Liste der börsennotierten deutschen Unternehmen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle börsennotierten Unternehmen (Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien und Europäische Gesellschaften) mit formalem oder operativem Hauptsitz in Deutschland. Dies schließt neben den Aktien des regulierten Marktes auch den Freiverkehr mit ein, für den seit der vierten Finanzmarktreform sowie durch die neue EU-Marktmissbrauchsrichtlinie von 2016 ebenfalls bestimmte gesetzliche Regeln gelten. Ebenso eingeschlossen ist die Notierung an ausländischen Börsenplätzen. Nicht aufgeführt sind dagegen sogenannte unnotierte Werte, die entweder gar nicht frei handelbar sind oder nur bei speziellen Handelshäusern wie Valora Effekten.

Unternehmen, die durch Squeeze-out, Delisting, Fusion etc. von der Börse genommen wurden, sind nicht mehr aufgeführt. Unternehmen in Liquidation (i. L.) oder in Abwicklung (i. Abw.) bleiben in der Liste, solange ihre Anteile an der Börse handelbar sind.

Die Unternehmensnamen in der Liste entsprechen den handelsrechtlichen Namen der Aktiengesellschaften.

Von den in der Liste aufgeführten rund 800 Unternehmen sind im Deutschen Aktienindex (DAX) die Aktien der 30 größten und meistgehandelten Unternehmen enthalten, in den Nebenwerte-Indizes MDAX und SDAX je 50 Aktien mittelgroßer und kleinerer Unternehmen und im Technologie-Index TecDAX weitere 30 Aktien.


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

0–9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • GAG Immobilien AG
  • Gateway Real Estate AG (ehemals Hamburgische Immobilien Invest SUCV AG, zuvor HII Hanseatische Immobilien Invest AG)
  • GBK Beteiligungen Aktiengesellschaft
  • GBS Asset Management AG (ehemals Grevener Baumwollspinnerei AG)
  • GBS Software AG (ehemals GROUP Business Software AG)
  • GEA Group Aktiengesellschaft (ehemals mg technologies AG, zuvor Metallgesellschaft Aktiengesellschaft)
  • GELSENWASSER AG
  • Geratherm Medical AG
  • German Startups Group Berlin GmbH & Co. KGaA
  • Gerresheimer AG
  • Gerry Weber International Aktiengesellschaft
  • GESCO Aktiengesellschaft
  • Gesundheitswelt Chiemgau Aktiengesellschaft
  • GfK SE
  • GFT Technologies SE
  • GIEAG Immobilien AG
  • Gigaset AG (ehemals ARQUES Industries AG)
  • GK Software AG
  • Global Oil & Gas AG
  • Global PVQ SE (ehemals Q-Cells Aktiengesellschaft)
  • GoingPublic Media AG
  • Gold-Zack Aktiengesellschaft
  • GRAMMER Aktiengesellschaft
  • Greenwich Beteiligungen AG (ehemals Pegasus Beteiligungen AG)
  • Greiffenberger Aktiengesellschaft
  • GRENKE AG (ehemals Grenkeleasing AG)
  • GSW Immobilien AG
  • GTG Dienstleistungsgruppe Aktiengesellschaft
  • GWB Immobilien Aktiengesellschaft
  • GxP German Properties AG (ehemals Cleanventure AG, zuvor KIMON Beteiligungen AG)

H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

J[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Janosch film & medien AG
  • JDC Group AG (vormals Aragon AG)
  • JENOPTIK Aktiengesellschaft
  • JJ Auto AG (Handel ausgesetzt seit August 2015)
  • Joh. Friedrich Behrens Aktiengesellschaft
  • Jost Aktiengesellschaft
  • Joyou AG (Handel ausgesetzt seit 9. Juni 2016)
  • Jungheinrich Aktiengesellschaft

K[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

M[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

N[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • NABAG Anlage- und Beteiligungs Aktiengesellschaft
  • Nabaltec AG
  • NAK Stoffe Aktiengesellschaft i.A.
  • NanoFocus AG
  • Nanogate AG
  • NanoRepro AG
  • Nebelhornbahn-Aktiengesellschaft
  • Nemetschek SE
  • Neschen Aktiengesellschaft
  • net SE (ehemals Net AG infrastructure, software and solutions)
  • Netwatch AG (ehemals Artamia AG)
  • Neuhof Textil-Holding Aktiengesellschaft
  • New-York Hamburger Gummi-Waaren Compagnie Aktiengesellschaft
  • Nexus AG
  • niiio finance group AG (ehemals Meridio Vermögensverwaltung AG)
  • NorCom Information Technology AG
  • Norddeutsche Steingut AG
  • Nordex SE
  • NORDWEST Handel Aktiengesellschaft
  • NORMA Group SE
  • Novetum AG
  • Nucletron Electronic AG
  • Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft
  • Nymphenburg Immobilien Aktiengesellschaft

O[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

P[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Q[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Q-Soft Verwaltungs AG (ehemals Q-SOFT AG)
  • Q2M Managementberatung AG
  • QSC AG
  • quirin bank AG

R[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • R. Stahl AG
  • RA-MICRO International SE (ehemals AE Turnaround Capital SE)
  • RATIONAL Aktiengesellschaft
  • RCM Beteiligungs Aktiengesellschaft
  • REALTECH AG
  • Reederei Herbert Ekkenga Aktiengesellschaft Passagierschiffahrt
  • Regenbogen AG
  • Regio Capital AG
  • Renk Aktiengesellschaft
  • RheinLand Holding Aktiengesellschaft
  • Rheinmetall Aktiengesellschaft
  • Rheintex Verwaltungs AG (ehemals Rheinische Textilfabriken AG)
  • RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft
  • RIB Software AG
  • RIM AG (ehemals RÜCKER IMMOBILIEN AKTIENGESELLSCHAFT)
  • Ringmetall Aktiengesellschaft (ehemals H.P.I. Holding AG)
  • RIPAG Aktiengesellschaft (ehemals Rücker Immobilien Portfolio AG)
  • RM Rheiner Management AG (ehemals Rheiner Moden AG)
  • Rocket Internet SE
  • Ropal Europe AG
  • ROY Ceramics SE
  • Rubean AG
  • RUBEROID AKTIENGESELLSCHAFT i.A.
  • RWE AG

S[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

U[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

V[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

X[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Y[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • YMOS AG
  • YOC AG
  • Youbisheng Green Paper AG
  • Your Drinks AG (vormals MySPARTA AG)
  • Your Family Entertainment AG (vormals RTV Family Entertainment Aktiengesellschaft)

Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]