Olympische Geschichte Katars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

QAT

QAT
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4

Katar, dessen NOK, das Qatar National Olympic Committee, 1979 gegründet und 1980 vom IOC anerkannt wurde, nimmt seit 1984 an Olympischen Sommerspielen teil. Zu Winterspielen wurden bislang keine Athleten geschickt. Bis zu den Spielen 2008 in Peking war Katar eines von nur drei Ländern, die keine Frauen zu den Olympischen Spielen geschickt hatten. 2012 gab das katarische NOK dem Druck des IOC nach und schickte vier Frauen nach London.

Insgesamt traten 108 Athleten, unter ihnen vier Frauen, an. Sportler aus Katar konnten bislang vier Bronzemedaillen gewinnen. Erster Medaillengewinner war 1992 der Leichtathlet Mohamed Suleiman, der über 1500 Meter die Bronzemedaille erlief.

Jüngstes Mitglied einer katarischen Mannschaft war 2004 der Schwimmer Anas Abuyousuf, der im Alter von 14 Jahren an den Start ging. Der Sportschütze Nasser Al-Attiyah war 2012 im Alter von 41 Jahren ältester Starter.

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten]

Jahr Flaggenträger Teilnehmer Männer Frauen Sportarten Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen Gesamt
1984 Los Angeles Waheed Khamis Al-Salem 24 24 0 3
1988 Seoul 10 10 0 3
1992 Barcelona 28 28 0 2 1 1
1996 Atlanta Ibrahim Ismail 12 12 0 4
2000 Sydney Ibrahim Ismail 17 17 0 5 1 1
2004 Athen Khalid Habash Al-Suwaidi 15 15 0 4
2008 Peking Nasser Al-Attiyah 20 20 0 6
2012 London Bahya Al-Hamad 12 8 4 4 2 2

Winterspiele[Bearbeiten]

Bislang (Stand 2012) keine Teilnahmen an Olympischen Winterspielen.

Liste der Medaillengewinner[Bearbeiten]

Medaille Name Spiele Sportart Disziplin
Bronze Mohamed Suleiman 1992 Barcelona Leichtathletik 1500 Meter
Bronze Said Saif Asaad 2000 Sydney Gewichtheben Schwergewicht
Bronze Nasser Al-Attiyah 2012 London Schießen Skeet
Bronze Mutaz Essa Barshim 2012 London Leichtathletik Hochsprung

Weblinks[Bearbeiten]

  • Katar in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)
  • Katar auf Olympic.org - The Official website of the Olympic movement (englisch)