Olympische Geschichte der Malediven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

MDV

MDV
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Malediven, dessen NOK, das Maldives Olympic Committee, 1985 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an Olympischen Sommerspielen teil. Zu Winterspielen wurde bislang kein Sportler geschickt. Jugendliche Athleten nahmen an beiden bislang ausgetragenen Jugend-Sommerspielen teil.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Olympiamannschaft der Malediven trat 1988 an und bestand aus sieben Leichtathleten. Bei den folgenden Sommerspielen traten Sportler des Inselstaates in den Sportarten Schwimmen (ab 1992) und im Badminton (ab 2012) an.

Der erste Olympiateilnehmer war am 23. September 1988 der Sprinter Ismail Asif Waheed. Am 31. Juli 1992 ging mit der Sprinterin Aminath Rishtha die erste Frau der Malediven bei Olympischen Spielen an den Start.

Jugendspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den ersten Jugend-Sommerspielen 2010 in Singapur traten vier Jugendliche, zwei Jungen und zwei Mädchen, in den Sportarten Leichtathletik, Schwimmen und Badminton an. Die Badmintonspielerin Aishath Rasheed traf in ihrer Vorrundengruppe auf die Deutsche Fabienne Deprez und verlor in zwei Sätzen.

2014 in Nanjing nahmen drei Jugendliche, zwei Jungen und ein Mädchen, in der Leichtathletik und im Schwimmen teil.

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Leichtathletik Schwimmen Badminton Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
1896–1984 nicht teilgenommen
1988 7 7 0 Hussein Haleem 7
1992 7 6 1 5 2
1996 6 5 1 Ahmed Shageef 5 1
2000 4 2 2 Naseer Ismail 2 2
2004 4 2 2 Sultan Saeed 2 2
2008 4 2 2 Aminath Hussain 2 2
2012 5 3 2 Mohamed Ajfan Rasheed 2 2 1
2016 4 2 2 Aminath Shajan 2 2
Gesamt 0 0 0 0 -

Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
1924–2018 nicht teilgenommen
Gesamt 0 0 0 0 -

Liste der Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2018) keine Goldmedaillen

Silbermedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2018) keine Silbermedaillen

Bronzemedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2018) keine Bronzemedaillen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Malediven in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)
  • Die Malediven auf Olympic.org - The Official website of the Olympic movement (englisch)