Diasetti Motors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diasetti Motors
Rechtsform
Gründung 1986
Auflösung 1988
Sitz Salt Lake City, Utah, USA
Branche Automobile

Diasetti Motors war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen hatte seinen Sitz in Salt Lake City in Utah.[1] Allerdings gibt es auch einen Hinweis auf Ogden in Utah.[2] 1986 begann die Produktion von Automobilen und Kit Cars.[1][3][2] Der Markenname lautete Diasetti.[1] 1988 endete die Produktion.[3][2]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war der Z-Vette.[1] Das Fahrzeug basierte auf dem Datsun Z.[1] Die geschlossene Karosserie bestand aus Fiberglas und ähnelte dem Corvette.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 435. (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 435. (englisch)
  2. a b c Allcarindex (englisch, abgerufen am 2. April 2017)
  3. a b d’Auto (niederländisch, abgerufen am 2. April 2017)