Olympische Geschichte Bhutans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

BHU

BHU
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Bhutan, dessen NOK, das Bhutan Olympic Committee, 1983 gegründet und im selben Jahr vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil. Bis 2008 traten die Sportler des Landes ausschließlich im Bogenschießen, dem Volkssport Bhutans, an. Zu Winterspielen wurden bislang keine Sportler entsandt. Jugendliche Sportler nahmen an den beiden bislang ausgetragenen Jugend-Sommerspielen teil.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten Olympioniken des Landes waren am 8. August 1984 die Bogenschützen Thinley Dorji, Nawang-Dash Pelzang und Lhendup Tshering. Am gleichen Tag gingen auch die ersten Frauen aus Bhutan im Bogenschießen an den Start. Es waren Sonam Chuki, Rinzi Lham und Karma Choden. Bis 2008 bestanden alle Olympiamannschaften Bhutans aus Bogenschützen. Erst 2012 in London nahm ein Sportschütze teil. Bhutan war bislang in keiner anderen olympischen Sportart vertreten.

Jugendspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine jugendliche Sportlerin ging bei der ersten Austragung von Olympischen Jugend-Sommerspielen 2010 in Singapur im Taekwondo an den Start.

2014 in Nanjing nahmen zwei Athleten, ein Junge und ein Mädchen, teil. Sie traten in der Leichtathletik und im Schießen an.

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen Rang
Gesamt Männer Frauen Bogenschießen Schießen Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Total
1896–1980 nicht teilgenommen
1984 6 3 3 Thinley Dorji 6
1988 3 3 0 Pema Tshering 3
1992 6 3 3 Jubzang Jubzang 6
1996 2 1 1 Jubzang Jubzang 2
2000 2 1 1 Jubzang Jubzang 2
2004 2 1 1 Tshering Choden 2
2008 2 1 1 Tashi Peljor 2
2012 2 0 2 Sherab Zam 1 1
2016 2 0 2 Karma 1 1
Gesamt 0 0 0 0 -

Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
1924–2018 nicht teilgenommen
Gesamt 0 0 0 0 -

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Medaillengewinner

Silbermedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Medaillengewinner

Bronzemedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Medaillengewinner

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]