Bundesstraße 314

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 314 in Deutschland
Bundesstraße 314
Karte
Verlauf der B 314
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: ca. 61 km

Bundesland:

Baden-Württemberg

Die deutsche Bundesstraße 314 (Abkürzung: B 314) beginnt in Lauchringen (Landkreis Waldshut) an der Bundesstraße 34 und führt durch das Wutachtal entlang des Flusses Wutach und der Wutachtalbahn über Stühlingen und Weizen (Beginn der Museumsbahn) nach Grimmelshofen. Hier unterquert sie durch ein „Nadelöhr“ die Bahnstrecke und verlässt nun das Wutachtal. Sie führt weiter, vorbei an den Viadukten der Museumsbahn (Sauschwänzlebahn) und den Orten Fützen und Epfenhofen, in Kehren auf die Höhe des Randen, die sie bei rund 800 m Höhe beim Dorf Randen erreicht. Hier ist der Kreuzungspunkt mit der Bundesstraße 27, welche nach Norden hin die Verbindung der östlichen Hochrhein-Region zum deutschen Autobahnnetz bei Donaueschingen sicherstellt und nach Süden, ab der Schweizer Grenze als A4 bezeichnet, über Schaffhausen nach Winterthur führt. Durch diese Verbindung mit dem deutschen Autobahnnetz ergibt sich die große Bedeutung der B 314 für die östliche Hochrhein-Region. Bis zum Dorf Randen verläuft die B 314 von Südwest nach Nordost. Von nun an schwenkt sie nach Südost und führt wieder abwärts über Tengen und Blumenfeld nach Hilzingen. Nach der Autobahnauffahrt Hilzingen geht es nur noch wenige Kilometer, bis die B 314 bei Singen (Hohentwiel) wieder in die Bundesstraße 34 einmündet. Die B 314 umgeht auf deutschem Gebiet den Kanton Schaffhausen, welcher hier weit über den Rhein nach Norden reicht, während die Bundesstraße 34 in Erzingen westlich von Schaffhausen an der Schweizer Grenze endet und in Thayngen östlich von Schaffhausen wieder beginnt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wutachtalstraße zwischen Kadelburg und Randen wurde ab 1750 zur Chaussee ausgebaut. Diese Strecke wurde 1901 als badische Staatsstraße Nr. 54 bezeichnet.

Die Reichsstraße 314 (als Vorgängerin der B 314) wurde um 1937 eingeführt.

Seit neuester Zeit führt ein dreispurig ausgebautes Teilstück der A 98 von Waldshut-Tiengen-Ost direkt auf die B 314 (Auf- und Abfahrt). Die A 98 wird sie zukünftig auch tangieren. Eine Brücke ist bereits fertiggestellt. → Karte zum voraussichtlichen Streckenverlauf (47° 37′ 52″ N, 8° 20′ 0″ O)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 314 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien