Bundesstraße 510

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 510 in Deutschland
Bundesstraße 510
Karte
Verlauf der B 510
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 18,3 km

Bundesland:

Die Bundesstraße 510 (Abkürzung: B 510) ist eine deutsche Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen. Sie führt von der Gemeinde Aldekerk bis zur Stadt Rheinberg. Die Bundesstraße 510 liegt auf dem Gebiet des Kreises Kleve und des Kreises Wesel. Die Grenze verläuft an der Ortschaft Wickrath.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bundesstraße 510 wurde zu Beginn der 70er Jahre eingerichtet.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bundesstraße 510 ist in mehrere Straßennamen unterteilt. Das Teilstück von der Gemeinde Aldekerk (also vom Anfang) bis zur Ortschaft Kengen (nach ca. 1,5 km) heißt Rheurdter Straße. Dann heißt sie für ein kleines Stück (ca. 2,4 km) Kengen, benannt nach der gleichnamigen Ortschaft. Weiter führt die Bundesstraße 510 nochmals mit dem Namen Rheurdter Straße bis zur Kamper Kreuzung in der Stadt Kamp-Lintfort, an dem sie auch den Terrassengarten des Klosters Kamp schneidet. Von dort an heißt sie bis zur Stadt Rheinberg Rheinberger Straße. Sie endet an der Autobahnanschlussstelle "Rheinberg" der A 57. Bis zum Februar 2014 führte sie von dort in nordöstliche Richtung weiter bis zum Gewerbegebiet Rheinberg-Winterswick. Dieses Teilstück wurde zur L 155 umgewidmet.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]