Flesselles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flesselles
Wappen von Flesselles
Flesselles (Frankreich)
Flesselles
Region Hauts-de-France
Département Somme
Arrondissement Amiens
Kanton Flixecourt
Gemeindeverband Communauté de communes Bocage Hallue
Koordinaten 50° 0′ N, 2° 16′ OKoordinaten: 50° 0′ N, 2° 16′ O
Höhe 57–134 m
Fläche 20,49 km2
Einwohner 2.102 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 103 Einw./km2
Postleitzahl 80260
INSEE-Code

Rathaus (Mairie)

Flesselles ist eine französische Gemeinde mit 2102 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Amiens und zum Kanton Flixecourt.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Max Lejeune, französischer Politiker, wurde 1909 in Flesselles geboren.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die „école primaire“ in Flesselles ist seit Oktober 2011 Comenius-Partnerschule. Als Schulpartner wurden die Grund- und Mittelschule Altomünster (Bayern) und die „Primary School“ in Crook (England) erklärt. Zum Thema wurde „Healthy Active Citizens Across Europe“ gewählt. Dies betrifft das Leben des gesunden aktiven Bürgers in den Kommunen mit ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten im Schulalltag, in der Freizeitgestaltung, in den täglichen Abläufen, aber auch im Familienleben, den Ernährungsgewohnheiten und den sportlichen Vorlieben und Angeboten in den Heimatgemeinden.

Kirche Saint-Eustache

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Flesselles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien