Nekrolog 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nekrolog

◄◄20042005200620072008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 |

Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2008 | Literaturjahr 2008 | Rundfunkjahr 2008 | Sportjahr 2008

Dies ist eine Liste im Jahr 2008 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

1. Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Nekrolog 1. Quartal 2008

2. Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Nekrolog 2. Quartal 2008

3. Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Nekrolog 3. Quartal 2008

4. Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Nekrolog 4. Quartal 2008

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Beruf / bekannt durch Alter Beleg
Schakir al-Absi Führer der sunnitische radikal-islamische Untergrundorganisation Fatah al-Islam
Ismail bin Ali al-Akwaʿ jemenitischer islamischer Jurist und Historiker
Shakir Al-Fahham syrischer Vorsitzender der Akademie für die Arabische Sprache zu Damaskus; früherer Bildungsminister von Syrien
Paul Bilke deutscher Oberst des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR
Juan Blanco kubanischer Komponist
Gaston Bogaert belgischer Maler und Schriftsteller 89/90 [1]
Wilhelm Bollwahn deutscher Veterinärmediziner
Renato de Grandis italienischer Musikwissenschaftler und Komponist
Madeleine Defrenne belgische Romanistin und Literaturwissenschaftlerin 91/92 [2]
Fatima Ibrahim Didi maledivische Politikerin
Karl J. Dierkes deutscher Bildhauer und Philosoph
Roberto Donís mexikanischer Maler
Carlos Martín Fajardo kolumbianischer Dichter, Romanist und Hispanist, der in den Niederlanden wirkte
Bakir Farrachowitsch Farchutdinow sowjetischer Gewichtheber 82/83
Abdul Wahab Iyanda Folawiyo nigerianischer Geschäftsmann, Philanthrop, Baba Adinni und Moslemführer
Zewde Gabre-Selassie äthiopischer Politiker, Diplomat und Historiker 81/82
Jacques Gilard französischer Lateinamerikanist
Georg Glowatzki deutscher Anthropologe und Gerichtsmediziner
José González amerikanischer Bischof 94 [1]
Rolf Gozell deutscher Schriftsteller
Rudolf Gümbel deutscher Wirtschaftswissenschaftler
Peter Haak deutscher Fußballtorhüter
Georges Heisbourg luxemburgischer Diplomat
vermutlich 1. Mai Dieter Hellwig deutscher Bootsbauer und Motorbootrennfahrer 75/76 [3]
Kurt Höck deutscher Arzt und Obermedizinalrat
Friedel Homeyer deutscher Heimatforscher
Shigeru Inoda japanischer Astronom
Pavol Jonáš tschechoslowakischer Politiker und Agrarfunktionär
Hans-Joachim Kipka deutscher Sänger und Hörspielsprecher
Helene Koller-Buchwieser österreichische Architektin
Goulven Laurent französischer Wissenschaftshistoriker
John Leone US-amerikanischer Jazzmusiker
Hans Kurt Luh deutscher Lehrer, Autor von Küchenbüchern 74
J. T. McIntosh schottischer Science-Fiction-Schriftsteller 83 [4]
Fritz Mertens Schweizer Autor 45
Maureen Mockford nordirische Badmintonspielerin und Bowlerin
Carmen Yvonne Parris jamaikanische Diplomatin
Konrad Raum deutscher Landschaftsmaler, Zeichner und Graphiker ≈80
Trudy Richards US-amerikanische Pop- und Jazz-Sängerin
Robert Rober deutscher Film- und Theaterschauspieler
Walter Schellemann deutscher Puppenspieler und Sprecher
Martin Schliessler deutscher Abenteurer, Filmemacher und Künstler
Nate Seids österreichische Schauspielerin
Egon Sinz österreichischer Politiker; Bürgermeister und Stellvertretender Leiter des Landesarbeitsamtes Vorarlberg 79/80
16. oder 17. Februar Ken Slater britischer Buchhändler 90 [5]
Cliff Smalls US-amerikanischer Jazzmusiker
Jörg Spranger deutscher Komponist
Robertas Sutkus litauischer Großmeister im Fernschach 54/55 [6]
Sidede Onyulo kenianischer Schauspieler [7]
Hans Schmid deutscher Autor und Verleger
Izz Al-Din Al-Tamimi sunnitischer Gelehrter; Mitglied des Jordanischen Senats; ehemaliger Oberrichter von Jordanien; ehemaliger Minister für Stiftungen und Islamische Angelegenheiten; ehemaliger Großmufti des Haschemitischen Königreichs Jordanien
Diether Trede deutscher Fußballspieler
Robert Weber US-amerikanischer Astronom
Yves Trudeau kanadischer Schwerverbrecher
Rudolf Vombek deutscher Maler des Informel
Juan Felipe Yriart uruguayischer Diplomat
Luis G. Zorrilla Ochoa mexikanischer Botschafter

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://andromeda.rutgers.edu/~lcrew/bishops/000X.html (Memento vom 13. Oktober 2007 im Internet Archive)