Bundesstraße 408

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 408 in Deutschland
Bundesstraße 408
Karte
Verlauf der B 408
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 18 km

Bundesland:

Die Bundesstraße 408 (Abkürzung: B 408) ist eine relativ kurze deutsche Bundesstraße in Niedersachsen. Sie ist etwa 18 km lang und liegt in ihrem gesamten Verlauf auf dem Stadtgebiet der Stadt Haren.

Sie führt von der deutsch-niederländischen Grenze bei Rütenbrock kommend parallel südlich am Haren-Rütenbrock-Kanal entlang, kreuzt die A 31, führt im weiteren Verlauf als Umgehungsstraße südlich an der Innenstadt Harens vorbei, überquert die Ems und erreicht im Ortsteil Emmeln die B 70.

Überquerte Gewässer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die heutige B 408 war früher Teil der Bundesstraße 402. Diese wurde jedoch von Meppen-Borken als Meppener Nordumgehung in Richtung Twist-Schöninghsdorf neu trassiert.

In den 1960er-Jahren trug die Strecke KaiserseschUlmenHasbornWittlichTrierLandstuhl die Bezeichnung B 408, bis sie zur Bundesautobahn 48, Bundesautobahn 1 und Bundesautobahn 62 ausgebaut wurde.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 408 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien