Bundesstraße 112

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bundesstraße 112n)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Bundesstraße 112 in Deutschland. Zur gleichnamigen Straße in Österreich siehe Gesäuse Straße.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B

Bundesstraße 112 in Deutschland
Bundesstraße 112
Karte
Verlauf der B 112
Basisdaten
Betreiber: Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: Forst
(51° 43′ N, 14° 37′ O51.71153114.6117)
Straßenende: Küstriner Vorland
(52° 33′ N, 14° 33′ O52.55715614.552339)
Gesamtlänge: ca. 112 km

Bundesland:

Ausbauzustand: zweistreifig[1]

Die Bundesstraße 112 (Abkürzung B 112) ist eine Bundesstraße in Deutschland. Sie beginnt in Forst (Lausitz) an der A 15 und endet an der B 1 in der Nähe von Küstrin (Gemeinde Küstriner Vorland). Die Länge der Bundesstraße 112 beträgt zirka 112 Kilometer.

Verlauf[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Die ehemalige Reichsstraße 112 führte von Küstrin aus weiter über Pyritz nach Stettin.

Als erster Streckenabschnitt wurde 1833 die 26 km lange Straße von Frankfurt nach Küstrin gebaut. Sie verband die beiden Fernstraßen von Berlin nach Breslau (die spätere Reichsstraße 5) und nach Königsberg (die spätere Reichsstraße 1).

Der Streckenabschnitt von Stettin nach Pyritz wurde 1850 fertiggestellt, die Fortsetzung von Pyritz nach Küstrin wurde 1856 vollendet. Als letzter Streckenabschnitt wurde auch das Teilstück zwischen Frankfurt und Guben 1901/02 zur Kunststraße ausgebaut.

Ausbauten[Bearbeiten]

Am 4. Juli 2006 wurde die rund 15 Kilometer lange Ortsumgehung Guben durch den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister Ulrich Kasparick und dem Minister für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg, Frank Szymanski für den Verkehr freigegeben. Dieser Abschnitt hat laut Bundesverkehrsministerium rund 30 Millionen Euro gekostet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 112 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. im Raum Frankfurt/Oder dreistreifig ausgebaut
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing