Johnston Gasoline Motor Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johnston Gasoline Motor Company
Rechtsform Company
Gründung 1902
Auflösung 1907
Sitz Manchester, New Hampshire, USA
Leitung
  • Carl D. Johnston
  • James H. Johnston
Branche Motoren, Automobile

Johnston Gasoline Motor Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Motoren und Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Brüder Carl D. und James H. Johnston betrieben das Unternehmen mit Sitz in Manchester in New Hampshire. Hauptsächlich stellten sie Motoren her und waren als Reparaturwerkstatt aktiv. 1902 produzierten sie einige Automobile, die als Johnston vermarktet wurden. Abnehmer waren Kunden aus der Gegend.[1]

1907 wurde das Unternehmen aufgelöst.

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige der Motoren waren Stationärmotoren. Andere wurden für den Antrieb von Booten und Automobilen genutzt. Außerdem entstanden Kraftübertragungen und weiteres Zubehör für Kraftfahrzeuge.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 787 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 787 (englisch).