Filmjahr 1955

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Filmkalender
◄◄1951195219531954Filmjahr 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Filmjahr 1955
Marlon Brando 1948.jpg
Marlon Brando erhält seinen ersten Oscar für seine Rolle in Die Faust im Nacken. Insgesamt erhält der Film 8 Oscars.

Ereignisse[Bearbeiten]

  • 29. Januar: Uraufführung von Die Teuflischen (Regie: Henri-Georges Clouzot). Dieser als Klassiker geltende Film wirkte stilbildend im Genre des Psychothrillers.
  • 13. April: Erstaufführung des Films Rififi (Regie: Jules Dassin), der für das Genre der Heist-Filme als stilbildend gilt.
  • 21. Dezember: Uraufführung von Sissi (Regie: Ernst Marischka). Der erste Teil der Sissi-Trilogie mit Romy Schneider in der Titelrolle gehört mit 20–25 Millionen Zuschauern – Kartenverkäufe wurden damals noch nicht vollständig erfasst – zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Filmproduktionen.

Filmpreise[Bearbeiten]

Golden Globe Award[Bearbeiten]

Am 24. Februar werden im Cocoanut Grove in Los Angeles die Golden Globe verliehen.

Elia Kazan

Academy Awards[Bearbeiten]

Die Oscarverleihung findet am 30. März im RKO Pantages Theatre in Los Angeles statt. Moderator ist Bob Hope.

Vollständige Liste der Preisträger

Filmfestspiele von Cannes[Bearbeiten]

Das Festival findet vom 26. April bis zum 10. Mai statt. Die Jury unter Präsident Marcel Pagnol vergibt folgende Preise:

Internationale Filmfestspiele Berlin 1955[Bearbeiten]

Das Festival findet vom 24. Juni bis zum 5. Juli statt. Die Preise wurden nach einer Publikumsabstimmung vergeben.

Filmfestspiele von Venedig[Bearbeiten]

Das Festival in Venedig findet vom 25. August bis zum 9. September statt. Die Jury wählt folgende Preisträger aus:

Deutscher Filmpreis[Bearbeiten]

British Film Academy Award[Bearbeiten]

Étoile de Cristal[Bearbeiten]

New York Film Critics Circle Award[Bearbeiten]

National Board of Review[Bearbeiten]

Weitere Filmpreise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Geburtstage[Bearbeiten]

Rowan Atkinson (* 6. Januar)
Kevin Costner (* 18. Januar)

Januar bis März[Bearbeiten]

Februar

März

Ornella Muti (* 9. März)
Bruce Willis (* 19. März)

April bis Juni[Bearbeiten]

Mai

Juni

Juli bis September[Bearbeiten]

Willem Dafoe (* 22. Juli)

August

September

Oktober bis Dezember[Bearbeiten]

Roland Emmerich (* 10. November)
Whoopi Goldberg (* 13. November)

November

Dezember

Tag unbekannt[Bearbeiten]

Verstorbene[Bearbeiten]

Theda Bara (1885–1955)
Ernst Legal (1881–1955)

Januar bis Juni[Bearbeiten]

  • 11. Februar: Ona Munson, US-amerikanische Schauspielerin (* 1903)
  • 12. Februar: Szöke Szakall, ungarisch-amerikanischer Schauspieler (* 1884)
  • 16. Mai: James Agee, US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmkritiker (* 1909)
  • 29. Mai: Rudolf Klein-Rogge, deutscher Schauspieler (* 1885)
  • 29. Juni: Ernst Legal, deutscher Schauspieler (* 1881)

Juli bis Dezember[Bearbeiten]

  • 02. Juli: Fritz Freisler, österreichischer Schauspieler und Regisseur (* 1881)
  • 18. Juli: Hans Theyer, österreichischer Kameramann (* 1884)
  • 17. September: Leopold von Ledebur, deutscher Schauspieler (* 1876)
  • 20. September: Robert Riskin, US-amerikanischer Drehbuchautor (* 1897)
  • 20. September: Noel Mason Smith, US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor (* 1895)
  • 29. September: Ilse Lind, österreichische Schauspielerin (* 1874)
  • 30. September: James Dean, US-amerikanischer Schauspieler (* 1931)
  • 30. September: Michael Tschechow, russisch-amerikanischer Schauspieler (* 1891)
  • 09. Oktober: Alice Joyce, US-amerikanische Schauspielerin (* 1890)
  • 19. Oktober: John Hodiak, US-amerikanischer Schauspieler (* 1914)
  • 14. November: Robert E. Sherwood, US-amerikanischer Drehbuchautor (* 1896)
  • 15. November: Lloyd Bacon, US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur (* 1889)
  • 27. November: William Nigh, US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler (* 1881)

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Film – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Film

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Filmjahr 1955 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien