Olympische Geschichte Namibias

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

NAM

NAM

Die Olympische Geschichte Namibias begann nach der Unabhängigkeit des Landes 1990. Namibia entsandte erstmals 1992 Athleten zu den Olympischen Spielen in Barcelona und hat seitdem an allen Olympischen Sommerspielen teilgenommen. An den Olympischen Winterspielen hat Namibia bisher noch nicht teilgenommen.

Erfolgreichster Athlet für Namibia ist Frank Fredericks, der vier olympische Medaillen für sein Land erringen konnte.

Das Namibische Nationale Olympische Komitee wurde 1990 gegründet und wurde 1991 vom Internationalen Olympischen Komitee als Mitglied aufgenommen.

Liste der Medaillengewinner[Bearbeiten]

Medaille Name Spiele Sportart Disziplin
Silber Frank Fredericks 1992 Barcelona Leichtathletik 100 Meter, Herren
Silber Leichtathletik 200 Meter, Herren
Silber 1996 Atlanta Leichtathletik 100 Meter, Herren
Silber Leichtathletik 200 Meter, Herren

Medaillenbilanz[Bearbeiten]

Hauptartikel: Liste der olympischen Medaillengewinner aus Namibia

Olympische Sommerspiele
Jahr Ort Gold Silber Bronze Total Sportler
1992 Barcelona 2 2 10
1996 Atlanta 2 2 8
2000 Sydney 11
2004 Athen 8
2008 Peking 10
Gesamt 0 4 0 4

Weblinks[Bearbeiten]