El Morocco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chevrolet 210 Hardtop 2 Türen (1956)
Cadillac Eldorado Hardtop 2 Türen (1956)

El Morocco war eine US-amerikanische Automobilmarke, die 1956 und 1957 von Ruben Allender in Detroit gebaut wurde.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allender baute Cabriolet- und Hardtop-Modell des Chevrolet Two-Ten an Front und Heck so um, dass sie den zeitgenössischen, aber viel teueren Cadillac Eldorado-Modellen glichen. Die Verkaufspreise blieben dabei deutlich unter denen des Cadillac.

Die Wagen hatten 292 cm Radstand und wurden von einem V8-Motor von Chevrolet angetrieben, der aus 4343 cm³ Hubraum eine Leistung von 170 bhp (125 kW) bei 4400 min−1 schöpfte. Entsprechend den Vorgaben der Spenderfahrzeuge wurde 1957 ein V8-Motor mit 4638 cm³ Hubraum angeboten, der 220 bhp (162 kW) bei 4800 min−1 leistete. Auf Wunsch waren aber alle anderen von Chevrolet angebotenen Motoren verfügbar.

Trotz der „genialen Idee“ konnte Allender 1956 nur 27 Fahrzeuge verkaufen und 1957 gar nur 10 Exemplare.

Preise (in US$)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1956[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Chevrolet 210 Cadillac Eldorado El Morocco
Hardtop 2 Türen 2162,– 6501,– 2594,–
Hardtop 4 Türen 2216,– 2648,–
Cabriolet 2 Türen 2443,–* 6501,– 2762,–

1957[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Chevrolet 210 Cadillac Eldorado El Morocco
Hardtop 2 Türen 2304,– 7286,– 2735,–
Hardtop 4 Türen 2370,– 2800,–
Cabriolet 2 Türen 2611,–* 7286,– 2947,–

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John Gunnell: Standard Catalog of American Cars 1946–1975. Krause Publications, Inc. Iola, Wisconsin (2002). ISBN 0-87349-461-X.