Liste der stillgelegten Eisenbahnstrecken in Bayern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste der stillgelegten Eisenbahnstrecken in Bayern gibt einen Überblick über Eisenbahnstrecken in Bayern, die nicht mehr im Personenverkehr befahren werden oder stillgelegt wurden.

Einstellung des Personenverkehrs seit 1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1950er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2010
Bemerkung
14. Mai 1950 GörsdorfCoburg Eisenach–Lichtenfels 1435 1 15,4 abgebaut abgebaut bis innerdeutsche Grenze
29. Mai 1952 Pressig-RothenkirchenTettau Pressig-Rothenkirchen–Tettau 1435 1 16,9 abgebaut abgebaut
1. Dez. 1953 Wolnzach Bf – Geisenfeld Wolnzach–Geisenfeld 1435 1 09,3 abgebaut abgebaut
3. Okt. 1954 NeusesWeißenbrunn Neuses–Weißenbrunn 1435 1 05,3 abgebaut abgebaut
22. Mai 1955 Bodenwöhr Nord – Nittenau Bodenwöhr–Nittenau 1435 1 10,8 Güterverkehr
22. Mai 1955 FeuchtWendelstein Feucht–Wendelstein 1435 1 05,3 abgebaut abgebaut
2. Okt. 1955 KindingBeilngries Eichstätt–Beilngries 1435 1 17,0 abgebaut abgebaut
Juni 1956 GundelfingenSontheim Gundelfingen–Sontheim 1435 1 08,7 abgebaut abgebaut
30. Sep. 1956 UntersteinachStadtsteinach Untersteinach–Stadtsteinach 1435 1 4,8 Güterverkehr
31. Mai 1959 BeuerbergBichl München–Bichl 1435 1 13,5 abgebaut abgebaut
31. Mai 1959 FloßFlossenbürg Floß–Flossenbürg 1435 1 06,2 abgebaut abgebaut [1][2]
4. Okt. 1959 RottershausenStadtlauringen Rottershausen–Stadtlauringen 1435 1 16,9 abgebaut abgebaut

1960er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2010
Bemerkung
29. Mai 1960 PfaffenhausenKirchheim Pfaffenhausen–Kirchheim 1435 1 6,9 abgebaut abgebaut
29. Mai 1960 FünfstettenMonheim Fünfstetten–Monheim 1435 1 5,6 Güterverkehr abgebaut
29. Mai 1960 Eichstätt Stadt – Kinding Eichstätt–Beilngries 1000
1435
1 24,2 abgebaut abgebaut
27. Juni 1960 GasseldorfHeiligenstadt Ebermannstadt–Heiligenstadt 1435 1 8,5 abgebaut abgebaut
18. Juli 1960 GreißelbachFreystadt Greißelbach–Freystadt 1435 1 9,8 abgebaut abgebaut
2. Okt. 1960 DollnsteinRennertshofen Dollnstein–Rennertshofen 1435 1 21,0 abgebaut abgebaut
2. Okt. 1960 Dettelbach Bf – Dettelbach Stadt Dettelbach Bahnhof–Dettelbach Stadt 1435 1 5,5 abgebaut abgebaut
2. Okt. 1960 Regensburg-ReinhausenWörth Walhallabahn 1000 1 22,0 abgebaut abgebaut
2. Okt. 1960 TuttingKößlarn Tutting–Kößlarn 1435 1 9,8 abgebaut abgebaut
1. Dez. 1960 RöthenbachWeiler Röthenbach–Weiler 1435 1 5,8 abgebaut abgebaut
28. Mai 1961 FrensdorfEbrach Frensdorf–Ebrach 1435 1 28,7 Güterverkehr abgebaut, jetzt Radweg
19. Juni 1961 Neunkirchen am BrandEschenau Erlangen–Gräfenberg 1435 1 6,7 abgebaut abgebaut
2. Dez. 1961 BrannenburgWaching Brannenburg–Wendelstein 1000 1 2,3 abgebaut abgebaut
1. Juli 1962 Grafenwöhr Bf – Kirchenthumbach Pressath–Kirchenthumbach 1435 1 15,2 abgebaut abgebaut
1. Juli 1962 Drahthammer – Lauterhofen Amberg–Lauterhofen 1435 1 26,0 abgebaut abgebaut
1. Juli 1962 AufhausenKröhstorf Aufhausen–Kröhstorf 1435 1 14,6 abgebaut abgebaut
30. Sep. 1962 VilshofenAidenbach Vilshofen–Aidenbach 1435 1 12,5 abgebaut abgebaut
30. Sep. 1962 VilshofenBlindham Vilshofen–Ortenburg 1435 1 6,7 Güterverkehr
30. Sep. 1962 BlindhamOrtenburg Vilshofen–Ortenburg 1435 1 4,3 abgebaut abgebaut
18. Feb. 1963 ErlangenNeunkirchen am Brand Erlangen–Gräfenberg 1435 1 12,3 abgebaut abgebaut
26. Mai 1963 MarktoberdorfLechbruck Marktoberdorf–Lechbruck 1435 1 22,3 abgebaut abgebaut
26. Mai 1963 WaldkirchenJandelsbrunn Waldkirchen–Haidmühle 1435 1 8,5 außer Betrieb abgebaut
26. Mai 1963 JandelsbrunnHaidmühle Waldkirchen–Haidmühle 1435 1 16,8 abgebaut abgebaut
29. Sep. 1963 HörpoldingTraunreut Traun-Alz-Bahn 1435 1 2,9 Güterverkehr ab 10. Dezember 2006 wieder SPNV
31. Mai 1964 München IsartalbahnhofGroßhesselohe Isartalbahnhof München–Bichl 1435 1 5,9 außer Betrieb
27. Sep. 1964 LandauArnstorf Landau–Arnstorf 1435 1 25,4 abgebaut abgebaut
27. Sep. 1964 KellmünzBabenhausen Kellmünz–Babenhausen 1435 1 10,3 außer Betrieb
25. Sep. 1965 ErlauObernzell Erlau–Wegscheid 1435 1 4,9 Güterverkehr außer Betrieb
25. Sep. 1965 ObernzellWegscheid Erlau–Wegscheid 1435 1 15,3 abgebaut abgebaut
1. Mai 1966 Berchtesgaden Königsseer Bf – Königssee Berchtesgaden–Königssee 1435 1 4,3 abgebaut abgebaut
26. Juni 1966 SendenWeißenhorn Senden–Weißenhorn 1435 1 9,6 Güterverkehr ab 15. Dezember 2013 wieder SPNV
1. Juli 1966 AmbergSchmidmühlen Amberg–Schmidmühlen 1435 1 23,7 abgebaut abgebaut
25. Sep. 1966 RöthenbachLindenberg im Allgäu Röthenbach–Scheidegg 1435 1 6,5 außer Betrieb abgebaut
25. Sep. 1966 Lindenberg im AllgäuScheidegg Röthenbach–Scheidegg 1435 1 3,4 abgebaut abgebaut
25. Sep. 1966 DinkelscherbenThannhausen Dinkelscherben–Thannhausen 1435 1 13,9 Güterverkehr abgebaut
28. Nov. 1966 Leutershausen-WiedersbachBechhofen Leutershausen-Wiedersbach–Bechhofen 1435 1 22,7 abgebaut abgebaut
30. Jan. 1967 BieberehrenCreglingen Bieberehren–Creglingen 1435 1 6,0 außer Betrieb abgebaut
1. Feb. 1967 Maxhütte-HaidhofBurglengenfeld Haidhof–Burglengenfeld 1435 1 6,9 Güterverkehr
1. Feb. 1967 SinzingAlling Sinzing–Alling 1435 1 4,2 abgebaut abgebaut
1. Feb. 1967 BeilngriesDietfurt Neumarkt–Dietfurt 1435 1 10,0 abgebaut abgebaut
25. Mai 1968 Obernburg-ElsenfeldHeimbuchenthal Obernburg-Elsenfeld–Heimbuchenthal 1435 1 16,8 abgebaut abgebaut
25. Mai 1968 Dorfen Bf – Velden Dorfen–Velden 1435 1 20,5 Güterverkehr
25. Mai 1968 Bad EndorfObing Bad Endorf–Obing 1435 1 18,5 Güterverkehr Reaktivierung im Juli 2005 mit privatisierter Betriebsgenehmigung
25. Mai 1968 ÜberseeMarquartstein Übersee–Marquartstein 1435 1 8,0 außer Betrieb
29. Sep. 1968 SeligenstadtVolkach Seligenstadt-Volkach 1435 1 10,6 außer Betrieb reaktiviert im Freizeitverkehr 2003
29. Sep. 1968 EggmühlLangquaid Eggmühl–Langquaid 1435 1 10,3 Güterverkehr seit 19__ Museumsbetrieb
29. Sep. 1968 Thann-MatzbachHaag Thann-Matzbach–Haag 1435 1 18,1 abgebaut abgebaut
1. Juni 1969 Wolnzach Bf – Mainburg Wolnzach–Mainburg 1435 1 23,3 außer Betrieb abgebaut
1. Juni 1969 Simbach am InnTutting Simbach–Pocking 1435 1 19,5 abgebaut abgebaut
1. Juni 1969 TuttingPocking Simbach–Pocking 1435 1 8,9 Güterverkehr
27. Sep. 1969 UnterzollingAu in der Hallertau Langenbach–Enzelhausen 1435 1 17,6 abgebaut abgebaut
27. Sep. 1969 Au in der HallertauEnzelhausen Langenbach–Enzelhausen 1435 1 3,9 Güterverkehr
27. Sep. 1969 GeorgensgmündSpalt Georgensgmünd–Spalt 1435 1 6,9 außer Betrieb abgebaut
27. Sep. 1969 Frontenhausen-MarklkofenPilsting Mühldorf–Pilsting 1435 1 18,4 abgebaut abgebaut
27. Sep. 1969 Wiesmühl – Tittmoning Wiesmühl–Tittmoning 1435 1 6,0 abgebaut abgebaut
13. Dez. 1969 Bodenwöhr Nord – Neunburg vorm Wald Bodenwöhr–Rötz 1435 1 10,7 außer Betrieb abgebaut
13. Dez. 1969 Neunburg vorm WaldRötz Bodenwöhr–Rötz 1435 1 17,8 abgebaut abgebaut

1970er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2010
Bemerkung
31. Jan. 1970 Ranna – Auerbach Ranna–Auerbach 1435 1 8,1 abgebaut abgebaut
31. Mai 1970 Grafing Bf – Glonn Grafing–Glonn 1435 1 10,6 abgebaut abgebaut
27. Sep. 1970 PassauErlau Passau-Voglau–Hauzenberg 1435 1 13,5 Güterverkehr außer Betrieb Abschnitt Passau-Voglsau-Passau-Rosenau ab August 2020 wieder in Betrieb
27. Sep. 1970 ErlauHauzenberg Passau-Voglau–Hauzenberg 1435 1 11,6 außer Betrieb außer Betrieb
27. Sep. 1970 Neumarkt-Sankt VeitFrontenhausen-Marklkofen Mühldorf–Pilsting 1435 1 25,4 Güterverkehr
27. Sep. 1970 Landl (Oberbayern)Rohrdorf (am Inn) Landl (Oberbay) Abzw–Frasdorf 1435 1 10,4 Güterverkehr elektrischer betrieb
27. Sep. 1970 Rohrdorf (am Inn)Frasdorf Landl (Oberbay) Abzw–Frasdorf 1435 1 8,7 abgebaut abgebaut
22. Mai 1971 Mellrichstadt Bf – Mühlfeld Schweinfurt–Meiningen 1435 1 5,0 in Betrieb in Betrieb reaktiviert ab 28. September 1991
25. Sep. 1971 RothenburgDombühl Steinach bei Rothenburg–Dombühl 1435 1 25,6 abgebaut abgebaut
25. Sep. 1971 MünchbergZell Münchberg–Zell 1435 1 10,2 abgebaut abgebaut
25. Sep. 1971 GroßhabersdorfUnternbibert-Rügland Nürnberg-Stein–Unternbibert-Rügland 1435 1 14,3 abgebaut abgebaut
28. Mai 1972 ReuthErbendorf Nord Reuth–Erbendorf 1435 1 6,5 außer Betrieb abgebaut
28. Mai 1972 WolfratshausenBeuerberg München–Bichl 1435 1 10,7 abgebaut abgebaut
28. Mai 1972 MemmingenLegau Memmingen–Legau 1435 1 16,9 abgebaut abgebaut
28. Mai 1972 Ingolstadt NordAltmannstein Ingolstadt–Riedenburg 1435 1 18,3 außer Betrieb abgebaut
28. Mai 1972 AltmannsteinRiedenburg Ingolstadt–Riedenburg 1435 1 10,4 abgebaut abgebaut
28. Mai 1972 ThalmässingGreding Roth–Greding 1435 1 11,8 abgebaut abgebaut
28. Mai 1972 Kirchenlamitz Ost – Weißenstadt Kirchenlamitz–Weißenstadt 1435 1 12,1 Güterverkehr abgebaut
1. Okt. 1972 BurggrubStockheim Sonneberg–Stockheim 1435 1 3,9 abgebaut abgebaut
1. Okt. 1972 EgingKalteneck Deggendorf–Kalteneck 1435 1 20,7 abgebaut abgebaut
1. Okt. 1972 KaufbeurenSchongau Kaufbeuren–Schongau 1435 1 31,1 abgebaut abgebaut
1. Okt. 1972 UngerhausenOttobeuren Ungerhausen–Ottobeuren 1435 1 10,7 außer Betrieb abgebaut
3. Juni 1973 Bayreuth Altstadt – Thurnau Bayreuth Altstadt–Kulmbach 1435 1 21,0 abgebaut abgebaut
3. Juni 1973 BurgthannAllersberg Burgthann–Allersberg 1435 1 14,8 abgebaut abgebaut
3. Juni 1973 LangenbachAnglberg Langenbach–Enzelhausen 1435 1 5,5 Güterverkehr
3. Juni 1973 AnglbergUnterzolling Langenbach–Enzelhausen 1435 1 1,7 außer Betrieb
30. Sep. 1973 Falls – Gefrees Falls–Gefrees 1435 1 5,3 Güterverkehr
30. Sep. 1973 NailaSchwarzenbach am Wald Naila–Schwarzenbach 1435 1 9,9 außer Betrieb
30. Sep. 1973 Bad AiblingFeilnbach Bad Aibling–Feilnbach 1435 1 12,1 abgebaut abgebaut
26. Mai 1974 Aschaffenburg Süd – Nilkheim Aschaffenburg–Höchst (Odenwald) 1435 1 3,8 Güterverkehr
26. Mai 1974 NilkheimGroßostheim Aschaffenburg–Höchst (Odenwald) 1435 1 4,7 außer Betrieb abgebaut
26. Mai 1974 GroßostheimNeustadt Aschaffenburg–Höchst (Odenwald) 1435 1 29,8 abgebaut abgebaut
26. Mai 1974 Neuenmarkt-WirsbergLanzendorf Neuenmarkt-Wirsberg–Bischofsgrün 1435 1 6,8 Güterverkehr abgebaut
26. Mai 1974 Lanzendorf – Küfner Neuenmarkt-Wirsberg–Bischofsgrün 1435 1 7,1 außer Betrieb abgebaut
26. Mai 1974 Küfner – Bischofsgrün Neuenmarkt-Wirsberg–Bischofsgrün 1435 1 7,1 abgebaut abgebaut
26. Mai 1974 LandshutRottenburg Landshut–Rottenburg 1435 1 27,5 Güterverkehr
29. Sep. 1974 Bayreuth HbfBayreuth- †Altstadt Bayreuth–Hollfeld 1435 1 5,3 Güterverkehr abgebaut
29. Sep. 1974 Bayreuth- †AltstadtHollfeld Bayreuth–Hollfeld 1435 1 25,8 abgebaut abgebaut
29. Sep. 1974 HilpoltsteinThalmässing Roth–Greding 1435 1 16,4 Güterverkehr abgebaut
29. Sep. 1974 OchsenfurtRöttingen Ochsenfurt–Weikersheim 1435 1 28,4 außer Betrieb abgebaut
29. Sep. 1974 RöttingenWeikersheim Ochsenfurt–Weikersheim 1435 1 8,1 abgebaut abgebaut
1. Juni 1975 EbersdorfFürth am Berg Ebersdorf b. Coburg–Neustadt b. Coburg 1435 1 22,9 abgebaut abgebaut
1. Juni 1975 FloßVohenstrauß Neustadt (Waldnaab)–Eslarn 1435 1 15,3 außer Betrieb abgebaut
1. Juni 1975 VohenstraußEslarn Neustadt (Waldnaab)–Eslarn 1435 1 24,6 abgebaut abgebaut
28. Sep. 1975 BreitengüßbachDietersdorf Breitengüßbach–Dietersdorf 1435 1 31,8 abgebaut abgebaut
28. Sep. 1975 HolenbrunnLeupoldsdorf Holenbrunn–Leupoldsdorf 1435 1 10,6 außer Betrieb abgebaut
28. Sep. 1975 TirschenreuthLiebenstein Wiesau–Bärnau 1435 1 5,0 außer Betrieb abgebaut
28. Sep. 1975 LiebensteinBärnau Wiesau–Bärnau 1435 1 10,3 abgebaut abgebaut
30. Mai 1976 Lohr Stadt – Wertheim Lohr–Wertheim 1435 1 35,4 abgebaut abgebaut
30. Mai 1976 Neustadt (Aisch) Bf – Demantsfürth-Uehlfeld Neustadt (Aisch)–Demantsfürth-Uehlfeld 1435 1 15,4 außer Betrieb abgebaut
30. Mai 1976 WaigolshausenWernfeld Waigolshausen–Wernfeld 1435 1 36,7 Güterverkehr
30. Mai 1976 Mellrichstadt Bf – Fladungen Mellrichstadt–Fladungen 1435 1 18,4 Güterverkehr seit 19__ Museumsbahnbetrieb
30. Mai 1976 Bad Neustadt (Saale)Königshofen (Grabfeld) Bad Neustadt–Bad Königshofen 1435 1 23,2 abgebaut abgebaut
30. Mai 1976 EbermannstadtBehringersmühle Forchheim–Behringersmühle 1435 1 15,9 Güterverkehr seit 1980 Museumsbetrieb der Dampfbahn Fränkische Schweiz
30. Mai 1976 KronachWallenfels Kronach–Nordhalben 1435 1 11,0 Güterverkehr
30. Mai 1976 WallenfelsNordhalben Kronach–Nordhalben 1435 1 13,9 außer Betrieb seit 2007 Museumsbetrieb zwischen Steinwiesen und Nordhalben
30. Mai 1976 HelmbrechtsSelbitz Münchberg–Selbitz 1435 1 10,2 abgebaut abgebaut
30. Mai 1976 PressathGrafenwöhr Bf Pressath–Kirchenthumbach 1435 1 5,5 Güterverkehr
30. Mai 1976 NeusorgFichtelberg Neusorg–Fichtelberg 1435 1 14,7 abgebaut abgebaut
30. Mai 1976 NabburgStulln Nabburg–Schönsee 1435 1 2,9 Güterverkehr abgebaut
30. Mai 1976 StullnLind Nabburg–Schönsee 1435 1 30,0 außer Betrieb abgebaut
30. Mai 1976 LindSchönsee Nabburg–Schönsee 1435 1 17,0 abgebaut abgebaut
30. Mai 1976 AmbergSchnaittenbach Amberg–Schnaittenbach 1435 1 21,5 Güterverkehr
1. Juni 1977 Abz. zum Hbf Miltenberg Aschaffenburg–Wertheim 1435 1 1,4
1. Juni 1977 Lohr Bf – Lohr Stadt Lohr–Wertheim 1435 1 1,7 Güterverkehr
1. Juni 1977 StrullendorfSchlüsselfeld Strullendorf–Schlüsselfeld 1435 1 31,7 Güterverkehr

1980er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2010
Bemerkung
31. Mai 1981 Kitzingen-Etwashausen – Gerolzhofen Kitzingen–Schweinfurt 1435 1 27,6 Güterverkehr außer Betrieb
31. Mai 1981 Mertingen Bf – Wertingen Mertingen–Wertingen 1435 1 17,0 Güterverkehr
31. Mai 1981 NördlingenWemding Nördlingen–Wemding 1435 1 17,3 außer Betrieb abgebaut
25. Sep. 1981 Deggendorf Hbf – Eging Deggendorf–Kalteneck 1435 1 33,1 Güterverkehr
30. Apr. 1982 PassauFreyung Passau–Freyung 1435 1 49,5 Güterverkehr reaktiviert im Freizeitverkehr:
* ab 12. September 2010 Waldkirchen–Freyung
* ab 15. Juli 2011 Waldkirchen–Passau
24. Sep. 1982 Markt WaldEttringen Gessertshausen–Türkheim 1435 1 7,2 abgebaut abgebaut
18. Apr. 1983 SibratshofenIsny Kempten–Isny 1435 1 9,0 abgebaut abgebaut
23. Sep. 1983 DeggendorfMetten Deggendorf–Metten 1435 1 4,2 abgebaut abgebaut
1. Juni 1984 CreidlitzGroßheirath Creidlitz–Rossach 1435 1 6,4 Güterverkehr
1. Juni 1984 GroßheirathRossach Creidlitz–Rossach 1435 1 1,7 außer Betrieb abgebaut
1. Juni 1984 Regensburg-Wutzlhofen–Falkenstein Regensburg–Falkenstein 1435 1 35,5 abgebaut abgebaut
2. Juni 1984 LandsbergSchongau Landsberg am Lech–Schongau 1435 1 28,7 Güterverkehr
28. Sep. 1984 Erlangen-BruckFrauenaurachHerzogenaurach Erlangen-Bruck–Herzogenaurach 1435 1 2,4 Güterverkehr
28. Sep. 1984 FrauenaurachHerzogenaurach Erlangen-Bruck–Herzogenaurach 1435 1 8,7 außer Betrieb abgebaut
28. Sep. 1984 ForchheimHemhofen Forchheim–Höchstadt (Aisch) 1435 1 11,8 Güterverkehr abgebaut
28. Sep. 1984 HemhofenHöchstadt Forchheim–Höchstadt (Aisch) 1435 1 10,9 außer Betrieb abgebaut
28. Sep. 1984 SteinburgMiltach Straubing–Miltach 1435 1 29,4 abgebaut abgebaut
30. Sep. 1984 KemptenSibratshofen Kempten–Isny 1435 1 27,9 abgebaut abgebaut
31. Mai 1985 BambergBruckertshof Bamberg–Scheßlitz 1435 1 2,8 Güterverkehr
31. Mai 1985 BruckertshofScheßlitz Bamberg–Scheßlitz 1435 1 10,9 abgebaut abgebaut
1. Juni NördlingenDombühl Nördlingen–Dombühl 1 Güterverkehr
28. Sep. 1985 Wasserburg Bf – Mühldorf Rosenheim–Mühldorf 1435 1 36,0 in Betrieb wegen Brückenschaden, reaktiviert seit 28. Mai 1994
29. Sep. NördlingenGunzenhausen Nördlingen–Gunzenhausen 1 Güterverkehr seit 2003 Museumsbetrieb, 2019 SPNV zwischen Gunzenhausen und Wassertrüdingen anlässlich der Landesgartenschau
21. Jan. 1986 NeusäßWelden Augsburg–Welden 1435 1 18,8 abgebaut abgebaut Zwischen Neusäß und Welden wurde ein durchgängiger Radweg errichtet.
30. Mai 1986 WiesauWaldsassen Wiesau–Eger 1435 1 14,3 außer Betrieb abgebaut
26. Sep. 1986 HolenbrunnSelb Stadt Holenbrunn–Selb 1435 1 22,8 außer Betrieb
26. Sep. 1986 Nürnberg-SteinGroßhabersdorf Nürnberg-Stein–Unternbibert-Rügland 1435 1 18,5 abgebaut
29. Sep. 1986 Bogen Ost – Steinburg Straubing–Miltach 1435 1 7,3 abgebaut abgebaut
9. Jan. 1987 EttringenTürkheim Gessertshausen–Türkheim 1435 1 8,2 Güterverkehr außer Betrieb
3. Apr. 1987 Wasserburg Bf – Wasserburg Stadt Grafing–Wasserburg 1435 1 4,4 Güterverkehr
29. Mai 1987 GerolzhofenSchweinfurt Hbf Kitzingen–Schweinfurt 1435 1 19,9 Güterverkehr
25. Sep. 1987 Neumarkt (Oberpfalz)Greißelbach Neumarkt–Dietfurt 1435 1 7,5 Güterverkehr
25. Sep. 1987 GreißelbachBeilngries Neumarkt–Dietfurt 1435 1 19,5 abgebaut abgebaut
26. Sep. 1987 Nürnberg-DutzendteichNürnberg Rbf Ausfahrt Ringbahn Nürnberg 1435 8,7 Güterverkehr
27. Mai 1988 JossaWildflecken Bahnstrecke Jossa–Wildflecken 1435 1 30,7 Güterverkehr abgebaut
27. Mai 1988 EbernMaroldsweisach Breitengüßbach–Maroldsweisach 1435 1 15,5 Güterverkehr abgebaut als Radweg umgebaut
27. Mai 1988 SaalKelheim Saal–Kelheim 1435 1 4,6 außer Betrieb abgebaut
8. Juli 1988 München-Moosach/München-Johanneskirchen – München-Olympiastadion Münchner Nordring 1435 abgebaut zuvor nur Bedarfsverkehr
26. Mai 1989 Bad Neustadt (Saale)Bischofsheim Bad Neustadt–Bischofsheim 1435 1 18,9 abgebaut abgebaut
22. Sep. 1989 WiesauTirschenreuth Wiesau–Bärnau 1435 1 11,0 Güterverkehr abgebaut

1990er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2020
Bemerkung
2. Feb. 1991 BlaibachViechtach Blaibach–Gotteszell 1435 1 14,8 abgebaut abgebaut
30. Apr. 1991 ViechtachGotteszell Blaibach–Gotteszell 1435 1 24,8 Güterverkehr seit 2016 Probebetrieb
31. Mai 1991 GessertshausenFischach Gessertshausen–Türkheim 1435 1 8,0 Güterverkehr
31. Mai 1991 FischachMarkt Wald Gessertshausen–Türkheim 1435 1 19,0 außer Betrieb
29. Mai 1992 Neustadt (Waldnaab)Floß Neustadt (Waldnaab)–Eslarn 1435 1 09,9 außer Betrieb abgebaut
31. Dez. 1992 WeidenbergWarmensteinach Bayreuth–Warmensteinach 1435 1 09,0 außer Betrieb abgebaut
3. Sep. 1993 ThurnauKulmbach Bayreuth Altstadt–Kulmbach 1435 1 15,9 abgebaut abgebaut
27. Mai 1994 Bogen – Bogen Ost Straubing–Miltach 1435 1 02,1 abgebaut abgebaut
12. Mai 1995 Ingolstadt HbfZuchering Augsburg–Ingolstadt 1435 1 05,7 abgebaut abgebaut Trasse verlegt
26. Mai 1995 Ingolstadt HbfWeichering Ingolstadt–Neuoffingen 1435 1 09,3 abgebaut abgebaut Neutrassierung
28. Juli 1995 HassfurtHofheim Hassfurt–Hofheim 1435 1 15,5 abgebaut abgebaut

Streckenstilllegungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor 1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2020
Bemerkung
31. Okt. 1922 NürnbergFürth Ludwigseisenbahn 1435 1 6,0 abgebaut abgebaut
31. Dez. 1949 WallersdorfMünchshöfen Wallersdorf–Münchshöfen 1000 1 7,7 abgebaut abgebaut

1950er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2020
Bemerkung
31. Mai 1959 BeuerbergBichl München–Bichl 1435 1 13,7 abgebaut abgebaut
31. Mai 1959 Regensburg-Reinhausen – Regensburg Walhallastraße Walhallabahn 1000 1 2,2 abgebaut abgebaut

1960er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2020
Bemerkung
1. Feb. 1960 FeuchtWendelstein Feucht–Wendelstein 1435 1 5,3 abgebaut abgebaut
1. Mai 1966 BerchtesgadenKönigssee Berchtesgaden–Königssee 1435 1 4,3 abgebaut abgebaut
31. Dez. 1968 Regensburg-Walhallastraße – Wörth an der Donau Walhallabahn 1000 1 20,3 abgebaut abgebaut

1970er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2020
Bemerkung
25. Sep. 1971 Rothenburg ob der TauberDombühl Steinach bei Rothenburg–Dombühl 1435 1 25,6 abgebaut abgebaut
25. Sep. 1971 MünchbergZell im Fichtelgebirge Münchberg–Zell 1435 1 10,2 abgebaut abgebaut
25. Sep. 1971 GroßhabersdorfUnternbibert-Rügland Nürnberg-Stein–Unternbibert-Rügland 1435 1 14,3 abgebaut abgebaut
28. Mai 1972 FloßFlossenbürg Floß–Flossenbürg 1435 1 06,2 abgebaut abgebaut [1][2]
3. Juni 1973 KalteneckTittling Markt Deggendorf-Kalteneck 1435 1 8,4 abgebaut abgebaut
30. Sep. 1973 AltmannsteinRiedenburg Ingolstadt–Riedenburg 1435 1 10,4 abgebaut abgebaut
1. Feb. 1974 Haag in OberbayernIsen Thann-Matzbach–Haag 1435 1 11,5 abgebaut abgebaut
31. Dez. 1975 HaidmühleJandelsbrunn Waldkirchen–Haidmühle 1435 1 16,8 abgebaut abgebaut

1980er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2020
Bemerkung
28. Sep. 1984 SteinburgMiltach Straubing–Miltach 1435 1 29,5 abgebaut abgebaut
1. Juni 1985 WenzenbachFalkenstein Regensburg–Falkenstein 1435 1 30,2 abgebaut abgebaut
27. Sep. 1986 Regensburg-WutzlhofenWenzenbach Regensburg–Falkenstein 1435 1 5,2 abgebaut abgebaut

1990er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2020
Bemerkung
2. Feb. 1991 BlaibachViechtach Gotteszell–Blaibach 1435 1 15,0 abgebaut abgebaut
1. Dez. 1991 ThannIsen Thann-Matzbach–Haag 1435 1 6,6 abgebaut abgebaut
1. Aug. 1993 DeggendorfMetten Deggendorf–Metten 1435 1 4,2 abgebaut abgebaut
31. Dez. 1993 FallsGefrees Falls–Gefrees 1435 1 5,3 abgebaut abgebaut (wegen Ausbau der Bundesautobahn 9)
1. Okt. 1994 WaldkirchenJandelsbrunn Waldkirchen–Jandelsbrunn 1435 1 8,5 außer Betrieb abgebaut
2. Apr. 1995 Eging am SeeTittling Markt Deggendorf-Kalteneck 1435 1 12,3 abgebaut abgebaut
1. Sep. 1995 KonzellStreifenauMiltach Straubing–Miltach 1435 1 11,3 abgebaut abgebaut
1. Sep. 1995 GroßheirathRossach Creidlitz–Rossach 1435 1 1,7 außer Betrieb abgebaut
1. Jan. 1996 TuttingRotthalmünster Tutting–Rotthalmünster 1435 1 3,6 abgebaut abgebaut
1. Jan. 1996 Kellmünz an der IllerBabenhausen (Schwaben) Kellmünz–Babenhausen 1435 1 10,3 außer Betrieb abgebaut
1. Jan. 1996 NördlingenWemding Nördlingen–Wemding 1435 1 17,3 außer Betrieb abgebaut
1. Jan. 1996 Bad EndorfObing Bad Endorf–Obing 1435 1 18,5 Güterverkehr Freizeitv. reaktiviert im Freizeitverkehr 2006
1. Jan. 1996 Wolnzach Markt – Mainburg Wolnzach–Mainburg 1435 1 18,1 außer Betrieb abgebaut
1. Jan. 1996 UngerhausenOttobeuren Ungerhausen–Ottobeuren 1435 1 10,7 Güterverkehr abgebaut
1. März 1998 Saal an der DonauKelheim Saal (Donau)–Kelheim 1435 1 4,6 außer Betrieb außer Betrieb
15. Okt. 1999 LandshutRottenburg an der Laaber Landshut–Rottenburg (Laaber) 1435 1 27,5 Güterverkehr Freizeitverkehr seit 2011

2000er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum
Streckenabschnitt
Strecke
Spur-
weite
mm
G
l
e
i
s
e
Länge
(km)
Zustand
2000
Zustand
2020
Bemerkung
31. Juli 2001 CreidlitzGroßheirath Creidlitz–Rossach 1435 1 6,4 Güterverkehr abgebaut
15. Dez. 2001 DinkelscherbenThannhausen (Schwaben) Dinkelscherben–Thannhausen 1435 1 13,9 Güterverkehr abgebaut
1. Sep. 2002 HengersbergEging am See Deggendorf-Kalteneck 1435 1 21,7 Güterverkehr abgebaut
1. Juli 2003 TuttingPocking Simbach am Inn–Pocking 1435 1 8,9 Güterverkehr abgebaut
1. Apr. 2005 PassauFreyung Passau–Freyung 1435 1 49,5 Güterverkehr Freizeit-

verkehr

Wiederinbetriebnahme:
* ab 12. September 2010 Waldkirchen–Freyung
* ab 15. Juli 2011 Waldkirchen–Passau
1. Apr. 2005 ForchheimHemhofen Forchheim–Höchstadt 1435 1 11,8 Güterverkehr abgebaut
25. Jan. 2019 NördlingenDombühl Nördlingen–Dombühl 1435 1 54,4 Güterverkehr GV/ruhend seit Mai 2020 im Abschnitt zwischen Nördlingen und Wilburgstetten wieder Güterverkehr

Reaktivierung Restabschnitt Wilburgstetten-Dombühl im Personenverkehr bis 2024 geplant

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans Wolfgang Rogl: Abseits der großen Strecken. alba, Düsseldorf 1983, ISBN 3-87094-086-7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Stillgelegte Eisenbahnstrecken in Bayern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Bahnstrecke Floß – Flossenbürg. In: bahnrelikte.net. Armin Weth, 19. Januar 2018, abgerufen am 12. Juli 2021.
  2. a b Die Nebenstrecke Neustadt (an der Waldnaab) – Eslarn mit Stichstrecke Floß – Flossenbürg. (PDF; 1,58 MB) Heimatpflegeverein Erbendorf e.V., abgerufen am 12. Juli 2021.