Voltra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Voltra, Inc. war ein US-amerikanischer Automobilhersteller, der von 1961[1] bis 1962[2] in New York City ansässig war.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell Voltra war ein Elektroauto, das von einem Gleichstrommotor von General Electric angetrieben wurde. Sein Radstand betrug 2692 mm, seine Gesamtlänge 4318 mm.[2] Das Gewicht war mit 725 kg für ein Elektroautomobil einschließlich Batterien recht niedrig.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John Gunnell: Standard Catalog of American Cars 1946–1975. Krause Publications, Iola 2002, ISBN 0-87349-461-X. (englisch)
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 3: P–Z. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1700. (englisch)
  • Auto Motor und Sport 16. Juni 1962 – Heft 13, Seite 19.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 1700. (englisch)
  2. a b c John Gunnell: Standard Catalog of American Cars 1946–1975. Krause Publications, Iola 2002, ISBN 0-87349-461-X. (englisch)