Filmjahr 1989

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste der Filmjahre
◄◄1985198619871988Filmjahr 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Filmjahr 1989
Dustin Hoffman cropped.jpg
Dustin Hoffman erhält für Rain Man den zweiten Oscar seiner Karriere.

Ereignisse[Bearbeiten]

Filmpreise[Bearbeiten]

Golden Globe Award[Bearbeiten]

Am 28. Januar findet im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles die Golden Globe-Verleihung statt.

Dustin Hoffman bei der Oscarverleihung 1989

Oscar[Bearbeiten]

Am 29. März findet im Shrine Civic Auditorium in Los Angeles die Oscarverleihung statt.

Vollständige Liste der Preisträger

Internationale Filmfestspiele von Cannes 1989[Bearbeiten]

Das Festival beginnt am 11. Mai und endet am 23. Mai. Die Jury unter Präsident Wim Wenders vergibt folgende Preise:

Internationale Filmfestspiele Berlin 1989[Bearbeiten]

Das Festival beginnt am 10. Februar und endet am 21. Februar. Die Jury unter Präsident Rolf Liebermann wählt folgende Preisträger aus:

Filmfestspiele von Venedig[Bearbeiten]

Das Festival beginnt am 4. September und endet am 15. September. Die Jury wählt folgende Preisträger aus:

Europäischer Filmpreis[Bearbeiten]

Der Europäische Filmpreis wurde am 25. November in Paris vergeben.

Deutscher Filmpreis[Bearbeiten]

César[Bearbeiten]

British Academy Film Award[Bearbeiten]

New York Film Critics Circle Award[Bearbeiten]

National Board of Review[Bearbeiten]

Los Angeles Film Critics Association Awards[Bearbeiten]

Weitere Filmpreise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Geburtstage[Bearbeiten]

Nina Dobrev (* 9. Januar)

Januar bis März[Bearbeiten]

  • 03. Januar: Alex D. Linz, US-amerikanischer Schauspieler
  • 09. Januar: Nina Dobrev, bulgarisch-kanadische Schauspielerin und Model
  • 16. Januar: Yvonne Zima, US-amerikanische Schauspielerin
  • 30. Januar: Khleo Thomas, US-amerikanischer Schauspieler

April bis Juni[Bearbeiten]

  • 18. April: Alia Shawkat, US-amerikanische Schauspielerin
  • 20. April: Alex Black, US-amerikanischer Schauspieler
  • 27. April: Emily Rios, US-amerikanische Schauspielerin und Model

Juli bis September[Bearbeiten]

Daniel Radcliffe (* 23. Juli)
  • 08. September: Jade Laroche, französische Pornodarstellerin
  • 15. September: Kara Pacitto, US-amerikanische Schauspielerin
  • 24. September: Jesse James, US-amerikanischer Schauspieler

Oktober bis Dezember[Bearbeiten]

  • 29. Dezember: Jane Levy, US-amerikanische Schauspielerin

Tag unbekannt[Bearbeiten]

Verstorbene[Bearbeiten]

Januar bis März[Bearbeiten]

Januar

Februar

März

April bis Juni[Bearbeiten]

Lucille Ball (1911–1989)
Erwin Faber (1891–1989)

April

Mai

  • 01. Mai: Marion Mack, US-amerikanische Schauspielerin (* 1902)
  • 04. Mai: Erwin Faber, österreichischer Schauspieler (* 1891)
  • 07. Mai: Guy Williams, US-amerikanischer Schauspieler (* 1924)
  • 20. Mai: Anton Diffring, deutscher Schauspieler (* 1918)
  • 20. Mai: Lyn Murray, US-amerikanischer Komponist (* 1909)
  • 20. Mai: Gilda Radner, US-amerikanische Schauspielerin (* 1946)
  • 21. Mai: Robert Webber, US-amerikanischer Schauspieler (* 1924)
  • 25. Mai: Brigid Bazlen, US-amerikanische Schauspielerin (* 1944)

Juni

  • 10. Juni: Richard Quine, US-amerikanischer Schauspieler, Komponist, Produzent und Regisseur (* 1920)
  • 14. Juni: Gerlinde Döberl, österreichische Schauspielerin (* 1951)
  • 15. Juni: Victor French, US-amerikanischer Schauspieler (* 1934)
  • 15. Juni: Ray McAnally, irischer Schauspieler (* 1926)
  • 27. Juni: Jack Buetel, US-amerikanischer Schauspieler (* 1915)
  • 27. Juni: Michele Lupo, italienischer Regisseur (* 1932)
  • 28. Juni: Joris Ivens, niederländischer Dokumentarfilmer (* 1898)

Juli bis September[Bearbeiten]

Laurence Olivier (1907–1989)

Juli

August

September

  • 02. September: Clifton Parker, britischer Komponist (* 1905)
  • 06. September: Gina Manès, französische Schauspielerin (* 1893)
  • 22. September: Irving Berlin, US-amerikanischer Komponist (* 1888)
  • 25. September: Jack Smith, US-amerikanischer Regisseur (* 1932)

Oktober bis Dezember[Bearbeiten]

Bette Davis (1908–1989)

Oktober

November

  • 02. November: Else Eckersberg, deutsche Schauspielerin (* 1895)
  • 18. November: Elfie Beyer, deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin
  • 20. November: Lynn Bari, US-amerikanische Schauspielerin (* 1913)
  • 25. November: Claus Clausen, deutscher Schauspieler (* 1899)
  • 28. November: Rate Furlan, italienischer Regisseur und Schauspieler (* 1911)

Dezember

  • 06. Dezember: Sammy Fain, US-amerikanischer Komponist (* 1901)
  • 06. Dezember: John Payne, US-amerikanischer Schauspieler (* 1912)
  • 09. Dezember: R. G. Springsteen, US-amerikanischer Regisseur (* 1904)
  • 15. Dezember: Ben Barzman, US-amerikanischer Drehbuchautor (* 1911)
  • 16. Dezember: Emile de Antonio, US-amerikanischer Dokumentarfilmer (* 1919)
  • 16. Dezember: Lee van Cleef, US-amerikanischer Schauspieler (* 1925)
  • 16. Dezember: Silvana Mangano, italienische Schauspielerin (* 1930)
  • 16. Dezember: Aileen Pringle, US-amerikanische Schauspielerin (* 1895)
  • 16. Dezember: Marjorie Westbury, britische Schauspielerin, Hörspielsprecherin und Sängerin (* 1905)
  • 18. Dezember: Hans Helmut Dickow, deutscher Schauspieler (* 1927)
  • 25. Dezember: Alfred Bohl, deutscher Schauspieler und Synchronsprecher (* 1909)

Tag unbekannt[Bearbeiten]

  • Baccio Bandini, italienischer Produzent, Cutter und Regisseur (* 1913)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Filmjahr 1989 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien