Bundesstraße 11a

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 11a in Deutschland
Bundesstraße 11a
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 3 km

Bundesland:

Bayern,
Wolfratshausen

Ausbauzustand: durchgehend zweispurig

Die Bundesstraße 11a (Abkürzung: B 11a) ist eine deutsche Bundesstraße im Freistaat Bayern.

Überblick[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die B 11a dient als Autobahnzubringer zwischen der A 95 (AS 6 Wolfratshausen) und der B 11 bei Wolfratshausen.

Außerdem existierte im Landkreis Freising ein Autobahnzubringer, der als östliche Umfahrung der Stadt Freising diente, unter dem Namen B 11a. Dieser verlief zwischen der Autobahnanschlussstelle Freising-Ost der A 92 und der ehemaligen B 11. Im Zuge der Herabstufung der B 11 zu einer Staatsstraße wurde die Straße inzwischen jedoch zur B 301 umgewidmet.