Olympische Geschichte St. Vincents und der Grenadinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

VIN

VIN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

St. Vincent und die Grenadinen, dessen NOK, The St. Vincent and the Grenadines National Olympic Committee, 1982 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an Olympischen Sommerspielen teil. Zu Winterspielen wurden bislang keine Athleten geschickt. Jugendliche Sportler nahmen an den beiden bislang ausgetragenen Jugend-Sommerspielen teil.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Olympiamannschaften 1988, 1992 und 1996 bestanden nur aus Leichtathleten. Seit 2000 nehmen Athleten des Karibikstaates auch im Schwimmen teil.

Erste Olympioniken waren am 23. September 1988 in Seoul der 800-Meter-Läufer Eversley Linley und der Dreispringer Lennox Adams. Fünf Tage später ging mit der Weitspringerin Jacqueline Ross die erste Frau des Landes bei Olympischen Spielen an den Start.

Jugendspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drei jugendliche Sportler, ein Junge und zwei Mädchen, gingen bei der ersten Austragung von Olympischen Jugend-Sommerspielen 2010 in Singapur in der Leichtathletik und im Taekwondo an den Start.

2014 in Nanjing nahmen vier Athleten, zwei Jungen und zwei Mädchen, teil. Sie traten in der Leichtathletik, im Schwimmen und im Beach-Volleyball an.

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen Rang
Gesamt Männer Frauen Leichtathletik Schwimmen Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Total
1896–1984 nicht teilgenommen
1988 6 5 1 William Yount 6
1992 6 4 2 Eversley Linley 6
1996 8 7 1 Eswort Coombs 8
2000 4 2 2 Pamenos Ballantyne 2 2
2004 3 2 1 Natasha Mayers 2 1
2008 2 1 1 Kineke Alexander 2
2012 3 2 1 Kineke Alexander 2 1
2016 4 2 2 Kineke Alexander 2 2
Gesamt 0 0 0 0 -

Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
1924–2014 nicht teilgenommen
Gesamt 0 0 0 0 -

Jugend-Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Leichtathletik Taekwondo Schwimmen Beach-Volleyball Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
2010 3 1 2 Renaldo Charles 2 1
2014 4 2 2 1 1 2
Gesamt 0 0 0 0 -

Jugend-Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
2012–2016 nicht teilgenommen
Gesamt 0 0 0 0 -

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Medaillengewinner

Silbermedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Medaillengewinner

Bronzemedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Medaillengewinner

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]