Filmjahr 1965

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste der Filmjahre
◄◄1961196219631964Filmjahr 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Filmjahr 1965
David O. Selznick NYWTS.jpg
Am 22. Juni 1965 stirbt der US-amerikanische Filmproduzent David O. Selznick. Sein größte Erfolg war die Verfilmung von Vom Winde verweht.

Ereignisse[Bearbeiten]

Filmpreise[Bearbeiten]

Golden Globe Award[Bearbeiten]

Am 8. Februar findet im Coconut Grove die Golden Globe-Verleihung statt.

Academy Awards[Bearbeiten]

Die Oscarverleihung findet am 5. April im Santa Monica Civic Auditorium statt. Moderator ist Bob Hope.

Vollständige Liste der Preisträger

Internationale Filmfestspiele von Cannes 1965[Bearbeiten]

Das Festival findet vom 12. Mai bis zum 28. Mai statt. Die Jury unter Präsidentin Olivia de Havilland vergibt folgende Preise:

Internationale Filmfestspiele Berlin 1965[Bearbeiten]

Das Festival findet vom 25. Juni bis zum 6. Juli statt. Die Jury vergibt folgende Preise:

Filmfestspiele von Venedig[Bearbeiten]

Das Festival findet vom 24. August bis zum 6. September statt. Die Jury vergibt folgende Preise:

Deutscher Filmpreis[Bearbeiten]

British Film Academy Award[Bearbeiten]

Étoile de Cristal[Bearbeiten]

New York Film Critics Circle Award[Bearbeiten]

National Board of Review[Bearbeiten]

Laurel Award[Bearbeiten]

Weitere Filmpreise und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Geburtstage[Bearbeiten]

Januar bis März[Bearbeiten]

Julia Ormond (* 4. Januar)
Sarah Jessica Parker (* 25. März)

Januar

Februar

März

April bis Juni[Bearbeiten]

Tom Tykwer (* 23. Mai)
Veronica Ferres (* 10. Juni)
Emmanuelle Béart (* 14. August)

April

Mai

Juni

Juli bis September[Bearbeiten]

Juli

August

September

Oktober bis Dezember[Bearbeiten]

Ben Stiller (* 30. November)

Oktober

November

Dezember

Tag unbekannt[Bearbeiten]

  • Peter Hewitt, britischer Drehbuchautor, Produzent und Regisseur

Verstorbene[Bearbeiten]

Clara Bow (1905–1965)
Leopoldine Konstantin (1886–1965)

Januar bis März[Bearbeiten]

Januar

Februar

  • 12. Februar: Elise Aulinger, deutsche Schauspielerin (* 1881)
  • 19. Februar: Forrest Taylor, US-amerikanischer Schauspieler (* 1883)
  • 23. Februar: John Kitzmiller, US-amerikanischer Schauspieler (* 1913)
  • 23. Februar: Stan Laurel, britischer Komiker und Schauspieler (* 1890)

März

  • 06. März: Margaret Dumont, US-amerikanische Schauspielerin (* 1882)
  • 23. März: Mae Murray, US-amerikanische Schauspielerin (* 1889)
  • 25. März: Ladislao Vajda, ungarischer Regisseur (* 1906)
  • 28. März: Clemence Dane, britische Schriftstellerin und Drehbuchautorin (* 1888)

April bis Juni[Bearbeiten]

April

  • 03. April: Ray Enright, US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor (* 1896)
  • 08. April: Lars Hanson, schwedischer Schauspieler (* 1886)
  • 10. April: Linda Darnell, US-amerikanische Schauspielerin (* 1923)
  • 15. April: Hans Karl Breslauer, österreichischer Regisseur und Schriftsteller (* 1888)
  • 23. April: Georges Périnal, französischer Kameramann (* 1897)
  • 24. April: Louise Dresser, US-amerikanische Schauspielerin (* 1878)
  • 27. April: Paul Beckers, deutscher Schauspieler (* 1878)
  • 30. April: Helen Chandler, US-amerikanische Schauspielerin (* 1906)

Mai

  • 28. Mai: Wladimir Gardin, sowjetischer Regisseur und Schauspieler (* 1877)

Juni

Juli bis September[Bearbeiten]

Oskar Beregi (1876–1965)

Juli

August

September

  • 06. September: Werner Schott, deutscher Schauspieler (* 1891)
  • 08. September: Dorothy Dandridge, US-amerikanische Schauspielerin (* 1922)
  • 12. September: John Olden, österreichischer Regisseur (* 1918)
  • 16. September: Fred Quimby, US-amerikanischer Produzent (* 1883)
  • 27. September: Clara Bow, US-amerikanische Schauspielerin (* 1905)

Oktober bis Dezember[Bearbeiten]

Oktober

  • 03. Oktober: Zachary Scott, US-amerikanischer Schauspieler (* 1914)
  • 06. Oktober: Tom Kennedy, US-amerikanischer Schauspieler (* 1885)
  • 11. Oktober: Hans Nielsen, deutscher Schauspieler (* 1911)
  • 18. Oktober: Oskar Beregi, ungarischer Schauspieler (* 1876)
  • 18. Oktober: Henry Travers, US-amerikanischer Schauspieler (* 1874)

November

  • 03. November: Julia Serda, österreichische Schauspielerin (* 1875)
  • 08. November: Emma Gramatica, italienische Schauspielerin (* 1874)

Dezember

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Film – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Film

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Filmjahr 1965 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien