Nekrolog 1868

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nekrolog

◄◄18641865186618671868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 |  | ►►

Weitere Ereignisse | Allgemeiner Nekrolog 1868

Dies ist eine Liste von im Jahr 1868 verstorbenen bekannten Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch sortiert. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Januar Carl Mayer deutscher Kupfer- und Stahlstecher, Maler, Grafiker und Verleger 69
2. Januar Christoph Schmidt deutscher Unternehmer 64
3. Januar Moritz Hauptmann deutscher Komponist, Violinist und Musiktheoretiker 75
3. Januar Friedrich Wachsmuth deutscher Jurist und Politiker 64
7. Januar William Batchelder Bradbury US-amerikanischer Komponist 51
7. Januar George Hull US-amerikanischer Politiker 79
8. Januar Adolf Heinrich von Arnim-Boitzenburg preußischer Politiker 64
8. Januar Aaron Harlan US-amerikanischer Politiker 65
8. Januar William Lander US-amerikanischer Jurist und konföderierter Politiker 50
8. Januar Henry Tattam englischer Koptologe 79
9. Januar Charles Coffin Jewett US-amerikanischer Bibliothekar 51
10. Januar Héli Freymond Schweizer Straftäter, letzte Hinrichtung im Kanton Waadt
10. Januar Georg Oberhäuser deutscher Optiker 69
10. Januar Karl Ferdinand Schimpf Schweizer Politiker und Richter 61
10. Januar Karol Szajnocha polnischer Schriftsteller und Historiker 49
11. Januar Mathieu Elie Matthes Unternehmer in der chemischen Industrie 59
11. Januar Maria von Mörl Südtiroler Adelige, Mystikerin und Stigmatisierte 55
12. Januar Norman Williams US-amerikanischer Politiker und Anwalt 76
14. Januar Bendicht Straub Schweizer Politiker 80
15. Januar William W. Ellsworth US-amerikanischer Politiker und Jurist 76
16. Januar Friedrich Wilhelm Schoen deutscher Genremaler und Lithograph des Biedermeier 57
16. Januar Theodor Schönemann deutscher Mathematiker 55
17. Januar Carl Leopold Planck von Planckburg österreichischer Bankier und Landtagsabgeordneter 65
19. Januar Frederic Baraga katholischer Missionar bei den Indianern, Bischof 70
19. Januar John Hull Campbell US-amerikanischer Politiker 67
20. Januar Ernst Boll deutscher Naturforscher und Historiker 50
20. Januar Johann Friedrich Danneil deutscher Prähistoriker 84
20. Januar Inoue Genzaburō Anführer der 6. Einheit der Shinsengumi 38
20. Januar Joseph Kenner österreichischer Beamter, Zeichner und Dichter 73
20. Januar Damien Marchesseault US-amerikanischer Politiker 49
21. Januar Alexander Asboth General des US-Heeres im Sezessionskrieg 56
21. Januar Charlotte Reihlen deutsche Diakonisse 62
22. Januar Charles Kean britischer Theaterschauspieler 57
23. Januar Heinrich von Brandt preußischer General der Infanterie 78
23. Januar Arthur Conradi deutscher Kaufmann, tätig in Stuttgart, Landtagsabgeordneter 54
23. Januar Peter Force US-amerikanischer Politiker 77
23. Januar Alexander Michelis deutscher Maler 44
24. Januar Joseph Ignaz von Beroldingen deutscher Offizier und Diplomat 87
24. Januar John Davy englischer Arzt, Chemiker und Zoologe 77
24. Januar Carl Heinrich Wilhelm Hagen deutscher Historiker 57
26. Januar Josef Georg Böhm österreichischer Astronom und Mathematiker 60
26. Januar Leonor Reichenheim deutsch-jüdischer Unternehmer, Reichstagsabgeordneter 53
27. Januar Walerian Łukasiński polnischer Offizier, Widerstandskämpfer im Novemberaufstand 81
27. Januar Antonia Werr Ordensgründerin 54
28. Januar Adalbert Stifter österreichischer Schriftsteller, Maler und Pädagoge 62
29. Januar José María Achá bolivianischer General und Präsident 57
29. Januar William Taylor Sullivan Barry US-amerikanischer Politiker, US-Abgeordneter von Mississippi 46
29. Januar Simon Plößl österreichischer Optiker 73
30. Januar Éléonore Denuelle Geliebte Napoléon Bonapartes
30. Januar Guido Samson von Himmelstjerna deutsch-baltischer Militärarzt und Hochschullehrer 59
31. Januar Tadeusz Gorecki polnischer Portraitmaler 42
31. Januar Josef Körösi österreichischer Industrieller 56
31. Januar Matthias Gotthilf Löschin deutscher Pädagoge und Historiker 77

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Gustav Eduard Benseler deutscher klassischer Philologe und Lexikograf, MdL 61
1. Februar Isaac Leeser amerikanischer Rabbiner des conservative judaism 61
3. Februar Karl Mathy Staatsminister in Baden 60
4. Februar Benjamin Enos US-amerikanischer Politiker 79
6. Februar Anson Herrick US-amerikanischer Politiker 56
6. Februar Yamazaki Susumu Spion der Shinsengumi, einer Polizeieinheit der Bakumatsu-Zeit
8. Februar Ferdinand Glaser fränkischer Jurist
10. Februar David Brewster schottischer Physiker, Erfinder des Kaleidoskops 86
10. Februar Heinrich Eduard Dirksen deutscher Rechtshistoriker und Lexikograph 77
10. Februar Robert Sidney Pratten britischer Flötist 44
11. Februar Léon Foucault französischer Physiker 48
12. Februar Karl II. Landgraf von Hessen-Philippsthal 64
12. Februar Karl Wilhelm Mayer deutscher Gynäkologe 72
14. Februar Carl Georg Christian Grote deutscher Oberbergrat 72
15. Februar William Rutter Dawes englischer Astronom 68
17. Februar Charles Meryon französischer Maler und Graveur 46
17. Februar Anna zu Stolberg-Wernigerode deutsche Diakonissin; Oberin zu Bethanien 48
18. Februar Franz Christian Schaumburg deutscher Botaniker und Gartenkünstler 79
18. Februar Gottfried Seebode deutscher Klassischer Philologe, Gymnasialdirektor und Bibliothekar 75
19. Februar Bernardo Prudencio Berro Präsident Uruguays 64
19. Februar Dominick Daly britischer Gouverneur von Tobago, Prince Edward Island und South Australia 69
19. Februar Venancio Flores uruguayischer Präsident 59
20. Februar Karl von Basse deutscher Verwaltungsbeamter und Rittergutsbesitzer 87
20. Februar Joseph Reed Ingersoll US-amerikanischer Politiker 81
20. Februar Matthias Martini Generalvikar des Bistums Trier 74
20. Februar Julie Pfannenschmidt deutsche Schriftstellerin 61
21. Februar Giuseppe Abbati italienischer Maler 32
22. Februar Emmanuele Antonio Cicogna venezianischer Büchersammler, Gelehrter, Autor, Übersetzer 79
22. Februar Hermann August Malm deutscher Jurist 57
23. Februar Karl Maria Groß österreichischer Beamter, Maler, Dichter und Musikkritiker ≈64
23. Februar Eduard von Schaper preußischer Beamter, Oberpräsident der Provinz Westfalen und der preußischen Rheinprovinz sowie Generalpostmeister 75
23. Februar Adamo Tadolini italienischer Bildhauer 79
24. Februar John Herapath englischer Physiker und Astronom 77
24. Februar George Loyall US-amerikanischer Politiker 78
24. Februar Johann von Pechmann bayerischer Politiker
24. Februar Carl Olof Rosenius schwedischer Laienprediger und Initiator einer neuevanglischen, freikirchlichen Erweckungsbewegung 52
24. Februar Alexander Török von Szendrő österreichischer Feldmarschallleutnant 59
25. Februar Johann David Erdmann Preuß deutscher Historiker 82
25. Februar Sophie Schröder deutsche Sängerin und Schauspielerin
25. Februar Ludwig Türck österreichischer Mediziner 57
26. Februar Georg Heinrich Busse deutscher Hof- und Bibliothekskupferstecher, Maler und Radierer 57
26. Februar Eduard Nauwerck deutscher Advokat und Bürgermeister von Strelitz 59
27. Februar Maximilien de Meuron Schweizer Maler 82
27. Februar Gottfried Gustav von Möller deutscher Richter und Appellationsgerichtspräsident 64
27. Februar Christoph Gottlieb Pfannkuche deutscher Verwaltungsjurist und Historiker 82
28. Februar Arthur Anderson englischer Unternehmer und Politiker 77
28. Februar Henry Deringer US-amerikanischer Waffenkonstrukteur 81
28. Februar August Wissowa deutscher Klassischer Philologe und Gymnasialdirektor 70
29. Februar Thomas H. Ford US-amerikanischer Politiker 53
29. Februar Ludwig I. König von Bayern (1825–1848) 81
Februar Abel Barbin französischer Hermaphrodit

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. März Charles Hunt Gouverneur von Western Australia
1. März Józef Simmler polnischer Maler 44
2. März Albert von Bezold deutscher Mediziner 32
2. März Franz Carl Adelbert Eberwein Musikdirektor und Dirigent an der großherzoglichen Oper in Weimar 81
2. März Christian Tunica deutscher Maler 72
3. März Heinrich Mützel deutscher Maler 70
3. März Louis Wolff deutscher Lithograph 65
4. März Portus Baxter US-amerikanischer Politiker 61
4. März Richard H. Bayard US-amerikanischer Politiker 71
4. März Jesse Chisholm US-amerikanischer Kaufmann und Führer
4. März Alexander von Daniels preußischer Obertribunalrat, Kronsyndikus und Hochschullehrer 67
4. März Gustav Fischer deutscher Staatswissenschaftler und Abgeordneter 64
4. März Ida von der Groeben deutsche Pietistin 77
4. März Carl Christian Vogel von Vogelstein deutscher Maler 79
6. März Albert Woldemar Hollander deutscher Pädagoge 71
8. März Jón Thoroddsen isländischer Schriftsteller
9. März Heinrich Friedrich Jacobson deutscher, kirchenrechtlicher Schriftsteller 63
10. März Herman Wilhelm Bissen dänischer Bildhauer 69
10. März Jan van der Hoeven niederländischer Naturforscher 66
10. März Friedrich Ernst August von Schwichow deutscher Landstallmeister 69
10. März Bernhard Wuermeling deutscher Jurist und Parlamentarier 46
11. März Samuel Schwarz Schweizer Politiker 54
12. März Ernest Doudart de Lagrée französischer Forschungsreisender und Seemann 44
12. März Valentin von Massow preußischer Oberstleutnant 42
12. März Christian Friedrich Heinrich Wimmer deutscher Botaniker und Pädagoge 64
13. März Albert Geutebrück deutscher Architekt des Klassizismus 67
13. März Wilhelm Peter Melhop deutscher Buchhalter, Schriftsteller, Instrumentenmacher und Amateurastronom 65
14. März Édouard Verreaux französischer Ornithologe, Taxidermist und Naturalienhändler 57
15. März Christian Friedrich Glumann deutscher Politiker, MdL (Königreich Sachsen) 79
15. März François-Édouard Picot französischer Maler 81
16. März David Wilmot US-amerikanischer Politiker 54
17. März Karl Josef Napoleon Balling österreichischer Chemiker und Bergbaufachmann 62
17. März Julius Scharre deutscher demokratischer Politiker und Bürgermeister 58
18. März Josef Jakob Dambacher deutscher Archivar 74
18. März Benizelos Rouphos griechischer Politiker und Ministerpräsident
20. März August Daniel von Binzer deutscher Dichter und Journalist 74
21. März Andreas von Hesse deutscher Richter und Politiker, Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 74
22. März Henry H. Childs US-amerikanischer Politiker 84
22. März Hermann Gemmel deutscher Maler, Architekt und Hochschullehrer 54
22. März August von der Howen kurländischer Landesbeamter 64
23. März Karl Braun sächsischer Politiker und Regierungschef 60
25. März David Rytz von Brugg Schweizer Mathematiker und Lehrer 66
28. März James Brudenell, 7. Earl of Cardigan britischer General im Krimkrieg 70
28. März Justus Amadeus Lecerf deutscher Komponist, Musiklehrer und städtischer Musikdirektor in Aachen 78
28. Februar Karl Riemer deutscher Verwaltungsbeamter
29. März Felix Slade englischer Rechtsanwalt und Kunstsammler 79
30. März George W. Ashburn US-amerikanischer Politiker 53
30. März Julius Schoppe deutscher Maler 73
31. März Ludwig Lange deutscher Architekt, Architektur- und Landschaftszeichner 60
31. März Jacob Ludwig Theodor Reh deutscher Politiker 66

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April James Parker US-amerikanischer Politiker 92
1. April Rasoherina Königin von Madagaskar (1863–1868)
3. April Franz Berwald schwedischer Komponist und Violinist 71
4. April William Chalmers Burns schottischer Missionar in China 53
4. April Eduard van der Nüll österreichischer Architekt
5. April Carl Ferdinand Busse deutscher Architekt und preußischer Baubeamter 65
5. April Anton Emil von Krosigk anhaltischer Geheimrat, Kammerherr, Schlosshauptmann, Rechtsritter und preußischer Rittmeister 77
5. April Johann Peter Carl Luck deutscher Kaufmann und Schriftsteller 70
5. April John Magee US-amerikanischer Politiker 73
5. April Karel Purkyně tschechischer Maler und Kunstkritiker 34
6. April Edward Rumsey US-amerikanischer Politiker 71
7. April Thomas D’Arcy McGee irisch-kanadischer Politiker 42
8. April Johann Theodor Vömel deutscher Altphilologe, lutherischer Theologe und Gymnasialdirektor 76
10. April Laurenz Meyer Schweizer Unternehmer und Politiker
11. April Philip Dorsheimer US-amerikanischer Politiker 70
11. April Andreas Heusler Schweizer Jurist, Rechtshistoriker, Politiker und Journalist 66
12. April Michael von Canaval österreichischer Schriftsteller und Altphilologe 69
12. April James M. Cook US-amerikanischer Geschäftsmann, Bankier und Politiker 60
13. April Theodor II. Kaiser von Äthiopien
14. April Hermann von Vicari Erzbischof von Freiburg im Breisgau 94
14. April Friedrich von Zander preußischer Jurist, Kronsyndikus und Kanzler im Königreich Preußen 77
15. April Robert Bernard Hall US-amerikanischer Politiker 56
16. April Eduard Ludwig von Harnier deutscher Jurist und Politiker 68
17. April Anton Wilhelm Hüffer deutscher Unternehmer der Textil- und Montanindustrie 81
17. April Eduard Lange Pädagoge und Pomologe 64
17. April Ludwig von Sztankovics österreichischer General (Feldzeugmeister) 62
19. April Alexander W. Buel US-amerikanischer Politiker 54
19. April Hans von Mangoldt deutscher Staatswissenschaftler und Wirtschaftswissenschaftler 43
22. April Bernhard Studer Schweizer Landschaftsmaler 35
23. April Karl Muffat deutscher Architekt und Stadtplaner 71
23. April Ramón María Narváez spanischer Militär, Politiker (Regierungspräsident), Herzog von Valencia (seit 1844) 67
23. April Albert Wichert deutscher Mathematiklehrer 54
24. April Hanns Gasser österreichischer Maler und Bildhauer 50
24. April Franz Haniel deutscher Unternehmer 88
24. April Maria Euphrasia Pelletier französische Nonne, Ordensgründerin und Heilige 71
25. April Kondō Isami Kapitän der Shinsengumi, einer japanischen Schutztruppe 33
25. April Philipp Petri deutscher Miniatur- und Porzellanmaler 67
25. April William Cabell Rives US-amerikanischer Politiker und Botschafter 74
25. April Julius von Szymanowski Chirurg deutscher Abstammung, in Russland tätig 39
26. April Christoph Friedrich Schlienz deutscher Missionar 64
29. April Karl Maria von Aretin bayerischer Historiker, Diplomat und Politiker 71
29. April John Burnet schottischer Maler und Kupferstecher 84
29. April Theophil Herbst deutscher Philologe und Hochschullehrer 61
29. April Hermann von Krosigk preußischer Generalmajor 53
29. April Johann August Philipp Multhaupt deutscher Kaufmann
30. April Charles Le Hon belgischer Politiker 76
30. April Isaac Teller US-amerikanischer Politiker 69

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Leopold August von Stutterheim preußischer Generalmajor 59
2. Mai Gustav Lührsen deutscher Jurist, Leiter der hamburgischen Hypothekenverwaltung
2. Mai Philipp Rincker Glockengießer nassauischer Politiker 73
2. Mai Eduard Schütz deutscher Schauspieler 68
3. Mai William Henry Carroll Brigadegeneral der Armee der Konföderierten Staaten von Amerika im Sezessionskrieg
4. Mai John Adams Gilmer US-amerikanischer Politiker 62
5. Mai Charles Grafton Page US-amerikanischer Erfinder 56
5. Mai Vinzenz Maria Süß Gründer des Salzburger Museums Carolino Augusteum 66
6. Mai Anton von Schallhammer österreichischer Offizier und Historiker 67
6. Mai Christian Heinrich Ziller deutscher Baumeister und Architekt, Regierungsbaurat 76
7. Mai Henry Brougham, 1. Baron Brougham and Vaux britischer Schriftsteller, Anwalt, Wissenschaftler, Politiker und Gegner der Sklavenhaltung 89
7. Mai Nicoll Fosdick US-amerikanischer Politiker 82
7. Mai Sebastian Habenschaden deutscher Maler
7. Mai Carl Schenck nassauischer Politiker 62
8. Mai Williamson Simpson Oldham US-amerikanischer Jurist und Politiker 54
9. Mai Christian Ludwig Brandt deutscher Pädagoge und Autor 67
9. Mai Rudolf Sutermeister Schweizer Armenarzt, Frühsozialist und sozialpolitischer Schriftsteller 66
10. Mai Henry Bennett US-amerikanischer Jurist und Politiker 59
11. Mai John Crawfurd schottischer Orientalist und Ethnologe 84
12. Mai Johann Hermann Maack deutscher Bauingenieur und Baubeamter 58
14. Mai Girolamo d’Andrea italienischer Kardinal 56
14. Mai Karl August Wildenhahn deutscher evangelischer Theologe und religiöser Schriftsteller 63
15. Mai Giacomo Ciani Schweizer Politiker und Bankier 91
15. Mai August von Grote Offizier, Gutsbesitzer und Reichstagsabgeordneter 40
16. Mai Johannes Fitz deutscher Kaufmann, Weingutsbesitzer und Dürkheimer Stadtrat 71
16. Mai Martin Gotthard Oberländer deutscher Jurist und Politiker, MdL (Königreich Sachsen), sächsischer Innenminister 67
17. Mai Ludwig Löw von und zu Steinfurth deutscher Hochschullehrer, Nassauischer Richter und Abgeordneter 64
17. Mai Lemuel Stetson US-amerikanischer Jurist und Politiker 64
17. Mai Manasse Unger deutscher Maler und Kunstwissenschaftler 66
18. Mai August Hengst deutscher Bildhauer 72
18. Mai Carl Mayet deutscher Schachspieler 57
18. Mai Leonhard Widmer Schweizer Dichter, Förderer des Volksgesangs und Gründer einer Musikalienhandlung mit Verlag 59
19. Mai Benjamin Guinness irischer Bierbrauer und Philanthrop 69
19. Mai William W. Wick US-amerikanischer Politiker 72
20. Mai Salomon Friedrich Stiebel deutscher Arzt 76
20. Mai John Woodruff US-amerikanischer Politiker 42
21. Mai Samuel Hebich deutscher Missionar 65
21. Mai Thomas Lawyer US-amerikanischer Jurist und Politiker 82
22. Mai Johannes Münze Pionier der deutschen Arbeiterbewegung 45
22. Mai Julius Plücker deutscher Mathematiker und Physiker 66
23. Mai Kit Carson US-amerikanischer Pionier und Trapper 58
23. Mai Gennaios Kolokotronis griechischer Politiker und Ministerpräsident
24. Mai Eugen Megerle von Mühlfeld österreichischer liberaler Jurist und Politiker 58
25. Mai Friedrich Kallmeyer deutscher Maler 63
27. Mai Georg Egestorff deutscher Industrieller 66
29. Mai Julius Abegg deutscher Strafrechtler und Hochschullehrer 72
29. Mai Levi Lincoln junior US-amerikanischer Politiker 85
29. Mai Franz Pfeiffer Schweizer Germanist und Philologe 53
30. Mai Johann Gottfried Boltze deutscher Agrarunternehmer 66
30. Mai Michał Marcin Mioduszewski polnischer katholischer Priester und Lazarist, Sammler und Herausgeber von Kirchenliedern 80
30. Mai Georg Ratkay Raubmörder
30. Mai Theodor Zeerleder Schweizer Architekt, Zeichner und Aquarellist 48
31. Mai Heinrich Christian Friedrich Gebhardt deutscher Theologe und Gymnasiallehrer; Abgeordneter der Paulskirche 70
31. Mai John J. McRae US-amerikanischer Politiker 53
31. Mai František Sušil tschechischer Priester, Literat, Volksliedersammler, Sprachforscher und Dichter 63

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juni James Buchanan US-amerikanischer Politiker, 15. Präsident der USA (1857–1861) 77
1. Juni Eduard Haupt deutscher Theologe, Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung 62
4. Juni Nathaniel Ward britischer Arzt, Erfinder des Ward’schen Kastens zum Pflanzentransport
5. Juni Anselm Hüttenbrenner österreichischer Komponist und Musikkritiker 73
5. Juni Louis Royer belgisch-niederländischer Maler und Bildhauer 74
5. Juni Eduard Schweickhardt deutscher Ökonom, Hochschullehrer und Politiker 62
6. Juni Daniel Pierce Thompson US-amerikanischer Politiker, Schriftsteller und Richter 72
9. Juni Stephen B. Cushing US-amerikanischer Jurist und Politiker 56
10. Juni Charles Harpur australischer Dichter 55
10. Juni Samuel Williams Inge US-amerikanischer Politiker 51
10. Juni Antonio José de Irisarri erster Director Supremo von Chile (1814) 82
10. Juni Mihailo Obrenović serbischer Fürst 44
11. Juni James Brooke englischer Abenteurer, weißer Raja von Borneo 65
11. Juni Luigi Maria Cardelli italienischer Geistlicher und Erzbischof von Izmir 90
11. Juni Eugen Karl Czernin von und zu Chudenitz österreichisch-böhmischer Historiker und Topograph, Großgrundbesitzer und Industrieller 71
11. Juni Lazar Horowitz Rabbiner in Wien
11. Juni August Sicard von Sicardsburg österreichischer Architekt 54
12. Juni Ignaz von Longner deutscher römisch-katholischer Theologe, Geistlicher und Kirchenhistoriker 63
13. Juni August Grahl deutscher Maler 77
14. Juni Claude Servais Mathias Pouillet französischer Physiker 77
15. Juni David S. Walbridge US-amerikanischer Politiker 65
17. Juni George Arnott Walker Arnott schottischer Botaniker 69
17. Juni Egidius Dotter sächsischer Wanduhrenfabrikant 84
19. Juni Karl von Meißner österreichisch-braunschweigischer Eisenbahnpionier und emeritierter Professor der Bauwissenschaften am Collegium Carolinum 59
20. Juni Josephine Eder österreichische Pianistin und Konzertorganisatorin 52
20. Juni Adolf Friedrich Furchau deutscher Pfarrer und Dichter 81
20. Juni Friedrich Rödinger deutscher Jurist, Journalist und Politiker 68
21. Juni Christian Gottlob Herzog deutscher Theologe und Altphilologe 79
21. Juni Karl Theodor von Thurn und Taxis königlich-bayerischer General der Kavallerie aus der böhmischen Linie des Hauses Thurn und Taxis 70
22. Juni John Reeves Jones Daniel US-amerikanischer Politiker 66
22. Juni Christian Hohe deutscher Zeichner, Maler und Lithograf 69
22. Juni Andrei Afanassjewitsch Krassowski russischer Offizier und ukrainischer revolutionärer Demokrat 49
22. Juni Rudolf Vollmöller deutscher Unternehmer 49
24. Juni William Henry Kurtz US-amerikanischer Politiker 64
24. Juni Hermann Plüddemann deutscher Historienmaler und Illustrator 58
24. Juni Joseph Sauer deutscher Theologe und Geistlicher 64
25. Juni Siegmund Lachenwitz deutscher Tiermaler der Düsseldorfer Schule und ein Fotograf 47
25. Juni Carlo Matteucci italienischer Physiker und Neurophysiologe 57
25. Juni Alexander Mitchell irischer Ingenieur 88
26. Juni Friedrich Schenck deutscher Politiker, Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 78
26. Juni Johann Nepomuk Zwerger deutscher Bildhauer und Hochschullehrer 72
28. Juni Friedrich Stein deutscher Verwaltungsbeamter und Richter
28. Juni Eduard Zeis deutscher Chirurg 60
29. Juni Johann Friedrich Christian Bornemann deutscher Badearzt 76

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juli Samuel Hays US-amerikanischer Politiker 84
1. Juli Johann Georg Kraus bayerischer Politiker 80
1. Juli Samuel Tweedy US-amerikanischer Politiker 92
2. Juli John H. Boyd US-amerikanischer Jurist und Politiker 68
2. Juli William Grason US-amerikanischer Politiker 80
3. Juli Lafayette C. Baker amerikanischer Nachrichtenoffizier während des Sezessionskriegs 41
3. Juli August Colberg deutscher Pathologe und Hochschullehrer 38
3. Juli Balthasar Estermann römisch-katholischer Weltpriester 41
4. Juli August Howaldt deutscher Bildhauer 29
5. Juli Magnus von Wright finnischer Maler 63
6. Juli Harada Sanosuke Kapitän einer japanischen Schutztruppe
7. Juli Edward Coles US-amerikanischer Politiker 81
8. Juli Samuel Ludwig Hartig deutscher Orgelbauer 78
9. Juli John R. Needham US-amerikanischer Politiker 43
10. Juli Heinrich Wilhelm von Pabst deutscher Agrarwissenschaftler 69
10. Juli Jean Pons Viennet französischer Dichter 90
12. Juli Ralph Abercromby, 2. Baron Dunfermline britischer Diplomat 65
12. Juli Friedrich Wilhelm Klumpp deutscher Pädagoge 78
12. Juli Wilhelm Kosegarten deutscher Staatswissenschaftler 75
13. Juli Anton Calaminus deutscher unierter Theologe und Historiker 60
13. Juli Leopold von Puttkamer preußischer General der Infanterie 71
13. Juli Giorgio Stigelli deutscher Operntenor und Komponist 49
14. Juli Willis Hall US-amerikanischer Jurist und Politiker 67
14. Juli Ernst Wilhelm Meyer deutscher Orgelbauer 89
15. Juli William Thomas Green Morton US-amerikanischer Arzt; Wegbereiter der Anästhesie 48
15. Juli Gustav Friedrich Waagen deutscher Kunsthistoriker 74
15. Juli Samuel Wells Gouverneur von Maine 66
16. Juli Oskar Becker Attentäter auf König Wilhelm von Preußen 29
16. Juli Louis François Dauprat französischer Hornist und Komponist 87
16. Juli Dmitri Iwanowitsch Pissarew russischer Literaturkritiker und Philosoph 27
16. Juli Gustav Raeder deutscher Schauspieler, Sänger und Possendichter 58
17. Juli Johann Jakob Ryffel Schweizer Politiker 60
18. Juli Emanuel Leutze amerikanisch-deutscher Maler 52
19. Juli Karl Heinrich Haase deutscher Jurist und Politiker 82
19. Juli Max Hess deutscher Dekorations- und Historienmaler 42
19. Juli Okita Sōji Kapitän einer japanischen Schutztruppe
19. Juli James Wilson US-amerikanischer Politiker 89
20. Juli Johann Friedrich Kittl böhmischer Komponist 62
20. Juli Johann Christian von Stramberg deutscher Historiker und Buchautor 82
21. Juli Heinrich Graefe deutscher Pädagoge 66
21. Juli Friedrich Wilhelm Schubert deutscher Historiker, Staatskundler und Hochschullehrer 69
22. Juli Georg Karl Meyer deutscher katholischer Theologe, Geistlicher und Hochschullehrer 54
22. Juli Aloys Hubert Michael Venth deutscher Porträt- und Historien-Maler 59
24. Juli Hans von Veltheim deutscher Forstmann, Politiker und Hofbeamter 70
26. Juli Carl Ostermünchner deutscher Bierbrauer und Politiker 54
26. Juli Heinrich Adolf Rinne deutscher Otologe 49
26. Juli Robert Rolfe, 1. Baron Cranworth britischer Jurist, Politiker, Mitglied des House of Commons und Lordkanzler 77
28. Juli Ferdinand Martini deutscher Mediziner 70
28. Juli Joseph C. Noyes US-amerikanischer Politiker 69
29. Juli John Elliotson britischer Arzt 76
29. Juli Albrecht Theodor Middeldorpf deutscher Chirurg, Begründer der Galvanokaustik 44
30. Juli Michael Tompa ungarischer Dichter 50
30. Juli August Vilmar deutscher lutherischer Theologe, Schulmann und kurhessischer Staatsrat 67
31. Juli Georg Heinrich Berkhan deutscher Jurist 73
Juli Johann Heinrich Neustück Schweizer Bildhauer

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. August Pierre Julien Eymard französischer katholischer Priester, Heiliger und Ordensgründer 57
2. August Jacob Alexander Preston US-amerikanischer Politiker 72
3. August Ludwig von Alvensleben deutscher Schriftsteller 68
3. August Elisa de Vilmorin französische Botanikerin und Pflanzenzüchterin im Unternehmen Vilmorin 42
5. August Jacques Boucher de Perthes französischer Hobbyarchäologe (Prähistoriker) 79
8. August Laurenz Hannibal Fischer deutscher Politiker, Birkenfelder Regierungspräsident (1831–1848) 84
8. August Edwin Augustus Stevens US-amerikanischer Ingenieur, Unternehmer und Segler 73
9. August Friedrich Martin deutscher Verwaltungsbeamter
10. August Chadschi Dimitar bulgarischer Woiwode 28
11. August Karl August Wilhelm Bertram deutscher Kommunalpolitiker und Bürgermeister von Halle (Saale) 80
11. August Halfdan Kjerulf norwegischer Komponist 52
11. August Thaddeus Stevens US-amerikanischer Jurist und Politiker 76
12. August Joseph Sachs deutsch-amerikanischer Pädagoge 52
14. August Johann Nikolaus Emmerich deutscher Obergeodät und Katasterinspektor 77
14. August Christian Knorr Beamter und Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 68
14. August Adam Ernst Rochus von Witzleben oldenburgischer Oberstallmeister und Geheimer Rat 77
15. August Johann Jakob Beck Schweizer Maler und Zeichner 81
15. August Friedrich Emmert deutscher Botaniker 65
16. August Balthasar Harres deutscher Architekt und Baumeister 63
16. August Carl Friedrich Heintz bayerischer Landtagspräsident 66
17. August Franz Breit deutscher Gynäkologe sowie Hochschullehrer und Rektor an der Universität Tübingen 51
17. August Carl Otto Mörner schwedischer Baron und Leutnant 87
17. August William Patterson US-amerikanischer Politiker
17. August Giovanni Visin Kapitän und erster österreichischer Weltumsegler
20. August Thomas T. Whittlesey US-amerikanischer Politiker 69
21. August Franz Adams der Ältere Anwalt und Mitglied des Vorparlaments und der Frankfurter Nationalversammlung 68
21. August Carl Friedrich Hergenhahn nassauischer Generalleutnant 75
21. August Karl Immanuel Nitzsch Theologe 80
22. August Jean-François Barrière französischer Schriftsteller 82
22. August Pierre-Luc-Charles Cicéri französischer Maler, Restaurator und Musiker 86
22. August Urban Kreutzbach deutscher Orgelbaumeister 71
22. August Georg Treviranus deutscher protestantischer Pastor 80
23. August Christian Friedrich Voigt deutscher Orgelbauer 64
24. August Alexander von Ungern-Sternberg deutscher Erzähler, Dichter und Maler 62
25. August Charlotte Birch-Pfeiffer deutsche Schauspielerin und Schriftstellerin 68
25. August Löb Bodenheimer deutscher Rabbiner 60
25. August Darwin Abel Finney US-amerikanischer Politiker 54
25. August Jacob van Lennep niederländischer Schriftsteller 66
25. August Leopold Oberländer deutscher Jurist und Politiker 57
26. August Theodor Friedrich Klitsche de la Grange deutsch-italienischer Schriftsteller und Diplomat, neapolitanischer General, natürlicher Hohenzoller
26. August Edwin Augustus Keeble US-amerikanischer Politiker 61
26. August James Mann US-amerikanischer Politiker 46
27. August Carl Wilhelm von Bötticher preußischer Beamter, Oberpräsident der Provinz Preußen (1842–1848) 77
27. August Franz Xaver Schnyder von Wartensee schweizerischer Komponist und Musikschriftsteller 82
27. August David Lowry Swain US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von North Carolina 67
27. August Carl Jakob Ziese deutscher Orgelbauer 42
28. August Karl von Coudenhove österreichischer Feldmarschallleutnant 53
28. August Rudolf Rempel deutscher Industrieller und Politiker 53
29. August Andreas Christian Birch dänischer Schriftsteller 73
29. August Gottlieb Keim Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung 85
29. August Gustav Kühn deutscher Buchdrucker und Herausgeber von Bilderbogen 73
29. August Christian Friedrich Schönbein deutsch-schweizerischer Chemiker 68
30. August Michelina De Cesare sizilianische Brigantessa 26
31. August Francis Granger US-amerikanischer Politiker 75

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September Georg Ludwig Grote deutscher Verwaltungsjurist 79
1. September Ferencz József Gyulay österreichisch-ungarischer General 70
3. September Gerhard Heinrich von Motz kurhessischer Finanzminister 91
3. September Thomas H. Seymour Anwalt, Kongressabgeordneter und Gouverneur von Connecticut 60
3. September Richard Spencer US-amerikanischer Politiker 71
4. September Wilhelm Hermann Cläpius deutscher Sänger, Schauspieler, Komponist, Übersetzer und Musikpädagoge 67
4. September Eduard Friedrich Poeppig deutscher Zoologe, Botaniker und Forschungsreisender 70
5. September Bernardine Baccinelli italienischer Erzbischof in Indien, Karmelit 61
6. September Abijah Mann junior US-amerikanischer Jurist und Politiker 74
8. September Gustav von Tempsky preußischer Abenteurer, Offizier und Maler 40
9. September Mzilikazi König im südlichen Afrika (Königreich der Matabele)
9. September Johann Christian Ravit deutscher Hochschullehrer, Politiker und Bankier 62
9. September Johann Martin von Rohden deutscher Landschaftsmaler und Zeichner, Deutschrömer 90
11. September Louis Germond der Ältere Schweizer evangelischer Geistlicher 72
12. September David Stuart US-amerikanischer Politiker 52
13. September Richard Rothwell irischer Maler 67
15. September George Hoyte Oberbürgermeister von Dublin
16. September Ferdinand Hauser österreichischer Politiker 72
17. September Roman Nose Häuptling der Himoweyuhkis-Indianer
18. September Wolfgang Killias Schweizer Techniker und Eisenbahnpionier 73
19. September Gerhard von dem Busch deutscher Arzt 76
19. September William Sprague US-amerikanischer Politiker 59
19. September George W. Summers US-amerikanischer Politiker 64
20. September Moritz Heinrich von Boyneburg österreichischer General der Kavallerie 79
21. September Gustav Adolf von Greisinger kaiserlich-österreichischer Generalmajor und Mathematiker 75
22. September Mendel Rosenbaum deutscher Rabbiner
23. September Jesse Atherton Bynum US-amerikanischer Politiker 71
23. September Albert Jung Grundbesitzer, Erster Kreisdeputierter und preußischer Landrat des Kreis Elberfeld 57
24. September Louis François Antoine Curtat Schweizer evangelischer Geistlicher, Hochschullehrer und Politiker 66
24. September Karl Karcher Kaufmann 50
25. September Josefine von Hoffinger österreichische Dante-Übersetzerin 47
25. September Eduard Zander deutscher Zeichner und Maler 54
26. September Samuel Beall US-amerikanischer Politiker 61
26. September August Ferdinand Möbius deutscher Mathematiker und Astronom an der Universität Leipzig 77
27. September Thomas Carmichael Hindman Generalmajor in der Konföderierten Armee und Politiker 40
27. September August Piepenhagen Prager Landschaftsmaler 77
27. September Peter Anton Werner Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 49
28. September Thomas Fessenden US-amerikanischer Politiker 42
28. September Franz Ludwig Eugen von Montigny preußischer Landrat 77
28. September Eduard Seitz Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 54
30. September Mathias Brugman puerto-ricanischer Aufständischer 57

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Oktober Henry Damian Juncker deutsch-US-amerikanischer Theologe und Bischof von Alton, Illinois 59
2. Oktober François-Christophe-Edouard Kellermann französischer Staatsmann und Diplomat 66
2. Oktober Alfred Marshall US-amerikanischer Politiker
3. Oktober Karl von Fischer württembergischer Generalleutnant 57
3. Oktober Gustav von der Goltz (Landrat, 1799) deutscher Landrat und Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung 68
5. Oktober Robert Henry Whitfield US-amerikanischer Jurist und Politiker 54
5. Oktober Karoline von Zöllner deutsche Schriftstellerin 73
6. Oktober Heinrich Brandes deutscher Maler 65
6. Oktober Karl Doerr Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 59
7. Oktober Adam J. Slemmer US-amerikanischer General 40
9. Oktober Howell Cobb US-amerikanischer Politiker und General der Konföderierten 53
10. Oktober Joseph Mindler deutscher Stenograf 60
10. Oktober Friedrich Ortloff deutscher Jurist, Präsident des Oberappellationsgericht in Jena 71
12. Oktober William Bird Herapath britischer Chemiker, Physiker und Mediziner 48
12. Oktober Rudolf von Maltzahn pommerscher Rittergutsbesitzer und preußischer Politiker 73
13. Oktober Tachibana Akemi japanischer Dichter und Kokugaku-Gelehrter
16. Oktober Wolfgang Robert Griepenkerl deutscher Dramatiker, Erzähler und Kunstkritiker 58
17. Oktober Laura Secord kanadische Nationalheldin (im Krieg von 1812) 93
18. Oktober Mongkut König von Siam (1851–1868) 64
20. Oktober Auguste Burggraf deutsche Theaterschauspielerin
21. Oktober Albert von Binder Prälat und Generalsuperintendent von Ludwigsburg 64
21. Oktober Karl von Maltzahn preußischer Oberlandstallmeister und Landrat des Landkreises Demmin 70
22. Oktober James M. Hinds US-amerikanischer Politiker 34
22. Oktober Hermann Immermann deutscher Jurist und Politiker 60
22. Oktober Karl von Kolb deutscher Kaufmann, Bankier und württembergischer Konsul in Rom 68
22. Oktober David Outlaw US-amerikanischer Politiker 62
24. Oktober George Bliss US-amerikanischer Politiker 55
24. Oktober Adalbert Schnizlein deutscher Botaniker 54
25. Oktober Eduard Hildebrandt deutscher Maler 51
26. Oktober Wilhelm Griesinger deutscher Psychiater und Internist 51
26. Oktober Henricus Christianus Millies niederländischer lutherischer Theologe und Orientalist 58
27. Oktober Carl Wilhelm Arldt deutscher Zeichner und Lithograf 59
27. Oktober Alexandre Colonna-Walewski Sohn von Napoléon Bonaparte und seiner Geliebten Maria Walewska 58
27. Oktober Carl Abraham Mankell schwedischer Komponist 66
27. Oktober Harriet Sutherland-Leveson-Gower, Duchess of Sutherland britische Adlige und Hofdame (Mistress of the Robes) der Queen Viktoria 62
28. Oktober Erhard Hagen von Hagenfels Bürgermeister von Bayreuth 82
28. Oktober Friedrich Wilhelm von Tigerström deutscher Rechtswissenschaftler und Hochschullehrer 65
28. Oktober Andrew Tracy US-amerikanischer Politiker 70
30. Oktober Luther Badger US-amerikanischer Jurist und Politiker 83
30. Oktober William Everhart US-amerikanischer Politiker 83
31. Oktober Karl Johann Cosack evangelischer Theologe 55

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. November Amos Abbott US-amerikanischer Politiker 82
2. November Samuel Rossiter Betts US-amerikanischer Jurist und Politiker 81
2. November Carl Henrik Boheman schwedischer Entomologe 72
2. November Caroline von Egloffstein deutsche Komponistin und Schriftstellerin 78
3. November Germain Delavigne französischer Dichter und Librettist 78
4. November Moriz Hoernes österreichischer Geologe und Paläontologe 53
5. November Franz Steinfeld österreichischer Maler 81
7. November Jacob R. Wortendyke US-amerikanischer Politiker 49
8. November Friedrich Christoph Förster deutscher Historiker und Schriftsteller 77
9. November John Mercer Johnson kanadischer Politiker 50
9. November Henry English Read konföderierter Politiker 43
10. November William Edward Shuckard britischer Entomologe und Bibliothekar der Royal Society
11. November Horace Mann junior US-amerikanischer Botaniker 24
11. November José Tadeo Monagas venezolanischer Unabhängigkeitskämpfer und Präsident 84
11. November Wilhelm von Rapp deutscher Mediziner, Zoologe und Zootom sowie Hochschullehrer 74
11. November Stephen Royce US-amerikanischer Jurist und Politiker 81
11. November Frédéric Jules Sichel französischer Mediziner und Entomologe 66
12. November Bernhard Bessel ostwestfälischer Landrat, Reichstagsabgeordneter 54
12. November Léonor-Joseph Havin französischer Publizist und Politiker 69
13. November Auguste Delacroix französischer Maler 59
13. November Bonaventura Genelli deutscher Maler und Grafiker 70
13. November Gioachino Rossini italienischer Komponist 76
13. November David Tod US-amerikanischer Politiker 63
15. November Jakob Rothschild Bankier 76
16. November Franz Joseph Fleischbein deutschamerikanischer Porträtmaler, Daguerreotypist, Ambrotypist und Zeichenlehrer
16. November Samuel Orgelbrand polnischer Verleger
16. November Karl Friedrich Troll deutscher Schultheiß und Politiker 67
18. November Otto Dörr deutscher Maler 36
18. November Friedrich Wilhelm von Dunker preußischer Generalleutnant 77
18. November George Gray Leiper US-amerikanischer Politiker 82
18. November Christoph Ziemssen deutscher Biologe und Direktor des Naturhistorischen Museums in Hamburg 77
19. November Otto Lüning westfälischer Sozialpolitiker, Journalist und Armenarzt 50
19. November William Sidney Mount US-amerikanischer Maler 60
19. November John Pendleton US-amerikanischer Politiker und Diplomat 66
21. November Andreas Zelinka Bürgermeister von Wien 66
23. November Nathan George Evans General der Konföderierten Staaten von Amerika im Amerikanischen Bürgerkrieg 44
23. November Friedrich von Hermann deutscher Nationalökonom und Wirtschaftsstatistiker 72
23. November Waddy Thompson US-amerikanischer Politiker 70
25. November Francesco Ambrosoli italienischer Pädagoge, Philologe und Schriftsteller 71
25. November Franz Brendel deutscher Musikkritiker, Journalist und Musikwissenschaftler 56
25. November Joseph Herzog von Sachsen-Altenburg (1834–1848) 79
25. November Friedrich Schnirch deutsch-böhmischer Ingenieur und Brückenbauer 77
25. November Agathon Wernich deutscher Unternehmer und Politiker 68
26. November Achilles Roediger deutscher Pfarrer, Lektor, Kantor sowie Internatsdirektor 56
27. November Black Kettle Häuptling der Südlichen Cheyenne
29. November Pierre-Antoine Berryer französischer Anwalt und Politiker 78
29. November Takatsukasa Masamichi japanischer Regent für Ninkō und Kōmei 79
30. November August Theodor Blanche schwedischer Schriftsteller 57
30. November Hipolit Cegielski Philologe, Unternehmer, Journalist und Politiker 55
30. November Sikandar Jahan Regentin des Fürstenstaates Bhopal
November James Wills irischer Dichter, Autor und Biograf 78

