Bundesstraße 201

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Bundesstraße 201 in Deutschland. Zur gleichnamigen Straße in Österreich siehe Kleinwalsertalstraße.
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 201 in Deutschland
Bundesstraße 201
Karte
Verlauf der B 201
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: Husum
(54° 29′ N, 9° 4′ O)
Straßenende: Kappeln
(54° 40′ N, 9° 55′ O)
Gesamtlänge: 63 km

Bundesland:

Ausbauzustand: zweistreifig
Die B 201 zwischen Kappeln und Süderbrarup

Die Bundesstraße 201 (Abkürzung B 201) ist eine Ost-West-Verbindung Schleswig-Holsteins im Landesteil Schleswig, sie führt von Husum nach Kappeln.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die B 201 beginnt am Ortsausgang Husum. Danach fährt man durch die Ortschaften Schwesing, Wester-Ohrstedt, Oster-Ohrstedt, Treia, Silberstedt und Schuby. Danach kommt die Anschlussstelle 5 der A 7, Schleswig/Schuby.

Im weiteren Verlauf bildet die Bundesstraße die nördliche Umgehungsstraße der Stadt Schleswig, führt dabei an Schleswig vorbei und die erste Ortschaft, die wieder auf der Bundesstraße 201 liegt, ist Grumby. Zwischen Schleswig und Grumby liegt im Dorf Tolk der Freizeitpark Tolk-Schau. Danach verläuft die B 201 durch Süderbrarup nach Kappeln.

Abzweigende/querende Bundesstraße, Flüsse und Autobahnen

Außerdem verläuft die Bundesstraße ab Schleswig nördlich der Schlei

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bundesstraße 201 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien