C-R Cheetah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
C-R Cheetah Inc.
Rechtsform Inc.
Gründung 1993
Sitz Glendale, Arizona, USA
Leitung Robert E. Auxier Jr.[1]
Branche Automobile

C-R Cheetah Inc. ist ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert E. Auxier Jr. hatte bereits Restaurierungen alter Fahrzeuge durchgeführt.[2] Er gründete das Unternehmen am 18. Mai 1993 in Glendale in Arizona.[3][1] Eine andere Quelle gibt Phoenix in Arizona an.[2] 1994 begann er mit der Produktion von Automobilen und Kit Cars.[2] Don Edmunds, der früher bei Cheetah tätig war, half dabei.[2] Der Markenname lautet C-R Cheetah, an Anlehnung an die ehemalige Automarke.[2]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell ist die Nachbildung des Cheetah der 1960er Jahre. Ein Rohrrahmen bildet die Basis. Darauf wird eine kleine Coupékarosserie montiert. Ein V8-Motor von Chevrolet treibt wie beim Vorbild die Fahrzeuge an.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 344. (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b bizapedia (englisch, abgerufen am 18. Februar 2017)
  2. a b c d e f g George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 344. (englisch)
  3. opencorporates (englisch, abgerufen am 18. Februar 2017)