Revelles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Revelles
Revelles (Frankreich)
Revelles
Region Hauts-de-France
Département Somme
Arrondissement Amiens
Kanton Ailly-sur-Somme
Gemeindeverband Amiens Métropole
Koordinaten 49° 51′ N, 2° 7′ OKoordinaten: 49° 51′ N, 2° 7′ O
Höhe 71–133 m
Fläche 14,41 km2
Einwohner 524 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 36 Einw./km2
Postleitzahl 80540
INSEE-Code
Website http://www.ville-revelles.fr/article.do&id=1708

Kirche Saint-Martin und Kriegerdenkmal

Revelles (picardisch: Érvelle) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 524 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Somme in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Amiens, ist Teil der Communauté d’agglomération Amiens Métropole und gehört zum Kanton Ailly-sur-Somme.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund 15 Kilometer westsüdwestlich von Amiens und neun Kilometer ostsüdöstlich von Molliens-Dreuil. Das Gemeindegebiet wird von der Autoroute A 29 und der früheren Route nationale 29 durchzogen, an der das Gehöft Maison-Blanche liegt. Im Süden grenzt Revelles an Namps-Maisnil, im Westen an Quevauvillers.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Arbeiten an der Autoroute A29 sind gallo-römische Spuren zutage getreten, darunter ein römisches Rasthaus und ein Mausoleum.

Seit dem Jahr 901 sind Herren von Revelles nachweisbar. Im Jahr 1589 wurde in den religiösen Wirren die aus der Gefangenschaft in Amiens entflohene Herzogin von Longueville in Revelles getötet. Um 1850 bestanden in Revelles sechs Mühlen.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
355 346 362 396 466 506 532 546

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bürgermeister (maire) ist seit 2008 Jean-Marc Jovelet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die zu unterschiedlichen Zeiten entstandene Kirche. Inschriftlich werden die Jahre 1141 bis 1162 genannt. Ein weiteres Datum (1734) wird mit größeren Reparaturen in Verbindung gebracht. Das Hauptportal ist im Louis-XV-Stil errichtet, ebenso der Hauptaltar. Das untere Turmgeschoss stammt aus dem 15. Jahrhundert.
  • Kriegerdenkmal

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In Revelles findet regelmäßig das Rockfestival Rencontres Rock'n Roll à Revelles (R4) statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Revelles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien