Wikipedia:Meinungsbilder/Anhebung der Stimmberechtigung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieses Meinungsbild begann am 29. September 2019 um 12:00 Uhr und endete am 13. Oktober 2019 um 12:00 Uhr. Bitte nicht mehr abstimmen!

Mit diesem Meinungsbild soll geklärt werden, ob die Voraussetzungen für die allgemeine Stimmberechtigung angehoben werden.

Initiatoren und Unterstützer

Initiatoren
Unterstützer

Die Unterstützer sind mitverantwortlich dafür, dass dieses Meinungsbild nur startet, wenn es zur Abstimmung geeignet ist. Bitte trage dich deshalb erst ein, wenn das Meinungsbild startbereit und auch grundsätzlich sinnvoll ist. Solltest du das Meinungsbild unterstützen wollen, es aber noch unfertig vorfinden, beteilige dich stattdessen an der Fertigstellung, bevor du dich einträgst. Falls du feststellen solltest, dass du dich bereits vor Ausformulierung des Meinungsbildes eingetragen hast, solltest du deinen Eintrag hier zurückziehen. Nach Start des Meinungsbildes ändern Ein- oder Austragungen nichts mehr an der Gültigkeit des Meinungsbildes. Die Unterstützung ist unabhängig von der Befürwortung oder Ablehnung der Fragen im inhaltlichen Teil des Meinungsbildes (mind. 10 stimmberechtigte Unterstützer erforderlich; Unterstützer-Stimmberechtigung überprüfen, dabei gilt der Eintragungszeitpunkt, diesen beim Tool in UTC-Zeit eintragen).

  1. --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 20:59, 16. Mai 2019 (CEST)
  2. --WikiBayer 👤💬 Kenst du scho de boarische Wikipedia? 19:57, 24. Mai 2019 (CEST)
  3. --Trollflöjten αω 15:40, 30. Mai 2019 (CEST)
  4. --PerfektesChaos 21:57, 8. Jun. 2019 (CEST)
  5. --Heavytrader (Diskussion) 11:21, 13. Jun. 2019 (CEST)
  6. --Michileo (Diskussion) 08:25, 20. Jun. 2019 (CEST)
  7. Morten Haan 🦓 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 16:52, 24. Jun. 2019 (CEST)
  8. --Reinhard Kraasch (Diskussion) 21:58, 26. Jul. 2019 (CEST)
  9. -jkb- 22:06, 26. Jul. 2019 (CEST)
  10. -- Perrak (Disk) 16:20, 13. Sep. 2019 (CEST)
  11. Um möglichen Hickhack zu vermeiden. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 17:52, 19. Sep. 2019 (CEST)

Hintergrund

Problembeschreibung

Derzeit gilt für die Stimmberechtigung:

  • Angemeldeter Wikipedia-Benutzer mit
  • mindestens zwei Monaten aktiver Mitarbeit und
  • mindestens 200 Bearbeitungen im Artikel-Namensraum, davon mindestens 50 in den letzten 12 Monaten.

Diese Grenzen sind aus früheren Zeiten her recht niedrig angesiedelt, dementsprechend ist der Aufwand, Benutzerkonten zur Stimmberechtigung zu führen, eher gering. Das erleichtert die externe Einflussnahme auf die Inhalte der Wikipedia etwa durch wirtschaftliche oder politische Interessengruppierungen.

Ziel des MBs ist es, durch das Anheben der Voraussetzungen zur allgemeinen Stimmberechtigung die Hürde für derartige Einflussnahme deutlich zu erhöhen und damit auch die Immunität der Wikipedia gegenüber Manipulationen.

Die Umsetzung des Vorschlages würde dabei allgemein zu einer Erschwernis für neue und gelegentliche Benutzer führen, die Stimmberechtigung zu erreichen. Eine Schwelle zur Stimmberechtigung zu setzen ist aber grundsätzlich seit Einführung im April 2005 (Einschränkung auf aktive Benutzer Januar 2010) weitgehender Konsens geworden. Das vorliegende MB schlägt somit auf der Grundlage der bestehenden Regelung eine Anpassung der SB-Werte an die gestiegene gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Bedeutung der Wikipedia vor.

Vorschlag

Die Kriterien zur allgemeinen Stimmberechtigung werden wie folgt neu bestimmt:

  1. Der Benutzer ist angemeldet.
  2. Der Benutzer hat seit mindestens sechs Monaten aktiv mitgearbeitet.
  3. Der Benutzer hat mindestens 400 Bearbeitungen (Edits) im Artikelnamensraum vorgenommen, davon mindestens 50 in den letzten 12 Monaten.

Die besonderen Kriterien für die Stimmberechtigung bei Schiedsgerichtswahlen entfallen, es wird nur noch die allgemeine SB benötigt. Im Erfolgsfall tritt die neue Regelung zum 1. Juli 2020 in Kraft.

Damit werden die bisherigen Kriterien an zwei Punkten angehoben: Benutzer müssen mindestens seit sechs (statt zwei) Monaten mitarbeiten und wenigstens 400 Bearbeitungen (statt 200) im ANR haben. Die besonderen Kriterien für die Stimmberechtigung zu Schiedsgerichtswahlen werden gestrichen. Alle weiteren Regelungen und Bestimmungen der Stimmberechtigung bleiben unberührt; ebenso wird das MB keinen Einfluss auf die Richtschnur zur Vergabe der Sichterrechte haben. Entsprechend würde dort der Bezug auf die SB gestrichen, es bliebe bei: „60 Tage seit Neuanmeldung und 200 Artikelbearbeitungen“. Nebenbei wird der Text dadurch gerade für Neulinge, an die er sich richtet, deutlich verständlicher.

Pro

  1. Hürde für Abstimmungssocken liegt höher, ihnen wird das Erlangen des Stimmrechts erschwert.
  2. Die externe Einflussnahme auf oder Manipulation der Wikipedia durch wirtschaftliche oder politische Interessengruppierungen, durch Lobbyisten und Pressure Groups im weitesten Sinne wird deutlich erschwert. In dem Sinne für eine wehrhafte Wikipedia, denn durch ihren aufklärerischen Impetus standen und stehen Enzyklopädien stets auf dem Grat zwischen Verbot und Manipulation.
    Hier sind beispielsweise anzuführen die Versuche, Einfluss zu nehmen bei Diskussionen, wo auch interessierte Kreise verschiedener Internet-Gruppierungen involviert wurden, zuletzt der Auflauf von etlichen von außen angeheuerten „Abstimmaccounts“ in der LD Phantastik-Autoren-Netzwerk. Mit nur ein wenig mehr Aufwand erreicht so ein Twitter Flashmob die derzeitige Simmrechtsgrenze.
  3. Keine Änderung für „altgediente“ Bestandsautoren mit mehr als 400 Edits. Die hier relevante Schwelle von 50 Edits in den letzten 12 Monaten bleibt unangetastet.
  4. Neuautoren haben bei erstmaligem Erreichen der Stimmberechtigung mehr Erfahrung und Wissen über das Projekt und deren Zusammenhänge. Stichworte: Wofür sind Admins eigentlich da, was tun Oversight­er, Checkuser­ und Bürokraten­ eigentlich den ganzen Tag. Was sind die erweiterten Rechte und wie werden sie eingesetzt.
  5. Zu meinen, das Bewährte sei zu bewahren, da es bisher doch immer gereicht habe, gibt eine sehr trügerische Sicherheit, die nur bis zum ersten GAU reicht und dann ist es zu spät: Eine einmal extern übernommene Wikipedia kann kaum unbeschadet zurückgeholt werden (vielleicht ähnlich wie bei der Piratenpartei 2012f).
  6. Durch den Wegfall der besonderen Voraussetzungen für die SG-Wahlberechtigung wird die Wikipedia:Stimmberechtigung vereinfacht.
  7. Wegen der unter Kontra 2 angeführten Problematik wurde eine Übergangsfrist von über 6 Monaten eingeführt, damit jeder „jetzt“ Stimmberechtigte genügend Zeit hat, auch die Kriterien der neuen SB zu erfüllen (Bestandsschutz wäre leider technisch kaum umsetzbar). Und wer einmal die Stimmberechtigung nach der neuen Regelung hat, wird sie genau so behalten, wie bisher. An der 50-Edit/Jahr-Regel ändert sich schließlich nichts, dementsprechend wird sich die Gesamtzahl der Stimmberechtigten allenfalls kurzfristig absenken. Folglich bleibt Kontra 4 „weniger und weniger [werden] letztlich Beteiligungsrechte besitzen“ unbegründet.

Kontra

  1. Wikipedia ist ein offenes Projekt, in dem Jede/r mitarbeiten kann. Durch die vorgeschlagenen Veränderungen würde dieser partizipative und offene Geist des Projekts eingeschränkt, da gerade Neuautoren die Stimmberechtigung nun vier Monate später, nach insgesamt sechs Monaten erwerben. Eine aktive mitbestimmende Teilnahme wird somit verzögert.
  2. Die Neuregelung wird für einige jetzt stimmberechtigte Nutzer zum Verlust des Stimmrechts führen, dieses wird dann erst nach Erfüllen der neuen Kriterien zurückerlangt. Extrembeispiel: Der fiktive Benutzer:AdcXyz, seit zwei Monaten und einem Tag angemeldet und mit 201 Edits im Artikelnamensraum, stimmt hier für den Vorschlag. Dann wird er oder sie vier Monate warten müssen und in dieser Zeit weitere 200 Bearbeitungen vornehmen müssen um das Stimmrecht (wieder) zu erhalten.
    Mit der Einführung der Übergangsfrist (s.o.) ist vorstehendes Szenarium nicht mehr möglich. (Tfl.)
    Warum nicht? Die Übergangszeit schreibt keine weiteren 200 Edits... Grüße Okmijnuhb (Diskussion) 14:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  3. Eine bewusst bislang höhere Schwelle zum Erreichen der Wikipedia:Stimmberechtigung für die Wahlen der Mitglieder des Schiedsgerichts wird entfallen. Bislang gelten hier besondere Kriterien, nach Annahme des Meinungsbildes werden nach Erreichen des allgemeinen Stimmrechts auch die Kriterien für das Stimmrecht für Schiedsgerichtswahlen automatisch erfüllt sein.
  4. Die Veränderungen können eine weitere Homogenisierung der bestehenden Nutzerschaft zur Folge haben, da weniger und weniger letztlich Beteiligungsrechte besitzen werden.
  5. Diese Änderungen sichern die Macht der K-Bearbeitungen-Vornehmer und diskriminieren Benutzer, die wenige große Bearbeitungen vornehmen.
    Allerdings wird man zukünftig sechs Monate Zeit haben für 400 Beiträge, anstatt wie bisher zwei Monate für 200. Das wäre sogar eine strukturelle Verbesserung für „die wenige große Bearbeitungen“-Benutzer. (Tfl.)
  6. Ein Handlungsbedarf für das Argument, dass das bisherige Verfahren "die externe Einflussnahme auf die Inhalte der Wikipedia etwa durch wirtschaftliche oder politische Interessengruppierungen [erleichtere]", ist nicht erwiesen.
    Das angegebene Beispiel Leserinnen mit Abstimmrechten von der demokratischen Partizipation auszuschließen betont die in Punkt 4 angegebene Homogenisierung der Autorenschaft. Dieses Argument ließe sich zudem für alle Interessierten anwenden, die Wikipedia nutzen und die Leserperspektive verlassen wollen, um mitzuarbeiten. (Ganser-Konflikt, Nato-vs.Russlandkonflikt (Ukraine), AFD-Gegner-und-Anhänger, Säuberung von Politikerbiographien von kritischen Fakten, Klimawandel, Neoliberale Organisationen und Ihre Darstellung usw.) Zudem finden derartige Initiativen regelmäßig statt. Die Wikipedia ist daran bisher nicht untergegangen, allerdings kann Autoren- und Autorinnenmangel, die man bereits am Anfang abschreckt, dazu führen.

Auswertung

Die Abstimmung über das Meinungsbild gliedert sich in zwei Abstimmungen. Stimmberechtigt sind nur allgemein stimmberechtigte Benutzer.

Formale Gültigkeit
Hier wird über die Zulässigkeit, die formale Korrektheit des Verfahrens und die inhaltliche Korrektheit des Antragstextes entschieden. Jeder allgemein stimmberechtigte Benutzer hat in dieser Teilabstimmung genau eine Stimme. Entfallen auf die Annahme des Meinungsbildes mehr Stimmen als auf die Ablehnung, so ist dieses Meinungsbild formal angenommen. Wird diese Mehrheit verfehlt, so hat die in der inhaltlichen Abstimmung getroffene Entscheidung keine Gültigkeit. Enthaltungen werden nicht berücksichtigt. Auch diejenigen, die bei der Abstimmung über die formale Gültigkeit mit Nein abstimmen, können an der inhaltlichen Abstimmung teilnehmen.
Inhaltliche Abstimmung
Entfallen auf die Annahme des Vorschlags mindestens zwei Drittel der Stimmen, so ist er angenommen. Enthaltungen werden nicht berücksichtigt.

Abstimmung

Formale Gültigkeit

Ich nehme das Meinungsbild an

  1. --Count Count (Diskussion) 12:03, 29. Sep. 2019 (CEST) Vorschlag gut ausgearbeitet, 2/3-Quorum angemessen.
  2. -- Peter Gröbner -- 12:03, 29. Sep. 2019 (CEST)
  3. --Trollflöjten αω 12:05, 29. Sep. 2019 (CEST)
  4. --BrainswifferDisk 12:08, 29. Sep. 2019 (CEST)
  5. --Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 12:10, 29. Sep. 2019 (CEST)
  6. --Krd 12:11, 29. Sep. 2019 (CEST)
  7. -jkb- 12:15, 29. Sep. 2019 (CEST)
  8. Siphonarius (Diskussion) 12:23, 29. Sep. 2019 (CEST)
  9. --Seewolf (Diskussion) 12:27, 29. Sep. 2019 (CEST)
  10. --Tönjes 12:30, 29. Sep. 2019 (CEST)
  11. --Gretarsson (Diskussion) 12:33, 29. Sep. 2019 (CEST)
  12. --Icodense 12:36, 29. Sep. 2019 (CEST)
  13. Laufzeit, Modus, Übersichtlichkeit ideal. Danke −Sargoth 12:37, 29. Sep. 2019 (CEST)
  14. --Amberg (Diskussion) 12:46, 29. Sep. 2019 (CEST)
  15. Bernd Bergmann (Diskussion) 12:51, 29. Sep. 2019 (CEST)
  16. --Heavytrader (Diskussion) 12:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  17. -- Perrak (Disk) 12:57, 29. Sep. 2019 (CEST)
  18. -- .Tobnu 13:00, 29. Sep. 2019 (CEST)
  19. Koenraad 13:03, 29. Sep. 2019 (CEST)
  20. --Oesterreicher12 (Diskussion) 13:06, 29. Sep. 2019 (CEST) Laufzeit und Modus angemessen
  21. --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 13:07, 29. Sep. 2019 (CEST)
  22. --JoeHard (Diskussion) 13:11, 29. Sep. 2019 (CEST)
  23. --Alter Meister (Diskussion) 13:13, 29. Sep. 2019 (CEST)
  24. --Hachinger62 (Diskussion) 13:28, 29. Sep. 2019 (CEST)
  25. Formal in Ordnung. Victor Schmidt Was auf dem Herzen? 13:31, 29. Sep. 2019 (CEST)
  26. --Den man tau (Diskussion) 13:52, 29. Sep. 2019 (CEST)
  27. --tsor (Diskussion) 14:18, 29. Sep. 2019 (CEST)
  28. --Andropov (Diskussion) 14:57, 29. Sep. 2019 (CEST)
  29. -- Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 15:15, 29. Sep. 2019 (CEST)
  30. --j.budissin+/- 15:17, 29. Sep. 2019 (CEST)
  31. --sj 15:39, 29. Sep. 2019 (CEST)
  32. --Schnatzel (Diskussion) 15:41, 29. Sep. 2019 (CEST)
  33. --ɱ 15:45, 29. Sep. 2019 (CEST)
  34. --Michileo (Diskussion) 15:51, 29. Sep. 2019 (CEST)
  35. Symbol support vote.svg Pro --Morten Haan 🦓 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 15:59, 29. Sep. 2019 (CEST)
  36. --Voyager (Diskussion) 16:17, 29. Sep. 2019 (CEST)
  37. --KnightMove (Diskussion) 16:18, 29. Sep. 2019 (CEST) Sehe (bei mir eher die Ausnahme) kein formales Problem trotz inhaltlicher Bedenken.
  38. -- --Silke (Diskussion) 16:29, 29. Sep. 2019 (CEST)
  39. --A.Savin (Diskussion) 16:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  40. --Doc ζ 16:57, 29. Sep. 2019 (CEST)
  41. --Unendlicheweiten (Dialog) Wikisource: Unsere literarischen Schätze! 17:30, 29. Sep. 2019 (CEST)
  42. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 17:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  43. --Rex250 (Diskussion) 17:59, 29. Sep. 2019 (CEST)
  44. --Leserättin Android Emoji 1f4d6.svgOpenMoji-color 1F400.svg (Diskussion) 18:20, 29. Sep. 2019 (CEST)
  45. --Elmie (Diskussion) 18:25, 29. Sep. 2019 (CEST)
  46. --Snookerado (Diskussion) 18:34, 29. Sep. 2019 (CEST) formal in Ordnung
  47. --Fano (Diskussion) 18:38, 29. Sep. 2019 (CEST)
  48. --Jossi (Diskussion) 18:40, 29. Sep. 2019 (CEST)
  49. --AchimP (Diskussion) 18:47, 29. Sep. 2019 (CEST) mal ein ausgesprochen gut ausgearbeitetes und ausgewogenes MB
  50. --Karsten11 (Diskussion) 18:50, 29. Sep. 2019 (CEST)
  51. --Einsamer Schütze (Diskussion) PointDolmen.png 18:51, 29. Sep. 2019 (CEST)
  52. -- Ra'ike Disk. P:MIN 18:57, 29. Sep. 2019 (CEST)
  53. --MBxd1 (Diskussion) 18:58, 29. Sep. 2019 (CEST)
  54. --ObersterGenosse (Diskussion) 19:05, 29. Sep. 2019 (CEST) Abstimmen kann man ja darüber.
  55. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:07, 29. Sep. 2019 (CEST)
  56. --Eschenmoser (Diskussion) 19:31, 29. Sep. 2019 (CEST)
  57. --Aschmidt (Diskussion) 19:35, 29. Sep. 2019 (CEST)
  58. --Senechthon (Diskussion) 19:41, 29. Sep. 2019 (CEST) Allerdings: Wie sieht es mit der Stimmberechtigung eines vorbildlichen Benutzers aus, der sich am 1. April 2020 (oder auch am 31. März) anmeldet und nach zwei Monaten die 400 Edits beieinander hat? Ist er dann für einen Monat stimmberechtigt und danach für drei Monate nicht mehr, egal wie gut und viel er mitarbeitet? Zumindest würde ich die Regelung so auffassen.
    Ja, ist so. Das verzögerte Inkrafttreten sorgt nur dafür, dass jetzt Stimmberechtigte zu einem großen Teil stimmberechtigt bleiben würden, ändert aber grundsätzlich gar nichts und verschiebt das Problem der wieder wegfallenden Stimmberechtigung nur. Völlig nutzlose Kosmetik. MBxd1 (Diskussion) 20:47, 29. Sep. 2019 (CEST)
  59. --🏛 ɪᴇʙᴇʀᴛ (ᴅɪsᴋ✦) 20:21, 29. Sep. 2019 (CEST)
  60. --Björn 20:24, 29. Sep. 2019 (CEST)
  61. --HHill (Diskussion) 20:28, 29. Sep. 2019 (CEST)
  62. --Holmium (d) 21:10, 29. Sep. 2019 (CEST)
  63. --Apraphul Disk WP:SNZ 21:15, 29. Sep. 2019 (CEST)
  64. --Gripweed (Diskussion) 21:27, 29. Sep. 2019 (CEST)
  65. --StYxXx 22:00, 29. Sep. 2019 (CEST)
  66. --chatter ಠ_ಠ 22:19, 29. Sep. 2019 (CEST)
  67. --Quc (Diskussion) 22:55, 29. Sep. 2019 (CEST)
  68. --Elop 22:59, 29. Sep. 2019 (CEST)
  69. --Neozoon (Diskussion) 23:23, 29. Sep. 2019 (CEST) formal korrektes MB
  70. ✔ Ja --RusslandRussland Dostojewskij 23:55, 29. Sep. 2019 (CEST)
  71. --Johannnes89 (Diskussion) 00:08, 30. Sep. 2019 (CEST)
  72. 2/3 = sehr gut. -- Nasir Wos? 01:06, 30. Sep. 2019 (CEST)
  73. --Udo T. (Diskussion) 01:11, 30. Sep. 2019 (CEST)
  74. --Bigolf123 (Diskussion) • Mitglied der Jungwikipedianer 05:17, 30. Sep. 2019 (CEST)
  75. --Adnon (Diskussion) 07:15, 30. Sep. 2019 (CEST)
  76. -- O.Koslowski Kontakt 07:55, 30. Sep. 2019 (CEST)
  77. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 07:58, 30. Sep. 2019 (CEST)
  78. Symbol support vote.svg Pro -- Viele Grüße, feuerst – disk 07:59, 30. Sep. 2019 (CEST)
  79. --CWKC (Praat tegen me.) 08:20, 30. Sep. 2019 (CEST)
  80. --Sewepb (Diskussion) 09:06, 30. Sep. 2019 (CEST)
  81. --Holder (Diskussion) 09:06, 30. Sep. 2019 (CEST)
  82. --AFBorchert 🍵 09:54, 30. Sep. 2019 (CEST)
  83. --Finderhannes (Diskussion) 11:02, 30. Sep. 2019 (CEST)
  84. --Gestumblindi 11:26, 30. Sep. 2019 (CEST) Formal einwandfrei.
  85. --ΚηœrZ  11:31, 30. Sep. 2019 (CEST)
  86. --Gmünder (Diskussion) 11:38, 30. Sep. 2019 (CEST)
  87. --Otberg (Diskussion) 12:23, 30. Sep. 2019 (CEST)
  88. --mirer (Diskussion) 14:19, 30. Sep. 2019 (CEST)
  89. --RonaldH (Diskussion) 14:28, 30. Sep. 2019 (CEST)
  90. --Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 14:40, 30. Sep. 2019 (CEST)
  91. -- Achim Raschka (Diskussion) 14:45, 30. Sep. 2019 (CEST)
  92. --Benatrevqre …?! 15:10, 30. Sep. 2019 (CEST)
  93. --Serols (Diskussion) 15:52, 30. Sep. 2019 (CEST)
  94. -- Dag (klö­nen) 16:25, 30. Sep. 2019 (CEST)
  95. --Carl B aus W (Diskussion) 16:49, 30. Sep. 2019 (CEST)
  96. -- Lapp (Diskussion) 16:58, 30. Sep. 2019 (CEST)
  97. --Louis Wu (Diskussion) 17:22, 30. Sep. 2019 (CEST)
  98. --Unukorno (Diskussion) 19:07, 30. Sep. 2019 (CEST)
  99. Gial Ackbar (Diskussion) 19:31, 30. Sep. 2019 (CEST)
  100. --mAyoDis 19:56, 30. Sep. 2019 (CEST)
  101. --Christian140 (Diskussion) 20:03, 30. Sep. 2019 (CEST)
  102. --Bubo 20:20, 30. Sep. 2019 (CEST)
  103. --Zinnmann d 20:32, 30. Sep. 2019 (CEST)
  104. --Don-kun Diskussion 21:04, 30. Sep. 2019 (CEST)
  105. --Flyingfischer (Diskussion) 21:47, 30. Sep. 2019 (CEST)
  106. --TeleD (Diskussion) 22:32, 30. Sep. 2019 (CEST)
  107. --Kenny McFly (Diskussion) 23:10, 30. Sep. 2019 (CEST)
  108. --CaroFraTyskland (Diskussion) 23:56, 30. Sep. 2019 (CEST)
  109. Finanzer (Diskussion) 00:19, 1. Okt. 2019 (CEST)
  110. --Riepichiep (Diskussion) 08:26, 1. Okt. 2019 (CEST)
  111. --X2liro (Diskussion) 10:15, 1. Okt. 2019 (CEST)
  112. Zeitungsente0815 (Diskussion) 10:32, 1. Okt. 2019 (CEST)
  113. Flossenträger 11:45, 1. Okt. 2019 (CEST)
  114. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 18:30, 1. Okt. 2019 (CEST)
  115. --JuTe CLZ (Diskussion) 19:58, 1. Okt. 2019 (CEST)
  116. -- HilberTraum (d, m) 20:08, 1. Okt. 2019 (CEST)
  117. --W.E. 22:38, 1. Okt. 2019 (CEST)
  118. -- Ulanwp (Diskussion) 22:44, 1. Okt. 2019 (CEST)
  119. - Squasher (Diskussion) 22:48, 1. Okt. 2019 (CEST)
  120. --ExtremPilotHD (Diskussion) 22:57, 1. Okt. 2019 (CEST)
  121. --FfD (Diskussion) 23:00, 1. Okt. 2019 (CEST)
  122. -- ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 01:19, 2. Okt. 2019 (CEST)
  123. --Felix frag 05:20, 2. Okt. 2019 (CEST)
  124. --wdwd (Diskussion) 10:12, 2. Okt. 2019 (CEST)
  125. --Krawattenträger (Diskussion) 11:48, 2. Okt. 2019 (CEST)
  126. --Tozina (Diskussion) 17:06, 2. Okt. 2019 (CEST)
  127. --Amateur-Wikipedianer (Diskussion) 18:20, 2. Okt. 2019 (CEST)
  128. -- Clemens Franz (Diskussion)
  129. --Yen Zotto (Diskussion) 22:08, 2. Okt. 2019 (CEST) Auch wenn natürlich nicht die Berechtigung angehoben werden soll.
  130. --Dk1909 (Diskussion) 00:02, 3. Okt. 2019 (CEST)
  131. --Agentjoerg (Diskussion) 05:28, 3. Okt. 2019 (CEST)
  132. --jed (Diskussion) 08:36, 3. Okt. 2019 (CEST)
  133. --He3nry Disk. 11:50, 3. Okt. 2019 (CEST)
  134. Symbol support vote.svg Pro -- Quotengrote (D|B|A) 18:41, 3. Okt. 2019 (CEST)
  135. --Maxl (Diskussion) 21:07, 3. Okt. 2019 (CEST) Definitiv.
  136. ไม่เป็นไร (Diskussion) 21:19, 3. Okt. 2019 (CEST)
  137. --Stobaios 23:22, 3. Okt. 2019 (CEST)
  138. --MarcelBuehner (Diskussion) 00:39, 4. Okt. 2019 (CEST)
  139. --KlauRau (Diskussion) 05:29, 4. Okt. 2019 (CEST)
  140. --Coffins (Diskussion) 08:51, 4. Okt. 2019 (CEST)
  141. --Ocd→ schreib' mir 12:34, 4. Okt. 2019 (CEST)
  142. --Kuebi [ · Δ] 16:10, 4. Okt. 2019 (CEST)
  143. --Slökmann (Diskussion) 21:00, 4. Okt. 2019 (CEST)
  144. Berihert ♦ (Disk.) 21:52, 4. Okt. 2019 (CEST)
  145. --Felis silvestris catus (Diskussion) 22:19, 4. Okt. 2019 (CEST)
  146. --Roland1950 (Diskussion) 06:32, 5. Okt. 2019 (CEST)
  147. --Mombacher (Diskussion) 14:39, 5. Okt. 2019 (CEST)
  148. -- UKoch (Diskussion) 22:54, 5. Okt. 2019 (CEST)
  149. -Tscherpownik (Diskussion) 06:08, 6. Okt. 2019 (CEST)
  150. --Magiers (Diskussion) 19:55, 6. Okt. 2019 (CEST)
  151. -- seth 20:59, 6. Okt. 2019 (CEST)
  152. --Quedel Disk 21:18, 6. Okt. 2019 (CEST)
  153. --Brackenheim 21:29, 6. Okt. 2019 (CEST)
  154. ~ ToBeFree (Diskussion) 01:04, 7. Okt. 2019 (CEST)
  155. --BrunoBoehmler (Diskussion) 03:04, 7. Okt. 2019 (CEST)
  156. --S. F. B. Morseditditdadaditdit 04:41, 7. Okt. 2019 (CEST)
  157. --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 08:17, 7. Okt. 2019 (CEST)
  158. --Rudolf Simon (Diskussion) 08:52, 7. Okt. 2019 (CEST)
  159. --Peter Gugerell 09:24, 7. Okt. 2019 (CEST)
  160. --Lutheraner (Diskussion) 10:14, 7. Okt. 2019 (CEST)
  161. --Falten-Jura (Diskussion) 11:03, 7. Okt. 2019 (CEST)
  162. --Wurgl (Diskussion) 11:58, 7. Okt. 2019 (CEST)
  163. --Pauls erster Enkel (Diskussion) 12:53, 7. Okt. 2019 (CEST)
  164. --Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 13:25, 7. Okt. 2019 (CEST)
  165. --Maimaid Wikiliebe?! 13:37, 7. Okt. 2019 (CEST)
  166. --PerfektesChaos 13:58, 7. Okt. 2019 (CEST)
  167. --Mielas (Diskussion) 21:52, 7. Okt. 2019 (CEST)
  168. --Olei (Diskussion) 22:03, 7. Okt. 2019 (CEST)
  169. --Nordprinz (Diskussion) 00:35, 8. Okt. 2019 (CEST)
  170. --Roland Kutzki (Diskussion) 11:59, 8. Okt. 2019 (CEST)
  171. --Altkatholik62 (Diskussion) 16:20, 8. Okt. 2019 (CEST)
  172. --Gancho Kolloquium 21:01, 8. Okt. 2019 (CEST)
  173. -- Justus Nussbaum (Diskussion) 15:52, 9. Okt. 2019 (CEST)
  174. — Sivizius (Diskussion) 03:32, 10. Okt. 2019 (CEST)
  175. --Jb31 (Diskussion) 20:18, 10. Okt. 2019 (CEST)
  176. --Tuft (Diskussion) 10:47, 11. Okt. 2019 (CEST)
  177. --An-d (Diskussion) 20:19, 11. Okt. 2019 (CEST)
  178. --Redrobsche (Diskussion) 18:20, 12. Okt. 2019 (CEST)
  179. -- Oi Divchino 22:00, 12. Okt. 2019 (CEST)
  180. -- Qaswa (Diskussion) 22:45, 12. Okt. 2019 (CEST)

Ich lehne das Meinungsbild ab

  1. --Der-Wir-Ing(„DWI“)(Disk) 13:38, 29. Sep. 2019 (CEST) 2/3-Mehrheit unnötig: Die Stimmberechtigung wurde 2005 eingeführt mit einfacher Mehrheit, sollte 2007 mit einfacher Mehrheit geändert werden und wurde 2010 mit einfacher Mehrheit ergänzt. Warum dann jetzt 2/3?
  2. Formal wie immer abzulehnen. Habitator terrae Erde 15:18, 29. Sep. 2019 (CEST)
  3. --Toledo JTCEPB (Diskussion) 23:56, 29. Sep. 2019 (CEST)
  4. --M@rcela Miniauge2.gif 13:57, 12. Okt. 2019 (CEST) Dieses Abstimmen, ob man abstimmen darf, fand ich schon immer bescheuert.

Enthaltung

  1. --emu (Diskussion) 00:39, 30. Sep. 2019 (CEST) Keine Erfahrung in der formalen Beurteilung von Meinungsbildern, allerdings auch kein Einwand.
  2. --Sarkana frag den ℑ Vampirbewerte mich 21:33, 4. Okt. 2019 (CEST)
  3. --Astronaut.svgcommander-pirx (disk beiträge) 11:45, 7. Okt. 2019 (CEST)
  4. Bei dem Zwischenstand schließe ich mich der Mehrheit an. :) Wäre meine Frage zu den Sichterrechten noch offen, gäbe es dafür natürlich eine Ablehnung. --MannMaus (Diskussion) 14:33, 8. Okt. 2019 (CEST)

Inhaltliche Abstimmung

Ich bin für die Umsetzung des Vorschlags

  1. -- Peter Gröbner -- 12:03, 29. Sep. 2019 (CEST)
  2. --Trollflöjten αω 12:05, 29. Sep. 2019 (CEST)
  3. --Krd 12:12, 29. Sep. 2019 (CEST)
  4. --Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 12:13, 29. Sep. 2019 (CEST)
  5. -jkb- 12:15, 29. Sep. 2019 (CEST)
  6. Siphonarius (Diskussion) 12:23, 29. Sep. 2019 (CEST)
  7. --Tönjes 12:32, 29. Sep. 2019 (CEST)
  8. --Icodense 12:36, 29. Sep. 2019 (CEST)
  9. --Gretarsson (Diskussion) 12:45, 29. Sep. 2019 (CEST) Neulinge, die sich schon nach 2 Monaten für Adminwahlen, Meinungsbilder u. dergl. interessieren, sind entweder weit überwiegend keine oder dürften dies aus anderen Gründen tun als aus einem echten und generellen Interesse an diesem Enzyklopädieprojekt als solches. In der Regel kommt man über die Artikelarbeit zum Metakram, und bei nur halbwegs engagierter Artikelarbeit hat man die 400 Edits nach 6 Monaten (3 Edits pro Tag) locker beisammen.
  10. --Heavytrader (Diskussion) 12:56, 29. Sep. 2019 (CEST)
  11. -- Perrak (Disk) 12:57, 29. Sep. 2019 (CEST)
  12. Koenraad 13:03, 29. Sep. 2019 (CEST)
  13. --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 13:09, 29. Sep. 2019 (CEST) Schade ist, das wir in der WP keinen Mechanismus kennen uns an ein Optimum heran zu tasten ... ich hätte lieber in kleinen Schritten erhöht
  14. --JoeHard (Diskussion) 13:11, 29. Sep. 2019 (CEST)
  15. --tsor (Diskussion) 14:18, 29. Sep. 2019 (CEST)
  16. --Andropov (Diskussion) 15:02, 29. Sep. 2019 (CEST) Die oben angeführten Konflikte halte ich nicht für problematisch und ein größeres Engagement aus der Allgemeinheit heraus – auch durch „Aktivisten“ – nicht grundsätzlich für schlecht. Aber gerade in unserer notwendigerweise intransparenten Benutzerstruktur sollte es eine gewisse Hürde geben bei Abstimmungen; ein halbes Jahr finde ich nicht dramatisch.
  17. --j.budissin+/- 15:18, 29. Sep. 2019 (CEST)
  18. --Schnatzel (Diskussion) 15:42, 29. Sep. 2019 (CEST)
  19. --Michileo (Diskussion) 15:52, 29. Sep. 2019 (CEST)
  20. Symbol support vote.svg Pro Klingt vernünftig. --Morten Haan 🦓 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 15:59, 29. Sep. 2019 (CEST)
  21. --A.Savin (Diskussion) 16:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  22. --Unendlicheweiten (Dialog) Wikisource: Unsere literarischen Schätze! 17:34, 29. Sep. 2019 (CEST) Auch für die Beibehaltung des status quo sehe ich gute Gründe. Allerdings ist die Bedeutung der Wikipedia in den letzten Jahren gestiegen und damit auch der Anreiz, sie für partikulare Interessen zu instrumentalisieren bzw. zu manipulieren. Im Sinne des Projektschutzes entscheide ich mich für diesen Vorschlag.
  23. --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 17:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  24. --Karsten11 (Diskussion) 18:50, 29. Sep. 2019 (CEST)
  25. --Eschenmoser (Diskussion) 19:32, 29. Sep. 2019 (CEST)
  26. --Senechthon (Diskussion) 19:54, 29. Sep. 2019 (CEST)
  27. Oh ja. Trollsocken anfüttern muss schwieriger werden. --Björn 20:26, 29. Sep. 2019 (CEST)
  28. --Rex250 (Diskussion) 20:29, 29. Sep. 2019 (CEST)
  29. --chatter ಠ_ಠ 22:19, 29. Sep. 2019 (CEST) Wahlbeeinflussungen sind bei freien Projekten leider nicht mehr so selten. Openstreetmap hatte erst im letzten Jahr so einen Fall [1]
    Nein, nicht OSM sondern die OSMF (vergleichbar mit der WMF) hatte so einen Fall. Da ging es zudem um Mitgliedschaften mit einem Mitgliedsbeitrag von 15 $, nicht um kostenlose Stimmberechtigung durch inhaltliche Beiträge.--Toledo JTCEPB (Diskussion) 00:20, 30. Sep. 2019 (CEST)
    Stimmt natürlich. Aber die Problematik externer Einflussnahmen bleibt die gleiche. --chatter ಠ_ಠ 22:15, 30. Sep. 2019 (CEST)
  30. Schreckt garantiert keine Neulinge ab - denn die wollen ganz sicher nicht zunächst primär an Kandidaturen teilnehmen. --Elop 22:59, 29. Sep. 2019 (CEST)
  31. --RusslandRussland Dostojewskij 23:55, 29. Sep. 2019 (CEST)
  32. -- Nasir Wos? 01:06, 30. Sep. 2019 (CEST) Was keinen Einsatz kostet, ist nix wert.
  33. --Udo T. (Diskussion) 01:10, 30. Sep. 2019 (CEST)
  34. Symbol support vote.svg Pro -- Viele Grüße, feuerst – disk 08:00, 30. Sep. 2019 (CEST)
  35. MfG, --Brodkey65|...Am Ende muß Glück sein. 08:01, 30. Sep. 2019 (CEST) Absolut sinnvolle Maßnahme gg Arbeitskonten + Socken. Wird aber wohl keine Mehrheit finden, da die Meisten hier irgendwelche Socken betreiben, damit der Hauptaccount ehrenhaft bleibt.
  36. --CWKC (Praat tegen me.) 08:20, 30. Sep. 2019 (CEST)
  37. --Gmünder (Diskussion) 11:44, 30. Sep. 2019 (CEST)
  38. --Otberg (Diskussion) 12:24, 30. Sep. 2019 (CEST)
  39. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 12:26, 30. Sep. 2019 (CEST) Gegen zunehmende Abschottung der Community? Wer für alle(s) offen ist, der kann nicht ganz dicht sein. Für die Professionalisierung der Community, die SB müßte eher noch höher angesetzt werden.
  40. --RonaldH (Diskussion) 14:29, 30. Sep. 2019 (CEST)
  41. --Benatrevqre …?! 15:11, 30. Sep. 2019 (CEST)
  42. --Serols (Diskussion) 15:52, 30. Sep. 2019 (CEST)
  43. --Carl B aus W (Diskussion) 16:52, 30. Sep. 2019 (CEST)
  44. --TeleD (Diskussion) 22:33, 30. Sep. 2019 (CEST)
  45. Überfällig. Was habe ich mich über meine Abstimmungsbeteiligungen zu Anfang geärgert. Teilnehmen an Abstimmungen, ohne die Community und die Kandidaten zu kennen, ist falsch. Der Anteil an Contrastimmen mit der Begründung "Kenne ich nicht" ist viel zu hoch und unsinnig bei Leuten, die 50 Typos im Jahr korrigieren und sonst nicht anwesend sind. --Kenny McFly (Diskussion) 23:10, 30. Sep. 2019 (CEST)
  46. Vielleicht bin ich einfach dazu zu dumm, aber ich verstehe jetzt noch nicht alle Abstimmungen, mit 200 Edits habe ich kaum auf Abstimmungsseiten gefunden.--CaroFraTyskland (Diskussion) 23:55, 30. Sep. 2019 (CEST)
  47. wie Benutzer:UnendlicheWeiten, Benutzer:Elop und meine beiden direkten Vorgänger -- Kai Kemmann (Diskussion) - Verbessern statt löschen: Enzyklopädie ist altgriechisch für "umfassend" - 00:03, 1. Okt. 2019 (CEST)
  48. Finanzer (Diskussion) 00:21, 1. Okt. 2019 (CEST)
  49. --Jbergner (Diskussion) 07:20, 1. Okt. 2019 (CEST)
  50. --Riepichiep (Diskussion) 08:27, 1. Okt. 2019 (CEST)
  51. --X2liro (Diskussion) 10:15, 1. Okt. 2019 (CEST)
  52. Zeitungsente0815 (Diskussion) 10:45, 1. Okt. 2019 (CEST) Allerdings: Alle Firmen und sonstigen Gruppen und Personen, die schon jetzt eine halbwegs gescheite und aktive PR-Abteilung haben, die hier ein oder mehrere Konten betreiben, dürfte das alles nicht interessieren, denn diese Konten sind bereits angelegt und erfüllen weiterhin die Kriterien oder erfüllen sie schnell wieder. Diese Änderungen kommen 2019 viel zu spät. Sinnvoller wäre es vielleicht, das "persönlich bekannt"-Verfahren für alle Konten zwingend einzuführen. Nicht alle machen bei Wikipedia-Veranstaltungen mit, ok, aber so könnte man zumindest einen Hinweis darauf erhalten, wer über das Editieren hinaus aktiv ist. Fazit: Ich stimme hier zu, weil ich die Intention unterstütze, aber ich gehe nicht davon aus, dass das eine Maßnahme sein wird, die eine echte Wirkung entfalten wird. (Oben steht etwas zu "offenes Projekt" und "alle können mitmachen": Das ist eine Illusion! Ich selbst habe in den letzten Monaten mehrere kleine Änderungen, die alle sachlich korrekt und sinnvoll waren, schnell als IP gemacht von den öffentlichen Terminals in der Uni aus – und alle meine Änderungen wurden zurückgesetzt, häufig immer wieder von denselben Sichtern mit blödsinnigen Zusammenfassungszeilen wie "keine Artikelverbeserung" [doch, waren es in jedem Fall!] oder diffus bzw. POV "irrelevant" [Unsinn!]. Das beweist für mich eindeutig: Wir sollten wegkommen von der Fiktion, dass "alle hier mitmachen" können, das ist schlicht nicht richtig. Ich würde es besser finden, wenn wir das nicht immer wieder behaupteten. Danke).
  53. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 15:00, 1. Okt. 2019 (CEST)
  54. --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 18:30, 1. Okt. 2019 (CEST)
  55. --JuTe CLZ (Diskussion) 19:56, 1. Okt. 2019 (CEST) Ich halte es für zeitgemäß, hier eine Anpassung an die wachsende Wikipedia vorzunehmen. Ich erinnere mich auch an eine Aktion Außenstehender, die versucht haben, WP zu genderisieren.
  56. --W.E. 22:40, 1. Okt. 2019 (CEST)
  57. -- Ulanwp (Diskussion) 22:45, 1. Okt. 2019 (CEST)
  58. --FfD (Diskussion) 23:00, 1. Okt. 2019 (CEST) Die Gefahr der Einflussnahme von Personen ohne den Willen zur Mitarbeit ist ganz klar vorhanden. Neulinge träfe eine Verschärfung kaum. Die sind kaum im Metabereich aktiv, für fast alle Nutzer sind Sichterrechte die bei weitem wichtigsten, wenn nicht gar einzig relevanten Rechte.
  59. --wdwd (Diskussion) 10:14, 2. Okt. 2019 (CEST)
  60. --Krawattenträger (Diskussion) 11:47, 2. Okt. 2019 (CEST) Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass neue Autoren dadurch abgeschreckt werden. Neue Autoren kommen doch erst einmal, um zu schreiben.
  61. -- Clemens Franz (Diskussion) 21:55, 2. Okt. 2019 (CEST)
  62. --WikiBayer 👤💬 Kenst du scho de boarische Wikipedia? 22:07, 2. Okt. 2019 (CEST)
  63. --Yen Zotto (Diskussion) 22:10, 2. Okt. 2019 (CEST)
  64. --Dk1909 (Diskussion) 00:02, 3. Okt. 2019 (CEST)
  65. --Offenbacherjung (Diskussion) 01:27, 3. Okt. 2019 (CEST)
  66. --Agentjoerg (Diskussion) 05:30, 3. Okt. 2019 (CEST) Bin überzeugter Anhänger einer Meritokratie.
  67. --jed (Diskussion) 08:37, 3. Okt. 2019 (CEST)
  68. Symbol support vote.svg Pro -- Quotengrote (D|B|A) 18:42, 3. Okt. 2019 (CEST)
  69. --Coffins (Diskussion) 08:53, 4. Okt. 2019 (CEST)
  70. --Ocd→ schreib' mir 12:35, 4. Okt. 2019 (CEST)
  71. Berihert ♦ (Disk.) 21:55, 4. Okt. 2019 (CEST)
  72. --Roland1950 (Diskussion) 06:32, 5. Okt. 2019 (CEST)
  73. --Grindinger (Diskussion) 14:03, 6. Okt. 2019 (CEST)
  74. --Furfur Diskussion 18:22, 6. Okt. 2019 (CEST) Ich glaube nicht, dass Wikipedia wirklich ernsthaft durch die Unterwanderung durch Interessengruppen gefährdet ist oder dass die Erhöhung der Stimmhürde ein wirksames Gegenmittel dagegen ist (man darf ja beispielsweise schon Artikel erstellen, ohne dass man überhaupt mit Benutzernamen angemeldet ist), aber ich finde, dass bei Projektdiskussionen nur Benutzer mitdiskutieren dürfen sollten, die ein ernsthaftes Interesse am Projekt gezeigt haben. 400 Bearbeitungen sind auch leicht zu schaffen, wenn man z. B. regelmäßig einfach nur Tippfehler o. ä. korrigiert. Diese Hürde ist nicht allzu hoch. – Ansonsten schließe ich mich der Ansicht von Gretarsson (Nr. 9) an.
  75. --Quedel Disk 21:19, 6. Okt. 2019 (CEST) Hauptsächlich wegen der Vereinheitlichung.
  76. ~ ToBeFree (Diskussion) 01:04, 7. Okt. 2019 (CEST)
  77. --BrunoBoehmler (Diskussion) 03:13, 7. Okt. 2019 (CEST)
  78. --S. F. B. Morseditditdadaditdit 04:43, 7. Okt. 2019 (CEST)
  79. --Peter Gugerell 09:25, 7. Okt. 2019 (CEST)
  80. --Lutheraner (Diskussion) 10:15, 7. Okt. 2019 (CEST)
  81. --Falten-Jura (Diskussion) 11:10, 7. Okt. 2019 (CEST)
  82. --Wurgl (Diskussion) 11:58, 7. Okt. 2019 (CEST)
  83. --Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 13:27, 7. Okt. 2019 (CEST) für die Stimmberechtigung braucht es schon ein ganzes Stück weit Erfahrung
  84. --Maimaid Wikiliebe?! 13:37, 7. Okt. 2019 (CEST)
  85. --PerfektesChaos 14:00, 7. Okt. 2019 (CEST) Wenn dann die Kreationisten, Putin-Fans und Leugner diverser Völkermorde erst ihre eignen nicht mehr absetzbaren Admins installiert haben, werde ich an alle Kontra-Stimmer herantreten.
  86. --Hardenacke (Diskussion) 16:19, 7. Okt. 2019 (CEST) Wäre wohl besser.
  87. wie Nr.52 --Pauls erster Enkel (Diskussion) 19:38, 7. Okt. 2019 (CEST)
  88. --Nordprinz (Diskussion) 00:55, 8. Okt. 2019 (CEST)
  89. --Roland Kutzki (Diskussion) 12:02, 8. Okt. 2019 (CEST)
  90. --Gancho Kolloquium 21:02, 8. Okt. 2019 (CEST)
  91. -- Justus Nussbaum (Diskussion) 16:02, 9. Okt. 2019 (CEST) Diese Hürde ist nicht furchtbar hoch. Problematik externer Einflussnahmen ist durchaus realistisch.
  92. --Widipedia (Diskussion) 00:53, 10. Okt. 2019 (CEST)
  93. --An-d (Diskussion) 20:23, 11. Okt. 2019 (CEST) halte ich für die Stimmberechtigung für angemessen

Ich bin gegen die Umsetzung des Vorschlags

  1. Wir verkraften das. Nur Regulars ist auch problematisch --BrainswifferDisk 12:05, 29. Sep. 2019 (CEST)
  2. MisterSynergy (Diskussion) 12:20, 29. Sep. 2019 (CEST)
  3. Bei den bisherigen Problemabstimmungen war nicht die Untergrenze das Problem, die Socken waren weit sorgfältiger gezüchtet. --Seewolf (Diskussion) 12:26, 29. Sep. 2019 (CEST)
  4. --Count Count (Diskussion) 12:30, 29. Sep. 2019 (CEST) Gegen eine noch spätere demokratische Partizipation. Wenn 2 Monate und 200 ANR-Bearbeitungen Abstimmsocken nicht unterbunden haben, dann tun es 6 Monate und 400 auch nicht. Im Gegenteil: Gezüchtete Socken werden wertvoller, weil weniger abstimmen können. Die Gefahr der externen Einflussnahme sehe ich nicht als problematisch.
  5. SB abschaffen −Sargoth 12:33, 29. Sep. 2019 (CEST)
    ist das Ernst??? Und gleichzeitig das Kellegium der CUler auf 100 ausweiten? --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 13:13, 29. Sep. 2019 (CEST)
    Die SB ist in meinen Augen eine Deklassierung von Newbies und Gelegenheitswikipedianern und ist scharf von der singulären Stimme pro Person zu trennen. Die SB gaukelt uns Sicherheit nur vor, Sockenzüchten ist wirklich easy. Grüße −Sargoth 13:23, 29. Sep. 2019 (CEST)
  6. --Der-Wir-Ing(„DWI“)(Disk) 12:45, 29. Sep. 2019 (CEST) Für "echte" Neuautoren (keine Socken) ist es derzeit schon recht schwer die Stimmberechtigung zu erlangen. Viele von uns haben das möglicherweise schon längst vergessen, andere sind sogar älter als die Stimmberechtigung. Ich persönlich musste da jedenfalls viel Zeit reininvestieren. Ansonsten wie Nr. 1 bis 4.
  7. Bernd Bergmann (Diskussion) 12:52, 29. Sep. 2019 (CEST)
  8. --Geher (Diskussion) 12:57, 29. Sep. 2019 (CEST)
  9. Untauglicher Versuch. Einflussnahmeversuche wird es immer geben, und Schlagzeilen wie „Wikipedia schottet sich ab“ würden auch eher den alberenen Stimmungsmachern draußen nutzen. -- .Tobnu 13:00, 29. Sep. 2019 (CEST)
  10. --Amberg (Diskussion) 13:04, 29. Sep. 2019 (CEST) Für Beibehaltung des Status quo.
  11. NNW 13:15, 29. Sep. 2019 (CEST). Lösung sucht Problem; unnötige Abschottung; Leute, die sinnvoll außerhalb des ANR, bspw. in Werkstätten arbeiten, werden benachteiligt.
  12. --Alter Meister (Diskussion) 13:22, 29. Sep. 2019 (CEST) Wenn das Erschleichen mehrer Stimmberechtigungen ein Problem ist, ich kann das nicht beurteilen, wird es durch die dem Vorschlag folgende Reduzierung der Zahl der Stimmberechtigten eher verschärft. Der Aufwand wird vergrößert, aber erschlichene zusätzliche Stimmberechtigungen werden deutlich stärker gewichtet. Also keine erkennbare Verbesserung, und es wäre ein großer Schritt von der "offenen" Wikipedia zur "geschlossenen Gesellschaft".
  13. --Hachinger62 (Diskussion) 13:31, 29. Sep. 2019 (CEST). Es gibt schon Gründe für die Änderung, aber die Gegenargumente wiegen schwerer. Zuerst der Bohei um eine Begrüßung von Neuen, dann die Aussperrung von Entscheidungen von denen...
  14. Wenn jemand wirklich die Zwei Monate investieren will, werden ihn auch die Sechs Monate nicht abhalten. Victor Schmidt Was auf dem Herzen? 13:34, 29. Sep. 2019 (CEST)
  15. --Den man tau (Diskussion) 13:39, 29. Sep. 2019 (CEST) Mehr Monate ok, aber mehr Edits träfe mMn genau die Falschen. Für Leerzeichentrolle und Formalienkorrigierer wären auch 1000 Edits kein Problem. Aber gegen ernsthafte Artikelschreiber wäre es ein wirksames Ausgrenzungsmittel.
  16. --Berita (Diskussion) 14:24, 29. Sep. 2019 (CEST) Die Newbies sind nicht das Problem.
  17. -- Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 15:17, 29. Sep. 2019 (CEST) - Lösung sucht Problem. Die behauptete Einflussnahme von Interessenaccounts wurde nicht im Ansatz nachgewiesen. Wir sollten Neuautoren nicht noch größere Hürden errichten.
  18. --sj 15:40, 29. Sep. 2019 (CEST)
  19. --ɱ 15:46, 29. Sep. 2019 (CEST)
  20. --Voyager (Diskussion) 16:17, 29. Sep. 2019 (CEST)
  21. -- für mich gilt auch nach all den Jahren WP:AGF. Wenn Jemand der WP schaden will, dann wird auch eine höhere Hürde nicht abschrecken. Den gefühlt mehrheitlich guten Neuautoren wird der Einstieg aber erschwert. Nein, das möchte ich nicht... --Silke (Diskussion) 16:36, 29. Sep. 2019 (CEST)
  22. --Doc ζ 16:57, 29. Sep. 2019 (CEST)
  23. Sense Amid Madness, Wit Amidst Folly (Diskussion) 17:07, 29. Sep. 2019 (CEST)
  24. --Leserättin Android Emoji 1f4d6.svgOpenMoji-color 1F400.svg (Diskussion) 18:22, 29. Sep. 2019 (CEST) wie Marcus Cyron und Silke
  25. --Elmie (Diskussion) 18:27, 29. Sep. 2019 (CEST) hey noch mher Hürden um die Neulinge möcglichst schnell zu verkraulen :-) und wir nur noch im eigen Saft schmoren; der rest ist eh schon so ziemlich alles gesagt
  26. Alles in allem hier. Auch wenn durch den Vorschlag eventuell der Missbrauch durch Abstimm-Socken verhindert bzw. eingedämmt werden kann und durch die lange Zeitspanne bis zur Erhaltung der SB auch relativ gut garantiert werden kann, dass Neulinge wirklich wissen, worüber sie gerade abstimmen, ist das Risiko hinsichtlich einer Demotivierung durch die fehlende Möglichkeit zur Mitbestimmung in meinen Augen zu groß, als dass ich dem Vorschlag zustimmen würde. Grüße, --Snookerado (Diskussion) 18:37, 29. Sep. 2019 (CEST)
  27. --Fano (Diskussion) 18:38, 29. Sep. 2019 (CEST) Meine Erste MB Beteiligung war nach ca. 300 ANR edits und ich betrachte mich nicht als externer Manipulator.
  28. --Jossi (Diskussion) 18:42, 29. Sep. 2019 (CEST) Die Integration neuer Mitarbeiter halte ich für wichtiger als die Abschreckung von Abstimmungssocken. Und 200 ist auch kein Fliegenschiss. Zudem stört mich eine Misstrauenskultur, die (bei gleichzeitiger Klage über Autorenschwund) in jedem Neuling erst mal einen potentiellen Störer sieht. AGF, schon vergessen?
  29. --Einsamer Schütze (Diskussion) PointDolmen.png 18:52, 29. Sep. 2019 (CEST) Wie Silke
  30. --AchimP (Diskussion) 18:56, 29. Sep. 2019 (CEST) Wer Abstimmungssocken züchten will, legt sie rechtzeitig an und schafft auch 400 Edits. Aber als interessierter Neuling 6 Monate warten zu müssen, bis man "mitreden" darf, scheint mir viel zu lang. 2 Monate/200 Edits passt IMHO sehr gut. Da sollte man lieber für Admins die Mindestanzahl Edits per anno anheben, ohne die sie automatisch deadministriert werden.
  31. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 19:10, 29. Sep. 2019 (CEST) 1. besteht das Problem nicht und 2. ist die Idee der Wikipedia, dass die Beteiligungshürden möglichst gering sind – das gilt auch für den Meta-Bereich.
    Nr. 2 stimmt für WP nicht. Das galt immer im Usenet, während WP als Meritokratie angelegt war.--Aschmidt (Diskussion) 19:37, 29. Sep. 2019 (CEST)
  32. --ObersterGenosse (Diskussion) 19:13, 29. Sep. 2019 (CEST) Ein Kappes. Sechs Monate sind zwar lang, aber für entschlossene Interessierte gut zu schaffen - und für "echte" Neulige ein unnötiges Hindernis. Und 400 Tippfehler findet man im ANR auch, wenn man unbedingt für seine Firma/Interessengruppe irgendwo abstimmen will. Neulige werden so abgehalten, und Interessengruppen oder IK-Vertreter schreckt man nicht ab. Entweder man macht eine echte Oligarchie aus WP mit einer richtig hohen Hürde, oder eine Basisdemokratie mit einer niedrigen.
  33. --MBxd1 (Diskussion) 19:22, 29. Sep. 2019 (CEST) Wenn wir nicht schon Anforderungen an die Stimmberechtigung hätten, wäre der Vorschlag sicher akzeptabel. Und es wäre aus meiner Sicht auch keine Katastrophe, wenn diese Abstimmung erfolgreich wäre. Trotzdem frage ich bei Eingriffen in Benutzerrechte nicht nur nach Zweckmäßigkeit, sondern auch nach Notwendigkeit. Die Antwort hätte der Vorschlag mitliefern müssen, und das tut er nicht. Der Begründung mit der gestiegenen Bedeutung liefert keine Rationale, die bis zum Vorschlag führt. Und die Begründung mit der Abwehr der Einflussnahme von außen greift gar nicht. Es gab genau einen solchen Versuch, nämlich das MB zur geschlechtergerechten Sprache, und der ist kläglich gescheitert. Das bisherige Kriterium hat also bewiesen, dass es ausreichend ist. Dieses MB kann gern wiederkommen, wenn es ein reales Problem gibt. Bis dahin sehe ich keinen Anlass, Benutzer vor den Kopf zu stoßen, die die Stimmberechtigung bereits haben oder bis zum Stichtag bekommen und aufgrund dieses MB wieder verlieren würden.
  34. --Nuhaa (Diskussion) 19:25, 29. Sep. 2019 (CEST) Nur noch Klüngel und Vollzeit-Wikipedianer? Nein danke. Wäre ein weiterer Schritt, den Autorenschwund zu beschleunigen.
  35. --Aschmidt (Diskussion) 19:35, 29. Sep. 2019 (CEST)
  36. --HHill (Diskussion) 20:29, 29. Sep. 2019 (CEST)
    --Newt713 (Diskussion) 20:37, 29. Sep. 2019 (CEST) Du bist leider nicht stimmberechtigt! Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 22:27, 29. Sep. 2019 (CEST)
  37. --Apraphul Disk WP:SNZ 21:20, 29. Sep. 2019 (CEST) (1) Für mich keine Notwendigkeit erkennbar. (2) Die Berechtigung zur Mitbestimmung auf ein halbes Jahr hinauszuschieben, wäre doch wohl in jedem Fall zu lang - selbst dann, wenn man die derzeitigen zwei Monate für zu kurz halten sollte.
  38. --Hozro (Diskussion) 21:28, 29. Sep. 2019 (CEST) immer feste druff auf die Newbies. Und sonntags dann Reden über den Autorenschwund halten.
  39. --Gripweed (Diskussion) 21:28, 29. Sep. 2019 (CEST)
  40. --Krächz (Diskussion) 22:51, 29. Sep. 2019 (CEST) Man bleibt sonst unangenehm unter sich.
  41. Michi 22:52, 29. Sep. 2019 (CEST)
  42. --Quc (Diskussion) 22:55, 29. Sep. 2019 (CEST)
  43. --Neozoon (Diskussion) 23:29, 29. Sep. 2019 (CEST) wenn es ein Sockenpuppenproblem gibt, dann liegt die Lösung natürlich im Bereich CUA. Mit mehr Vertrauen in die Kollegen mit dem CU-Rechten , die zur Zeit nur eine Abfrage erlauben wenn der Missbrauch bereits offensichtlich und bewiesen ist, würde die Problematik wohl effektiver eingebremst.
  44. --Toledo JTCEPB (Diskussion) 23:52, 29. Sep. 2019 (CEST) "wirtschaftliche oder politische Interessengruppierungen" wollen eher weniger an wikiinternen Abstimungen Teilnehmen.
  45. --emu (Diskussion) 00:39, 30. Sep. 2019 (CEST) Ich verstehe das (wenn auch potentielle) Problem. Allerdings trifft man mit der vorgeschlagenenen Änderung wohl weniger Socken und Trolle als vielmehr die wenigen noch verbliebenen Interessentinnen und Interessenten. Die Signalwirkung ist verheerend – auch wenn man bei einer fiktiven Neuregelung wohl von Anfang an andere Grenzen erdenken würde. --emu (Diskussion) 00:39, 30. Sep. 2019 (CEST)
  46. Drucker (Diskussion) 01:36, 30. Sep. 2019 (CEST) Lösung sucht Problem.
    # --StephanGruhne (Diskussion) 04:15, 30. Sep. 2019 (CEST) Nö. Bin übrigens aktuell nicht stimmberechtigt. Könnte mir egal sein, aber warum Menschen in einem Gemeinschaftsprojekt ausperren? Das ist nicht Wikipedia. Du bist in der Tat nicht stimmberechtigt -<)kmk(>- (Diskussion) 04:45, 30. Sep. 2019 (CEST)
  47. -<)kmk(>- (Diskussion) 04:42, 30. Sep. 2019 (CEST)
  48. --Bigolf123 (Diskussion) • Mitglied der Jungwikipedianer 05:19, 30. Sep. 2019 (CEST)
  49. --Adnon (Diskussion) 07:20, 30. Sep. 2019 (CEST)
  50. -- O.Koslowski Kontakt 07:56, 30. Sep. 2019 (CEST) Die vorgeschlagenen neuen Grenzen halte ich für zu hoch.
  51. --Holder (Diskussion) 09:07, 30. Sep. 2019 (CEST) Ich sehe kein vorhandenes Problem, das gelöst werden müsste.
  52. --Sewepb (Diskussion) 09:17, 30. Sep. 2019 (CEST) Wir brauchen Neulinge, sie bei Abstimmungen auszusperren ermutigt sie bestimmt nicht.
  53. ➖ --🏛 ɪᴇʙᴇʀᴛ (ᴅɪsᴋ✦) 09:39, 30. Sep. 2019 (CEST)
  54. --AFBorchert 🍵 09:56, 30. Sep. 2019 (CEST) Neue Autoren sollten nicht zu spät die Stimmberechtigung erhalten. Die Sockenzucht werden wir mit einer erschwerten Stimmberechtigung nicht aufhalten, da die professionellen Sperrumgeher auch das höhere Limit mit ihren Kleinsteditserien problemlos erreichen werden.
  55. «« Man77 »» Alle Angaben ohne Gewehr. 10:26, 30. Sep. 2019 (CEST) wie schon vor Langem umseitig vorgemeckert
  56. Was für ein Unsinn. – Giftpflanze 10:58, 30. Sep. 2019 (CEST)
  57. --Gestumblindi 11:26, 30. Sep. 2019 (CEST) Gegen zunehmende Abschottung der Community.
  58. --ΚηœrZ  11:30, 30. Sep. 2019 (CEST)
  59. --AgathenonHDSG.png 14:05, 30. Sep. 2019 (CEST) Gut gemeint, aber imho zu wenig Problem für so viel Lösung.
  60. Das Problem zur Lösung fehlt halt. Dazu sollten wir echte Neulinge eher ermutigen statt zu gängeln und im Umkehrschluss die Trolle und Spinner weniger Pudern und schneller abklemmen. Ggf. auch mal über das ach so verpönte Sockenfischen nachdenken - das würde uns ggf. viel Misstrauen (Trolle, Bezahlaccounts bzw. -firmen etc) gegenüber unseren Neuen ersparen. --mirer (Diskussion) 14:35, 30. Sep. 2019 (CEST)
  61. --Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 14:41, 30. Sep. 2019 (CEST)
  62. -- Achim Raschka (Diskussion) 14:46, 30. Sep. 2019 (CEST)
  63. Kein Problem erkennbar, also auch kein Grund um an den Regeln rumzuschrauben. --h-stt !? 15:01, 30. Sep. 2019 (CEST)
  64. -- Dag (klö­nen) 16:25, 30. Sep. 2019 (CEST)
  65. Nach meiner Ansicht ist das Problem zu abstrakt beschrieben. Haben wir wirklich erkennbaren Mißbrauch des Stimmrechts oder auch nur Anhaltspunkte dafür? Zudem kann ich die Wirksamkeit der Lösung schlecht beurteilen. Mach wirklich 200 weitere Edits den Unterschied zwischen guten Wikipedianern (die Stimmrecht haben sollen) und schlechten (die es gerade nicht erhalten sollen)? --Lapp (Diskussion) 17:06, 30. Sep. 2019 (CEST)
    „Haben wir wirklich erkennbaren Mißbrauch des Stimmrechts oder auch nur Anhaltspunkte dafür?“ - nicht nur Anhaltspunkte!!! Frag mal auf CheckUser nach wieoft es vorgekommen ist das Socken mehrfach abgestimmt haben - oder frag die Bürokraten. Ich kann mich an eine Wahl erinneren, bei der Seewolf kurz nach der Wahl Socken aufgedeckt hat und das Ergebnis daraufhin komplett anders aussah. Definitiv wurden Wahlen bereits so manipuliert, dass das Ergebnis anders ausfiel (also nicht nur um ein paar Prozentpunkte verschoben sonderen einen anderen Ausgang nahm). --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 19:32, 30. Sep. 2019 (CEST)
  66. -- Erhöht nur die Hürden dafür, neue Autor_Innen zu bekommen Louis Wu (Diskussion) 17:23, 30. Sep. 2019 (CEST)
  67. --Unukorno (Diskussion) 19:09, 30. Sep. 2019 (CEST)
  68. Gial Ackbar (Diskussion) 19:31, 30. Sep. 2019 (CEST)
  69. Sehe keine Notwendigkeit. --mAyoDis 19:58, 30. Sep. 2019 (CEST)
    -<)kmk(>- (Diskussion) 20:05, 30. Sep. 2019 (CEST) Der Vorschlag geht in Richtung "geschlossener Club" und für Außenstehende verschlossene Türen. Doppelstimme! Du hast hier schon zu dieser Zeit als 47. dein Contra gegeben. Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 23:06, 30. Sep. 2019 (CEST)
  70. --Bubo 20:21, 30. Sep. 2019 (CEST)
  71. --Don-kun Diskussion 21:06, 30. Sep. 2019 (CEST) Das beschriebene Missbrauchs-Szenario hab ich noch nie annhähernd in Aktion gesehen. Scheint mir ein reines Angstgebilde zu sein.
  72. --Flyingfischer (Diskussion) 21:48, 30. Sep. 2019 (CEST)
  73. -- hgzh 23:45, 30. Sep. 2019 (CEST)
  74. --Boehm (Diskussion) 07:06, 1. Okt. 2019 (CEST) Das beste Mittel gegen Sockenpuppen ist eine hohe Anzahl an Edits, die man pro Jahr zum Erhalten der Stimmberechtigung braucht. Diese Anzahl (50) wird mit dem Meinungsbild nicht geändert. Damit würde der vorhandene Sockenpuppenzoo nicht abgebaut werden.
  75. Raymond Disk. 07:47, 1. Okt. 2019 (CEST) zu hohe Hürde für neue Autoren/innen. — Raymond Disk. 07:47, 1. Okt. 2019 (CEST)
  76. --Filzstift (Diskussion) 08:02, 1. Okt. 2019 (CEST) Anhebung der SB-Untergrenze ist nicht die Lösung des geschilderten Problems. Schafft dafür viele neue Probleme. --Filzstift (Diskussion) 08:02, 1. Okt. 2019 (CEST)
  77. --Stefan64 (Diskussion) 10:20, 1. Okt. 2019 (CEST)
  78. --Braveheart Diskussion 11:41, 1. Okt. 2019 (CEST) Die Probleme der Wikipedia sind sicher nicht durch weniger Offenheit zu lösen.
  79. Flossenträger 11:48, 1. Okt. 2019 (CEST) Lösung sucht Problem.
  80. -- HilberTraum (d, m) 20:13, 1. Okt. 2019 (CEST)
  81. --RobertLechner (Diskussion) 20:43, 1. Okt. 2019 (CEST)
  82. - Squasher (Diskussion) 22:49, 1. Okt. 2019 (CEST)
  83. -- ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 01:21, 2. Okt. 2019 (CEST)
  84. --Waithamai 02:08, 2. Okt. 2019 (CEST) Wer weiß, wie es funktioniert, schafft auch problemlos Vorratssocken mit noch mehr Edits. Für die echten Newbies ist die Hürde viel zu hoch, viele schaffen ja schon die 200 Edits erst nach Ewigkeiten.. Nicht abstimmen dürfen, obwohl man schon mitgearbeitet hat und sich dafür interessiert, ist frustrierend. Hab außerdem bislang nichts gesehen, was eine Änderung notwendig machen würde.
  85. --Felix frag 05:20, 2. Okt. 2019 (CEST)
  86. --Christof46 (Diskussion) 08:56, 2. Okt. 2019 (CEST) Wir brauchen Neu Autoren, das ist das größere Problem.
    --Jaax (Diskussion) 15:10, 2. Okt. 2019 (CEST) Scheinproblem. Alle Fälle von Sockenmissbrauch, die ich im Kopf habe, waren elaborierte, langfristige Intrigen von Einzelpersonen, und die haben genug Zeit, auch bei höheren Hürden ihr Socken "bei Stimme" zu halten. Oh, well... --Jaax (Diskussion) 15:14, 2. Okt. 2019 (CEST)
  87. Keine Notwendigkeit. Wikipedia ist eh' schon ein Insiderverein, wann man mal ehrlich ist. Neuautoren sehen dann gar kein Land mehr. Zweimot (Diskussion) 16:03, 2. Okt. 2019 (CEST)
  88. DerHexer (Disk.Bew.) 16:53, 2. Okt. 2019 (CEST)
  89. --Tozina (Diskussion) 17:45, 2. Okt. 2019 (CEST) Ich begründe! Punkt 1: Menschen sind unterschiedlich. Manche Wiedereinsteiger oder Neuautoren sind lange nur am Schreiben interessiert und lesen lange mit, bevor sie abstimmen möchten. Andere freuen sich, Teil einer Community zu sein und begreifen dies auch als Ansporn zum Dabeibleiben, zum Schreiben. Für sie ist Abstimmung ein Teil von Identifikation. Für Letztere sind 6 Monate eine extrem lange Zeit. Punkt 2: Wie andere oben sehe ich keine allzu große Hürde, rein nominell 400 statt 200 Edits zu erreichen. Es zählen ja die Bindestrichkorrekturen und das Fokussieren auf "Ich mache aus dem Wort Webseite jetzt Website, und das 250 Mal" auch. Easy! Viel eher würde ich da über ein kb-Minimum nachdenken. Leuten, die sehr zeitig/von vorherein in den Werkstätten arbeiten oder aus anderen WP-gewichtigen Gründen nicht auf eine Mindest-kb-Zahl kommen können, könnte die Stimmberechtigung manuell gegeben werden. Ich glaube nicht, dass das viele wären. Punkt 3: Gegen den Anstoß von Änderungen durch Fast-Neulinge oder Lange-nicht-Dagewesene hätte ich überhaupt nichts. Das hier auch angesprochene MB zur geschlechtergerechten Sprache als schlechtes Beispiel taugt für mich nicht, denn ich fand dort viel schlimmer, dass man als Wikipedianer und ansonsten Socialworkabstinenzler keine Chance hatte, alles nachzuvollziehen. (Danke noch mal ZIKO für die Aufklärungsarbeit :-)) Das war einfach nicht fair innerhalb der WP-Community gespielt, und sollte es wohl auch nicht sein, was die Verantwortlichen auch nicht begriffen (begreifen wollten?), als sie darauf aufmerksam gemacht wurden. Die nun vorgeschlagenen Änderungen bewirken bei so etwas m. E. rein gar nichts. Punkt 4: Um das eingangs angesprochene Ziel, externe Einflussnahme auf die Inhalte der Wikipedia etwa durch wirtschaftliche oder politische Interessengruppierungen zurückdrängen zu erreichen, müssen wir statt hier im Metabereich m. E. im ANR etwas tun. DORT passiert die Einflussnahme vor allem. So lange unbelegte Neuartikel oder Ergänzungen ohne bzw. ohne firmenexterne/organisationsexterne Einzelbelege jedoch in Massen genauso wie tw. Änderungsbegründungen à la "Nachteilige Darstellung gelöscht, ursprüngliche wiederhergestellt; vgl. xyz" durchgehen dürfen, sehe ich keine Chance dafür.--Tozina (Diskussion) 17:45, 2. Okt. 2019 (CEST)
  90. --Amateur-Wikipedianer (Diskussion) 18:20, 2. Okt. 2019 (CEST)
  91. DCB (DiskussionBewertung) 22:27, 2. Okt. 2019 (CEST)
  92. -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 22:31, 2. Okt. 2019 (CEST) Kein Problem erkennbar, das hier gelöst werden soll. Dass Benutzer ohne schuldhaftes Verhalten ihr Stimmrecht verlieren geht gar nicht.
  93. --Heinrich Reuhl (Diskussion) 09:38, 3. Okt. 2019 (CEST)
  94. Lösung sucht Problem, --He3nry Disk. 11:51, 3. Okt. 2019 (CEST)
  95. --Mautpreller (Diskussion) 17:20, 3. Okt. 2019 (CEST)
  96. --Maxl (Diskussion) 21:09, 3. Okt. 2019 (CEST) Eher das Gegenteil ist notwendig - die Teilnahme an Abstimmungen sollte nicht erschwert, sondern erleichtert werden. Der Prozentsatz der Wikipedia-Nutzer, die abstimmen dürfen, ist ohnehin schon sehr niedrig und würde noch weiter fallen. Und das wäre der Demokratie, die in der Wikipedia ohnehin schon einen schweren Stand hat, noch weiter abträglich. --Maxl (Diskussion) 21:09, 3. Okt. 2019 (CEST)
  97. ไม่เป็นไร (Diskussion) 21:21, 3. Okt. 2019 (CEST) Wie Vorschreiber. Die Hürden müssen gesenkt werden. Wir müssen es schaffen dass sich mehr Autoren an den Entscheidungsprozessen beteiligen und nicht weniger.
  98. --Stobaios 23:22, 3. Okt. 2019 (CEST)
  99. --MarcelBuehner (Diskussion) 00:42, 4. Okt. 2019 (CEST)
  100. --KlauRau (Diskussion) 05:38, 4. Okt. 2019 (CEST) Wenn die WP gezielt beeinflusst werden soll, dann sind auch die hier vorgeschlagenen Standards kein wirklicher Hinderungsgrund, da die Socken dann eben nur ein klein wenig länger gezüchtet werden müssen. Das Ziel muss es m.E. sein, die Mitarbeit auf eine breitere Basis zu stellen, und dazu gehört auch die vergleichsweise einfach zu erlangende Berechtigung an den Abstimmungsprozessen teilnehmen zu können. Profis im Bereich der Manipulation werden so nicht abgeschreckt (leider), aber vielleicht der ein oder andere gutwillige (neue) Mitarbeiter, der sich zwar einbringen will und tut, aber eben nur mit begrenzter Kapazität, da es auch ein Leben ausserhalb der WP gibt.
  101. --Sebastian Gasseng (Diskussion) 10:12, 4. Okt. 2019 (CEST)
  102. --Kuebi [ · Δ] 16:12, 4. Okt. 2019 (CEST) auch 400 Edits wären im Falle eines Falles kein Hindernis
  103. --Slökmann (Diskussion) 21:01, 4. Okt. 2019 (CEST)
  104. SP wird auch dies nicht verhindern, dafür Neulinge nur noch mehr vor den Kopf gestoßen – KPFC💬 21:18, 4. Okt. 2019 (CEST)
  105. --Sarkana frag den ℑ Vampirbewerte mich 21:25, 4. Okt. 2019 (CEST) Sehe die Probleme, stimme aber andererseits Maxl zu - insofern überzeugen mich die Kontra-Argument mehr.
  106. --Felis silvestris catus (Diskussion) 22:21, 4. Okt. 2019 (CEST)
  107. --Drahreg01 (Diskussion) 09:48, 5. Okt. 2019 (CEST)
  108. --Polarlys (Diskussion) 22:06, 5. Okt. 2019 (CEST) Zu viele Mauern.
  109. --Jürgen Oetting (Diskussion) 22:13, 5. Okt. 2019 (CEST)
  110. -- UKoch (Diskussion) 22:53, 5. Okt. 2019 (CEST) Wie Silke, Elmie und mehrere andere.
  111. -Tscherpownik (Diskussion) 06:08, 6. Okt. 2019 (CEST) Wir haben hier wenn dann ein Problem mit zu wenig Abstimmenden, nicht mit zu vielen...
  112. --Schwalbe Disk. 15:13, 6. Okt. 2019 (CEST)
  113. --Magiers (Diskussion) 20:10, 6. Okt. 2019 (CEST) Mit Sockenpuppen und Men-on-a-mission muss das Projekt administrativ umgehen, aber nicht durch Hürden für echte, interessierte Neulinge.
  114. --Kogge (Diskussion) 21:04, 6. Okt. 2019 (CEST)
  115. --Jannes Althoff (Diskussion) 05:35, 7. Okt. 2019 (CEST)
  116. --M@nfred 07:48, 7. Okt. 2019 (CEST) Gerade Neulinge muß man möglichst rasch als „vollwertige Mitglieder“ akzeptieren um sie zu motivieren!
  117. --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 08:18, 7. Okt. 2019 (CEST) anmelden, und dann stimmbereichtig sein? nein man muss ich das erarbeiten ....
  118. --Rudolf Simon (Diskussion) 08:53, 7. Okt. 2019 (CEST)
  119. --Zellmer (Diskussion) 09:26, 7. Okt. 2019 (CEST)
  120. --Astronaut.svgcommander-pirx (disk beiträge) 11:46, 7. Okt. 2019 (CEST)
  121. --Hadi (Diskussion) 16:10, 7. Okt. 2019 (CEST)
  122. -- Thylacin (Diskussion) 16:52, 7. Okt. 2019 (CEST)
  123. --Mielas (Diskussion) 21:53, 7. Okt. 2019 (CEST)
  124. --Olei (Diskussion) 22:04, 7. Okt. 2019 (CEST)
  125. --JosFritz (Diskussion) 23:37, 7. Okt. 2019 (CEST) Für Trolle keine Hürde, aber für engagierte neue Benutzer.
  126. --Altkatholik62 (Diskussion) 16:26, 8. Okt. 2019 (CEST) Gründe werden oben genug genannt.
  127. --NadirSH (Diskussion) 16:32, 9. Okt. 2019 (CEST)
    --Wikianer (Diskussion) 21:20, 9. Okt. 2019 (CEST) Die Zahl der Neulinge, die den Sichterstatus so nicht mehr anstreben würden, wäre bestimmt um ein Vielfaches grösser als die Zahl der zu verhindernden Sichter, die sich wohl auch durch die höhere Hürde nicht abschrecken liessen. Du bist leider nicht stimmberechtigt! Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 22:25, 9. Okt. 2019 (CEST)
    Es geht nicht darum Sichter zu verhindern. Mit dem Sichterstatus hat weder die Stimmberechtigung noch dieses Meinungsbild etwas zu tun. Beste Grüße!--Heavytrader (Diskussion) 07:43, 10. Okt. 2019 (CEST)
    Danke, Heavytrader, für die Berichtigung, da habe ich etwas Entscheidendes verwechselt. --Wikianer (Diskussion) 22:06, 10. Okt. 2019 (CEST)
  128. --Jb31 (Diskussion) 20:18, 10. Okt. 2019 (CEST)
  129. --M@rcela Miniauge2.gif 21:42, 10. Okt. 2019 (CEST) Daß ich mal JosFritz zustimmen werde... "Für Trolle keine Hürde, aber für engagierte neue Benutzer."
  130. --Tuft (Diskussion) 10:49, 11. Okt. 2019 (CEST)
  131. --Schrauber5 (Diskussion) 22:43, 11. Okt. 2019 (CEST)
  132. Wir müssen einen Weg einschlagen, der eine breitere Basis ermöglicht, nicht eine mehr elitäre. --dealerofsalvation 07:39, 12. Okt. 2019 (CEST)
  133. -- dito. Satu Katja (Diskussion) 17:28, 12. Okt. 2019 (CEST)
  134. --Redrobsche (Diskussion) 18:20, 12. Okt. 2019 (CEST) Vor dem Gender-MB wurde spekuliert, ob Wikipedia jetzt von einer Horde Genderisten mit Kleinständerungen überrannt wird. Was ist passiert? Nicht viel. Wir müssen uns wohl (zum Glück) damit abfinden, dass den meisten (selbst den Ideologen und Dogmatikern) Interna der Wikipedia am Allerwertesten vorbeigehen. Auf der anderen Seite werden durch eine Anhebung der Voraussetzung zur Stimmberechtigung „gute“ Neulinge möglicherweise demotiviert.
  135. -- Oi Divchino 21:59, 12. Okt. 2019 (CEST)

Enthaltung

  1. Habitator terrae Erde 12:50, 29. Sep. 2019 (CEST) Befangen
  2. --Okmijnuhb (Diskussion) 14:52, 29. Sep. 2019 (CEST) "externe Einflussnahme" --> wer ist eigentlich extern, wer intern? Grüße Okmijnuhb (Diskussion) 14:52, 29. Sep. 2019 (CEST)
  3. --Wagner67 (Diskussion) 18:11, 29. Sep. 2019 (CEST) Als echter Neuling kann man an Admin-Wahlen theoretisch gar nicht teilnehmen, weil man ja noch niemanden "kennt". Aber es kann durchaus auch MBs und Umfragen geben, wo man auch als Neuling teilnehmen könnte ... einfach nach gesundem Menschenverstand. Neulinge haben es sehr schwer in WP, aber bitte macht es noch unattraktiver. Danke.
  4. -- Ra'ike Disk. P:MIN 19:09, 29. Sep. 2019 (CEST) Bin mir nicht sicher, ob die Anhebung der Voraussetzung für SB der richtige Weg ist. Einerseits kann ich gut nachvollziehen, dass man der missbräuchlichen Einflussnahme durch Abstimmungssocken und/oder wirtschaftlichen/politischen Interessengruppen Einhalt gebieten möchte. Andererseits denke ich, dass Seewolf und Sargoth (Kontra) sicher nicht Unrecht damit haben, wenn sie sagen, dass nicht die Untergrenze der SB das Problem ist. Letztenendes kommt es vermutlich nur auf das Maß der "kriminellen Energie" bei der Sockenzucht an.
  5. --SFfmL (Diskussion) 19:53, 29. Sep. 2019 (CEST) Ich verstehe das Anliegen; ich fürchte aber eine Demotivierung neuer Benutzer--SFfmL (Diskussion) 19:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  6. --StYxXx 22:10, 29. Sep. 2019 (CEST) Mit sowas wie 3 Monate und 400 Bearbeitungen, davon 200 im ANR (weil Metabereich, Dateien und Vorlagen auch sinnvoll sind und zählen sollten - auch Artikeldiskussionen können inhaltlich was beitragen) hätte es sofort mein Pro gehabt. Mir gefällt der Fokus auf den ANR bei einer Meta-Angelegenheit nicht so und 400 Edits + 6 Monate Wartezeit wären dann vielleicht doch zu hoch. Entspricht dann nämlich eher 600-800 Edits, wenn 50-75% im ANR stattfinden. Jemand der nur Artikel bearbeitet hat wiederum oft keine Ahnung von den Metavorgängen, wieso qualifiziert ihn das dann mehr? Also erstmal hier...
  7. --Johannnes89 (Diskussion) 00:11, 30. Sep. 2019 (CEST) Auf der einen Seite lässt sich die Stimmberechtigung wirklich recht leicht erlangen (und somit Einflussnahme möglich), gleichzeitig schränkt die Erhöhung den partizipativen Geist der Wikipedia ein. Unentschlossen, was stärker zu gewichten ist.
  8. --Zinnmann d 20:42, 30. Sep. 2019 (CEST) Ich sehe das Problem, fürchte aber, dass die abschreckende Wirkung auf neue Mitarbeiter uns in ähnlichem Maße schadet.
  9. --Mombacher (Diskussion) 14:39, 5. Okt. 2019 (CEST) Bin in dieser Frage Hin und Her gerissen und finde mich in den Beiträgen hier in diesem Abschnitt am ehesten wieder. Ohne die zusätzliche Übergangsregelung würde ich zu denen gehören, die ihr Stimmrecht vorübergehend wieder verlieren würden und kann mich naturgemäß noch gut darin erinnern, wie ich bis vor knapp zwei Wochen den Wegfall der letzten roten Hürde bei der SG-Wahl erwartete...
  10. --MannMaus (Diskussion) 18:24, 6. Okt. 2019 (CEST) Doch noch ein Kommentar: Wer sich, falls das MB durchkommt, am 14. Oktober anmeldet, und täglich im Schnitt 1,5 Bearbeitungen im ANR macht, der verliert dann für ein paar Tage die Stimmberechtigung. Das wird die Welt auf keinen Fall retten. --MannMaus (Diskussion) 14:29, 8. Okt. 2019 (CEST)
  11. -- seth 20:58, 6. Okt. 2019 (CEST) aehnlich wie Zinnmann; das problem sehe ich auch. eine anhebung der mindestabstimmbedingungen wird dabei meiner ansicht nach aber zu wenig helfen und vielleicht dafuer an anderer stelle schaden.
  12. Vielleicht etwas zu viel der Anhebung— Sivizius (Diskussion) 03:34, 10. Okt. 2019 (CEST)
  13. ja&nein --Finderhannes (Diskussion) 16:35, 10. Okt. 2019 (CEST)
  14. -- Clemens 03:28, 12. Okt. 2019 (CEST) Das Kriterium "50 Edits in 12 Monaten" bleibt also gleich. Dann ist eine Änderung genausoviel wert wie der Status Quo.

Ergebnis

Formale Gültigkeit
Notwendige Antragsmehrheit: Für diese Abstimmung gilt die einfache Mehrheit aller gültig abgegebenen Stimmen. Enthaltungen werden nicht berücksichtigt. 93 Stimmen
Stemicoon voor.png Ich akzeptiere das Meinungsbild 180 Stimmen 97,8 %
Stemicoon tegen.png Ich lehne das Meinungsbild ab 4 Stimmen 2,2 %
Summe zählender Stimmen 184 Stimmen 100,0 %
Stemicoon neutraal.png Ich möchte mich enthalten / neutral 4 Stimmen
Abstimmung zum Vorschlag
Anhebung der allgemeine Stimmberechtigung, Wegfall der Stimmberechtigung für SG-Wahlen
Notwendige Antragsmehrheit: Für diese Abstimmung gilt die Zweidrittelmehrheit aller gültig abgegebenen Stimmen. Enthaltungen werden nicht berücksichtigt. 152 Stimmen
Stemicoon voor.png Ich akzeptiere den Vorschlag 93 Stimmen 40,8 %
Stemicoon tegen.png Ich lehne den Vorschlag ab 135 Stimmen 59,2 %
Summe zählender Stimmen 228 Stimmen 100,0 %
Stemicoon neutraal.png Ich möchte mich enthalten / neutral 14 Stimmen

Das Meinungsbild wurde formal angenommen. Allerdings fand der Vorschlag nicht die erforderliche Zweidrittelmehrheit und wurde daher abgelehnt. Es bleibt damit beim Status quo. Überprüfung von Stimmberechtigung und Doppelstimmen ist erfolgt. Es haben 249 stimmberechtigte Benutzer abgestimmt. gez. --Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 12:15, 13. Okt. 2019 (CEST)

Diskussion

zur Diskussionsseite