Olympische Geschichte Boliviens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

BOL

BOL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Bolivien, dessen NOK, das Comité Olímpico Boliviano, 1932 gegründet wurde, schickte erstmals 1936 Sportler zu den Olympischen Sommerspielen. Von 1948 bis 1960 wurden keine Sportler entsandt. Seit 1964 nimmt Bolivien jedoch an allen Sommerspielen (mit Ausnahme der boykottierten Spiele von Moskau 1980) teil, jedoch ohne eine Medaille gewonnen zu haben. 1956 sowie von 1980 bis 1992 nahmen bolivianische Athleten auch an Winterspielen teil, auch hier ohne Medaillengewinn.

Insgesamt wurden 79 Teilnehmer entsandt, davon 14 Frauen.

1988 nahm mit der 14-jährigen Schwimmerin Katerine Moreno die jüngste Sportlerin Boliviens teil. Der älteste Teilnehmer war 1972 mit 55 Jahren der Sportschütze Ricardo Roberts.

Übersicht der Teilnehmer[Bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten]

Jahr Flaggenträger Teilnehmer Männer Frauen Sportarten Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen Gesamt
1936 Berlin Alberto Conrad 2 2 0 2
1964 Tokio 1 1 0 1
1968 Mexiko-Stadt 4 4 0 3
1972 München Roberto Nielsen-Reyes 11 11 0 3
1976 Montreal 4 4 0 4
1984 Los Angeles 11 10 1 6
1988 Seoul Katerine Moreno 7 6 1 6
1992 Barcelona 13 8 5 6
1996 Atlanta Policarpio Calizaya 8 6 2 5
2000 Sydney Marco Condori 5 3 2 3
2004 Athen Geovanna Irusta 7 4 3 5
2008 Peking César Menacho 7 4 3 5
2012 London Karen Milenka Torrez Guzman 5 3 2 3

Winterspiele[Bearbeiten]

Jahr Flaggenträger Teilnehmer Männer Frauen Sportarten Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen Gesamt
1956 Cortina D'Ampezzo René Farwig 1 1 0 1
1980 Lake Placid Billy Farwig 3 3 0 1
1984 Sarajewo 3 3 0 1
1988 Calgary Guillermo Avila 6 6 0 1
1992 Albertville Guillermo Avila 5 5 0 1

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Bislang (Stand 2012) keine Medaillengewinner.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Bolivien in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)
  • Bolivien auf Olympic.org - The Official website of the Olympic movement (englisch)