Olympische Geschichte Vanuatus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

VAN

VAN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Vanuatu, dessen NOK, das Vanuatu National Olympic Committee, 1987 gegründet wurde, nimmt seit 1988 an Olympischen Sommerspielen teil. An Winterspielen nahm bislang kein Athlet Vanuatus teil. Jugendliche Athleten wurden zu beiden bislang ausgetragenen Jugend-Sommerspielen geschickt.

Medaillen konnten die Athleten der Pazifikinseln bisher nicht gewinnen.

Allgemeine Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympische Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Olympiamannschaft Vanuatus bestand 1988 in Seoul aus Leichtathleten und einem Boxer. Bei den folgenden Sommerspielen nahmen vanuatische Athleten in den Sportarten Bogenschießen (ab 2000), Tischtennis (ab 2008), Judo (ab 2012) und Rudern (ab 2016) teil.

Der Boxer James Iahuat war am 19. September 1988 der erste Olympionike des Inselstaates. Fünf Tage später nahm mit der Sprinterin Olivette Daruhi die erste Frau Vanuatus an Olympischen Spielen teil.

Olympische Jugendspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit 22 Jugendlichen nahm Vanuatu an den Jugend-Sommerspielen 2010 in Singapur teil. 18 Jungen und vier Mädchen traten in den Sportarten Fußball und Basketball an.

2014 in Nanjing nahmen 21 jugendliche Athleten, 19 Jungen und zwei Mädchen, teil. Sie traten im Fußball, Beach-Volleyball und in der Leichtathletik an.

Übersicht der Teilnahmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Leichtathletik Boxen Bogenschießen Tischtennis Judo Rudern Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
1896–1984 nicht teilgenommen
1988 4 3 1 Olivette Daruhi 3 1
1992 6 4 2 Baptiste Firiam 6
1996 4 3 1 Tawai Keiruan 4
2000 3 2 1 Mary Estelle Kapalu 2 1
2004 2 1 1 Moses Kamut 2
2008 3 1 2 Priscila Tommy 2 1
2012 5 3 2 Anolyn Lulu 2 2 1
2016 4 4 0 Yoshua Shing 1 1 1 1
Gesamt 0 0 0 0 -

Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
1924–2018 nicht teilgenommen
Gesamt 0 0 0 0 -

Jugend-Sommerspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Fußball Basketball Beach-Volleyball Leichtathletik Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
2010 22 18 4 Seiloni Iaruel 18 4
2014 21 19 2 18 2 1
Gesamt 0 0 0 0 -

Jugend-Winterspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Athleten Flaggenträger Sportarten Medaillen
Gesamt m w Gold medal.svg Silver medal.svg Bronze medal.svg Gesamt Rang
2012–2016 nicht teilgenommen
Gesamt 0 0 0 0 -

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Goldmedaille

Silbermedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Silbermedaille

Bronzemedaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bislang (Stand 2017) keine Bronzemedaille

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]