien SSFL SNAP-10A Satellit Im Orbit 30 kW 04.04.1965 17.05.1965
Kalifornien SSFL Sodium Reactor Experiment Schneller Brüter Bei einem
Unfall zerstört
20 MW 12.07.1957 15.02.1964
Kalifornien UC Davis TRIGA Mark II Schwimmbad In Betrieb 2,3 MW 13.08.1998 -
Kalifornien UCI TRIGA Mark I Schwimmbad In Betrieb 250 kW 1969 -
Kansas URI TRIGA Mark II Schwimmbad In Betrieb 1,25 MW 1962 -
Maryland AFRRI TRIGA Mark F Schwimmbad  ? 1 MW - -
Maryland NIST Tank Type, Heavy Water Moderated Schwerwasserreaktor In Betrieb 20 MW 1967 -
Maryland UMCP TRIGA Mark I Schwimmbad In Betrieb 250 kW 1960 -
Massachusetts MIT MIT Nuclear Research Reactor Schwerwasserreaktor In Betrieb 6 MW 1958 -
Massachusetts UMass Lowell Pool Schwimmbad  ? 1 MW - -
Massachusetts WPI  ?  ? Stillgelegt  ? - -
Michigan Dow Chemical TRIGA Mark I Schwimmbad  ? 300 kW - -
Michigan University of Michigan  ?  ? Stillgelegt  ? - -
Missouri Missouri S&T Pool Schwimmbad In Betrieb 200 kW 1961 -
Missouri University of Missouri University of Missouri Research
Reactor Center (UMRR)
Schwimmbad In Betrieb 10 MW 13.10.1966 -
Nebraska U.S. Veterans
Administration
TRIGA Mark I Schwimmbad Stillgelegt 20 kW 1959 2001
Nevada Nevada Test Site BREN-Tower Reaktor ohne
Abschirmung
Abgebaut  ? 1962 2006
New Mexico LANL Clementine Schneller Brüter Stillgelegt 25 kW 1946 1952
New Mexico LANL Omega West Reactor (OWR) Schwimmbad Abgebaut 8 MW 1956 1992
New Mexico LANL Ultra High Temperature
Reactor Experiment (UHTREX)
Gasgekühlter Reaktor Stillgelegt 3 MW 1959 1971
New Mexico UNM AGN-201M #102 [9] Nullleistungsreaktor In Betrieb 5 W - -
New York BNL Brookhaven Graphite Research Reactor  ? Stillgelegt  ? - 1968
New York BNL High Flux Beam Reactor  ? Stillgelegt  ? - 1999
New York BNL Medical Research Reactor  ? Stillgelegt  ? - 2000
New York RPI Reactor Critical Facility[10][11] Nullleistungsreaktor In Betrieb 1 W 1965 -
New York University at Buffalo  ?  ? Stillgelegt  ? - -
North Carolina NCSU Pulstar Schwimmbad In Betrieb 1 MW 25.08.1972 -
Ohio NASA  ? 2 Reaktoren Stillgelegt  ? - -
Ohio Ohio State University Pool (modified Lockheed)[12] Schwimmbad In Betrieb 500 kW 1961 -
Oregon OSU TRIGA Mark II (OSTR) Schwimmbad In Betrieb 1,1 MW 1967 -
Oregon Reed College Reed Reactor Facility (TRIGA Mark I) Schwimmbad In Betrieb 250 kW 1968 -
Pennsylvania Penn State University Breazeale Nuclear Reactor Schwimmbad In Betrieb 1,1 MW 1955 -
Rhode Island URI/RIAEC GE Pool Schwimmbad  ? 2 MW - -
South Carolina Savannah River Site Heavy Water Components
Test Reactor (HWCTR)
Schwerwasserreaktor Beim Abriss 70 MW 1962 1971
Tennessee ORNL Aircraft Reactor Experiment (ARE) Flüssigsalzreaktor Stillgelegt 2,5 MW 1954 1955
Tennessee ORNL Bulk Shielding Reactor (BSR)[13] Schwimmbad Stillgelegt 2 MW 1950 1957
Tennessee ORNL Experimental Gas Cooled
Reactor (EGCR)
Gasgekühlter Reaktor Ging nie
in Betrieb
 ? - -
Tennessee ORNL Geneva Conference Reactor[14]  ? Stillgelegt 10 kW 1955 1955
Tennessee ORNL Health Physics Research Reactor (HPRR) Reaktor ohne
Abschirmung
Stillgelegt  ? 1962 1987
Tennessee ORNL High Flux Isotope Reactor (HFIR) Druckwasserreaktor In Betrieb 85 MW 1965 -
Tennessee ORNL Homogeneous Reactor Experiment (HRE) Schwerwasserreaktor Stillgelegt 1 MW 1952 1954
Tennessee ORNL Homogeneous Reactor Test (HRT) Schwerwasserreaktor Stillgelegt 5 MW 1957 1961
Tennessee ORNL Low-Intensity Test Reactor (LITR) Mit Beryllium
moderierter Reaktor
Stillgelegt 3 MW 1950 1968
Tennessee ORNL Molten Salt Reactor Experiment (MSRE) Flüssigsalzreaktor Stillgelegt 7,4 MW 01.06.1965 12.12.1969
Tennessee ORNL Oak Ridge Research Reactor (ORR) Schwimmbad Stillgelegt 20 MW 1958 1987
Tennessee ORNL Pool Critical Assembly Nullleistungsreaktor Stillgelegt 20 W 1958 1987
Tennessee ORNL Tower Shielding Reactor-I (TSR-I) Reaktor ohne
Abschirmung
Stillgelegt 1 MW 1954 1958
Tennessee ORNL Tower Shielding Reactor-II (TSR-II)  ? Stillgelegt  ? 1958 1982
Tennessee ORNL X-10 Graphite Reactor Graphitreaktor Stillgelegt 3,4 MW 04.11.1943 1963
Texas Texas A&M AGN-201M #106 Nullleistungsreaktor In Betrieb 5 W 1953 -
Texas Texas A&M TRIGA Mark I Schwimmbad In Betrieb 1 MW 01.01.1962 -
Texas UT TRIGA Mark II Schwimmbad  ? 1,1 MW - -
Utah University of Utah TRIGA Mark I Schwimmbad  ? 100 kW - -
Virginia ORNL Stationary Medium-Power Reactor 1 Druckwasserreaktor Stillgelegt 10 MW 08.04.1957 1973
Washington Hanford Site Fast Flux Test Facility (FFTF) Schneller Brüter Beim Abriss 400 MW 09.02.1980 18.03.1992
Washington WAZZU TRIGA Conversion (WSUR) Schwimmbad In Betrieb 1 MW 07.03.1961 -
Wisconsin UW-Madison TRIGA Mark I Schwimmbad In Betrieb 1 MW 1961 -
Wyoming US Air Force PM-1 Druckwasserreaktor Stillgelegt 1,25 MW 25.02.1962 1968

Anreicherungsanlagen[Bearbeiten]

Bundesstaat Name der Anlage Status Bemerkungen
Illinois Honeywell In Betrieb Kapazität: 12.700 t pro Jahr
Kentucky Paducah In Betrieb Kapazität: 11.300 t pro Jahr
New Mexico National Enrichment Facility In Betrieb seit 2009 Jüngste Anlage in den USA
Ohio Portsmouth Stillgelegt 2001 Abbruch vorbereitet
Tennessee K-25 Stillgelegt 1987 Teil des Manhattan-Projekts
Tennessee S-50 stillgelegt 1945
Tennessee Y-12 National Security Complex stillgelegt 1984

Wiederaufarbeitungsanlagen[Bearbeiten]

In folgender Liste werden die in Betrieb befindlichen, stillgelegten und geplanten Wiederaufbereitungsanlagen für Brennelemente aufgelistet.

Bundesstaat Name der Anlage Status Bemerkungen
Idaho Idaho Stillgelegt 1992 Wiederaufarbeitungsanlagen für militärische Zwecke
Illinois Morris Fertiggestellt, keine Betriebsaufnahme
New York West Valley 1966-1971
South Carolina Barnwell Fertiggestellt, keine Betriebsaufnahme
South Carolina Savannah River Site Stillgelegt 2002 militärische Anlage; zusätzlich Wiederaufarbeitung von Brennelementen aus Forschungsreaktoren
Washington Hanford Site Stillgelegt 1990 Wiederaufarbeitungsanlagen für militärische Zwecke

Zwischen- und Endlager[Bearbeiten]

In folgender Liste werden die in Betrieb befindlichen und geplanten Endlager für radioaktive Abfälle aufgelistet.

Bundesstaat Name der Anlage Art des Radioaktiven Materials
(schwach-, mittel-, hochradioaktiv)
Bemerkungen
Nevada Yucca Mountain abgebrannte Brennelemente und hochradioaktive Abfälle Geplant, gestoppt seit 2009
New Mexico Waste Isolation Pilot Plant (WIPP) Transuranabfälle Betriebsaufnahme März 1999

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. kernenergie.de Kernkraftwerke weltweit (Top Ten 2009)
  2. Deutsches Atomforum – Weltreport 2006 (pdf-Datei – 0,5 MB)
  3. a b Gibt die seit der Inbetriebnahme bis zum 31. Dezember 2006 oder bis zur Abschaltung des Kernreaktors in das Netz eingespeiste elektrische Energie (Netto-Strom) an. Die Energiemenge wird in Gigawattstunden (GWh; entspricht eine Milliarde Wattstunden oder eine Million Kilowattstunden) angegeben.
  4. Der Reaktor war vom 1. März 1985 bis zum 24. Mai 2007 außer Betrieb.
  5. Entergy Announces Closing of Vermont Nuclear Plant, The New York Times. 27. August 2013. Abgerufen am 28. August 2013. 
  6. Tennessean.com: Critics: TVA bid process was flawed (englisch)
  7. http://www.castor.de/technik/atomkraft/1_1956/28.html
  8. Erster von Menschen betriebener Kernreaktor der Welt
  9. http://critical.unm.edu/agn/NEWMAN%202011%20rev1.pdf
  10. http://www.osti.gov/scitech/servlets/purl/505687/505687.PDF
  11. http://www.rpi.edu/~liue/facilities/facilities.html
  12. http://www-nrl.eng.ohio-state.edu/facilities/reactor.html
  13. http://www.ornl.gov/sci/nsed/outreach/presentation/2011/Flanagan%20Research%20Reactor.pdf
  14. Wurde nach Betriebsende an die Schweiz verkauft. Siehe: http://www.beninde.net/a2/schweiz.html