Jennis Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jennis Company
Rechtsform Company
Gründung 1903
Auflösung 1905
Sitz Philadelphia, Pennsylvania, USA
Leitung Peter Jenness
Branche Automobile

Jennis Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peer Jenness gründete das Unternehmen 1903 in Philadelphia in Pennsylvania. Er begann mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Jennis. Die Wagen sollten gegen Fahrzeuge von Locomobile, Peerless und Pope-Hartford konkurrieren. 1905 endete die Produktion, nachdem der Geldgeber starb. Insgesamt entstanden zwischen zwei[1] und sechs[2] Fahrzeuge, von denen eines noch existiert.

Eine Quelle gibt an, dass der Grund unbekannt sei, wieso die Namen der Firma und des Inhabers voneinander abweichen.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein großer Vierzylindermotor mit 48 PS Leistung trieb die Fahrzeuge an. Die Motorleistung wurde über ein Dreiganggetriebe und zwei Ketten an die Hinterachse übertragen. Aufbau war ein Tourenwagen mit fünf Sitzen. J. M. Quinby & Co. fertigte die Karosserien.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 783 (englisch).
  • George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 791 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 783 (englisch).
  2. George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 791 (englisch).