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Dezember Achille Dartois französischer Librettist 77
3. Dezember Paul Abadie der Ältere französischer Architekt 85
3. Dezember Wilhelm Adolf Lette deutscher Sozialpolitiker und Jurist 69
6. Dezember Thompson Campbell US-amerikanischer Politiker
6. Dezember August Schleicher deutscher Sprachwissenschaftler 47
7. Dezember Theodor Kind deutscher Neogräzist und Jurist 67
8. Dezember Babette Gundy deutsche Opernsängerin (Sopran)
8. Dezember Christian Lothary deutscher Unternehmer und Politiker 53
9. Dezember Karl Ferdinand Kern deutscher Heilpädagoge und Humanmediziner 54
10. Dezember Friedrich Wilhelm Krummacher reformierter Theologe 72
11. Dezember Alexandre-Félix Alméras Schweizer Politiker 57
11. Dezember Philipp Friedrich Gwinner Bürgermeister von Frankfurt am Main 72
11. Dezember Moses Simson deutscher Unternehmer 60
11. Dezember Arnold Wendel hessischer Bäcker, Mühlenbesitzer und liberaler Politiker 51
12. Dezember Antoni Lukianowicz Andrzejowski polnischer Botaniker und Paläontologe
12. Dezember Thomas Saunders Gholson US-amerikanischer Jurist und Politiker 58
13. Dezember Carl Friedrich Philipp von Martius deutscher Naturforscher, Botaniker und Ethnograph 74
14. Dezember Walter Lowrie US-amerikanischer Politiker 84
15. Dezember August Geist deutscher Maler 33
15. Dezember Xavier Gottofrey Schweizer Politiker 66
16. Dezember Aimée Davout Zeitzeugin großer Ereignisse der französischen Geschichte 86
16. Dezember Karl Gustav Heiland deutscher Philologe 51
17. Dezember Louis Desnoyers französischer Journalist und Schriftsteller 66
17. Dezember Friedrich Gottlieb Welcker deutscher, klassischer Philologe 84
18. Dezember Pierre-Henri Stanislas d’Escayrac de Lauture französischer Afrikaforscher 42
18. Dezember Ferdinand von Lobkowitz österreichischer Adliger und Industrieller 71
18. Dezember Max Lohde deutscher Maler 23
18. Dezember August von Weckherlin deutscher Agrarwissenschaftler und Domänenverwalter 74
20. Dezember Carl Beinert deutscher Apotheker und Geologe 75
20. Dezember Johann Hinrich Bockelmann Hamburger Fabrikant und Abgeordneter
20. Dezember Nestor Wassiljewitsch Kukolnik russischer Romanist, Dichter und Dramatiker 59
21. Dezember August Friedrich Moritz Anton deutscher Pädagoge 70
21. Dezember Charles S. Morehead US-amerikanischer Politiker 66
21. Dezember Gustav Nicolai deutscher Schriftsteller und Komponist 73
21. Dezember Johann Ernst Arminius von Rauschenplat deutscher Revolutionär und Freiheitskämpfer 61
22. Dezember Karl Wilhelm Bouterwek deutscher Gymnasialdirektor und Historiker 59
22. Dezember François-Joseph Cantraine belgischer Zoologe (Malakologe) 67
22. Dezember Johann Karl Girard de Soucanton estländischer Unternehmer und Politiker 83
22. Dezember Carl Wilhelm August Krüger deutscher Jurist und Kunstsammler 71
22. Dezember Ferdinand von Soyer deutscher Politiker 58
24. Dezember Adolphe d’Archiac französischer Geologe und Paläontologe 66
24. Dezember Abraham Cooper britischer Maler 81
25. Dezember Linus Yale US-amerikanischer Erfinder (Zylinderschloss) 47
26. Dezember Johann Heinrich Adolf Goetze deutscher Pädagoge und evangelisch-lutherischer Geistlicher 76
26. Dezember Carl Haslinger österreichischer Musikverleger und Komponist 52
26. Dezember Joaquín Suárez Präsident Uruguays 87
27. Dezember Richard Lauchert deutscher Maler 45
28. Dezember Karl Chotek von Chotkow böhmischer Adeliger, Verwalter und Politiker 85
28. Dezember Aaron Hackley junior US-amerikanischer Jurist und Politiker 85
28. Dezember Joseph Martini von Nosedo österreichischer Offizier 62
28. Dezember August Uedinck Richter, MdR im Norddeutschen Bund 57
29. Dezember Alfred von Görtz-Wrisberg deutscher Offizier und Politiker, 1848er Revolutionär 54
30. Dezember Nikolaus Hesse Bürgermeister von Brilon 74
30. Dezember Friedrich Albert von Langenn sächsischer Jurist und Historiker 70
30. Dezember Frederick Scheer deutsch-britischer Kaufmann und Pflanzenliebhaber
30. Dezember Johann Evangelist Stadler bayerischer Theologe und Enzyklopädist 64
31. Dezember James David Forbes schottischer Physiker 59
31. Dezember Johann Hermann Holler Bremer Kaufmann und Politiker, MdBB 50
31. Dezember Joseph Pirazzi Unternehmer; Dichter 69
Dezember Christian Friedrich Ecklon Apotheker und Botaniker

Datum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Gustav-Ludwig Alsen deutscher Zementfabrikant
Pedro de Ampudia spanischer Offizier, mexikanischer Offizier und General
Iwane Andronikaschwili georgischer Fürst und russischer General
Bedirxan Beg kurdischer Fürst der Dynastie von Botan
Paul-Adrien Bourdaloue französischer Ingenieur und Geodät
Berl Broder jiddischer Volkssänger
El Chinchonero honduranischer Politiker und Militär
Heinrich Elkamp deutscher Komponist, Pianist, Musiklehrer und Musikkritiker
Francis Farrant britischer Botschafter
Julius Gottheil deutscher Maler und Graphiker
Heinrich Hasse deutscher Mediziner
Georg Carl Kuhlmann deutscher Orgelbauer
Amalie von Levetzow Mutter von Ulrike von Levetzow (letzte Liebe von Goethe)
Johann Friedrich List deutscher Verwaltungsjurist
Adolph Majer deutscher Apotheker und Revolutionär
Albrecht Mann deutscher Richter und Parlamentarier
Wolfardine von Minutoli deutsche Schriftstellerin und Ägyptologin
Mswati II. König von Swasiland (1840–1868)
August Ernst Petzholtz deutscher Hofbaumeister
John Reynolds irischer Politiker
Emil von Rußdorf Mediziner und mecklenburgischer Politiker
Adalbert Ritter von Schmid österreichischer Eisenbahn-Ingenieur
Noah Smith US-amerikanischer Anwalt und Politiker
Letterio Subba italienischer Maler, Architekt und Bildhauer
Salvatore Taglioni italienischer Ballett-Tänzer und Choreograf
Julius Friedrich Siegismund Tschirschnitz preußischer Verwaltungsbeamter, Landrat
Carl Werry deutscher Rechtsanwalt und Parlamentarier
Johann Eduard Wolff deutscher Historien- und Porträtmaler